SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR!      31. JAN.-1. FEB. 2012           • Aus der IT-Infrastruktur und             IT-Architekt...
Wer sind wir?       • ANK Business Services UG           (haftungsbeschränkt)       • Michael Kirst-Neshva – mkn@myoffice3...
Agenda       • Vorüberlegungen       • Beispiele       • TippsPartner:                      Veranstalter:
Vorüberlegungen       • Eine SharePoint 2010 Hybrid Solution sollte         folgende Anforderungen betrachten:           –...
Cloud On Your TermsTraditional                Highly Virtualized Datacenter   Private Cloud   Public Cloud              Id...
AZURE Architecture Concept                             6
Vorüberlegungen           Dynamische Skalierung (virtuelle Server)       • Die Planung einer virtuellen Infrastruktur soll...
Vorüberlegungen           AD FS2 (claimed based authentication)       • Microsoft Whitepaper:         http://www.microsoft...
Tags und NotizenPartner:                 Veranstalter:
Vorüberlegungen                Zentrale SharePoint Verwaltung               (z.B. mit DocAve 6 von Avepoint)       • Um ei...
Vorüberlegungen           Zentrale Infrastruktur Verwaltung       • Bei Nutzung von Office 365 / Azure als Teil einer     ...
Hybride Cloud VerwaltungServices ServerHardware  Partner:                       Veranstalter:
Vorüberlegungen           BDSG / EU konforme Implementierung       • Zur Zeit in Deutschland heiß diskutiert       • Jeder...
Der Blick aufs Ganze       • Eine hybride IT Infrastruktur ist komplex, aber         nicht unmöglich       • Die Auswahl v...
Beispiel - 1       •   Ein weltweites Enterprise Unternehmen (200.000 Seats) hat folgende           Konstellation verwirkl...
Beispiel - 2       • Daimler nutzt ein internes Provisionierungstool um         die Bereitstellung von SharePoint Sites zu...
Beispiel - 3       • Ein weltweites Unternehmen mit verschiedenen         internationalen Verkaufsstellen           – Das ...
Beispiel – 3           schematische DarstellungPartner:                        Veranstalter:
Es lassen sich alle Microsoft Online           Services in eine hybride Cloud verbinden            Ab 04.02.2012: Whitepap...
Tipps       • SharePoint 2010 ist Hybrid fähig, wenn folgendes         beachtet wird:           – Ausgiebige Planung      ...
Tipps - Fortsetzung       • Haben Sie folgende Dinge schon geplant?           –   Server farms           –   Service appli...
Tipss - FortsetzungIndependent                                        Partner sites     divisions                         ...
Tipps - FortsetzungPartner:                     Veranstalter:
Tipps - Fortsetzung                    SKU                                 Service applicationSharePoint Foundation 2010  ...
Microsoft Ressourcen                  MICROSOFT OFFICE 365®                  http://www.office365.com                  MIC...
Schlussslides       Die kommenden 4 Slides markieren jeweils das       Ende einer PräsentationPartner:                    ...
SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR!      31. JAN.-1. FEB. 2012                     FRAGEN?Partner:                              ...
Wir sehen uns wieder!                 Advanced Developers Conference C++                    3. – 4. Mai 2012, Zugspitzland...
SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR!      31. JAN.-1. FEB. 2012           Hat Ihnen mein Vortrag gefallen?           Ich freue mi...
SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR!      31. JAN.-1. FEB. 2012                Vielen Dank!    Michael Kirst-Neshva – mkn@myoffic...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SharePoint 2010 in der hybriden Cloud

940 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
940
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SharePoint 2010 in der hybriden Cloud

  1. 1. SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR! 31. JAN.-1. FEB. 2012 • Aus der IT-Infrastruktur und IT-Architekten Sicht Michael Kirst-Neshva – mkn@myoffice365.inPartner: Veranstalter:
  2. 2. Wer sind wir? • ANK Business Services UG (haftungsbeschränkt) • Michael Kirst-Neshva – mkn@myoffice365.in http://blog.ugoffice365.msPartner: Veranstalter:
  3. 3. Agenda • Vorüberlegungen • Beispiele • TippsPartner: Veranstalter:
  4. 4. Vorüberlegungen • Eine SharePoint 2010 Hybrid Solution sollte folgende Anforderungen betrachten: – Cloud On Your Terms – AZURE Architecture Concept – Dynamische Skalierung (virtuelle Server) – AD FS2 (claimed based authentication) – Zentrale Verwaltung (z.B. DocAve 6 von Avepoint) – Zentrale Infrastrukturverwaltung – BDSG / EU konforme Implementierung – „Nie den Blick aufs Ganze verlieren“ Partner: Veranstalter:
  5. 5. Cloud On Your TermsTraditional Highly Virtualized Datacenter Private Cloud Public Cloud Identity Management Development Virtualization 5
  6. 6. AZURE Architecture Concept 6
  7. 7. Vorüberlegungen Dynamische Skalierung (virtuelle Server) • Die Planung einer virtuellen Infrastruktur sollte auf Basis von bewährten Methoden basieren • Whitepaper: Service Management and the Private Cloud (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=232348) • Wir bieten auch standardisierte Hyper-V Planungsworkshops an • Neue Cloud Schulungen und Zertifizierungen unterstützen interne Mitarbeiter (siehe UserGroup und http://www.microsoft.com/learning/en/us/training/cloud. aspx) • Kostenloser Examensgutschein bei uns erhältlich (http://try-office365.eu/70-659)Partner: Veranstalter:
  8. 8. Vorüberlegungen AD FS2 (claimed based authentication) • Microsoft Whitepaper: http://www.microsoft.com/download/en/details.a spx?displaylang=en&id=27580 • In dem WP werden die Themen wie Cross- Domain Architektur und Security und Compliance behandelt • Nutzen Sie dieses Whitepaper bitte als zusätzliche PlanungsgrundlagePartner: Veranstalter:
  9. 9. Tags und NotizenPartner: Veranstalter:
  10. 10. Vorüberlegungen Zentrale SharePoint Verwaltung (z.B. mit DocAve 6 von Avepoint) • Um eine verteilte SharePoint Umgebung verwalten zu können, benötigen Sie Tools für: – Zentrale SharePoint Administration – Regelwerk (Gouvernance) für Provisionierung – Lokales Backup und Archiv (nationale gesetzliche Anforderungen beachten!) – Verwaltung von Berechtigungen – Migration von on-premises zu SP Online • Whitepaper: – http://de.avepoint.com/resources/white-papers/ Titel „Office 365 SharePoint Online - Architectural considerations”Partner: Veranstalter:
  11. 11. Vorüberlegungen Zentrale Infrastruktur Verwaltung • Bei Nutzung von Office 365 / Azure als Teil einer hybriden IT-Infrastruktur benötigen Sie entsprechende Hilfsmittel und auf das Szenario abgestimmte Applikationen • System Center 2012 – Entwickelt für die Verwaltung und Bereitstellung von cloud Szenarien – Verwalten von Hyper-V Machinen – Tipp: enorme Lizenzkostensenkung in der neuen Version!Partner: Veranstalter:
  12. 12. Hybride Cloud VerwaltungServices ServerHardware Partner: Veranstalter:
  13. 13. Vorüberlegungen BDSG / EU konforme Implementierung • Zur Zeit in Deutschland heiß diskutiert • Jeder Provider müsste entsprechende Vertragsdokumente einem Kunden bereit stellen • Microsoft bietet unter der Seite http://www.microsoft.com/en-us/office365/trust- center.aspx alle notwendigen Informationen für Office 365Partner: Veranstalter:
  14. 14. Der Blick aufs Ganze • Eine hybride IT Infrastruktur ist komplex, aber nicht unmöglich • Die Auswahl von erfahrenen Beratern und Technologiepartner ist noch immer ein „Glücksgriff“, da noch nicht so viel Erfahrung vorhanden ist – „Neuland“ • Die hybride Cloud benötigt einen IT-Architekten, der projektübergreifend den Überblick behältPartner: Veranstalter:
