Blogs und Wikis in der Lehre - Web 2.0 für Pflegemanager Ulrich Schrader http://info.ulrich-schrader.de
Was ist Web 2.0 Lernziele Blogs Wikis Erfahrungen by snlsn via Flickr
Komponenten von eLearning Lern- kontrolle Interaktion Inhalt (dynamisch) Chat Email Befragungen Aufgaben Quiz Bilder Text ...
Kennen Sie Web 2.0
Kennen Sie ...? Bruichladdich 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, ... Maximilian I. del.icio.us
Kennen Sie jetzt ...? Bruichladdich 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, ... del.icio.us Maximilian I.
Jetzt kennen Sie Web 2.0
Wissen Sie auch
Wissen Kuchen! ist kein
by H. Wren
 
Wissen vermehrt sich, ... wenn man es teilt!
Web 2.0 Paradigmen <ul><li>Aufbau dynamischer, situativer, problemorientierter Netzwerke </li></ul><ul><li>Mit-(Teilen von...
Web 2.0 Tim O'Reilly <ul><li>&quot;Mitmach-Web&quot; </li></ul><ul><li>&quot;Read/Write Web&quot; </li></ul><ul><li>&quot;...
&quot;Übergeordnete Lernziele&quot; <ul><li>Erfahren von Web 2.0 Techniken als Werkzeug zum LLL </li></ul><ul><li>Mit-(Tei...
Web 2.0 Beispiele <ul><li>Weblogs - Blogs </li></ul><ul><li>Wiki </li></ul><ul><ul><li>Wikipedia </li></ul></ul>Ulrich Sch...
Weblogs (Blogs) <ul><li>Beiträge (posts) werden in umgekehrt chronologischer Reihenfolge geordnet - Aktuellste zuerst (Tag...
Links zu Medien  zum Ansehen oder Herunterladen Datum Titel
Blogs in der Lehre <ul><li>Akzeptanz, Einstellung gut untersucht </li></ul><ul><li>Nicht alle Anwendungen waren erfolgreic...
Typische Anwendung <ul><li>Ein Blog für alle Studierende </li></ul><ul><li>Eine Aufgabe </li></ul><ul><li>Vereinbarte Zahl...
Teilnehmer <ul><li>WS 2006/2007 und SS 2007 </li></ul><ul><li>29 Studierende des Studiengang Pflegemanagement </li></ul><u...
Blog-Aufgabe <ul><li>Aufgabe wurde als Vorschlag vorgestellt und von Studierenden angenommen </li></ul><ul><li>Studierende...
Blog <ul><li>Realisiert mit Blogger (Google) </li></ul><ul><li>Frei sichtbar </li></ul><ul><ul><li>Nicht aktiv beworben </...
Reaktion der Studierenden <ul><li>Zunächst zaghaft, dass man weltweit sichtbar wird </li></ul><ul><li>Möglichkeit für Alia...
Probleme <ul><li>Anmelden </li></ul><ul><ul><li>Anmeldeprozess von einigen nicht verstanden </li></ul></ul><ul><ul><li>Ein...
Rezeption des Blogs Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences bis Oktober 2007
Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Positiv Negativ
Erfahrungen Blogs <ul><li>Sicherstellen, dass alle Studierenden früh beginnen </li></ul><ul><li>Blog bewerben - Externe Be...
Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences <ul><li>57 Mitarbeiter </li></ul><ul><ul><li>Studen...
Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences bearbeiten diskutieren Versionen/Autoren Benachrich...
Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Eine Wiki-Seite bearbeiten
Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Autoren/Versionen
Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Pflegeinformatik-Wiki Die letzten 100 Besucher am 1...
Erfahrungen Wiki <ul><li>Problem der Themenfindung </li></ul><ul><li>Es wird zunächst in Word geschrieben, um dann ein &qu...
Was haben Studierende davon...? <ul><li>Zugriff auf aktuelle Inhalte (meiner Veranstaltungen) </li></ul><ul><ul><li>Pflege...
Zusammenfassung <ul><li>Blogging/Wiki wurde als herausfordernd und motivierend angesehen </li></ul><ul><li>Schreibstil sch...
by Click♥a♥dee Chick via Flickr Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Infos http://www.ulrich-schrader.de Präsentat...
