neuekoordinaten GmbH & Co.KG
Fabrikstraße 12 // 24103 Kiel	
Telefon 0431 6 66 86 60 // Fax 0431 66686 61
info@neuekoordina...
„Nichts hat mehr Potenzial mehr Leute aus der Armut zu
befreien. Nichts hat mehr Potenzial, eine Milliarde Köpfe zu
mobili...
Kurze Geschichte der MOOCs
Die ideale Lernsituation:
Ein Schüler – ein Lehrer.
Aristoteles führt intellektuell den Herrsch...
Kurze Geschichte der MOOCs
Situation heute: Die moderne Massenuni
50 % eines Jahrgangs werden das Abitur machen: deren ind...
Kurze Geschichte der MOOCs
Bildung ist...
–  verfliegend 	 vs. 	 konserviert
– exklusiv	 vs. 	 zugänglich
– frontal	 vs. 	...
Kurze Geschichte der MOOCs
Technischer Fortschritt verspricht
Besserung:
Einführung Schrift: 	 Bibliotheken
Einführung Buc...
Kurze Geschichte der MOOCs
Auftritt:
Der erste MOOC: CCK08 (2008)
–  „Connectivism and Connective Knowledge“
–  George Sie...
Kurze Geschichte der MOOCs
Der Knalleffekt: AI-MOOC (2011)
–  Einführung in „Künstliche Intelligenz“
–  Sebastian Thrun, S...
Kurze Geschichte der MOOCs
Warum dieser riesige Erfolg?
Ivy-League-Effekt
„World-class, branded universities with highly s...
Kurze Geschichte der MOOCs
Star-Effekt
Direkte Teilhabe an dem Wissen und dem Charisma
exzellenter Wissenschaftler.
	
  
„...
Kurze Geschichte der MOOCs
Freiheits-Effekt
„Most college and high school students are night owls,
while morning larks are...
Kurze Geschichte der MOOCs
Der Hype bricht aus
„Meinen Kollegen sage ich, dass ein Tsunami kommt.
Ich kann Ihnen nicht gen...
Kurze Geschichte der MOOCs
– S. Thrun gründet die Plattform „Udacity“, andere ziehen nach
(MIT ➞ edX)
– MOOC-Boom, erst in...
Kurze Geschichte der MOOCs
Stand 11/2013:
–  Europa: 345 MOOCs
–  Rest der Welt: 760 MOOCs
(Quelle: European University As...
Kurze Geschichte der MOOCs
Digital Natives lernen anders:
„Studenten der nächsten Generation werden einige Kurse
bereits o...
8.8.2012
25.1.2013
2.11.2012
6.6.2013
faz.net, 14.12.2012
22.5.2013
18
Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kom...
Kurze Geschichte der MOOCs
Der Hype-Cycle
19
Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation
neuekoordinaten
Kurze Geschichte der MOOCs
ZurZeit: „Negative news appear“
Kritikpunkte:
–  Kein klares Geschäftsmodell
–  Qualitätssicher...
Der Erfolg der MOOCs
Warum sind Moocs so beliebt?
➜ konserviert:
	 –  Wiederholbarkeit (Videos können zurückgespult werden...
Der Erfolg der MOOCs
neue Qualität:
➜ soziales Lernen
	 –  „Workshop-Charakter“ durch Vernetzung untereinander
	 – peer-to...
Der Erfolg der MOOCs
Hypothesen: Erfolgswege
Spezialisten-MOOCs
– „In-Memory Data Managment“ von Hasso Plattner
(Mitbegrün...
Der Erfolg der MOOCs
Hypothese:
– Hohe Schwelle durch Spezialthema
– exklusives Wissen
– exzellente Lehrende
– geringere A...
Der Erfolg der MOOCs
Populäre MOOCs
– „The Future of Storytelling“, FH Potsdam, WiSe 2013/14
– Rund 80.000 Teilnehmer (Pla...
Der Erfolg der MOOCs
Hypothese:
– Niedrige Schwelle durch allgemein-attraktives Thema
– exzellente Lehrende
– hohe Anmelde...
Der Erfolg der MOOCs
Hypothesen: Erfolgswege
Aber manche schaffen beides:
– „Circuits and Electronics 6.002x“, MIT
– 120.0...
Wie funktionieren MOOCs?
➜	 typischer Aufbau eines MOOCs: die vier Ebenen
	 – Vortrag
	 – Materialien
	 –  Study Groups
	 ...
Wie funktionieren MOOCs?
➜	 Der Vortrag:
	 –  Lead-Professoren (eine Person oder Dialog)
	 – Gastredner
	 – Semi-Synchroni...
Wie funktionieren MOOCs?
➜	 Die Materialien
		–  Doku-Videos
	 –  Texte der Professoren
	 –  Externe Ressourcen
30
Agentur...
Wie funktionieren MOOCs?
➜	 Die Study-Groups
		–  gemeinsame Arbeitsgruppen
	 – Ort zusätzlicher Wissensvermittlung durch ...
Wie funktionieren MOOCs?
➜	 Der Rückkanal:
		– Google-HangOuts mit den Professoren
	 – Multiple Choice Tests
	 – Kommentar...
 
