Powerpoint Yvo, Fritz, Niklas

220 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zerfällt die deutsche Sprache?

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
220
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Powerpoint Yvo, Fritz, Niklas

  1. 1. Zerfällt die deutsche Sprache? Im Zuge unserer Untersuchungen haben wir folgendes herausgefunden.Wir wünschen viel Spaß und hoffentlich neue Erkenntnisse.
  2. 2. Die Ergebnisse unserer Umfrage wurden sauber und ordentlich notiert. Wir haben 25 Leute befragt was natürlich keine repräsentative Stichprobe darstellt.
  3. 3. Ziel: Herausfinden weshalb die Leute denken, dass die deutsche Sprache zerfällt oder auch nicht. Ablauf: 1. Herausfinden was die leute denken 2. Daraus resultierende Statistiken aus- werten 3. Meinung der Leute anhand der Sta- tistik begründen
  4. 4. 1.GRUPPE PERSONEN, WELCHE SICH WENIG MIT NEUEN MEDIEN BESCHÄFTIGEN UND FÜR IHRE FACHLICHEN DEUTSCHKENTNISSE FÖRDERLICHE MEDIEN BENUTZEN ODER TÄTIGKEITEN AUSFÜHREN WIE Z. B. OFT BÜCHER LESEN 2.GRUPPE PERSONEN, WELCHE SICH OFT MIT NEUEN MEDIEN BESCHÄFTIGEN UND KAUM MIT FÜR DIE FACHLICHEN DEUTSCHKENTNISSE FÖRDRLICHE MEDIEN BENUTZEN ODER TÄTIGKEITEN AUSFÜHREN. ,,Kinder sollten mehr gedichte lernen und Bücher lesen(...)¨ *Zehetmair Chef des deutschen rechtschreibrates zum Sprachverfall
  5. 5. Meinung der Befragten zum Thema 1. Gruppe 17 Leute erstaunlicherweise auch viele junge meinten, dass die deutsche Sprache durch Nutzung Neuer Medien zerfällt. 2.Gruppe Nur 8 Leute aber alle unter 30 meinten, dass die deutsche Sprache nicht durch Mediennutzung zerfällt sondern interssanter und kreativer wird.Was macht macht die deutsche Sprache kreativer? Schnelleres Kommunizieren 68% Schnellere verbreitung 12% Sprache einfacher zu lernen 20% Was genau verarmt an der deutschen Sprache? Verlernen Face to Face Kommunikation 44% Rechtschreibung nicht Duden konform 56%
  6. 6. Die fachlichen Deutschkenntnisse der Befragten in einer Selbsteinschätzung Gruppe 1 Leute mit viel Umgang mit deutschfördernden Medien bzw. Tätigkeiten Gruppe 2 Leute mit wenig Umgang mit deutschfördernden Medien bzw. Tätigkeiten Auffällig ist, dass sich Leute aus der 1. Gruppe deutlich besser einschätzen als die aus der 2. Gruppe Schlussfolgerung: Kein Umgang mit deutschfördernden Medien spiegelt sich in einer schlechteren Einschätzung der Deutschkenntnisse wieder.
  7. 7. Orthographie 1. Gruppe Leute die auf die Regeln der Orthographie in Neuen Medien achten 2.Gruppe Leute die nicht auf die Regeln der Orthographie in Neuen Medien achten Schlussfolgerung: Leute, welche sich nicht an die Regeln der Orthographie halten und viel Umgang mit Neuen Medien haben, schätzen ihre Deutschkenntnisse schlechter ein.
  8. 8. Auswertung Für wen sind die Erkenntnisse wichtig? Die von uns erarbeiteten Statistiken und die daraus resultierenden Erkenntnisse sind für Leute, welche täglich durch Beruf o.ä. An die deutsche Sprache gebunden sind. Auch für Jugendliche können diese interssant sein. Was ist neu an unseren Erkentnissen? Neu ist daran nichts jedoch konnten wir die Ergebnisse von anderen Studien mit dieser belegen bzw. weiter untermauern.
  9. 9. DAS ERGEBNIS UNSERER UMFRAGE STELLT UNS NICHT ZUFRIEDEN, DA: 1. WIR NICHT GENÜGEND TEILNEHMER FINDEN KONNTEN. 2. WIR MEHRFACH ABSTÜRZE MIT DEN TABLETS HATTEN. 3. WIR UNTER ZEITDRUCK STANDEN. 4. SPONTANE ÄNDERUNGEN VONNÖTEN WAREN. Selbstbewertung

×