Usability User Experience User Interface Design
Michael Bechinie| Head of Experience Design| bechinie@usecon.com
Camp
gezi...
Warum ist User Experience
ein Business-Thema?
eNormal
Bild Quelle: (1,2) Bechinie (3,7) startupstockphotos.com (4,5,6) Wikipedia
(1)
(2)
(3) (4)
(5)
(7)
eNext
Bild Quelle: (1) Red Bulletin (2) https://www.flickr.com/photos/smoothgroover22/15104006386
(3) Wikipedia (4) Simsco...
“As far as the
customer is
concerned, the
interface is the
product.”
– Jef Raskin (2000)
„The Experience
is the product.“
OK!
Aber wo liegt das Problem?
Bild Quelle: Bechinie
Zufallsdesign im luftleeren Raum
Bild Quelle: startupstockphotos.com
IT Projekte
CHAOS Report Standish Group
2004-2012 Gescheitert
20%
Challenged
46%
Erfol...
Unzureichende User Requirements
Bild Quelle: startupstockphotos.com
• 60% der Problem liegen am Beginn eines Projekts
• Un...
Bild Quelle: Bechinie
Klar!
Wie löse ich das jetzt?
UX Camp
Erarbeitung eines Design Leitbildes
Bild Quelle: Bechinie
Ve
1
rstehen
Er
2
forschen
Pr
3
ototyping
Au
4
fbereitun...
VERSTEHEN
Bild Quelle: Bechinie
Kontext Analyse
Nutzer Beobachtung, Interview
Stakeholder Map
Beziehungen analysieren
Pers...
ERFORSCHEN
Bild Quelle: USECON
IST Szenarien
Abläufe aktuelles System
Probleme & Lösungen
Identifikation des Potentials
UI...
PROTOTYPING
Bild Quelle: startupstockphotos.com
Peaks
Nutzen des neuen Systems
SOLL Szenarien
Prozess des neuen Systems
St...
ERGEBNISSE
Bild Quelle: USECON
AUFBEREITUNG
Bild Quelle: USECON
U X Camp
Au
4
Detailreport, Poster
Aufbereitung der Ergebnisse
Empfehlungen
Executive Sum...
REVIEW
Bild Quelle: startupstockphotos.com
U X Camp
Re
4
Präsentation
Vorstellung der Ergebnisse
Diskussion, Adaption
Geme...
BENUTZER
Wünschenswert
Drei Dimensionen erfolgreicher Design Lösungen
Quelle: USECON
Bild Quelle: Bechinie
Was mache ich im nächsten
Projekt anders?
Bild Quelle: startupstockphotos.com
• Beobachten was Menschen tun, in welcher
Umgebung wie und wann
• Verstehen warum Mens...
Bild Quelle: startupstockphotos.com
Fokussieren sie auf die
Experience die ihre Kunden
erwarten.
Entwickeln sie Produkte u...
+43 1 7435451 402
+43 664 8220264
bechinie@usecon.com
Head of
Experience
Design
Mag. Michael Bechinie
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

USECON RoX 2015: UX Camp - gezielte Entwicklung von Design-Leitbildern

387 Aufrufe

Veröffentlicht am

Speaker: Michael Bechinie (Head of UX Design USECON)

Exzellente User- und Customer Experience sind zu wichtig, um sie dem Zufall zu überlassen.

Michael Bechinie zeigt daher, wie sich Design im „luftleeren Raum“, fern von jeder Anforderungen der Benutzer, vermeiden lässt. Vielmehr stellt er mit dem UX-Camp eine systematische Herangehensweise vor, mit der in kurzer Zeit unterschiedliche Sichtweisen verschiedener Stakeholder zu einem Design-Leitbild verarbeitet werden können.

