Alois Alzheimer (1864 -
1915 ) beschrieb als
erster eine
Demenzerkrankung,
die nach ihm bis heute
Alzheimersche
Krankheit ...
http://www.alzheimerandyou.de/welcome/wie-haeufig-kommt-das-vor/
Das heißt im Alter das Absterben eines
Großteils der Nerv...
Auguste Deter, seine erste Patientin,
sagte:
„Ich habe mich sozusagen verloren“.
So geschah es auch meiner Freundin, ihr
S...
Das Leben der Beloisia Belzheimer
Ein Fortsetzungsroman in vielen Bildern
Als Frau Beloisia Belzheimer noch Müller hieß ha...
Das war ihr grüner Daumen.
Im Heim war ihr nur das geblieben:
Ihr Sohn hatte alles beschriftet
Fortsetzung folgt ...
Beloisia 1
Beloisia 1
Beloisia 1
Beloisia 1
Beloisia 1
Beloisia 1
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Beloisia 1

233 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Alzheimerkrankheit wird in einer Bildgeschichte empatisch beschrieben. Man sieht die Probleme des Vergessens.

Veröffentlicht in: Gesundheitswesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
233
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Beloisia 1

  1. 1. Alois Alzheimer (1864 - 1915 ) beschrieb als erster eine Demenzerkrankung, die nach ihm bis heute Alzheimersche Krankheit genannt wird. Vor allem alte Menschen sind davon betroffen.
  2. 2. http://www.alzheimerandyou.de/welcome/wie-haeufig-kommt-das-vor/ Das heißt im Alter das Absterben eines Großteils der Nervenzellen im Gehirn
  3. 3. Auguste Deter, seine erste Patientin, sagte: „Ich habe mich sozusagen verloren“. So geschah es auch meiner Freundin, ihr Sohn versuchte verzweifelt ihr zu helfen
  4. 4. Das Leben der Beloisia Belzheimer Ein Fortsetzungsroman in vielen Bildern Als Frau Beloisia Belzheimer noch Müller hieß hatte sie einen riesengroßen Garten, den alle bewunderten.
  5. 5. Das war ihr grüner Daumen.
  6. 6. Im Heim war ihr nur das geblieben:
  7. 7. Ihr Sohn hatte alles beschriftet
  8. 8. Fortsetzung folgt ...

×