Wie funktionieren MOOCs?
33
Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation
neuekoordinaten
MOOC-Plattformen
➜	 Coursera (USA):
	 – Weltmarktführer (über 5 Millionen Studenten aus 190 Län-
dern, über 100 Partneruni...
MOOC-Plattformen:
edX (USA):
– Angebot der Unis Harvard und Berkeley, der University of Texas
und des Massachusetts Instit...
MOOC-Plattformen:
MOOCs in Deutschland
iVersity:
–  aktuell 27 Moocs im Angebot
– Kurse kommen aus sämtlichen Fachrichtung...
MOOC-Plattformen:
MOOCs in Deutschland
OpenHPI:
–  Mooc-Plattform des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam
–  Rund 100.000 ...
VIELEN DA NK FÜR IHRE AUFMERKSA MKEIT	
wissen.kommunikation.wandel
wissen.kommunikation.wandel
wissen.kommunikation.wandel...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MOOCs - Die Erfolgsfaktoren

480 Aufrufe

Veröffentlicht am

MOOCs sind ein Hype. Aber warum? Die Erfolgsfaktoren der MOOCs entschlüsselt.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
480
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MOOCs - Die Erfolgsfaktoren

  1. 1. neuekoordinaten GmbH & Co.KG Fabrikstraße 12 // 24103 Kiel Telefon 0431 6 66 86 60 // Fax 0431 66686 61 info@neuekoordinaten.de // www.neuekoordinaten.de MOOC s – Neue Ch a ncen f ür eine n achh a ltige W is senskommunik ation // 18.2.2014 wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel
  2. 2. „Nichts hat mehr Potenzial mehr Leute aus der Armut zu befreien. Nichts hat mehr Potenzial, eine Milliarde Köpfe zu mobilisieren. Und nichts hat mehr Potenzial, uns in die Lage zu versetzen, Hochschulbildung neu zu denken, als die ,massive open online courses‘ – oder MOOC-Plattformen.“ Thomas L. Friedman, New York Times 3 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  3. 3. Kurze Geschichte der MOOCs Die ideale Lernsituation: Ein Schüler – ein Lehrer. Aristoteles führt intellektuell den Herrscher und folgt dessen Lerntempo. 4 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  4. 4. Kurze Geschichte der MOOCs Situation heute: Die moderne Massenuni 50 % eines Jahrgangs werden das Abitur machen: deren individuellen Lernbedürfnissen kann die Uni nicht gerecht werden. Und: Nicht jeder Prof ist ein Aristoteles! 5 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  5. 5. Kurze Geschichte der MOOCs Bildung ist... –  verfliegend vs. konserviert – exklusiv vs. zugänglich – frontal vs. individuell 7 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  6. 6. Kurze Geschichte der MOOCs Technischer Fortschritt verspricht Besserung: Einführung Schrift: Bibliotheken Einführung Buchdruck: Vervielfältigung, Distribution Einführung Fotokopierer: Vorlesungs-Skripte Einführung Internet: – abgefilmte Vorlesungen online – einfache online-Selbstlernkurse (moodle, ILIAS) – Webinare (Lehrerfortbildung) 8 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  7. 7. Kurze Geschichte der MOOCs Auftritt: Der erste MOOC: CCK08 (2008) –  „Connectivism and Connective Knowledge“ –  George Siemens, Athabasca University –  Wurde für 25 zahlende Studenten entwickelt –  Mehr als 2.300 Studenten nahmen teil 9 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  8. 8. Kurze Geschichte der MOOCs Der Knalleffekt: AI-MOOC (2011) –  Einführung in „Künstliche Intelligenz“ –  Sebastian Thrun, Stanford University –  160.000 Teilnehmer aus 190 Staaten –  23.000 Studenten legten die Prüfung ab –  Bester Stanford-Student auf Platz 412 10 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  9. 9. Kurze Geschichte der MOOCs Warum dieser riesige Erfolg? Ivy-League-Effekt „World-class, branded universities with highly specialized content ,unlocked‘ from the high prices created by university pricing.