2014 © Trivadis 
BASEL BERN BRUGG LAUSANNE ZÜRICH DÜSSELDORF FRANKFURT A.M. FREIBURG I.BR. HAMBURG MÜNCHEN STUTTGART WIEN ...
2014 © Trivadis 
Trivadis ist führend bei der IT-Beratung, der Systemintegration, dem Solution-Engineering undder Erbringu...
2014 © Trivadis 
Mit über 600 IT-und Fachexperten bei Ihnen vor Ort 
3 
12 Trivadis Niederlassungen mitüber 600 Mitarbeite...
2014 © Trivadis 
Trivadisan der DOAG 
Ebene 3 -gleich neben der Rolltreppe 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 
Denn mit Tri...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe5 
XFS 
systemd 
sysV 
GRUB 2 
LVM Cache...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe6
2014 © Trivadis 
AGENDA 
1. 
Überblick 
2. 
InstallationsVarianten 
3. 
XFS 
4. 
systemd 
5. 
Neue System Kommandos 
6. 
N...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 
Überblick 
8
2014 © Trivadis 
Überblick 
Willkommen bei Oracle Linux 7.0: 
 
Installer 
 
AnacondaGUI: Kein Wizard mehr, z.T. neu pro...
2014 © Trivadis 
Überblick 
Willkommen bei Oracle Linux 7.0: 
 
Netzwerk und Firewall 
 
Neues Namingfür Interfaces (z.B...
2014 © Trivadis 
Überblick 
Willkommen bei Oracle Linux 7.0: 
 
Tools und Software 
 
kpatch/ ksplice 
 
pykickstart 
...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe12 
Installations Varianten
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten 
Fast alles ist neu… 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der...
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten –AnacondaGUI 
Merkmale und Funktionen: 
 
Kein Wizard mehr, nur noch eine Seite 
...
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten –AnacondaGUI 
Das neue AnacondaGUI: 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linu...
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten –AnacondaText Installer 
Der neue AnacondaText Installer: 
19.11.2014 
Schweben au...
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten –Kickstart 
Was ist neu? 
 
Einige Syntax Änderungen 
 
timezoneEurope/Zurich --...
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten –Kickstart 
Mögen Sie… 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter d...
2014 © Trivadis 
InstallationsVarianten –Kickstart 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe19
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe20 
XFS
2014 © Trivadis 
XFS 
Willkommen bei Ihrem neuen Standard-Filesystem: XFS 
Limitierungen von XFS unter OL7: 
 
Max. Gröss...
2014 © Trivadis 
XFS 
XFS: 
 
Entwickelt von Silicon Graphics 
 
JournalingFilesystem 
Vorteile: 
 
Sehr gute Performan...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe23 
systemd
2014 © Trivadis 
systemd 
Syntax systemctl: 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe24 
systemct...
2014 © Trivadis 
systemd 
Systemdvs. sysV–Ein Vergleich 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe26 
Neue System Kommandos
2014 © Trivadis 
Neue System Kommandos 
GRUB2: 
 
Alle Menü-Einträge anzeigen: 
awk-F' '$1=="menuentry" {print$2}' /etc/g...
2014 © Trivadis 
Neue System Kommandos 
hostnamectl: 
 
Status anzeigen: 
hostnamectlstatus 
 
Hostname ändern: 
hostnam...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe29 
Netzwerk und Firewall
2014 © Trivadis 
Netzwerk und Firewall 
Was ist neu?: 
 
Network teaming(bond2team für die Migration nutzen) 
 
firewall...
2014 © Trivadis 
Netzwerk und Firewall 
Kommandos und Syntax: 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter de...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe32 
LVM
2014 © Trivadis 
LVM 
Beschleunigen Sie Ihre Filesysteme mit einem LVM-Cache (nicht möglich mit dem UEK Kernel): 
 
Benut...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe34 
Update
2014 © Trivadis 
Update 
RedHatbasierter Kernel: 
 
