trendquest. Die Rückkehr der Klassischen Werte (Metatrend Neue Klassik)<br />- Starke Einflüsse auf Gesellschaft Politik u...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />2<br />Wir erleben einen sozialen Umschwung zu<br />Werten, Tradi...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />… ist dies     die zweite Industrielle Revolution?<br />3<br />
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />67 Prozent der Deutschen sind online.<br />4<br />
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigennutzen regelmäßig das Interne...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigen … 84,2 Prozent der 30- bis 4...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigen … 84,2 Prozent der 30- bis 4...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Diese Zahlen machen deutlich:<br />Es gibt einen Generations-Umbr...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Diese Zahlen machen deutlich:<br />Dieser Generationsunterschied ...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Altersquerschnitt der Top-EntscheiderUnternehmen: ca. 65+<br />Et...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Beziehungen zu Wählern und Kunden und <br />das Management dieser...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Beziehung ist Dialog:<br />Die klassischen Kommunikations- und <b...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Beziehung ist Dialog:<br />Kommunikation und Marketing nach dem <...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Internet = schnelle direkte Kommunikation.<br />Die schnelle Komm...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Schnelle Kommunikation im Internet ist<br />soziale Kommunikation...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der Austausch über Social Media<br />begünstigt den Zusammenhalt ...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der Austausch über Social Media<br />begünstigt den Zusammenhalt ...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Wer mit seinen Ziel-Gruppen auf sozialer<br />Augenhöhe spricht, ...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Das Internet überbrückt Hierarchien.<br />Ob wir das möchten oder...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Social Media wird zur neuen Industriellen <br />Revolution. Jetzt...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der soziale Austausch über schnellere und <br />direktere Kommuni...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Frage an den Mittelstand: Haben Sie schon<br />einmal etwas von „...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Große Konzerne sowie Unternehmen mit jungen bzw. internet-affinen...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der soziale Medien-Wandel bildet sich auch <br />im Wachstum neue...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Es zählen soziale und Gruppen-Werte.<br />90% glauben eher dem Na...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Es zählen soziale und ethische Werte.<br />In der Politik: <br />...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der soziale Wertewandel beinhaltet auch<br />den Trend zu weiblic...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />„Dove“<br />Rundliches Hype-Model Lizzie Miller <br />(Abendblatt...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Dieser Wertewandel ist Richtschnur <br />für Politik und Gesellsc...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Die Menschen möchten echten Dialog mit <br />authentischen Gesprä...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />trendquest beobachtet und analysiert <br />diesen Gesamttrend sei...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Entwicklungen verlaufen in Zyklen. <br />Sei es in Wirtschaft, in...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />trendquest erstellt anhand der Beobachtung<br />und Analyse solch...
trendquest. Wir achten auf die Zeit.<br />Stand 29. August 2009.<br />
trendquest. Wir achten auf die Zeit.Das Wissen um den Zeitgeist ist Wirtschafts- und Gesellschafts-Potential für die Gesta...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Trends entstehen im sozialen Raum. Sie werden von Menschen gemach...
trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Sozioökonomische Trendforschung ist branchenunabhängig. Wer die s...
trendquest. Unsere Philosophie und Ethik<br />wir achten auf die Zeit. Wer kommende Zeiten erkennt, ist im Vorteil.trendqu...
trendquest. Referenzen<br />Auswahl betreuter Kunden. OTTO GroupStudie zur Fokussierung auf Nachhaltigkeit und Wellness im...
Kontakt trendquest.<br />Wir achten auf die Zeit. Unternehmen für Sozio-Ökonomische strategische Trend-Beratung und Zukunf...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Rückkehr der Klassischen Werte - Metatrend Neue Klassik - Sozialer Wertewandel für Gesellschaft, Politik, Wirtschaft

3.525 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Rückkehr der Klassischen Werte (Metatrend Neue Klassik)
- Starke Einflüsse auf Gesellschaft Politik und Wirtschaft

- Eigenverantwortung, Gruppenverantwortung, Social Media

- Ethik, Tradition, Authentizität und Archetypen, Kultur-Zitate 1880er-1940er Jahre

- Weibliche Prinzipien als Vorbilder

Wir sehen es aus aktuellem Anlass: Kleine flexibel vernetzte Gruppen (Blogger, Teams, Konsumenten, Wähler, ...) erlangen wachsenden Einfluss. Die Basis-Währung der Sozialen Netze sind Soziale Anerkennung und Authentizität. Unternehmen begeben sich in den direkten Dialog mit ihren Kunden.