“ Zugang zu exklusiver und teurer Bildung – umsonst und unbegrenzt. 11 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  10. 10. Kurze Geschichte der MOOCs Star-Effekt Direkte Teilhabe an dem Wissen und dem Charisma exzellenter Wissenschaftler.   „Ich habe bei Hawking gehört!“ 12 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  11. 11. Kurze Geschichte der MOOCs Freiheits-Effekt „Most college and high school students are night owls, while morning larks are generally people over the age of 60.“ Typische Nutzungszeit: 00.00 Uhr – 02.00 Uhr. 13 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  12. 12. Kurze Geschichte der MOOCs Der Hype bricht aus „Meinen Kollegen sage ich, dass ein Tsunami kommt. Ich kann Ihnen nicht genau sagen, wie die Welle brechen wird, aber ich versuche sie zu reiten und nicht da zu stehen.“ John Hennessy, Präsident der Stanford-Universität 14 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  13. 13. Kurze Geschichte der MOOCs – S. Thrun gründet die Plattform „Udacity“, andere ziehen nach (MIT ➞ edX) – MOOC-Boom, erst in den USA, aber auch UK, Frankreich und Deutschland – University of Edinburgh startet 2013 als erste Uni in Großbritannien sechs Kurse. Teilnehmer bisher: 300.000 –  Weltweiter Fokus, auch und gerade Entwicklungsländer   15 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  14. 14. Kurze Geschichte der MOOCs Stand 11/2013: –  Europa: 345 MOOCs –  Rest der Welt: 760 MOOCs (Quelle: European University Association) Jeder dritte US-Student belegt online-Kurse 16 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  15. 15. Kurze Geschichte der MOOCs Digital Natives lernen anders: „Studenten der nächsten Generation werden einige Kurse bereits online absolviert haben, wenn sie ihr Studium beginnen und so die Studiendauer verkürzen.“ Anant Argwal, CEO edX 17 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  16. 16. 8.8.2012 25.1.2013 2.11.2012 6.6.2013 faz.net, 14.12.2012 22.5.2013 18 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  17. 17. Kurze Geschichte der MOOCs Der Hype-Cycle 19 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  18. 18. Kurze Geschichte der MOOCs ZurZeit: „Negative news appear“ Kritikpunkte: –  Kein klares Geschäftsmodell –  Qualitätssicherung schwierig –  Studenten werden allein gelassen Sebastian Thrun: „MOOCs sind noch in der Prototypen-Phase.“ 20 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  19. 19. Der Erfolg der MOOCs Warum sind Moocs so beliebt? ➜ konserviert: –  Wiederholbarkeit (Videos können zurückgespult werden) ➜ zugänglich – kostenlos –  weltweit frei zugänglich für jedermann ➜ individuell –  Selbststeuerung: räumlich und zeitlich flexibles Lernen –  Veranstaltungscharakter (semi-synchron) –  Neue Rezeptionsgewohnheiten der „Digital Natives“ – interaktive, multimediale Formate (spannend, neu, unterhaltsam) 21 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  20. 20. Der Erfolg der MOOCs neue Qualität: ➜ soziales Lernen –  „Workshop-Charakter“ durch Vernetzung untereinander – peer-to-peer-Lernen 22 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  21. 21. Der Erfolg der MOOCs Hypothesen: Erfolgswege Spezialisten-MOOCs – „In-Memory Data Managment“ von Hasso Plattner (Mitbegründer des Softwarekonzerns SAP) – 13.500 Teilnehmer (Plattform: openHPI) – Rund 2.100 Teilnehmer absolvierten die Abschlussprüfung und erhielten ein Zertifikat. 23 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  22. 22. Der Erfolg der MOOCs Hypothese: – Hohe Schwelle durch Spezialthema – exklusives Wissen – exzellente Lehrende – geringere Anmeldungszahlen – hohe Aktivistenquote – geringe Abbrecherquote 24 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  23. 