Version 6.x x86_64 mit den letzten Patches installiert 
 
Base oder ...
2014 © Trivadis 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe36 
Fazit
2014 © Trivadis 
Fazit 
19.11.2014 
Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe37 
7.1? 
7.2?
2014 © Trivadis 
Fazit 
Hilfreiche Links: 
https://access.redhat.com/documentation/en- US/Red_Hat_Enterprise_Linux/7/index...
2014 © Trivadis 
BASEL BERN BRUGG LAUSANNE ZÜRICH DÜSSELDORF FRANKFURT A.M. FREIBURG I.BR. HAMBURG MÜNCHEN STUTTGART WIEN ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schweben auf Wolke7

579 Aufrufe

Veröffentlicht am

Schweben auf Wolke7
von Ralf Germann an DOAG 2014

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
579
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schweben auf Wolke7

  1. 1. 2014 © Trivadis BASEL BERN BRUGG LAUSANNE ZÜRICH DÜSSELDORF FRANKFURT A.M. FREIBURG I.BR. HAMBURG MÜNCHEN STUTTGART WIEN Schweben auf Wolke 7 Oracle Linux 7.x unter der Lupe Ralf GermannConsultantTrivadisAG Glattbrugg (ZH) 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 1
  2. 2. 2014 © Trivadis Trivadis ist führend bei der IT-Beratung, der Systemintegration, dem Solution-Engineering undder Erbringung von IT-Services mit Fokussierung auf und Technologien im D-A-CH-Raum. Unsere Leistungen erbringen wir aus den strategischen Geschäftsfeldern: Trivadis Services übernimmt den korrespondierenden BetriebIhrer IT Systeme. Unser Unternehmen 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe B E T R I E B 2
  3. 3. 2014 © Trivadis Mit über 600 IT-und Fachexperten bei Ihnen vor Ort 3 12 Trivadis Niederlassungen mitüber 600 Mitarbeitenden 200 Service Level Agreements Mehr als 4'000 Trainingsteilnehmer Forschungs-und Entwicklungs- budget: CHF 5.0 Mio. / EUR 4.0 Mio. Finanziell unabhängig undnachhaltig profitabel Erfahrung aus mehr als 1'900 Projekten pro Jahr bei über 800 Kunden Stand: 12/2013 Hamburg Düsseldorf Frankfurt Freiburg München Wien Basel Zürich Bern Lausanne 3 Stuttgart 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 3 Brugg
  4. 4. 2014 © Trivadis Trivadisan der DOAG Ebene 3 -gleich neben der Rolltreppe Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Denn mit Trivadisgewinnen Sie immer. 4 Schweben auf Wolke 7 - Oracle Linux 7.x unter der Lupe 19.11.2014
  5. 5. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe5 XFS systemd sysV GRUB 2 LVM Cache pNFS BTRFS kpatch ksplice Swap Memory Komprimierung Linux Containers Pacemaker keepalived HAProxy Bonding Network Teaming firewalld Samba 4.1.0 UEK R3 pykickstart nmcli ifconfig ip hostnamectl eno16777736 USB 3.0 für KVM Kernel 3.10 Neues Installer GUI Strenges kickstart redhat-upgrade-tool Kontrollgruppen
  6. 6. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe6
  7. 7. 2014 © Trivadis AGENDA 1. Überblick 2. InstallationsVarianten 3. XFS 4. systemd 5. Neue System Kommandos 6. Netzwerk und Firewall 7. LVM 8. Update? 9. Fazit 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 7
  8. 8. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe Überblick 8
  9. 9. 2014 © Trivadis Überblick Willkommen bei Oracle Linux 7.0:  Installer  AnacondaGUI: Kein Wizard mehr, z.T. neu programmiert  AnacondaText: Kein Wizard mehr, komplett neu programmiert  Kickstart: einige Syntax-Änderungen, sehr streng  LVM und Filesysteme  XFS  BTRFS  pNFS  LVM Cache 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 9
  10. 10. 2014 © Trivadis Überblick Willkommen bei Oracle Linux 7.0:  Netzwerk und Firewall  Neues Namingfür Interfaces (z.B. eno16777736)  Network teamingersetzt bonding  Konsolen Interface: nmcli  firewalld  Support für 40GBit  System  systemdersetzt sysV  GRUB 2  UEK R3 / RedHatKernel 3.10  hostnamectl  Swap Memory Komprimierung (zswap=> I/O-Reduktion)  Kontrollgruppen (cgroups) 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 10