Organisationen und Institutionen sind nun gefordert, diesen einflussreichen Trend authentisch und optimal zu integrieren.

trendquest hat anlässlich eines Vortrags bei der Hamburger Mittelstands-Vereinigung MIT eine Kurzpräsentation zu dieser gesellschaftlichen und Social Media Revolution erstellt.

Mehr dazu direkt bei http://www.trendquest.eu

0 Kommentare
8 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.525
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
93
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
8
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rückkehr der Klassischen Werte - Metatrend Neue Klassik - Sozialer Wertewandel für Gesellschaft, Politik, Wirtschaft

  1. 1. trendquest. Die Rückkehr der Klassischen Werte (Metatrend Neue Klassik)<br />- Starke Einflüsse auf Gesellschaft Politik und Wirtschaft<br />- Eigenverantwortung, Gruppenverantwortung, Social Media<br />- Ethik, Tradition, Authentizität und Archetypen,<br />Kultur-Zitate 1880er-1940er Jahre<br />- Weibliche Prinzipien als Vorbilder<br />Stand 06. September 2009.<br />
  2. 2. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />2<br />Wir erleben einen sozialen Umschwung zu<br />Werten, Traditionen, Ethik, Authentizität. <br />Begünstigt durch das Internet<br />und Social Media …<br />
  3. 3. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />… ist dies die zweite Industrielle Revolution?<br />3<br />
  4. 4. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />67 Prozent der Deutschen sind online.<br />4<br />
  5. 5. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigennutzen regelmäßig das Internet<br />5<br />
  6. 6. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigen … 84,2 Prozent der 30- bis 49-Jährigen …… nutzen regelmäßig das Internet<br />6<br />
  7. 7. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigen … 84,2 Prozent der 30- bis 49-Jährigen …<br />40,7 Prozent der Über-50-Jährigen …… nutzen regelmäßig das Internet<br />7<br />
  8. 8. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Diese Zahlen machen deutlich:<br />Es gibt einen Generations-Umbruch in der Wahl der Kommunikationsmedien.<br />8<br />
  9. 9. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Diese Zahlen machen deutlich:<br />Dieser Generationsunterschied trennt ausgerechnet die Altersgruppe der Top-Entscheider in Wirtschaft und Politik von ihren Nachfolgern und Zielgruppen, ihren Kunden und Wählern.<br />9<br />
  10. 10. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Altersquerschnitt der Top-EntscheiderUnternehmen: ca. 65+<br />Etablierte Parteien (CDU, SPD, FDP): 55,1<br />Grüne: 46,8<br />Linke: 62,5<br />Piratenpartei: 29<br />Durchschnittszahlen, Quellen: Unternehmen: Eigene und diverse; Parteien: heute.de<br />10<br />
  11. 11. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Beziehungen zu Wählern und Kunden und <br />das Management dieser Beziehungen ist<br />sehr wichtig geworden.<br />z.B. Mittelstand 2009: bei 44% der Unternehmen <br />Engagement 2009 für CRM-Maßnahmen geplant. <br />Das ist weit hinter den realen Bedürfnissen <br />der Zielgruppen.<br />11<br />
  12. 12. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Beziehung ist Dialog:<br />Die klassischen Kommunikations- und <br />Marketing-Medien wirken nur als Sender <br />und eher im Monolog:<br />Plakat, Broschüre, Werbespot und Website.<br />Diese Kommunikation wirkt<br />einseitig: „Push“-Kommunikation<br />12<br />
  13. 13. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Beziehung ist Dialog:<br />Kommunikation und Marketing nach dem <br />Prinzip „Social Media“ ist aktiver Dialog <br />über verknüpfte Kommunikations-Medien:<br />Internet-Community, Mobiles Web, <br />Foren, Interessengruppen, etc. … <br />Kommunikation und Botschaft wirken <br />beidseitig: Dialog bis „Pull“<br />13<br />
