Das Bündnissystem des Deutschen Reiches23.05.2013 Menet Thomas 1
• I- Bündnispolitik Otto von Bismarcksa- Kurzbiographie Bismarcksb- Der Begriff der Realpolitik: Wieso eine Wichtigkeit, w...
b- Der Begriff der Realpolitik: Wieso eine Wichtigkeit, wasBismarck betrifft?23.05.2013 Menet Thomas 3
Bündnissystem unter Bismarck23.05.2013 Menet Thomas 4
Die wichtigsten Bündnisse Bismarcks• 22. Oktober 1873 : Dreikaiserabkommen (Russland-Österreich-Ungarn-Deutsches Reich)• 7...
Die wichtigsten Veränderungen Wilhelm II.• Die « Weltpolitik » : Eine Politik, die aggressiver als Bismarcks« Realpolitik ...
Bündnissystem unter Wilhelm II.23.05.2013 Menet Thomas 7
Quellen :• HILDEBRAND Klaus, Deutsche Außenpolitik 1871-1918, Oldenbourg Verlag,München, 1994• RUDOLF Hans Ulrich, OSWALT ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das bündnissystem des deutschen reiches

3.139 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.139
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das bündnissystem des deutschen reiches

  1. 1. Das Bündnissystem des Deutschen Reiches23.05.2013 Menet Thomas 1
  2. 2. • I- Bündnispolitik Otto von Bismarcksa- Kurzbiographie Bismarcksb- Der Begriff der Realpolitik: Wieso eine Wichtigkeit, was Bismarck betrifft?c- Das Dreikaiserabkommend-Gleichgewichtspolitik und Strategien Bismarckse- Welche Bilanz nach Bismarcks Entlassung?• II- Bündnispolitik Wilhelm II.a- Der Begriff der Weltpolitikb- Der Zustand der Bündnisse unter Wilhelm II.• III- Die Bündnisse während dem 1. Weltkrieg23.05.2013 Menet Thomas 2
  3. 3. b- Der Begriff der Realpolitik: Wieso eine Wichtigkeit, wasBismarck betrifft?23.05.2013 Menet Thomas 3
  4. 4. Bündnissystem unter Bismarck23.05.2013 Menet Thomas 4
  5. 5. Die wichtigsten Bündnisse Bismarcks• 22. Oktober 1873 : Dreikaiserabkommen (Russland-Österreich-Ungarn-Deutsches Reich)• 7. Oktober 1879 : Zweibund (Deutsches Reich-Österreich-Ungarn)• 20. Mai 1882 : Dreibund (Deutsches Reich-Österreich-Ungarn-Italien)• 1887 : Rückversicherungsvertrag (Deutsches Reich-Russisches Reich)23.05.2013 Menet Thomas 5
  6. 6. Die wichtigsten Veränderungen Wilhelm II.• Die « Weltpolitik » : Eine Politik, die aggressiver als Bismarcks« Realpolitik » war. Das Deutsche Reich wollte einen « Platz an derSonne », bei der Entwicklung seiner Industrie und seines Kolonialreiches.• 1890 wurde den Rückversicherungsvertrag von Wilhelm II. nichtverlängert.• Am 17. August 1892 schlossen Frankreich und Russland eineMilitärkonvention : Die Französisch-Russische Allianz, die am 4.Januar1894 in Kraft trat.• Am 8. April 1904 schlossen Frankreich und England die Entente-Cordialeab .• 1907 trat Russland diesem Bündnis bei : Es ist die Triple-Entente• 1912 wird ein Militärbündnis zwischen Serbien, Bulgarien, Monteneground Griechenland abgeschlossen : der Balkanbund23.05.2013 Menet Thomas 6
  7. 7. Bündnissystem unter Wilhelm II.23.05.2013 Menet Thomas 7
  8. 8. Quellen :• HILDEBRAND Klaus, Deutsche Außenpolitik 1871-1918, Oldenbourg Verlag,München, 1994• RUDOLF Hans Ulrich, OSWALT Vadim, Taschen Atlas Deutsche Geschichte, ErnstKlett Verlag, Stuttgart, 2009• Internetsuchen :http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCndnispolitik_Otto_von_Bismarckshttp://fr.wikipedia.org/wiki/Realpolitikhttp://de.wikipedia.org/wiki/Weltpolitikhttp://www.dhm.de/lemo/html/biografien/BismarckOtto/index.htmlhttp://www.zeit.de/2013/03/Machiavelli-Principe-Fuerst-500-Jahrehttp://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/ba/Flag_of_Germany.svg/800px-Flag_of_Germany.svg.png23.05.2013 Menet Thomas 8

×