Regionale Bildung 4.0

349 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit Bildung die Gesellschaft transformieren - geht das?

Ein regionales Projekt mit MOOC & Community of Practice für Makers & Doers

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
349
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
297
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Regionale Bildung 4.0

  1. 1. Regionale Bildung 4.0 Mit Bildung die Gesellschaft transformieren - geht das?
  2. 2. Unsere Idee
  3. 3. Ein D-A-CH-weites Bildungs- & Netzwerk-Happening zwecks Aufbau moderner, regionaler Infrastrukturen
  4. 4. Bestehend aus 2 Phasen PHASE 1 Rotierend um einen kurzen, knackigen, offen und kostenfrei zugänglichen BILDUNG 4.0 MOOC* *MOOC = Massive Open Online Course PHASE 2 Fokussierend auf eine 6-monatige Praxisphase in einem moderierten Netzwerk* mit einer Handvoll Modellregionen *Netzwerk = Community of Practice (CoP)
  5. 5. PHASE 1 Rotation rund um den LEUCHTFEUER 4.0-MOOC ➢ Informationen und Austausch zu aktuellen Trends in Deutschland und USA ➢ Interviews mit Initiator/innen regionaler Initiativen von MakerSpaces, CoWorking- Places und Medienzentren ➢ Erstellung von konkreten Gründungsszenarien eigener Arbeits- und Lernorte ➢ Aktiver Austausch aller Beteiligten ➢ Auswahl von 3-5 Modellregionen
  6. 6. PHASE 2 Fokus auf das Praxis-Netzwerk ➢ Beratung der Modellregionen ➢ Begleitung durch Expert/innen ➢ Vernetzung der Beteiligten ➢ Aufbau der neuen Orte für modernes Lernen und Schaffen ➢ Dokumentation des Prozesses ➢ Evaluation als nachhaltiger Prozess
  7. 7. Zum Hintergrund
  8. 8. Schrumpfende ländliche Regionen in der Arbeitswelt 4.0 müssen nicht sein
  9. 9. Denn ... • Aufgrund der Automatisierung, der absehbar kostengünstigen Mobilität, Elektrizität und der rasanten Digitalisierung wird der ländliche Raum künftig durchaus wettbewerbsfähig sein können. • Gebraucht werden jedoch kreative Netzwerk-Köpfe, die als Entre- oder Intrapreneure neue Ideen entwickeln und innovativ mit umsetzen. Eben transformativ mitdenken UND handeln.
  10. 10. DESHALB TAKE ACTION! ➢ Wir möchten das gesamte Spektrum neuer Ansätze für “die Bildung” von morgen aufzeigen. ➢ Wir möchten aus diesem vielfältigen Fundus neue Ideen für Geschäftsmodelle und Kooperationen generieren helfen. ➢ Wir möchten vor Ort neue, sinnvolle Arbeitsplätze entstehen lassen.
  11. 11. Neue Orte braucht das Land
  12. 12. Warum MakerSpaces und CoWorking-Spaces? MAKERSPACES sind Orte des technischen Experimentierens. Unternehmen können hier Lösungen ausprobieren. Kinder und Erwachsene können einen Raum für Experimente mit 3D-Druck, Computerbaukästen, Mini-Robotern, elektronischen Textilaufsätzen bis hin zu Schreiner- oder Metallwerkstätten nutzen. COWORKING-SPACES Hier arbeiten Freelancer, Angestellte und Unternehmen Seite an Seite an ihren jeweiligen, oftmals kollaborativen Projekten. Charakteristisch ist hierbei eine sehr starke Vernetzung der Akteure untereinander und mit anderen kommunalen Akteuren.
  13. 13. NEUE ORTE Brutstätten neuer Ideen und Projekte ➢ Beide Räume sind Orte des neuen Lernens und Arbeitens. ➢ Auch Bildungsträger können sich in diesen Prozess aktiv mit einbringen - durch Vernetzung und neue Bildungsangebote. ○ Sie können von den Beteiligen für ihre Bildungsarbeit lernen. ○ Sie können Medienzentren vor Ort aufbauen. ○ Sie können ihre Erfahrungen ergänzend mit einbringen, so dass hier auch neue Bildungsformate entstehen.
  14. 14. Unsere Ziele
  15. 15. 1. Initiierung neuer kommunaler Netzwerke: Arbeit 4.0 trifft Bildung 4.0
  16. 16. 2. Gründung neuer MakerSpaces und CoWorking-Spaces
  17. 17. 3. Regionale Wirtschaftsförderung
  18. 18. 4. Nachhaltigkeit durch Prozessdokumentation
  19. 19. Wer sind die Initiator/innen?