  14. 14. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Internet = schnelle direkte Kommunikation.<br />Die schnelle Kommunikation macht den <br />Zusammenhalt von Gruppen effizienter.<br />Sie stärkt Beziehungen. <br />14<br />
  15. 15. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Schnelle Kommunikation im Internet ist<br />soziale Kommunikation über soziale Medien.<br />Web 2.0 wird zu Social Media.<br />Social Media fördert den Zusammenhalt <br />von sozialen Gruppen. <br />15<br />
  16. 16. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der Austausch über Social Media<br />begünstigt den Zusammenhalt von Gruppen:<br />Familien, Freunde, Konsumenten, Wähler, <br />Volksgruppen kulturelle und viele andere<br />soziale Gruppen. <br />16<br />
  17. 17. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der Austausch über Social Media<br />begünstigt den Zusammenhalt von Gruppen <br />- er überbrückt auch Hierarchien.<br />17<br />
  18. 18. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Wer mit seinen Ziel-Gruppen auf sozialer<br />Augenhöhe spricht, ist im Vorteil. <br />Er wird als Gruppen-Mitglied akzeptiert<br />und bei Dialog, Kauf oder Wahl bevorzugt.<br />Das Internet überbrückt Hierarchien.<br />Ob wir das möchten oder nicht.<br />18<br />
  19. 19. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Das Internet überbrückt Hierarchien.<br />Ob wir das möchten oder nicht.<br />Dies fördert den Dialog – aber es ändert <br />auch Strukturen, denn der Dialog-Partner <br />blickt auch mal hinter die Kulissen.<br />Das ist für Institutionen und Organisationen <br />und ihre öffentliche Kommunikation neu.<br />19<br />
  20. 20. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Social Media wird zur neuen Industriellen <br />Revolution. Jetzt können und müssen diese<br />Institutionen und Organisationen wirklich<br />direkt mit ihren Zielgruppen sprechen.<br />Das ist die wirkliche Herausforderung.<br />20<br />
  21. 21. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der soziale Austausch über schnellere und <br />direktere Kommunikationskanäle geht<br />einher mit einem Wertewandel. <br />Beinahe 70 Prozent der mittelständischen <br />Unternehmen setzen Social Media noch <br />nicht um oder nicht glaubwürdig authentisch.<br />21<br />
  22. 22. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Frage an den Mittelstand: Haben Sie schon<br />einmal etwas von „Social Media“ gehört?<br />22<br />
  23. 23. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Große Konzerne sowie Unternehmen mit jungen bzw. internet-affinen Zielgruppen verfügen über den höchsten Kenntnisstandund Nutzungsgrad in Social Media.<br />23<br />
  24. 24. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der soziale Medien-Wandel bildet sich auch <br />im Wachstum neuer Branchen ab. <br />Und soziales Marketing überflügelt <br />klassische Werbung weithin an Effizienz.<br />24<br />
  25. 25. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Es zählen soziale und Gruppen-Werte.<br />90% glauben eher dem Nachbarn <br />als einer Anzeige<br />30% glauben klassischer Werbung<br />(Plakate, Anzeigen, Werbespots, …)<br />25<br />
  26. 26. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Es zählen soziale und ethische Werte.<br />In der Politik: <br />Pragmatisch ausgerichtete flexibel erscheinende Parteien sind angesagter als die klassischen als starr empfundenen Parteien. <br />Beispiele: „Peto“ ohne ideologisches Programm,<br />sowie Piratenpartei, Die Linke, …<br />26<br />