  11. 11. 2014 © Trivadis Überblick Willkommen bei Oracle Linux 7.0:  Tools und Software  kpatch/ ksplice  pykickstart  rgmanagerwird abgelöst durch Pacemaker  keepalivedund HAProxyersetzen Piranha (Loadbalancer)  redhat-upgrade-tool  Samba 4.1.0  Virtualisierung  USB 3.0 für KVM Guests  Support für Windows 8 / 8.1 und Windows Server 2012 / 2012 R2 als KVM Guests  Read-Only-Support für VPC und VHDX in KVM (HyperV)  Linux Containers 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe 11
  12. 12. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe12 Installations Varianten
  13. 13. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten Fast alles ist neu… 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe13 Anaconda GUI Anaconda Text Installer Kickstart
  14. 14. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten –AnacondaGUI Merkmale und Funktionen:  Kein Wizard mehr, nur noch eine Seite  Automatische Einstellungen (für öffentliche IPs)  User können während der Installation erstellt werden Achtung:  Aktivieren Sie Ihr Netzwerk-Interface, bevor Sie versuchen NTP zu aktivieren... 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe14
  15. 15. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten –AnacondaGUI Das neue AnacondaGUI: 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe15
  16. 16. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten –AnacondaText Installer Der neue AnacondaText Installer: 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe16
  17. 17. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten –Kickstart Was ist neu?  Einige Syntax Änderungen  timezoneEurope/Zurich --isUtc(alt: timezone--utcEurope/Zurich)  keyboard--vckeymap=sg--xlayouts='ch'(alt: keyboardsg)  Sehr streng (setzen Sie immer den %end Tag)  KS-Files können mit dem ksvalidator(Teil von pykickstart) geprüft werden  Obsoletund entfernt  bytes-per-inode(von den logvol, partund raidKommandos)  telnetvom firewallBefehl  upgrade  Alle Änderungen können mit dem ksverdiffTool angeschaut werden (Teil von pykickstart) 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe17
  18. 18. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten –Kickstart Mögen Sie… 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe18 ?
  19. 19. 2014 © Trivadis InstallationsVarianten –Kickstart 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe19
  20. 20. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe20 XFS
  21. 21. 2014 © Trivadis XFS Willkommen bei Ihrem neuen Standard-Filesystem: XFS Limitierungen von XFS unter OL7:  Max. Grösseeines Volumen:500TB  Max. Grösseeines Files:16TB 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe21 Limit EXT3 EXT4 XFS Max. FS Grösse 16TB 16TB 16EB Max.Filegrösse 2TB 16TB 8EB Max. Extentgrösse 4kB 128MB 8GB Max. Inodes 232 232 264
  22. 22. 2014 © Trivadis XFS XFS:  Entwickelt von Silicon Graphics  JournalingFilesystem Vorteile:  Sehr gute Performance in Umgebungen mit vielen und grossen Daten  Das Filesystem kann online defragmentiert werden  Vergrösserungen der Filesysteme online möglich  Paralleles Kopieren und Möglichkeit von Dumpsfür den Backup Nachteile:  Verkleinerungen sind nicht möglich 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe22
  23. 23. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe23 systemd
  24. 24. 2014 © Trivadis systemd Syntax systemctl: 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe24 systemctl [OPTION(S)] SUBCOMMAND [NAME]
