Version 2.3.1+!
Moodle 2 - in 2 Minutes	•  YouTube video  http://www.youtube.com/watch?v=bo7hImBMiHY
neue Templates	•  Moodle 2 hat ca. 20 neue Templates  integriert
Navigation und Blöcke	•  je nach gewähltem  Template können nun  Blöcke in ein sog.  „Dock verschoben  werden
eigenes Profil	•  es ist für User/-  innen einfacher  (übersichtlicher)  geworden ihr  Profil zu  verwalten
Textbearbeitung	•  In Moodle 2.0 wurde der HTML-Editor mit  einem sog. WYSIWYG-Editor, dem Tiny  MCE, einem weitverbreitet...
Arbeitsmaterialien	•  Die Bezeichnungen sind in Moodle 2.x kurz  und verständlich.
Dateiverwaltung	•  „eigene Dateien
Repositories	•  Die Verwaltung von Dateien hat sich in  Moodle 2.x grundlegend geändert. In  Moodle 1.9 gab es für jeden K...
Lernpfade, bedingte Verfügbarkeit und        Abschlussverfolgung	•  Mit Moodle 2.x können Lehrende den  Fortschritt bzw. d...
Lernfortschritt	•  Wenn Trainer/-innen die  Abschlussverfolgung für den  Kurs aktiviert haben, können  Teilnehmer/-innen i...
Nutzer/-innen am         Wort	•  Der Social-Networking-Aspekt von  Moodle war in den Vorgängerversionen  eher eingeschränk...
Kommentarblock	•  Für Lehrende können Kommentare  eine Möglichkeit darstellen, um  Feedback zu erhalten. Der  Kommentarblo...
verbessertesMitteilungssystem
Feedback	•  Unter Moodle 2.x können Feedback-Elemente   sowohl auf Kursebene als auch Instanzenweit   eingesetzt werden.	•...
Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen
Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen
Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen
Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen
Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen

1.429 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.429
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Moodle 1.9 -> Moodle 2.x | Änderungen/Neuerungen

  1. 1. Version 2.3.1+!
  2. 2. Moodle 2 - in 2 Minutes •  YouTube video http://www.youtube.com/watch?v=bo7hImBMiHY
  3. 3. neue Templates •  Moodle 2 hat ca. 20 neue Templates integriert
  4. 4. Navigation und Blöcke •  je nach gewähltem Template können nun Blöcke in ein sog. „Dock verschoben werden
  5. 5. eigenes Profil •  es ist für User/- innen einfacher (übersichtlicher) geworden ihr Profil zu verwalten
  6. 6. Textbearbeitung •  In Moodle 2.0 wurde der HTML-Editor mit einem sog. WYSIWYG-Editor, dem Tiny MCE, einem weitverbreiteten Open Source Editor ersetzt
  7. 7. Arbeitsmaterialien •  Die Bezeichnungen sind in Moodle 2.x kurz und verständlich.
  8. 8. Dateiverwaltung •  „eigene Dateien
  9. 9. Repositories •  Die Verwaltung von Dateien hat sich in Moodle 2.x grundlegend geändert. In Moodle 1.9 gab es für jeden Kurs ein eigenes Dateiverzeichnis auf dem Moodle- Server. •  In Moodle 2.0 werden Dateien in virtuellen Speicherorten, den sogenannten Repositories abgelegt.
  10. 10. Lernpfade, bedingte Verfügbarkeit und Abschlussverfolgung •  Mit Moodle 2.x können Lehrende den Fortschritt bzw. die Abfolge eines Kurses beeinflussen, indem sie die Verfügbarkeit von bestimmten Aktivitäten vom (vorausgehenden) Abschluss bzw. vom Erreichen bestimmter Kriterien abhängig machen können. Diese neuen Features heißen Bedingte Verfügbarkeit bzw. Abschlussverfolgung.
  11. 11. Lernfortschritt •  Wenn Trainer/-innen die Abschlussverfolgung für den Kurs aktiviert haben, können Teilnehmer/-innen ihre(n) Fortschritt(e) am rechten Rand mitverfolgen. Für jede erfüllte Aktivität erscheint ein Häkchen.
  12. 12. Nutzer/-innen am Wort •  Der Social-Networking-Aspekt von Moodle war in den Vorgängerversionen eher eingeschränkt vorhanden, hat aber mit Moodle 2.x eine Aufwertung erfahren.
  13. 13. Kommentarblock •  Für Lehrende können Kommentare eine Möglichkeit darstellen, um Feedback zu erhalten. Der Kommentarblock kann dabei ein probates Mittel sein, um sich einen schnellen Überblick zu erhalten, was Teilnehmer/-innen vom Kurs, Kursinhalten, Arbeitsmaterialien, ... halten.
  14. 14. verbessertesMitteilungssystem
  15. 15. Feedback •  Unter Moodle 2.x können Feedback-Elemente sowohl auf Kursebene als auch Instanzenweit eingesetzt werden. •  Feedbacks auf der Startseite können auch vollkommen anonym eingesetzt werden. Ist diese Option vom Administrator gesetzt, kann das Feedback ohne eine vorhergehende Anmeldung abgegeben werden. •  Einstellung betrifft allerdings nur Feedback auf der Startseite.

×