Stadtmarketing20 tweetakademie

568 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
568
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stadtmarketing20 tweetakademie

  1. 1. die social media netzwerker Social Media im Öffentlichen Raum Stadtmarketing 2.0 in Karlsruhe Tweetakademie Mannheim, 12.10.2010| Rebecca Rutschmann | ©prfriends
  2. 2. die social media netzwerker Inhalt •  Ausgangssituation •  Vision •  Zielsetzung •  Zielgruppen •  Strategie •  StatusQuo •  Erfolgsfaktoren
  3. 3. die social media netzwerker Ausgangssituation Die Bürger der Stadt vor allem im mittleren Alter zwischen 25 und 45 Jahren können aktuell über aktuelle Medien und Plattformen nicht erreicht werden. Das Stadtmarketing möchte jedoch gerade diese Zielgruppe mehr an den Themen der Stadt beteiligen und mit Ihnen in Interaktion treten. Dabei spielen vor allem die Themen TechnologieRegion, Kunst & Kultur, Lebensqualität, Recht & Demokratie sowie die Stadtgeburtstage und das große Stadtjubiläum 2015 eine wichtige Rolle. 
  4. 4. die social media netzwerker Ziele Social Media 1.  Stadtmarketing Karlsruhe wird als „state-of-the-art“ wahrgenommen •  Karlsruhe ist Vorreiter für die Region und Strategien werden als Best Practices eingesetzt •  Social Media Aktivitäten des Stadtmarketing Karlsruhe wird in den Medien positiv wahrgenommen  2.  Effizienter Einsatz von Social Media •  Positive Kosten/Nutzen-Bilanz anhand im Vorfeld definierter Zielgrößen •  Intelligente Bündelung/Verknüpfung der Social Media Kanäle innerhalb Karlsruhes 3.  Hohe Bürgerbeteiligung über Social Media Kanäle an stadtrelevanten Themen •  Social Media Zielgruppe (Alter: 14-44) beteiligt sich mit einer Interaktionsquote von bis zu 0,5% •  Klassische Modelle werden durch den Mix mit Social Media verstärkt -> Erhöhung der Reichweite
  5. 5. die social media netzwerker Zielgruppen - erlebnisorientiert
  6. 6. die social media netzwerker Zielgruppen - newsorientiert
  7. 7. die social media netzwerker Benchmark Städte
  8. 8. die social media netzwerker Identifizierte Key-Themen •  Emotionale Themen rund um die Stadt (Stadtvideos, Bilderalben, Bürger-Events, Modekollektionen, Stadtwettbewerbe) •  Politische Themen (Kombilösung, Wahlen etc.) •  Sport (Fußball, Basketball, etc.) •  Veranstaltungen und Aktionen
  9. 9. die social media netzwerker Städte im Vergleich Stadt Stand Mai 2010 Oktober 2010 Karlsruhe 0 4.135 Mannheim 3.035 5.098 Bamberg 7.324 10.911 Freiburg ? 18.981 Heidelberg 16.582 25.613 Karlsruhe 367 Mannheim 453 Bamberg 549 Freiburg 1.217 Heidelberg 377
  10. 10. die social media netzwerker Erfolgsfaktor - Dialog •  ThemenMix – für jeden etwas •  Integrative Fragen •  Rätselfragen •  Feedbackfragen •  Dialog ernst nehmen
  11. 11. die social media netzwerker Erfolgsfaktor - Spiele
  12. 12. die social media netzwerker Erfolgsfaktor - Anzeigen Facebook Social Ads •  Zu aktuellen Events/Themen •  Verschiedene Zielgruppen
  13. 13. die social media netzwerker Key-Learnings •  Ideale Anzahl von Postings auf Facebook: 4-5/Woche •  Ideale Anzahl von Tweets: 5-6/Tag (inkl. Retweets) •  Gute Interaktionsquote zu Fananzahl = 0,1 – 0,5% •  Facebook = emotionale Themen für Bürger •  Twitter = Informative Themen für Unternehmen, Wissenschaft, Bürger und Institutionen
  14. 14. die social media netzwerker Ausblick •  Stärkere Vernetzung und Abstimmung der Aktivitäten auf Facebook und Twitter mit anderen Einrichtungen der Region •  Weitere Wissens- und Psycho-Tests •  Weitere Anwendungen/Spiele
  15. 15. die social media netzwerker Stay connected! Rebecca Rutschmann prfriends – die social media netzwerker Parkstr. 7 | 76131 Karlsruhe Telefon 0721 6288896 | Mobil 0176 63209615 rr@prfriends.de www.prfriends.de

×