  20. 20. Das sind wir ... Dr. Anja C. Wagner ● Kreative Trendsetterin und Bildungsquerulantin ● u.a. verantwortlich für eVideo & #A40MOOC ● Studien, Vorträge, Consulting und Online-Projekte mit FrolleinFlow GbR ● Es entsteht aktuell: FlowCampus- Forschungsinstitut e.V. ● Weitere Infos: http://acwagner.info Joachim Sucker ● Selbstständiger Innovationsbegleiter ● u.a. verantwortlich für vhsMOOC, ichMOOC, vhsBLOG, … ● ehem. Marketingleiter der Hamburger VHS ● Initiator diverser Online-Fachgruppen ● Blog: http://allesauszucker.wo rdpress.com Twitter: Joachim_Sucker
  21. 21. Fahrplan Entwicklungsphase (ab Oktober 2016) Konferenzbesuch in Kalifornien Interviews Konzeption MOOC & CoP Produktionsphase Videoproduktion Aufzeichnungen Interview-Schnitt Zusammenfassungen Templates für die Regionalgruppen Marketingphase Vorträge/Artikel Messen/Konferenzen Live-Interviews Online-Marketing (SoMe) MOOC-Livephase (Frühjahr 2017) Moderation Evaluation Zusammenfassung (E-Book) Communityphase (Frühjahr bis Herbst 2017) Netzwerkaufbau Spaces-Entwicklung Partnersuche Projektbeispiele Evaluationsphase (Spätherbst/Winter 2017) Videodokumentation der Ergebnisse Präsentation Workshop Auswertung Lessons Learned
  22. 22. Bisherige Partner
  23. 23. HIER KÖNNTE IHR LOGO STEHEN ;-) Weitere Infos siehe Anhang ...
  24. 24. Weitere Infos Bitte noch nicht über die sozialen Medien sharen & vertraulich behandeln. DANKE! ➢ Weitere Infos: http://flowcampus.com/me ta/bildung40/ (PW: regionalebildung40) ➢ Anmeldung zum MOOC: http://mooin.oncampus.de /feuer40 ➢ Kontakt für Kooperationen: postfach@joachim-sucker. de
  25. 25. Anhang Beteiligungsmodelle
  26. 26. Für Unternehmen
  27. 27. Premiumpartner (max. 3) Unsere Leistung: ● Partnerschaft wird auf allen Ebenen kommuniziert (Logo, Link) ● Video-Imageinterview ● Vortrag im Unternehmen von Projektleitung ● + wie Kooperationspartner Ihre Gegenleistung: ● mind. 30.000,- €
  28. 28. Kooperationspartner Unsere Leistung: ● Partnerschaft wird auf allen Ebenen kommuniziert (Logo, Link) ● Partner werden die internen Dokumente freigegeben ● Nach Wunsch Einbindung in Arbeitsgruppen ● + wie Sponsoren Ihre Gegenleistung: ● mind. 10.000,- € ● Sachleistungen
  29. 29. Sponsoren Unsere Leistung: ● Partnerschaft wird auf allen Ebenen kommuniziert (Logo) ● E-Book zum MOOC ● Zusammenfassung der Community-Ergebnisse Ihre Gegenleistung: ● mind. 4.000,- € ● Sachleistungen möglich
  30. 30. Förderer Unsere Leistung: ● Partnerschaft wird auf allen Ebenen kommuniziert (Listenform) ● E-Book zum MOOC Ihre Gegenleistung: ● Als Einzelperson: 100,- € (wie Premium-Mitglieder) ● Als Einrichtung: 500,- € ● oder besondere Leistungen als Türöffner/in, Schirmherr/in, ...
  31. 31. Für Medienpartnerschaften
  32. 32. Medienpartner Unsere Leistung: ● Partnerschaft wird auf allen Ebenen kommuniziert (Logo, Link) ● Regelmäßige Informationen Ihre Gegenleistung: ● Kontinuierliche Berichterstattung
  33. 33. Für Teilnehmer/innen
  34. 34. Standard-Teilnehmer/in Unsere Leistung: ● Bereitstellung, Basis-Content und Kommunikationsstruktur Eure Gegenleistung: ● Adressdaten (E-Mail-Adresse, Geodaten und Social Media-Profile) ● Augenhöhe
  35. 35. Premium-Teilnehmer/in Unsere Leistung: ● Bereitstellung Premium-Content (alle Interviews in voller Länge) ● Zugang zur Slack-Gruppe ● + Wie Standard-Teilnehmer/in Eure Gegenleistung: ● Wie Standard-Teilnehmer/in ● 57,- € bis 97,- € Teilnehmer/innen-Beitrag
  36. 36. Für Modellregionen
  37. 37. Modellregionen Unsere Leistung: ● Aufbau einer Community of Practice ● Nachhaltige Mitarbeit zum Aufbau eines Spaces ● + Wie Premium-Teilnehmer/in Ihre Gegenleistung: ● Verbindliche Mitarbeit in der Community ● Bereitstellung von projektrelevanten Informationen ● Bereitstellung der Evaluationskennzahlen ● Produktion eines Abschlussvideos ● Produktion eines Projektflyers ● ...
  38. 38. Die Veranstalter/innen
  39. 39. Anja C. Wagner (FrolleinFlow) & Joachim Sucker (allesauszucker) Unsere Leistung: ● Verantwortung für die Projektdurchführung ● Moderne Kommunikation ● Zeitgemäße Koordination ● Analytischer, praxisnaher Input ● Angenehme Kommunikation & Moderation Gewünschte Gegenleistung: ● Angemessene Honorare ● Wechselseitige Augenhöhe ● Viel Ruhm & Ehre :-)
  40. 40. All rights reserved.

×