Doping Biologie Kurstufe 2 Gymnasium

464 Aufrufe

Veröffentlicht am

Doping Präsentation Schule Biologie 2015

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
2 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
464
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
2
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Doping Biologie Kurstufe 2 Gymnasium

  1. 1. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 1 Doping - Gründe | Wirkungen | Folgen
  2. 2. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 2
  3. 3. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 3 Gliederung ● Definition – Was ist Doping ? ● Arten des Dopings ● Methoden ● Risiken – Schäden durch Doping ● Dopingverfolgung
  4. 4. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 4 Definition 1963 definierte der Europarat Doping als „die Verabreichung oder den Gebrauch körperfremder Substanzen in jeder Form und physiologischer Substanzen in abnormaler Form oder auf abnormalem Weg an gesunde Personen mit dem einzigen Ziel der künstlichen und unfairen Steigerung der Leistung für den Wettkampf.“ „Doping ist definiert als 1. der Gebrauch eines Hilfsmittels (Substanz oder Methode), das potenziell gesundheitsgefährdend ist und die sportliche Leistung des Athleten verbessert, sowie als 2. die Anwesenheit einer Substanz im Körper eines Athleten, die auf der Liste, die dem gegenwärtigen Medical Code beigefügt ist, aufgeführt ist, oder der Gebrauch einer Methode, die auf dieser Liste aufgeführt ist.“
  5. 5. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 5 Arten des Dopings Beim Doping werden folgende drei Gruppen unterschieden: ● verbotene Wirkstoffe, ● nicht erlaubte Methoden, die angewendet werden können, um die Leistung des Sportlers zu steigern, ● Wirkstoffe, die bestimmten Einschränkungen unterliegen.
  6. 6. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 6 Mittel Beispiel Wirkung Peptid- und Glykoproteinhormone Wachstumshormone (HGH), Erythropoetin (EPO) Vermehrung der roten Blutkörperchen, Verbesserung des Sauerstofftransports, Wachstumsbeschleunigung Anabole Steroide Clenbuterol, Nandrolon, Dianabol, Stanozolol, Kortison Verstärkung des muskulären Wachstums, kürzere Regenerationszeiten, Entzündungshemmung Stimulanzien Amphetamin, Ephedrin, Captagon, Kokain, THC, Koffein Steigerung der Wachsamkeit, Erhöhung der Schmerzgrenze, Verbesserung der Konzentration, Erhöhung der Risikobereitschaft Narkotika Morphin Betäubung von Schmerzen
  7. 7. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 7 Methoden ● Seit dem 1. Januar 2003 werden verbotene Methoden zum ersten Mal genauer in den Dopingregeln beschrieben. Sie werden in drei Gruppen unterteilt: Erhöhung der Transportkapazität für Sauerstoff Gendoping Wirkstoffe, die bestimmten Einschränkungen unterliegen
  8. 8. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 8 „Gendoping“ im Labor: Bei der rechten Maus wurde das für Myostatin codierende Mstn-Gen abgeschaltet. Myostatin hemmt das Muskelwachstum. Durch das fehlende Myostatin ist die Muskelmasse der transgenen rechten Maus um den Faktor vier höher als bei dem Wildtyp (links)
  9. 9. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 9 Methoden ● Seit dem 1. Januar 2003 werden verbotene Methoden zum ersten Mal genauer in den Dopingregeln beschrieben. Sie werden in drei Gruppen unterteilt: Erhöhung der Transportkapazität für Sauerstoff Gendoping Wirkstoffe, die bestimmten Einschränkungen unterliegen
  10. 10. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 10 Risiken Das Risiko, des Dopinggebrauchs überführt zu werden Dass das Dopingmittel dem Körper langfristig Schäden zufügt Dass das Dopingmittel zu einer Schwächung führt.
  11. 11. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 11 Dopingverfolgung
  12. 12. 08.05.15 Gymnasium bei St. Michael | Biologie | Hofmann 12 Quellen ● http://www.sportschau.de/doping/ ● http://www.sportunterricht.de/lksport/doping.html http://www.planet- wissen.de/sport_freizeit/olympische_spiele/doping/ http://www.doping-infos.de/ http://www.gemeinsam-gegen-doping.de/ http://www.spiegel.de/thema/doping/ http://de.wikipedia.org/wiki/Doping http://www.nada.de/de/doping-kontroll- system/trainingskontrollen/testpools/#.VTUF19Ltmko

×