Befragungen 2006: 39 Studierende, 1. Sem. Stg. Pflege Dipl. 2007: 36 Studierende, 1. Sem. Stg. Pflege BA <ul><li>Geschlech...
Internetzugang Studiengang Pflege Dipl./BA Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences <ul><li>...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blogs und Wiki in der Lehre - Web 2.0 für Pflegemanager

4.419 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anwendung und Erfahrungen beim Einsatz von Blogs und Wikis in der Hochschullehre.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.419
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
165
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number><number>
  • <number>
  • <number>
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • <number>
  • 14
  • <number>
  • <number><number>
  • <number><number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number><number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • <number><number>
  • <number><number>
  • <number>
  • <number>
  • <number>
  • Blogs und Wiki in der Lehre - Web 2.0 für Pflegemanager

    1. 1. Blogs und Wikis in der Lehre - Web 2.0 für Pflegemanager Ulrich Schrader http://info.ulrich-schrader.de
    2. 2. Was ist Web 2.0 Lernziele Blogs Wikis Erfahrungen by snlsn via Flickr
    3. 3. Komponenten von eLearning Lern- kontrolle Interaktion Inhalt (dynamisch) Chat Email Befragungen Aufgaben Quiz Bilder Text Vorlesungsaufzeichnung Links Literatur News Präsentationen Filme Klausuren Tests Wikis Blogs Forum Videokonferenz VoIP Messaging
    4. 4. Kennen Sie Web 2.0
    5. 5. Kennen Sie ...? Bruichladdich 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, ... Maximilian I. del.icio.us
    6. 6. Kennen Sie jetzt ...? Bruichladdich 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, ... del.icio.us Maximilian I.
    7. 7. Jetzt kennen Sie Web 2.0
    8. 8. Wissen Sie auch
    9. 9. Wissen Kuchen! ist kein
    10. 10. by H. Wren
    11. 12. Wissen vermehrt sich, ... wenn man es teilt!
    12. 13. Web 2.0 Paradigmen <ul><li>Aufbau dynamischer, situativer, problemorientierter Netzwerke </li></ul><ul><li>Mit-(Teilen von Wissen) </li></ul><ul><li>&quot;Gebt, so wird euch gegeben.&quot; (Lukas 6:38) </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences  Techniken für Life Long Learning
    13. 14. Web 2.0 Tim O'Reilly <ul><li>&quot;Mitmach-Web&quot; </li></ul><ul><li>&quot;Read/Write Web&quot; </li></ul><ul><li>&quot;Soziales Web&quot; </li></ul><ul><li>4C - Communication, Conversion, Connecting, Community </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Original photo by Cougar Studio
    14. 15. &quot;Übergeordnete Lernziele&quot; <ul><li>Erfahren von Web 2.0 Techniken als Werkzeug zum LLL </li></ul><ul><li>Mit-(Teilen) erfahren </li></ul><ul><li>Erleben, dass neue Resourcen laufend verfügbar werden </li></ul><ul><li>Unterstützen beim Aufbau eigener Netzwerke </li></ul><ul><li>&quot;Auch Du kannst es!&quot; durch &quot;frei&quot; zugängige Techniken </li></ul><ul><li>Lern-Management-System später nicht zur Verfügung </li></ul><ul><li>Diskussion über die &quot;offene&quot; Person </li></ul>
    15. 16. Web 2.0 Beispiele <ul><li>Weblogs - Blogs </li></ul><ul><li>Wiki </li></ul><ul><ul><li>Wikipedia </li></ul></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences by Kazze
    16. 17. Weblogs (Blogs) <ul><li>Beiträge (posts) werden in umgekehrt chronologischer Reihenfolge geordnet - Aktuellste zuerst (Tagebuch) </li></ul><ul><li>Andere dürfen Beiträge kommentieren </li></ul><ul><li>5 typische Eigenschaften ( Paquet 2003 ) </li></ul><ul><ul><li>Eine Person ist Autor </li></ul></ul><ul><ul><li>Beiträge sind untereinander verlinkt (Hyperlinks) und zeigen auf Inhalte im Internet </li></ul></ul><ul><ul><li>Häufige Aktualisierung </li></ul></ul><ul><ul><li>Freier Zugang für alle über das Internet </li></ul></ul><ul><ul><li>Beiträge werden archiviert </li></ul></ul><ul><li>RSS-Feeds </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    17. 18. Links zu Medien zum Ansehen oder Herunterladen Datum Titel
