Zukunft der Displaywerbung

2.784 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business, News & Politik
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.784
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
135
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
61
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zukunft der Displaywerbung

  1. 1. Die Zukunft der Online-Display-Werbung<br />
  2. 2. Studiensteckbrief<br />Seite 2<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />
  3. 3. Kampagnenverteilung und Vermarktungspartner<br />Seite 3<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Mit knapp 50 Prozent ist der Anteil an Branding Kampagnen, die die Befragten persönlich betreuen am größten. <br />Der klassische Onlinevermarkter ist der stärkste Partner  Insgesamt geben über 90 Prozent an mindestens gelegentlich mit klassischen Onlinevermarktern zusammenzuarbeiten.<br />Fragestellungen: „Wie groß ist der Anteil an Branding-, Performance-, und ggf. Mischkampagnen, die Sie persönlich insgesamt planen/betreuen?“ und „Mit welchen Vermarktungspartnern arbeiten Sie zusammen?“<br />
  4. 4. Targeting wird wichtiger – 30 Prozent Wachstum erwartet!<br />Seite 4<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Targetingwird weiter an Bedeutung gewinnen! Themen wie FrequencyCapping, Sozio-Targeting und BehaviouralTargeting spielen eine sehr wichtige Rolle.<br />Erwartetes Targetingwachstum<br />29,8 Prozent<br />Fragestellungen: „Und wie ist Ihre Meinung zum Thema Targeting?“ und „Wie wird sich Targeting aus Ihrer Sicht in den nächsten 12 Monaten entwickeln? Bitte geben Sie das von Ihnen erwartete Wachstum in Prozent an.“ <br />
  5. 5. Zielgruppe und redaktionelle Qualität spielen bei hochwertigen Umfeldern eine wichtige Rolle<br />Seite 5<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br /> Die Zielgruppe spielt bei qualitativ hochwertigen Umfeldern eine entscheidende Rolle.<br />Fragestellungen: „Was macht für Sie ein qualitativ hochwertiges Umfeld aus?“<br />
  6. 6. Über 50 Prozent der Befragten erwarten ein Wachstum von mehrkanaligen/crossmedialen-Kampagnen<br />Seite 6<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />„Wie schätzen Sie die Bedeutung von mehrkanaligen/crossmedialen-Kampagnen ein?“<br />Crossmedia/Mehrkanal-Kampagnen gewinnen an Bedeutung<br />
  7. 7. Die Zukunft von Branding-Kampagnen<br />
  8. 8. Qualitative Werbewirkungsindikatoren sind die wichtigsten Faktoren für Branding-Kampagnen! View-Time und Visibility gewinnen an Bedeutung!<br />Seite 8<br />„Welche Messgrößen sind aus Ihrer Sicht am wertvollsten für Branding-Kampagnen?“<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Klassiker der Werbewirkung<br />Kampagnentracking<br />
  9. 9. Die wichtigsten Werbewirkungsindikatoren bekommen Agenturen meist nur auf Anfrage<br />Seite 9<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Wertvolle Messgrößen für Branding-Kampagnen<br />Weniger wertvolle Messgrößen für Branding-Kampagnen<br />Fragestellungen: „„Und nun würde uns noch interessieren, welche Messgrößen Sie aktuell nach Ende einer Brandingkampagne bekommen?“; Filter: „Welche Messgrößen sind für Sie am wichtigsten am Ende einer Brandingkampagne?“ <br />
  10. 10. Kunden und Agenturen bekommen häufig nicht die Messgrößen, die sie sich wünschen<br />Seite 10<br />„Und nun würde uns noch interessieren, welche Messgrößen Sie aktuell nach Ende einer Brandingkampagnebekommen?“*<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />
  11. 11. Nachrichtenumfelder, Special-Interest-Portale und Sonderformate haben bei Branding-Kampagnen die Nase vorn<br />Seite 11<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Hochwertige Umfelder sind bestimmend für Branding-Kampagnen.<br />Sonderformate, Video und das Premium-Ad-Package haben bei Branding-Werbung die Nase vorn!<br />Fragestellungen: „Welche Werbeumfelder eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Branding-Kampagnen?“ und „ Welche Werbemittel eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Branding-Kampagnen?“<br />
  12. 12. Eigene Erfahrungswerte und die AGOF internetfacts sind die wichtigsten Datenquellen bei der Planung von Branding-Kampagnen<br />Seite 12<br />„Wie häufig nutzen Sie folgende Datenquellen für Ihre Planung von Branding-Kampagnen?“<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />
  13. 13. Zielgruppe, Image des Umfelds, Produkt- und Themenaffinität spielen eine wichtige Rolle<br />Seite 13<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Bei Branding-Kampagnen wird vor allem auf die Zielgruppe, Preis-Leistung, Themenaffinität und das Image des Umfelds geachtet! Die Klickrate spielt eine untergeordnete Rolle.<br />„harte“ Faktoren<br />Die gewährten Konditionen, die Flexibilität und auch der Service des Vermarkters sind entscheidende Kriterien bei der Buchung einer Branding-Kampagne. <br />„weiche“ Faktoren<br />Fragestellungen: „Wie wichtig sind Ihrer Meinung nach die folgenden Kriterien für die Auswahl eines Werbeumfelds für Branding-Kampagnen?“ und „Und welche Rolle spielen die folgenden „weicheren“ Faktoren bei der Buchung von Branding-Kampagnen?“<br />
  14. 14. Wachstum im Branding-Bereich wird vor allem in den Branchen Energie, Kosmetik/Körperpflege und Automobil erwartet<br />Seite 14<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Der Anteil von Branding-Kampagnen wird laut Schätzung der Befragten vor allem in den Wirtschaftsbereichen Energie, Körperpflege und Automotive zunehmen.<br />Erwartetes Branding-Wachstum<br />12,5 Prozent<br />Fragestellungen: „In welchen Branchen wird Ihrer Meinung nach der Anteil an Branding-Kampagnen zunehmen und wie groß wird Ihrer Meinung nach der Prozentanteil (Zuwachs) sein? und „In welchem Maß werden Ihrer Meinung nach Branding-Kampagnen (innerhalb der nächsten 12 Monate) wachsen?“<br />
  15. 15. Die Zukunft von Performance-Kampagnen<br />
  16. 16. Im Performance-Bereich haben Online-Portale und Communities sowie UAP-Formate und Textlinks die Nase vorn<br />Seite 16<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Portale mit einer hohen breiten Zielgruppe sind bestimmend für Performance-Kampagnen.<br />Bei den Werbemitteln sind es vor allem Standardwerbeformen und Textlinks die sich für Performance-Kampagnen eignen. <br />Fragestellungen: „Welche Werbeumfelder eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Performance-Kampagnen?“ und „ Welche Werbemittel eignen sich Ihrer Meinung nach am besten für Performance-Kampagnen?“<br />
  17. 17. Ein hausinternes Trackingsystem und eigene Erfahrungswerte sind die wichtigsten Datenquellen bei der Planung von Performance-Kampagnen<br />Seite 17<br />„Wie häufig nutzen Sie die folgenden Datenquellen für Ihre Planung von Performance-Kampagnen?“<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />
  18. 18. Anzahl, Action, Order Leads und die Conversion Rate sind die zentralen Faktoren bei der Planung von Performance-Kampagnen<br />Seite 18<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Bei Performance-Kampagnen wird vor allem auf die Conversion Rate; Anzahl, Action, Order, Leads und die Möglichkeit der Optimierung während der Laufzeit geachtet.<br />„harte“ Faktoren<br />Bei den „weichen“ Faktoren sind vor allem rabattwillige und flexible Vermarkter gefragt.<br />„weiche“ Faktoren<br />Fragestellungen„“ Welche Rolle spielen die folgenden Kriterien für die Auswahl eines Werbeumfeldes für Performance-Kampagnen?“ “ und „Welche Rolle spielen die folgenden „weichen“ Faktoren für die Auswahl eines Werbeumfeldes für Performance-Kampagnen?“<br />
  19. 19. Im Performance-Bereich wird ein Wachstum von über 20 Prozent erwartet<br />Seite 19<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Der Anteil von Perfomance-Kampagnen wird nach Ansicht der Befragten steigen, vor allem in den Bereichen E-Commerce, Handel/Versand und Tourismus.<br />Erwartetes Performance-Wachstum<br />20,8 Prozent<br />Fragestellungen: „In welchen Branchen wird Ihrer Meinung nach Performance-Kampagnen zunehmen und wie groß wird Ihrer Meinung nach der Prozentanteil (Zuwachs) sein?“ und „In welchem Maß werden Ihrer Meinung nach Performance-Kampagnen (innerhalb der nächsten 12 Monate) wachsen?“<br />
  20. 20. Marketingziele und Medienkanäle – welches Medium unterstützt welches Ziel?<br />
  21. 21. Für Online-Planer ist Online unschlagbar wenn es um Targeting, Trafficsteigerung und flexible Abrechnungsmodelle geht<br />Seite 21<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Fragestellungen: „Zu welchen Marketingzielen passen die folgenden Medienkanäle Ihrer Meinung nach am Besten?“ <br />