  27. 27. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Der soziale Wertewandel beinhaltet auch<br />den Trend zu weiblicheren Kommunikations-<br />Mustern und Vorbildern.<br />27<br />
  28. 28. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />„Dove“<br />Rundliches Hype-Model Lizzie Miller <br />(Abendblatt, 07.09.2009)<br />„Mutter“ Merkel <br />28<br />
  29. 29. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Dieser Wertewandel ist Richtschnur <br />für Politik und Gesellschaft wie auch <br />für Unternehmen.<br />29<br />
  30. 30. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Die Menschen möchten echten Dialog mit <br />authentischen Gesprächspartnern, <br />soziale Geborgenheit in der Gruppe,<br />Pragmatismus und Ethik.<br />Sie suchen all dies unter Betonung einer<br />gewissen romantischen Rückbesinnung <br />auf „echte alte Werte“.<br />30<br />
  31. 31. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />trendquest beobachtet und analysiert <br />diesen Gesamttrend seit einigen Jahren. <br />Im Jahr 2005 enstand die erste Teil-Studie<br />zu diesem „Neue Klassik Metatrend“ – der<br />einen langfristigen Zyklus abbildet.<br />31<br />
  32. 32. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Entwicklungen verlaufen in Zyklen. <br />Sei es in Wirtschaft, in der Kultur oder<br />unserer Gesellschaft - und in deren<br />Wachstum und Präferenzen. <br />32<br />
  33. 33. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />trendquest erstellt anhand der Beobachtung<br />und Analyse solch langfristiger sozialer <br />Entwicklungs-Zyklen für seine Kunden <br />spezielle Detail-Studien, Einzeltrends,<br />Empfehlungen und Prognosen.<br />33<br />
  34. 34. trendquest. Wir achten auf die Zeit.<br />Stand 29. August 2009.<br />
  35. 35. trendquest. Wir achten auf die Zeit.Das Wissen um den Zeitgeist ist Wirtschafts- und Gesellschafts-Potential für die Gestaltung kommender Märkte. trendquest leistet für seine Kunden Beratung und Prognosen – mit Sozioökonomischer Trendforschung. Und erstellt mit systemübergreifender Methodik Erkenntnisse zu Entwicklungen kommender Zeiten: Werkzeuge und Potential für eine positive und nachhaltig nutzbare wertvolle Zukunft. Für Marken und Konzepte oder für eine erfolgreiche Unternehmens-Positionierung. <br />Zum Leistungsportfolio von trendquest zählen Beratung und Prognosen in die Zukunft und Trends. Praxisbezogene Strategie-Planungen und Handlungs-Empfehlungen für die Zukunft sowie individuelle Recherche und Analyse, Workshops und Vortrags-Präsentationen sowie Studien und Trendexploration.<br />
  36. 36. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Trends entstehen im sozialen Raum. Sie werden von Menschen gemacht. Und sie beeinflussen Wirtschaft und Gesellschaft, Märkte, Kulturen, Konsumenten und Zielgruppen.Sämtliche globalen und lokalen Entwicklungen werden durch soziale Trends initiiert oder beeinflusst.<br />Sozio-Ökonomische Trendberatung und Zukunftsforschung ist branchenunabhängig.<br />Wer die sozialen Strömungen und Beweggründe der Menschen erkennt, hat Einblick, in welche Richtung sich Zielgruppen und Wirtschaft bewegen. Er kennt die Orientierungspunkte der Gegenwart und der Zukunft. trendquest erkennt Trends. Wir achten auf die Zeit.<br />36<br />
