Was Sie schon immer
über Gebrauchtsoftware
wissen wollten.
KAUFEN.
VERKAUFEN.
SPAREN.
Immer mehr Firmen entdecken das enorme
Sparpotenzial, welches bereits genutzte
Software bietet. Und immer mehr Firmen
wiss...
Wir können mit Kritik gut leben.
Vor allem, wenn sie so
positiv ist.
„usedSoft – eine clevere Idee, die sich
gegen viele W...
info_usedSoft@usedSoft.com
www.usedSoft.com
www.usedSoft-shop.com
usedSoft Gruppe
usedSoft Büro Deutschland
usedSoft Deuts...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Factbook usedSoft: was Sie mit ungenutzter Business-Software machen können

99 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie Unternehmen mit ungenutzter und somit brachliegender Software die Liquidität des Unternehmens verbessern, erfahren Sie im Factbook der usedSoft Deutschland GmbH. usedSoft kauft Software, die nach Umstrukturierungen, Fusionen oder Geschäftsaufgaben nicht mehr benötigt wird. Solchermaßen angekaufte Lizenzen verkauft usedSoft an Unternehmen, die ihrerseits an einer Aufstockung ihres Lizenzvolumens haben.

Zur Website von usedSoft: https://www.usedsoft.com

Das Factbook wurde eingestellt von Christoph Gold Marketing & Sales

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
99
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Factbook usedSoft: was Sie mit ungenutzter Business-Software machen können