23. Der Erfolg der MOOCs Populäre MOOCs – „The Future of Storytelling“, FH Potsdam, WiSe 2013/14 – Rund 80.000 Teilnehmer (Plattform iVersity) – Etwa 1.000 Teilnehmer erledigten auch die kreativen Aufgaben. 25 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  24. 24. Der Erfolg der MOOCs Hypothese: – Niedrige Schwelle durch allgemein-attraktives Thema – exzellente Lehrende – hohe Anmeldezahl – geringe Aktivistenzahl – hohe Abbrecherquote 26 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  25. 25. Der Erfolg der MOOCs Hypothesen: Erfolgswege Aber manche schaffen beides: – „Circuits and Electronics 6.002x“, MIT – 120.000 Teilnehmer (Plattform: edX) – Hohe Zugangsschranken: Leistungsnachweise in Elektrizität und Magnetismus, linearer Algebra, Differentialgleichungen etc. 27 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  26. 26. Wie funktionieren MOOCs? ➜ typischer Aufbau eines MOOCs: die vier Ebenen – Vortrag – Materialien –  Study Groups –  Der Rückkanal 28 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  27. 27. Wie funktionieren MOOCs? ➜ Der Vortrag: –  Lead-Professoren (eine Person oder Dialog) – Gastredner – Semi-Synchronizität 29 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  28. 28. Wie funktionieren MOOCs? ➜ Die Materialien –  Doku-Videos –  Texte der Professoren –  Externe Ressourcen 30 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  29. 29. Wie funktionieren MOOCs? ➜ Die Study-Groups –  gemeinsame Arbeitsgruppen – Ort zusätzlicher Wissensvermittlung durch Peers, potentiell hohe Dynamik –  Hier entsteht das Gefühl, „dabei zu sein“ 31 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  30. 30. Wie funktionieren MOOCs? ➜ Der Rückkanal: – Google-HangOuts mit den Professoren – Multiple Choice Tests – Kommentare in Study Groups – Präsenz-Prüfungen für Credit Points – Mentoring 32 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  31. 31.   Wie funktionieren MOOCs? 33 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  32. 32. MOOC-Plattformen ➜ Coursera (USA): – Weltmarktführer (über 5 Millionen Studenten aus 190 Län- dern, über 100 Partnerunis, mehr als 500 Kursangebote) – Kurse kommen aus sämtlichen Fachrichtungen (z. B. Kunst, Ingenieurwissenschaften, Jura, Medizin, Physik oder Geowissenschaften) ➜ Udacity (USA): – Private Online-Akademie, arbeitet mit Unis und Unternehmen (z. B. Google) zusammen – Produziert Kurse in eigenem Studio – 32 Kurse im Angebot – Themen: Informatik, Programmierung, Physik, Mathe, BWL) 34 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  33. 33. MOOC-Plattformen: edX (USA): – Angebot der Unis Harvard und Berkeley, der University of Texas und des Massachusetts Institute of Technology (MIT) –  Mehr als eine Million Studenten –  134 Kurse im Angebot –  Kurse kommen aus sämtlichen Fachrichtungen 35 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  34. 34. MOOC-Plattformen: MOOCs in Deutschland iVersity: –  aktuell 27 Moocs im Angebot – Kurse kommen aus sämtlichen Fachrichtungen (z. B. Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Mathe und Kunst) 36 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  35. 35. MOOC-Plattformen: MOOCs in Deutschland OpenHPI: –  Mooc-Plattform des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam –  Rund 100.000 Studenten aus 114 Ländern –  Aktuell ein Kurs im Angebot – Themen: nur eigene Inhalte (Informationstechnologie und Informatik) –  Kurse werden in Englisch und Deutsch angeboten 37 Agentur für Wissensvermittlung und strategische Kommunikation neuekoordinaten
  36. 36. VIELEN DA NK FÜR IHRE AUFMERKSA MKEIT wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel wissen.kommunikation.wandel

×