  25. 25. 2014 © Trivadis systemd Systemdvs. sysV–Ein Vergleich 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe25 Aktion Systemd Altes Kommando Zeige Services auf systemctllist-unit-files chkconfig--list Services aktivieren / deaktivieren systemctlenable/ disablexyz chkconfigxyzon / off Herunterfahren systemctlpoweroff poweroff Neustart systemctlreboot reboot Start / Stopp / eines Services systemctlstart/ stopxyz servicexyzstart/ stop Service Status anzeigen systemctlstatusxyz servicexyzstatus
  26. 26. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe26 Neue System Kommandos
  27. 27. 2014 © Trivadis Neue System Kommandos GRUB2:  Alle Menü-Einträge anzeigen: awk-F' '$1=="menuentry" {print$2}' /etc/grub2.cfg  Den Default Eintrag ändern: grub2-set-default %Number%  BenuzterdefinierteMenü-Einträge: /etc/grub.d/40_custom  Standardeinstellungen: /etc/default/grub  Update GRUB-Menü: grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe27
  28. 28. 2014 © Trivadis Neue System Kommandos hostnamectl:  Status anzeigen: hostnamectlstatus  Hostname ändern: hostnamectlset-hostname %NEW_HOSTNAME% 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe28
  29. 29. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe29 Netzwerk und Firewall
  30. 30. 2014 © Trivadis Netzwerk und Firewall Was ist neu?:  Network teaming(bond2team für die Migration nutzen)  firewalld(neues Framework für iptables)  40GBit Support  nmcli  ifconfig  ip  Neues Namingfür Interfaces (kann geändert werden) 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe30
  31. 31. 2014 © Trivadis Netzwerk und Firewall Kommandos und Syntax: 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe31 firewall-cmd [OPTION(S)] SUBCOMMAND nmcli [OPTION(S)] OBJECT {SUBCOMMAND|help}
  32. 32. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe32 LVM
  33. 33. 2014 © Trivadis LVM Beschleunigen Sie Ihre Filesysteme mit einem LVM-Cache (nicht möglich mit dem UEK Kernel):  Benutzen Sie zum Beispiel eine PCIeSSD Disk für ihre grossen SAN oder DAS basierten Filesysteme  Benötigt wird eine LV für die Metadaten und eine LV für das Caching. Beides wird in einem Pool kombiniert  pvmoveist nicht möglich für die Cache LV  lvresize, lvreduce, lvextendeiner Cache LV ist nicht möglich  vgsplitfür VGs mit einer oder mehreren Cache LV(s) ist nicht möglich 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe33
  34. 34. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe34 Update
  35. 35. 2014 © Trivadis Update RedHatbasierter Kernel:  Version 6.x x86_64 mit den letzten Patches installiert  Base oder minimal Installation  Anforderungen mit dem Assistent prüfen  Installation von preupgrade-assistant  Installation von redhat-upgrade-tool (wie fedupbei Fedora) UEK:  Kein installierter Oracle-Stack! 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe35
  36. 36. 2014 © Trivadis 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe36 Fazit
  37. 37. 2014 © Trivadis Fazit 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe37 7.1? 7.2?
  38. 38. 2014 © Trivadis Fazit Hilfreiche Links: https://access.redhat.com/documentation/en- US/Red_Hat_Enterprise_Linux/7/index.html http://docs.oracle.com/cd/E52668_01/ http://www.certdepot.net/rhel7/ 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe38
  39. 39. 2014 © Trivadis BASEL BERN BRUGG LAUSANNE ZÜRICH DÜSSELDORF FRANKFURT A.M. FREIBURG I.BR. HAMBURG MÜNCHEN STUTTGART WIEN Vielen Dank... Ralf GermannConsultantTrivadisAG Glattbrugg (ZH) Tel.: +41 (0) 58-459 5235 ralf.germann@trivadis.com 19.11.2014 Schweben auf Wolke 7 -Oracle Linux 7.x unter der Lupe

×