    18. 19. Blogs in der Lehre <ul><li>Akzeptanz, Einstellung gut untersucht </li></ul><ul><li>Nicht alle Anwendungen waren erfolgreich Ursache: teilweise technische Probleme (Review: Farmer and Bartlett-Bragg, 2005 ) </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    19. 20. Typische Anwendung <ul><li>Ein Blog für alle Studierende </li></ul><ul><li>Eine Aufgabe </li></ul><ul><li>Vereinbarte Zahl von Beiträgen pro Student </li></ul><ul><li>Vereinbarte Zahl von Kommentaren pro Student </li></ul><ul><li>Vereinbarter Zeitrahmen </li></ul><ul><li>In Schulen oft begrenzt auf abgeschlossene Nutzergruppen </li></ul><ul><li>(Beispiel: Cooper and Boddington 2005) </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    20. 21. Teilnehmer <ul><li>WS 2006/2007 und SS 2007 </li></ul><ul><li>29 Studierende des Studiengang Pflegemanagement </li></ul><ul><li>Berufsbegleitendes Studium </li></ul><ul><li>-> Ältere Studierende als üblich! </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences by RichardAM
    21. 22. Blog-Aufgabe <ul><li>Aufgabe wurde als Vorschlag vorgestellt und von Studierenden angenommen </li></ul><ul><li>Studierende wurden zum Blog eingeladen </li></ul><ul><li>2 eigene Beiträge und 5 Beiträge kommentieren </li></ul><ul><li>Zeitrahmen: 153 Tage (17. November 2006 bis 18. April, 2007) </li></ul><ul><li>Gemeinsames Thema </li></ul><ul><ul><li>Literatur- oder Internetrecherche nach Quellen, die Nutzenaspekte von Pflegeinformationssystemen nennen, und Verfassen einer kritischen Bewertung. </li></ul></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    22. 23. Blog <ul><li>Realisiert mit Blogger (Google) </li></ul><ul><li>Frei sichtbar </li></ul><ul><ul><li>Nicht aktiv beworben </li></ul></ul><ul><li>Studierende konnten ein Alias verwenden </li></ul><ul><li>Blogger speichert Datum und Zeit eines Kommentars sowie die Person (Alias) </li></ul><ul><li>Keine Informationen verfügbar, wenn ein Blog von einem Studierenden nur gelesen wurde </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Link zum Blog
    23. 24. Reaktion der Studierenden <ul><li>Zunächst zaghaft, dass man weltweit sichtbar wird </li></ul><ul><li>Möglichkeit für Alias </li></ul><ul><li>Diskussion über Professionalität und Verwendung des eigenen Namens </li></ul><ul><ul><li>Nachname und mindestens Initiale des Vornamens (4) </li></ul></ul><ul><ul><li>Vorname oder bekannter Spitzname (16) </li></ul></ul><ul><ul><li>Fantasiename (9) </li></ul></ul><ul><li>Erster externer Besucher hinterlässt Kommentar nach einer Woche (Insgesamt 5 externe Kommentare) </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    24. 25. Probleme <ul><li>Anmelden </li></ul><ul><ul><li>Anmeldeprozess von einigen nicht verstanden </li></ul></ul><ul><ul><li>Einladungsmails verloren oder nicht beantwortet </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterschied zwischen eLearning-Server der FH und externer Anwendung Blogger nicht verstanden </li></ul></ul><ul><ul><li>Veränderung der Anmeldeprozedur nach Übernahme von Blogger durch Google </li></ul></ul><ul><li>Formatierungsprobleme beim Kopieren von Word-Dokument nach Blogger </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences by iirraa
    25. 26. Rezeption des Blogs Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences bis Oktober 2007
    26. 27. Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Positiv Negativ
