SSNETWORK CAMPSESSION 3: WEBTHINKINGDF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH2webthinking ist das, was hier heuteAbend passiert.
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH3Vielen Dank für eureTeilnahme.Habt ihr noch Fragen?
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH4
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH5webthinking ist eine geteilte Arbeitsweise.DFCo.&
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH6Wir...Lernen.Arbeiten miteinander.Verbinden.Visualisieren.Validieren.Op...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH7webthinker sind...Neugierig.Vereinfacher.Beratend.Premium-Hersteller.Zu...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH8
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH9
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH10Aufgabe:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH11Herausforderung:„Könnt ihr bitte einige eurer Schlüssel-Kunden zu dem ...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH12Kernfrage, die wir beantworten:Was kann ich meinen Kunden/Nutzernanbie...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH13Arbeitsprozess:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH14
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH15Aufgabe:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH16Herausforderung:„Wie, wir müssen jetzt mit dem Vertriebzusammenarbeite...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH17Kernfrage, die wir beantworten:In welche Maßnahmen lohnt es sich fürda...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH18Arbeitsprozess:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH19
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH20Aufgabe:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH21Kernfrage, die wir beantworten:Wie können wir die notwendigenredaktion...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH22Herausforderung:„Ach, wir brauchen Inhalte? OK, derneue XSWRE34z0954 i...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH23Arbeitsprozess:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH24
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH25Aufgabe:Wahrnehmung & Interaktion gestalten
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH26Kernfrage, die wir beantworten:Wie genau fährt da dieses schöne Bildzu...
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH27Arbeitsprozess:
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH28webthinking ist...Sinn stiftend.Vernetzend.Skalierfähig.Evolutionär.
S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH29Frage:Seid ihr auch webthinker?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

NetworkCamp: webthinking

430 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Firma veranstaltet regelmäßig Events für Partner und Kunden, das NetworkCamp. Meine Session zu webthinking, unserem strategischen Beratungsmodell zur Entwicklung vernetzter Kommunikationslösungen.

Bist du auch ein webthinker?

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
430
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NetworkCamp: webthinking

  1. 1. SSNETWORK CAMPSESSION 3: WEBTHINKINGDF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH
  2. 2. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH2webthinking ist das, was hier heuteAbend passiert.
  3. 3. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH3Vielen Dank für eureTeilnahme.Habt ihr noch Fragen?
  4. 4. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH4
  5. 5. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH5webthinking ist eine geteilte Arbeitsweise.DFCo.&
  6. 6. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH6Wir...Lernen.Arbeiten miteinander.Verbinden.Visualisieren.Validieren.Optimieren.
  7. 7. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH7webthinker sind...Neugierig.Vereinfacher.Beratend.Premium-Hersteller.Zuverlässig.
  8. 8. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH8
  9. 9. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH9
  10. 10. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH10Aufgabe:
  11. 11. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH11Herausforderung:„Könnt ihr bitte einige eurer Schlüssel-Kunden zu dem Workshop einladen?“„Nein. Warum?“
  12. 12. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH12Kernfrage, die wir beantworten:Was kann ich meinen Kunden/Nutzernanbieten, das sie positiv überraschenwird?
  13. 13. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH13Arbeitsprozess:
  14. 14. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH14
  15. 15. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH15Aufgabe:
  16. 16. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH16Herausforderung:„Wie, wir müssen jetzt mit dem Vertriebzusammenarbeiten. Geht das nicht auchohne?“
  17. 17. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH17Kernfrage, die wir beantworten:In welche Maßnahmen lohnt es sich fürdas Unternehmen zu investieren?
  18. 18. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH18Arbeitsprozess:
  19. 19. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH19
  20. 20. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH20Aufgabe:
  21. 21. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH21Kernfrage, die wir beantworten:Wie können wir die notwendigenredaktionellen Fähigkeiten imUnternehmen installieren?
  22. 22. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH22Herausforderung:„Ach, wir brauchen Inhalte? OK, derneue XSWRE34z0954 ist wirklich einganz tolles Produkt. Moment, ich habehier ein paar technische Details. Diepacken wir einfach mit auf die Seite ...“
  23. 23. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH23Arbeitsprozess:
  24. 24. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH24
  25. 25. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH25Aufgabe:Wahrnehmung & Interaktion gestalten
  26. 26. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH26Kernfrage, die wir beantworten:Wie genau fährt da dieses schöne Bildzur Seite, was passiert, wenn ich da denKnopf drücke?
  27. 27. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH27Arbeitsprozess:
  28. 28. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH28webthinking ist...Sinn stiftend.Vernetzend.Skalierfähig.Evolutionär.
  29. 29. S DF.EDU WEBTHINKING. FEBRUAR 2013. DIE FIRMA GMBH29Frage:Seid ihr auch webthinker?

×