Critical Chain

717 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ausgangslage - Lösungskonzept - Referenzen und Fallbeispiele

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
717
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
21
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Critical Chain

  1. 1. Projekt- und Multiprojekt- Management Herausforderungen und Lösungen
  2. 2. Viele Projekte … • werden nicht rechtzeitig fertig • sind teurer als geplant • liefern nicht die gewünschten Ergebnisse • werden wegen schlechter Performance abgebrochen • starten gar nicht erst, weil sie zu lang oder zu teuer werden würden
  3. 3. Wie viel Geld hat Ihr Unternehmen schon verloren? • durch verspätete oder aufgegebene Projekte? • durch verärgerte Kunden und Lieferanten? • durch gestresste und ausgebrannte Mitarbeiter?
  4. 4. Schaden durch Unzuverlässigkeit Anfang letzten Jahres hat uns der Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens vorgerechnet: • Wenn er es nicht schaffen würde, zuverlässig zu liefern und die Projektleistung um mindestens 30 % zu steigern, würde er – bereits verkaufte (!) Projekte für 30 Mio € nicht liefern können, – dadurch 10 Mio € Deckungsbeitrag verlieren und – müsste 5 Mio € Vertragsstrafen zahlen.
  5. 5. Schaden durch Unzuverlässigkeit • Zusammen hätte das eine Gewinnschmälerung von 15 Mio € bewirkt. – Ein gewaltiger Betrag für ein Unternehmen, das jährlich 150 Mio € umsetzt. • Das Unternehmen würde heute noch leben, – hätte jedoch seinen guten Ruf verloren … – … und ob der Geschäftsführer noch auf seinem Posten wäre, ist zumindest zweifelhaft.
  6. 6. Es ist Zeit für einen Durchbruch in Ihrer Performance mehr Projekte mit gleichen Ressourcen in time (und in budget und content) in kürzerer Zeit zu besseren Preisen
  7. 7. Unternehmen, die einen Performancedurchbruch erreicht haben
  8. 8. Wollen auch Sie solche Ergebnisse erreichen …
  9. 9. • Vorher – 6 Markteinführungen / Jahr. – 1 von 6 Kameras in time am Markt – 1 Kamera im Frühjahr • Nachher – 15 Markteinführungen / Jahr – Alle 15 Kameras in time am Markt – 7 Kameras im Frühjahr
  10. 10. • Vorher: – Lieferverzögerung bei 8 von 10 Projekten • Nachher: – Zuverlässigkeit und Speed-To-Market für neue Produktentwicklungen haben Audus Noble eine Spitzenposition verschafft. – Vom Design bis zur Produktion haben wir uns einen beneidenswerten Ruf dafür geschaffen, dass wir unseren Kunden einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil verschaffen, indem wir durch das Projektmanagement bei der Lieferung innovativer Produkte immer pünktlich sind.
  11. 11. Before (2007) After (2008) Change (within 6 months) Business Revenue 130 m€ 170 m€ + 30 % TVC 65% 84 m€ 110 m€ Costs 33 m€ 38 m€ +15 % Operational CT (months) 17 14 - 20 % OT performance 15% 90% x 6
  12. 12. Referenzen …
  13. 13. Procter & Gamble “Dies ist die beste Projekt Management Philosophie und das beste Werkzeug, das ich je gesehen habe.” Senior Project Manager, Procter & Gamble
  14. 14. US Marines • “Unsere Durchlaufzeit hat sich um mehr als 80% reduziert während die Leistung sich mehr als verdoppelt hat.”
  15. 15. SIEMENS • “Von den ersten 60 Projekten, die wir mit Critical Chain gemanagt haben, wurden 55 pünktlich oder sogar vorzeitig fertiggestellt.”
  16. 16. TESSCO Technologies • „Angesichts der projekt-orientierten Beschaffenheit unseres Wachstums ist Critical Chain ein strategisches Werkzeug für den CEO.”
  17. 17. Die Ergebnisse sprechen für sich! Sprechen Sie mit uns: VISTEM GmbH & Co. KG Telefon +49 (0) 6252 699 079 0 Email projects@vistem.eu

×