  37. 37. trendquest. Vorteil Sozioökonomische Trendforschung<br />Sozioökonomische Trendforschung ist branchenunabhängig. Wer die sozialen Strömungen kennt, weiß, in welche Richtung sich Zielgruppen und Wirtschaft bewegen.<br />Er kennt die Orientierungspunkte der Gegenwart und der Zukunft. Soziale Gruppen (Oberschicht, Mittelschicht, Subkultur, ...) initiieren einen Trend, die anderen Gruppen folgen. Erste Indizien zum Entstehen neuer Trends (weak signals) finden sich vor allem bei Gruppen, die im Spannungsfeld von traditionellen Wertvorstellungen und neuen gesellschaftlichen Anforderungen leben. Als soziobiologische Äußerung zeigt sich dies in ihrem Lebensstil. Und es bilden sich eigenständige Kulturen. Soziale Umfelder beeinflussen Trends, und somit beeinflussen sie Ökonomien – mit Menschen sowohl als Konsumenten wie auch als Entscheider. Wir analysieren und interpretieren soziale Strömungen und ihre Relation zu wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen. So erkennen wir kommende Trends – von den langfristigen Meta-Trends bis hin zu kurzlebigen Micro-Trends. <br />Auf dieser Basis entwickeln wir individuelle und positive Lösungen für Ihre Aufgabenstellung. Und für nachhaltige Zukunftsantworten auf Gesellschafts- und Wirtschaftsfragen. <br />37<br />
  38. 38. trendquest. Unsere Philosophie und Ethik<br />wir achten auf die Zeit. Wer kommende Zeiten erkennt, ist im Vorteil.trendquest bietet praxisnahe und umsetzbare Prognosen mit Basis in der Analyse soziologischer Strömungen - denn diese beeinflussen branchenunabhängig Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.Die von trendquest entwickelte interdisziplinäre Analyse-, Beratungs- und Forecasting-Methodik mit dem eigenen TrendExplorationTool (TET) nutzt wissenschaftliche Erkenntnisse zum bewussten und unterbewussten Verhalten von Menschen und Zielgruppen. Beispiel hierfür ist die von trendquest 2005 veröffentlichte Studie zur branchenübergreifend bis ca. 2015 wirkenden wertkonservativen Trend-Grundströmung „Metatrend Neue Klassik&quot;.trendquest bietet als führendes Unternehmen der Sozioökonomischen Zukunftsforschung objektive Vorausschau und nachhaltige Lösungen für künftige Herausforderungen und Chancen seiner Kunden: Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Qualitäts-Garantie für trendquest sind langjährig etablierte Workshops mit eigenen und externen Fachleuten und Forschern aus Soziologie, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Geschichte und weiteren wissenschaftlichen Fakultäten. Diese Workshops garantieren eine hohe Vernetzung von Wissen. trendquest definiert Wissen auch als Verantwortung und unterstützt Menschheits- und zukunftsorientiert arbeitende NGOs und Initiativen.Aktuelle Trendnotizen und Informationen unter http://trendquest.eu<br />38<br />trendquest. wir achten auf die zeit.<br />
  39. 39. trendquest. Referenzen<br />Auswahl betreuter Kunden. OTTO GroupStudie zur Fokussierung auf Nachhaltigkeit und Wellness im Bereich unterschiedlicher Katalog-Produkte.Die Studie beinhaltete Trend-Recherche, Prognosen und Handlungsempfehlungen.BBDO/ProximityTrend-Workshop für geschäftsführung Deutschland.Trend- und Strategie-Beratung für Teilnahme/Agentur-Pitch des Kunden an einer Auftrags-Ausschreibung der Deutsche Post AG. BBDO/proximity gewann die Ausschreibung der DPAG mit weitem Vorsprung vor Wettbewerbern.<br />Maritz Research<br />Beratung, Recherche und Studien.<br />Weitere Referenzen und Details auf Anfrage.<br />39<br />trendquest. wir achten auf die zeit.<br />
  40. 40. Kontakt trendquest.<br />Wir achten auf die Zeit. Unternehmen für Sozio-Ökonomische strategische Trend-Beratung und ZukunftsforschungIhr Ansprechpartner Walter Matthias Kunze CEO/Geschäftsführender Gesellschafter<br />M: +49(0)172-5 20 70 87T: +49(0)40-401 66 505<br />F: +49(0)40-401 66 503<br />info@trendquest.euJuliusstr. 4<br />D-22769 Hamburg<br />www.trendquest.euInhaber: Walter Matthias Kunze<br />Steuernr.: 02/163/15634<br />2009-07, Autor und © Copyright der präsentierten Studien und Trends: Walter M. Kunze, CEO trendquest. Alle Rechte vorbehalten.<br />40<br />trendquest. wir achten auf die zeit.<br />

×