  22. 22. Online kann sein Potential noch steigern, wenn es in Kampagnenzielen um Wiedererkennung, Sympathie und Markenloyalität geht<br />Seite 22<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Fragestellungen: „Zu welchen Marketingzielen passen die folgenden Medienkanäle Ihrer Meinung nach am Besten?“ <br />
  23. 23. Und was kommt in den nächsten zwei Jahren – ein Blick in die Zukunft!<br />
  24. 24. Mobile Marketing, Social Media und die Automatisierung der Werbeauslieferung sind die großen Trends der Zukunft!<br />Seite 24<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />„Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“<br />
  25. 25. Trend 1: Mobile Marketing<br />
  26. 26. Über 80 Prozent der Befragten erwarten ein Wachstum bei Branding-Werbung auf dem Mobiltelefon<br />Seite 26<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />„Mobile Marketing: Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“<br />
  27. 27. Trend 2: Social Media<br />
  28. 28. Trend Social Media<br />Seite 28<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />„Social Media: Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“<br />
  29. 29. Trend 3: Automatisierung<br />
  30. 30. Trend Automatisierung<br />Seite 30<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Die Automatisierung wird vor allem im Performance-Bereich eine wichtige Rolle spielen.<br />Fragestellungen: „Bitte sagen Sie uns aus Ihrer persönlichen Sicht, ob die folgenden Trends in den nächsten zwei Jahren zu einem Standard-Instrument werden oder nicht?“ und „Wie wird sich Ihrer Meinung nach die Automatisierung der Werbemittelauslieferung in den verschiedenen Bereichen entwickeln?“<br />
  31. 31. Management Summary: Die Zukunft der Online-Display-Werbung<br />
  32. 32. Wohin des Weges Online-Display-Werbung?<br />Seite 32<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Performance-Kampagnen:<br />Die wichtigsten Kriterien:<br /><ul><li>Anzahl, Action, Order Leads
  33. 33. Conversion Rate
  34. 34. Höhe CPO, CPA, CPL
  35. 35. CPC (Cost per Click)
  36. 36. Targeting-Möglichkeiten
  37. 37. TKP (Tausend-Kontakt-Preis) </li></ul>Geeignete Werbeumfelder:<br /><ul><li>Online-Portale, Communities/Social Networks und Regio- und Stadtportale</li></ul>Geeignete Werbemittel:<br /><ul><li>UAP-Formate und Textlinks</li></ul>Wachstumsprognose:<br />20,8 Prozent<br />Größtes Wachstum in den Branchen: E-Commerce, Handel/Versand und Tourismus<br />Branding-Kampagnen:<br />Die wichtigsten Kriterien:<br /><ul><li>Markensympathie
  38. 38. Markenbekanntheit
  39. 39. Recognition (Wiedererkennung)
  40. 40. Markenwahrnehmung (Recall)
  41. 41. Visibility
  42. 42. Wahrscheinlichkeit eine Marke weiterzuempfehlen
  43. 43. Markenloyalität</li></ul>Geeignete Werbeumfelder:<br /><ul><li>Nachrichtenumfelder, Special-Interest-Zielgruppen- und Themen-Portale</li></ul>Geeignete Werbemittel:<br /><ul><li>Sonder- und Videoformate </li></ul>Wachstumsprognose:<br />12,5 Prozent<br />Größtes Wachstum in den Branchen: Energie, Kosmetik/Körperpflege und Automotive<br />
  44. 44. Wohin des Weges Online-Display-Werbung?<br />Seite 33<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Weitere Zukunftstrends:<br /><ul><li>Targetinggewinnt an Bedeutung – Wachstum von 30 Prozent erwartet!
  45. 45. Über 50 Prozent der Befragten sind sich sicher: Crossmedia/Mehrkanalige-Kampagnen werden wichtiger!
  46. 46. Mobile Marketing, Social Media und die Automatisierung der Werbeauslieferung sind die großen Trends der Zukunft!
  47. 47. Die Automatisierung der Werbeauslieferung wird vor allem im Performance-Bereich eine wichtige Rolle spielen.</li></li></ul><li>Soziodemographie<br />
  48. 48. Soziodemographie der Befragten<br />Seite 35<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Der Großteil der Befragten arbeitet in einer Onlineabteilung einer Mediaagentur oder ist in einer reinen Onlineagentur tätig. <br />
  49. 49. Ansprechpartner<br />Mareike Rehm<br />Research Manager<br />m.rehm@tomorrow-focus.de Tel.: 089 9250-3158<br />Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden.<br />Karin Rothstock<br />Head of Research & Analytics<br />k.rothstock@tomorrow-focus.de Tel.:089 9250-1273<br />Sonja Knab<br />Research Manager<br />s.knab@tomorrow-focus.de Tel.: 089 9250-1269<br />Die Zukunft der Online-Display-Werbung 2011; n=128<br />Seite 36<br />

×