  1. 1. Was Sie schon immer über Gebrauchtsoftware wissen wollten. KAUFEN. VERKAUFEN. SPAREN.
  2. 2. Immer mehr Firmen entdecken das enorme Sparpotenzial, welches bereits genutzte Software bietet. Und immer mehr Firmen wissen sich auch auf der juristisch sicheren Seite. Und das im wahrsten Sinne des Wortes zu Recht. In der EU-Richtlinie von 2001 steht schon: „Mit dem Erstverkauf des Originals oder dem Erstverkauf von Vervielfältigungsstücken des Originals in der Gemeinschaft durch den Rechtsinhaber oder mit dessen Zustimmung erschöpft sich das Recht, den Wiederverkauf dieses Gegenstands innerhalb der Gemein- schaft zu kontrollieren.“   Der EuGH erklärte dann am 03.07.2012 den Handel mit gebrauchten Computerpro- grammen für grundsätzlich rechtmäßig sowie auch dann für zulässig, wenn es sich um online übertragene Software handelt.  Der BGH bestätigte dies nochmal am 17.07.2013 in der vom EuGH zurückgegebe- nen Nachverhandlung sowie mit der Urteils- begründung vom 28.01.2014. Die EU-Richtlinie war bereits der Startschuss für viele unserer namhaften Kunden, mit nicht mehr genutzten Software-Lizenzen viel Geld zu sparen. Mittlerweile vertrauen uns über 6.500 Kunden aus Handel, Industrie und öffent­lichen Bereichen. Tendenz steigend! Nicht mehr benötigte Software-Lizenzen ge- langen im Wesent­lichen aus zwei Gründen in den Handel: Entweder fallen Anwendun­gen aus der Nutzung heraus, zum Beispiel nach Fu­sionen oder Insolvenzen. Oder Software- Lizenzen werden zwar erworben, kommen aber nicht zum Einsatz. Das Marktforschungsunternehmen Gartner schätzt, dass 42 % der CRM-Software­- Li­zen­zen nicht genutzt werden. Und laut Meta Group sind 15 % der verkauften Business-Intelligence-Werkzeuge sogar überhaupt noch nie zum Einsatz gekommen. usedSoft handelt mit diesen gebrauchten Software-Lizenzen, die zuvor bereits min­ destens einmal an Anwender verkauft worden sind – und zwar direkt von Herstellern oder Händlern. Große Namen und kleine Preise. Wir führen Standard-Software von Microsoft und Co. Als einer der führenden Anbieter verfügen wir über exzel­lente Verbindungen zu Anwendern im internationalen Bereich sowie zu Insolvenzverwaltern. Deshalb bekommen Sie bei usedSoft immer genau die Software, die Sie brauchen – von Betriebssystemen über Serversoftware bis hin zu Office-Anwendungen. Aber nicht nur das: Bei usedSoft können Sie Ihre nicht mehr benötigten Lizenzen auch loswerden und zusätzliche Einnahmen erzielen. Bei­ spielsweise im Falle von Personalabbau, Systemwechseln oder Umstrukturierungen. Es gibt keine alte Software. Es gibt nur günstige Software. Der Kauf von usedSoft Lizenzen eröffnet den Anwenderunternehmen signifikante Ein­­sparungsmöglichkeiten, ohne dass sie dafür Nachteile hinnehmen müssen: Soft­ware-Lizenzen bleiben immer neu und ohne Ab­nutzung – wie am ersten Tag. Außerdem hat sich bereits genutzte Software im Einsatz schon bewährt und weist in der Regel keine „Kinderkrankheiten“ auf. Peter Schneider – CEO SIE WOLLEN MIT GEBRAUCHTER SOFTWARE SIGNIFIKANT KOSTEN EINSPAREN? Recht haben Sie!
  3. 3. Wir können mit Kritik gut leben. Vor allem, wenn sie so positiv ist. „usedSoft – eine clevere Idee, die sich gegen viele Widerstände am Markt durch- gesetzt hat. Überzeugend insbesondere durch die professionelle Abwicklung und einen unschlagbar günstigen Preis. Wir können usedSoft nur empfehlen.“ Christian und Andrea Karg, Gründer und Inhaber, Allude „Als Vorstand der Deutschen Akademie für Fernsehen treten wir für die Interessen unserer Mitglieder ein. Dazu gehört auch, dass wir unsere Ausgaben genau überdenken und kostenbewusst handeln. Allein aus diesem Grund finde ich die Geschäftsidee von usedSoft außerordentlich clever: Warum mehr für etwas bezahlen, das es genauso gut günstiger gibt? Genauso lässt sich fragen: Warum etwas behalten, das man nicht mehr benötigt? usedSoft hat das Prinzip „Nachhaltigkeit“ erstmals auf die Software-Branche über- tragen. Dass ein kleines deutsches Unter- nehmen diesen Impuls gegeben und damit den Markt revolutioniert hat, ist wirklich eine außerordentliche Leistung. Es zeigt, dass sich Kreativität und Mut im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen – und zwar nicht nur in der Film- und Medienbranche.