  15. 15. Beispiel - 1 • Ein weltweites Enterprise Unternehmen (200.000 Seats) hat folgende Konstellation verwirklicht – Alle social Komponenten in BPOS-D – Alle geschäftsrelevanten Daten lokal beibehalten – BI, Datenbanken, Search, Archiv und SAP bei einem Provider ausgelagert • Jeder User nutzt transparent die SharePoint Plattform • „Last month, Shell announced it had reached an agreement with Microsoft and a Deutsche Telecom subsidiary called T-Systems. According to the contract, starting in April, Shell -- which runs a large SharePoint operation right now -- will start to buy SharePoint 2010 services from T-Systems. Its not using SharePoint 2007 -- the version in BPOS -- but SharePoint 2010. The move is seen as part of Shells ongoing efforts to outsource back-office operations.” http://www.microsoft.com/Presspass/press/2011/mar11/03- 10CustomerCloudAppsPR.mspx?rss_fdn=Press%20Releases • http://www.infoworld.com/t/saas/microsoft-reels-in-new-officebpos-cloud- customers-271 • http://www.computerworlduk.com/news/cloud-computing/3262190/shell- in-microsoft-sharepoint-online-deal/Partner: Veranstalter:
  16. 16. Beispiel - 2 • Daimler nutzt ein internes Provisionierungstool um die Bereitstellung von SharePoint Sites zu steuern • Es wird interne „wichtige“ SharePoint Sites geben und andere, welche bei einem Provider ausgelagert werden. – Derzeit sind hier in einem ersten Release einfache Sites geplant – Später kommt FAST Search und Archiv hinzu • http://sharepoint360.de/2011/10/10/daimler-case- study-migration-von-ibmlotus-notes-auf-die- microsoft-office-sharepoint-und-exchange/Partner: Veranstalter:
  17. 17. Beispiel - 3 • Ein weltweites Unternehmen mit verschiedenen internationalen Verkaufsstellen – Das Unternehmen bietet zukünftig aktuelle Produktinformationen über ein zentrales Informationsportal an – Kundendaten weltweit über CRM Online verwaltet – Unternehmensdaten werden lokal verarbeitet, gesichert und archiviert – Die Verwaltung von SharePoint Sites und Inhalten erfolgt mit AvepointPartner: Veranstalter:
  18. 18. Beispiel – 3 schematische DarstellungPartner: Veranstalter:
  19. 19. Es lassen sich alle Microsoft Online Services in eine hybride Cloud verbinden Ab 04.02.2012: Whitepaper unter http://try-office365.eu/hybrid-solutionPartner: Veranstalter:
  20. 20. Tipps • SharePoint 2010 ist Hybrid fähig, wenn folgendes beachtet wird: – Ausgiebige Planung • Infrastruktur • Monitoring • Backup • SLA • Applikationen – Nationale gesetzliche Anforderungen – Bandbreite zwischen den einzelnen cloudsPartner: Veranstalter:
  21. 21. Tipps - Fortsetzung • Haben Sie folgende Dinge schon geplant? – Server farms – Service applications – Application pools – Web applications – Zones – Content databases – Site collections – Sites – Lists and libraries – ItemsPartner: Veranstalter:
  22. 22. Tipss - FortsetzungIndependent Partner sites divisions Personal sitesPublic Web for 10,000 site employees Partner: Veranstalter:
  23. 23. Tipps - FortsetzungPartner: Veranstalter:
  24. 24. Tipps - Fortsetzung SKU Service applicationSharePoint Foundation 2010 Business Data Connectivity Services Usage and Health Data Collection Microsoft SharePoint Foundation Subscription Settings ServiceSharePoint 2010 Standard Managed Metadata Service Search Service Secure Store Service State Service User Profile ServiceSharePoint 2010 Enterprise Access Services Excel Services PerformancePoint Service Application PowerPoint Visio Graphics Service Web Analytics Word Automation ServicesAdditional Office Web Application Services: Word Viewing Service PowerPoint Service Excel Calculation Services Microsoft Project Server 2010Partner: Veranstalter:
  25. 25. Microsoft Ressourcen MICROSOFT OFFICE 365® http://www.office365.com MICROSOFT DYNAMICS® CRM ONLINE http://crm.dynamics.com MICROSOFT WINDOWS INTUNE® http://www.microsoft.com/online/windows-intune WINDOWS AZURE http://www.windowsazure.com SQL AZURE http://www.sqlazure.com WINDOWS SERVER HYPER-V http://www.microsoft.com/hyperv SYSTEM CENTER http://www.microsoft.com/systemcenterPartner: Veranstalter:
  26. 26. Schlussslides Die kommenden 4 Slides markieren jeweils das Ende einer PräsentationPartner: Veranstalter:
  27. 27. SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR! 31. JAN.-1. FEB. 2012 FRAGEN?Partner: Veranstalter:
  28. 28. Wir sehen uns wieder! Advanced Developers Conference C++ 3. – 4. Mai 2012, Zugspitzland Development for C++ Professionals! www.adcpp.de SharePoint Konferenz in Wien 25. – 26. Juni 2012, Wien ppedv-Konferenz in Kooperation mit Microsoft Österreich www.SharePointKonferenz.atPartner: Veranstalter:
  29. 29. SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR! 31. JAN.-1. FEB. 2012 Hat Ihnen mein Vortrag gefallen? Ich freue mich auf Ihr Feedback!Partner: Veranstalter:
  30. 30. SHAREPOINT 2010 – PRAXIS PUR! 31. JAN.-1. FEB. 2012 Vielen Dank! Michael Kirst-Neshva – mkn@myoffice365.inPartner: Veranstalter:

×