Online-Storytelling: Formen und Kriterien

814 Aufrufe

Veröffentlicht am

Systematik der linearen und nicht-linearen Formen des Online-Storytelings. Kriterien, wo und wie sich Online-Storytelling möglicherweise von Storytelling sonst unterscheidet. Ein Diskussions- und Arbeitspapier.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
814
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online-Storytelling: Formen und Kriterien

  1. 1. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen ulfgruener.de | 2014
  2. 2. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen ulfgruener.de | 2014
  3. 3. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen + multi-medial + im kontext + wandelbar + linear / nicht-linear ulfgruener.de | 2014
  4. 4. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen + multi-medial + im kontext + wandelbar + linear / nicht-linear ulfgruener.de | 2014
  5. 5. ulfgruener.de | 2014      i   video audio photo illustration text notizen multi-medial multi-platform tv computer smartphone tablet radio
  6. 6. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen + multi-medial + im kontext + wandelbar + linear / nicht-linear ulfgruener.de | 2014
  7. 7. ulfgruener.de | 2014    links multi-mediale story teaser website stream: tweet / e-mail / rss re-mix
  8. 8. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen + multi-medial + im kontext + wandelbar + linear / nicht-linear ulfgruener.de | 2014
  9. 9. ulfgruener.de | 2014 abgeschlossener Beitrag abgeschlossener Beitrag Update Update
  10. 10. ulfgruener.de | 2014 abgeschlossener Beitrag abgeschlossener Beitrag Update Update öffentliche Recherche-Notizen öffentlicher Recherche-Essay öffentlicher Dialog zum Thema Haupt-Beitrag vertiefender Beitrag Update Update zusammenfassender Beitrag Update zusammenfassender Beitrag
  11. 11. ulfgruener.de | 2014 Recherche-Notizen Recherche-Essay Dialog zum Thema Haupt-Beitrag kuratierter Beitrag Update Update Update zusammenfassender Beitrag Recherche-Notizen Recherche-Essay Dialog zum Thema Haupt-Beitrag kuratierter Beitrag Update Update Update zusammenfassender Beitrag   kuratierter Beitrag kuratierter Beitrag
  12. 12. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen + multi-medial + im kontext + wandelbar + linear / nicht-linear ulfgruener.de | 2014
  13. 13. linear parallax non-linearone-page Hypertext / Hypermedia / Transmedia / Multiplattform / multilayered storytellingMultimedia / Crossmedia essentials ulfgruener.de | 2014
  14. 14. ulfgruener.de | 2014 linear one-page Multimedia / Crossmedia essentials strikt linear lean back 1 Lese-Weg Variante „one-page“ mit unterbrechenden Elementen wie Kurz-Videos, (bewegten) Illustrationen Variante „Essentials“ mit fester Reihe der Module, die verschieden gestaltet sind ohne verbindende Texte ohne Zwischentitel
  15. 15. ulfgruener.de | 2014 parallax non-linear Hypertext / Hypermedia / Transmedia / Multiplattform / multilayered storytelling offen im Dialog 1 Geschichte X Wege aktiv, aktivierend
  16. 16. ulfgruener.de | 2014 „atomisieren“: Essentials z.B. Kompakt-App Cir.ca-App Twitter-Stories, die zwischen einzelnen Erzählsträngen springen, wie z.B. bei NeinQuarterly Jeder Tweet ist eine Geschichte für sich bzw. regt eine solche an; und alle Tweets zusammen ergeben eine weitere Geschichte (vgl. Felix Feneon, NovelsIn3Lines
  17. 17. linear parallaxone-page Hypertext / Hypermedia / Transmedia / Multiplattform / multilayered storytellingMultimedia / Crossmedia essentials ulfgruener.de | 2014 trend: linear
  18. 18. Online-Storytelling: Formen Systematischer Überblick und Definitionen ulfgruener.de | 2014
  19. 19. ulfgruener.de | 2014 ThesenDefinition1Was ist online- storytelling
  20. 20. ulfgruener.de | 2014 (1) ... ist immer mittendrin: hat nie Anfang und Ende ... ist immer Fragment in einem Kontext (2) ... ist immer dialogisch (3) ... ist besonders nah: authentisch (4) ... ist immer trans-medial (5) ... muss experimentieren amorph disruptive
  21. 21. ulfgruener.de | 2014 ThesenDefinition2Wann gelingt online- storytelling
  22. 22. ulfgruener.de | 2014 (1) Online-Storytelling gelingt, wenn es ... uns irritiert ... uns dazu bringt, Fragen zu stellen ... uns zum Klick & Share veranlasst kurz: uns bewegt (2) Online-Storytelling gelingt, wenn es ... Verortung im Vertrauten schafft ... Kontext liefert (3) Online-Storytelling gelingt, wenn es ... Transparenz bietet (4) Online-Storytelling gelingt, wenn es ... Authentizitätsfiktionen bedient ... unmittelbar ist
  23. 23. ulfgruener.de | 2014 ThesenDefinition3Was braucht online- storytelling
  24. 24. ulfgruener.de | 2014 1. Orientierung 2. Dramaturgie 3. Tempi 4. Tiefe 5. Interaktivität und Subjektivität* für + Transparenz + Dialog + Wahrheit > über meine Rolle > mein Wissen (und Nichtwissen) > meine Erfahrung > meine Arbeitsweise * Subjektivität ist journalistisch nur möglich, solange sie der Wahrheit verpflichtet bleibt.

×