“ Michael Brandner, Vorstand Sektion Schauspiel, Deutsche Akademie für Fernsehen „Als verantwortungsvolle Stadtverwaltung sparen wir Kosten ein, wo immer es sinn- voll und möglich ist: zum Beispiel beim Software-Kauf. Der Gebrauchtsoftware-Markt bietet nicht nur ein enormes Spar-Potenzial, die Produkte haben dabei auch dieselbe Qualität wie beim Neukauf. Schließlich nutzt sich Software nicht ab. Wir haben uns daher für das Angebot von usedSoft ent- schieden, das deutlich unter dem Neupreis lag. Die Abwicklung war unkompliziert und schnell. Wir können deshalb auch anderen Behörden den Gebrauchtsoftware-Markt und usedSoft wärmstens empfehlen.“ Gabriele Leesch, Abteilungsleiterin EDV Hansestadt Stralsund „Die Entscheidung für usedSoft-Lizenzen war für uns nicht nur Sache der betriebswirt- schaftlichen Vernunft. Als mittelständisches Unternehmen stehen wir Tag für Tag im im- mer schärfer werdenen Wettbewerb. Da kann es nicht angehen, dass sich die großen Soft- ware-Hersteller diesem Wettbewerb durch die Bildung monopolistischer Kartelle entziehen. Es ist höchste Zeit für die Liberalisierung des Software-Marktes. Wir haben die Recht- mäßigkeit des usedSoft-Geschäftsmodells durch unsere Anwälte genau prüfen lassen. Das Ergebnis war eindeutig: Der Handel mit Gebraucht-Software ist rechtmäßig. Die gegenteiligen Behauptungen von Microsoft und Co. sind pure Einschüchterung, der wir uns als deutsche Mittelständler nicht beugen werden. Zudem wir nicht einsehen, für Soft- ware mehr zu bezahlen als unbedingt nötig.“ Erwin & Melanie Schierle Schierle Stahlrohre KG SSV für CIOs. Und das an 365 Tagen im Jahr. Software-Lizenzen der gängigen Standard­ produkte hat usedSoft in aller Regel auf Lager. Sollten Sie spezielle Anforderungen haben, können wir im Regelfall Ihre Wünsche zeitnah über unser Beschaffungs­netzwerk erfüllen. Einfach eine kurze Mitteilung mit Ihrer Lizenz­anfrage an uns senden und ein usedSoft-Vertriebsbeauf­tragter nimmt umgehend Kontakt mit Ihnen auf, um ein bedarfsgerechtes Angebot aus unserem Lizenz-Portfolio zu unterbreiten. Und hier eine Auswahl unserer Kunden – verschiedenste Unternehmen und Orga­ni­sationen aller Branchen und Größen: Allude, Betriebsgesellschaft Terminal 2, Flughafen München, Bundessozialgericht, Deutsche Akademie für Fernsehen, Edeka Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH, EHI-EuroHandelsinstitut GmbH, Emder Zeitung, Hansestadt Stralsund, Heilsarmee Stuttgart, Hildegard Braukmann Kosmetik, Klinik Bad Oexen, Monika Matschnig, Privatbrauerei Hofmühl, Schierle Stahl- rohre KG, Segafredo Deutschland GmbH, Sparkassen Informatik GmbH & Co. KG, Stadt Rüsselsheim, Stadt Schleswig, diverse Stadtsparkassen, Walther Technik GmbH & Co. KG INTERNATIONALE REFERENZEN: Schweiz: Appenzeller Bahnen AG, Bruhin Klass AG; Italien: Cavagna Group, Gral Italia, Pace e Sviluppo, Midi Europe; Österreich: Computer & Networks Gotzmann GmbH, Erzdiözese Salzburg; Frankreich: IPSOS France; Dänemark: Mediehuset Ingeniøren A/S; Ungarn: Volksbank Magyarorszag und viele mehr.
  4. 4. info_usedSoft@usedSoft.com www.usedSoft.com www.usedSoft-shop.com usedSoft Gruppe usedSoft Büro Deutschland usedSoft Deutschland GmbH Sendlinger Straße 7 80331 München Deutschland  +49 89 231 13 86 50  +49 89 231 13 86 55 usedSoft Webshop usedSoft Deutschland GmbH Feldstraße 40 44141 Dortmund Deutschland  +49 231 10 62 35 18  +49 231 10 62 35 16 usedSoft Büro Schweiz usedSoft International AG Baarerstrasse 14 6300 Zug Schweiz  +41 41 561 32  24  +41 41 561 32  00 usedSoft Büro Österreich usedSoft Österreich GmbH Parkring 10 1010 Wien Österreich  +43 1 516 33 38 37  +43 1 516 33 30 00 usedSoft Büro Frankreich usedSoft France SARL 3 avenue de L‘Opera 75001 Paris Frankreich  +33 9 77 21 97 70  +33 1 77 56 64 70 usedSoft Büro Benelux usedSoft Benelux BV Herengracht 282 1016 Amsterdam Niederlande  +31 20 521 93 56  +31 20 520 96 11 usedSoft Büro Asien usedSoft Asia (Hong Kong) Ltd. Suite 7B, 7th Floor, Pico Tower 66 Gloucester Road, Wanchai Hong Kong, China  +852 37 65 61 71  +852 37 65 62 00 usedSoft Büro Singapur usedSoft Singapore Pte. Ltd. 269A South Bridge Road 058818 Singapur  +65 6645 0460  +65 6645 0470 WSP/SCR/02-2016

×