    27. 28. Erfahrungen Blogs <ul><li>Sicherstellen, dass alle Studierenden früh beginnen </li></ul><ul><li>Blog bewerben - Externe Besucher scheinen zu motivieren </li></ul><ul><li>Strategie: &quot;Jeweils kleine Beiträge schreiben und andere kommentieren lassen. Darauf die Antworten aufbauen!&quot; </li></ul><ul><li>Wahrscheinlich motiviert es mehr persönliche Blogs mit individuellen Themen zu haben </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences by sindesign
    28. 29. Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences <ul><li>57 Mitarbeiter </li></ul><ul><ul><li>Studenten </li></ul></ul><ul><ul><li>1 Dozent </li></ul></ul><ul><ul><li>4 Externe </li></ul></ul><ul><ul><li>5 Ehemalige </li></ul></ul><ul><li>158 Pages </li></ul>&quot;unique&quot; visitors <ul><li>Lesen : Welt </li></ul><ul><li>Diskussion: Welt </li></ul><ul><li>Schreiben: moderierter Zugang </li></ul>WIKI
    29. 30. Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences bearbeiten diskutieren Versionen/Autoren Benachrichtigung bei Änderung Eine Wiki-Seite
    30. 31. Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Eine Wiki-Seite bearbeiten
    31. 32. Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Autoren/Versionen
    32. 33. Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences Pflegeinformatik-Wiki Die letzten 100 Besucher am 13.11.2008
    33. 34. Erfahrungen Wiki <ul><li>Problem der Themenfindung </li></ul><ul><li>Es wird zunächst in Word geschrieben, um dann ein &quot;fertiges&quot; Dokument hochzuladen </li></ul><ul><li>Scheu Dokumente anderer Autoren zu verändern </li></ul><ul><li>Gruppenarbeit hilft </li></ul><ul><li>Wiki bewerben, für Kommentare sorgen - Externe Besucher scheinen zu motivieren </li></ul><ul><li>CAVE: Es wird leicht unstrukturiert </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    34. 35. Was haben Studierende davon...? <ul><li>Zugriff auf aktuelle Inhalte (meiner Veranstaltungen) </li></ul><ul><ul><li>Pflegeinformatik Handbuch, </li></ul></ul><ul><ul><li>über das Veranstaltungsende hinaus, </li></ul></ul><ul><ul><li>über das Studium hinaus. </li></ul></ul><ul><li>Neue Möglichkeiten zur Entwicklung eigener professioneller Netzwerke </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    35. 36. Zusammenfassung <ul><li>Blogging/Wiki wurde als herausfordernd und motivierend angesehen </li></ul><ul><li>Schreibstil scheint besser zu sein </li></ul><ul><li>Leser zu haben, scheint zu motivieren </li></ul><ul><li>Es gibt immer noch einige technische Hürden </li></ul><ul><li>Mehr Publikation als Kommunikation (&quot;Erledige die Arbeit und mach' es zügig!&quot;) </li></ul><ul><li>Es gelang nicht mehr als 50% der Studierenden längerfristig in der Aufgabe zu engagieren (Blog). </li></ul><ul><li>Einige Studierende arbeiten auch nach Ende der Veranstaltung am Wiki weiter </li></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    36. 37. by Click♥a♥dee Chick via Flickr Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Infos http://www.ulrich-schrader.de Präsentation http://www.slideshare.net/ulrichs
    37. 38. Befragungen 2006: 39 Studierende, 1. Sem. Stg. Pflege Dipl. 2007: 36 Studierende, 1. Sem. Stg. Pflege BA <ul><li>Geschlecht </li></ul><ul><ul><li>2006: 34 weiblich, 5 männlich </li></ul></ul><ul><ul><li>2007: 35 weiblich, 1 männlich </li></ul></ul><ul><li>Eigener PC </li></ul><ul><ul><li>2006: 38 von 39 </li></ul></ul><ul><ul><li>2007: 36 von 36 </li></ul></ul>Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences
    38. 39. Internetzugang Studiengang Pflege Dipl./BA Ulrich Schrader, FH Frankfurt am Main – University of Applied Sciences <ul><li>39 Studierende: 10/2006 ca. 3 Wochen nach Studienbeginn </li></ul><ul><li>36 Studierende: 10/2007 ca. 2 Wochen nach Studienbeginn </li></ul>

    ×