Haben Sie dazu Fragen oder möchten Sie die Folien haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter office@usecon.com

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
387
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Challenged
    Zu spät
    Zu teuer
    Weniger Funktionalität

    Gescheitert
    Abgebrochen vor der Fertigstellung
    Abgebrochen vor der Auslieferung
    Niemals benützt



  • Rahmen > HCD ISO9241-210
    Design Thinking Methode
    3 Tage Workshop
    Einbindung Nutzer, Kunden
    Aktive Mitarbeit der Kunden
  • USECON RoX 2015: UX Camp - gezielte Entwicklung von Design-Leitbildern

    1. 1. Usability User Experience User Interface Design Michael Bechinie| Head of Experience Design| bechinie@usecon.com Camp gezielte Entwicklung von Designleitbildern Bild Quelle: https://www.flickr.com/photos/skyseeker/10340864566 U X
    2. 2. Warum ist User Experience ein Business-Thema?
    3. 3. eNormal Bild Quelle: (1,2) Bechinie (3,7) startupstockphotos.com (4,5,6) Wikipedia (1) (2) (3) (4) (5) (7)
    4. 4. eNext Bild Quelle: (1) Red Bulletin (2) https://www.flickr.com/photos/smoothgroover22/15104006386 (3) Wikipedia (4) Simscommunity.info (1) (2) (3) (4)
    5. 5. “As far as the customer is concerned, the interface is the product.” – Jef Raskin (2000)
    6. 6. „The Experience is the product.“
    7. 7. OK! Aber wo liegt das Problem?
    8. 8. Bild Quelle: Bechinie Zufallsdesign im luftleeren Raum
    9. 9. Bild Quelle: startupstockphotos.com IT Projekte CHAOS Report Standish Group 2004-2012 Gescheitert 20% Challenged 46% Erfolgreich 34% Basis 50.000 Projekte
    10. 10. Unzureichende User Requirements Bild Quelle: startupstockphotos.com • 60% der Problem liegen am Beginn eines Projekts • Unklar definierte Usability Ziele • Es gibt nicht DEN Benutzer • Menschen sind keine statistischen Wesen • Zu geringes qualitatives Verständnis der Benutzer
    11. 11. Bild Quelle: Bechinie
    12. 12. Klar! Wie löse ich das jetzt?
    13. 13. UX Camp Erarbeitung eines Design Leitbildes Bild Quelle: Bechinie Ve 1 rstehen Er 2 forschen Pr 3 ototyping Au 4 fbereitung Re 5 view
    14. 14. VERSTEHEN Bild Quelle: Bechinie Kontext Analyse Nutzer Beobachtung, Interview Stakeholder Map Beziehungen analysieren Personas, Empathy Maps Macht, sagt, denkt, fühlt U X Camp Ve 1
    15. 15. ERFORSCHEN Bild Quelle: USECON IST Szenarien Abläufe aktuelles System Probleme & Lösungen Identifikation des Potentials UI Analyse Plus, Minus, Fragen, Ideen U X Camp Er 2
    16. 16. PROTOTYPING Bild Quelle: startupstockphotos.com Peaks Nutzen des neuen Systems SOLL Szenarien Prozess des neuen Systems Storyboards Visualisierte Geschichte U X Camp Pr 3
    17. 17. ERGEBNISSE Bild Quelle: USECON
    18. 18. AUFBEREITUNG Bild Quelle: USECON U X Camp Au 4 Detailreport, Poster Aufbereitung der Ergebnisse Empfehlungen Executive Summary Fotodokumentation Workshop Dokumentation
    19. 19. REVIEW Bild Quelle: startupstockphotos.com U X Camp Re 4 Präsentation Vorstellung der Ergebnisse Diskussion, Adaption Gemeinsam im Projektteam Finalisierung Änderungen einarbeiten, Abschluss
    20. 20. BENUTZER Wünschenswert Drei Dimensionen erfolgreicher Design Lösungen Quelle: USECON
    21. 21. Bild Quelle: Bechinie
    22. 22. Was mache ich im nächsten Projekt anders?
    23. 23. Bild Quelle: startupstockphotos.com • Beobachten was Menschen tun, in welcher Umgebung wie und wann • Verstehen warum Menschen etwas tun • Probleme erforschen, Lösungen entwickeln • Nutzen und Prozess des neuen Systems definieren • Prototypen entwickeln • Feedback im Team und von Benutzern einholen U X Camp
    24. 24. Bild Quelle: startupstockphotos.com Fokussieren sie auf die Experience die ihre Kunden erwarten. Entwickeln sie Produkte und Services mit denen sie dieses Ziel erreichen.
    25. 25. +43 1 7435451 402 +43 664 8220264 bechinie@usecon.com Head of Experience Design Mag. Michael Bechinie

    ×