So bringen Sie die Stärken-Revolution
in Ihr Unternehmen!!
!
Timm Christophel Institut • Schulterblatt 36 • 20357 Hamburg
...
Timm Christophel Institut • Schulterblatt 36 • 20357 Hamburg
Tel.: 040–46063435 • E-Mail: info@t-c-i.de • Web: www.t-c-i.d...
Timm Christophel Institut • Schulterblatt 36 • 20357 Hamburg
Tel.: 040–46063435 • E-Mail: info@t-c-i.de • Web: www.t-c-i.d...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Flyer-staerkenorientierte-Teamentwicklung

266 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
266
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Flyer-staerkenorientierte-Teamentwicklung

  1. 1. So bringen Sie die Stärken-Revolution in Ihr Unternehmen!! ! Timm Christophel Institut • Schulterblatt 36 • 20357 Hamburg Tel.: 040–46063435 • E-Mail: info@t-c-i.de • Web: www.t-c-i.de ! Stärkenorientierte Teamentwicklung Mit dem Gallup StrengthsFinder 2.0 Sie wünschen sich ein kraftvolles Team? Die besten Teams zeichnen sich durch eine bewusst gelebte Stärkenorientierung aus. Sie ergänzen sich optimal und bringen Höchstleistung. Wie erreichen sie das? Jeder setzt sich seinen Stärken gemäß ein und jeder kennt die Stärken der Anderen. So aktivieren Sie die Stärken Ihres Teams In diesem Tagesworkshop lernen Teams die Stärken der einzelnen Teammitglieder und die Stärken der Gruppe kennen. Dies ist nicht nur eine hervorragende und praktische Übung für die Teambildung, es macht auch Spaß. Nachhaltigkeit durch individuelles Vorbereiten der Teammitglieder 1. Vor dem Workshop füllen die Team- mitglieder einen 20-minütigen Online-Test aus – den Gallup StrengthsFinder 2.0. 2. Jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Bericht mit detaillierten Informationen über dessen ausgeprägteste Talente. 3. In individuellen Coachinggesprächen vertieft jedes Teammitglied das Bewusstsein der eigenen Stärken und lernt, persönlich weiter auf diese aufzubauen. 4. Der Workshopleiter wertet die Test- Ergebnisse aus und bereitet den Workshop damit passgenau für das teilnehmende Team vor. Beste Ergebnisse durch genaues Justieren auf die Kernaufgaben des Teams Der Workshopleiter spricht mit Ihnen als Teamleiter vor dem Workshop persönlich über die Ziele des Teams. Das erlaubt ihm, den Workshop optimal auf die Herausforderungen des Teams und Ihre Ziele als Führungskraft und abzustimmen. Workshop-Ergebnisse: • Größeres Bewusstsein der eigenen Stärken und der Stärken des Teams. • Erlernen einer wert- schätzenden Sprache, um über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu sprechen. • Die Fähigkeit, auf die eigenen Top 5 StrengthsFinder-Talente aufzubauen – unterstützt von den Kollegen. • Mehr Selbstvertrauen, Orientierung, Zuversicht und Kreativität. • Erhöhte Zufriedenheit, Motivation, Produktivität. Und Rendite. • Gemeinsame Ziele effektiver und schneller erreichen. • Aktionsplan, wie die Stärken des Teams für aktuelle Aufgaben optimal aufgestellt werden können. 1-Tages- Workshop
  2. 2. Timm Christophel Institut • Schulterblatt 36 • 20357 Hamburg Tel.: 040–46063435 • E-Mail: info@t-c-i.de • Web: www.t-c-i.de Analyse der Stärken im Team – zur optimalen Aufstellung für die Unternehmensziele (Bsp.) Der Workshopleiter: Timm Christophel, MBA • Hilft seit 2007 als Unternehmensberater und Coach Unternehmern, Unternehmen und Teams dabei, Ihre Stärken für ihren Erfolg zu nutzen. • Geschäftsführer des Timm Christophel Instituts • Zählt sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Großunternehmen wie Airbus, Deutsche Telekom und RWE zu seinen Auftraggebern. • GALLUP® Certified Strengths Coach – einer der ersten in Deutschland. • ECA-zertifizierter Management Executive Coach, Master Competence Ergebnissicherung: • Ihre Teammitglieder erhalten eine ausführliche Workshop-Dokumentation und Analysen ihrer persönlichen Stärken. Mit dem Buch „Entwickle Deine Stärken“ erhalten sie ein Nachschlagewerk für die Stärken ihrer Kollegen. • Nach dem Workshop erhalten Sie als Teamleiter ein persönliches Auswertungsgespräch. Damit vertiefen Sie die gewonnenen Erkenntnisse über die Teamstärken und lernen, wie Sie Ihr Team unterstützen können die neu erlernten Verhaltensweisen zur täglichen Norm zu machen. Bild: Redline Verlag
  3. 3. Timm Christophel Institut • Schulterblatt 36 • 20357 Hamburg Tel.: 040–46063435 • E-Mail: info@t-c-i.de • Web: www.t-c-i.de Workshop-Details: Teilnehmer 6-20 Workshop-Länge 1 Tag Zielgruppe Für Teams auf allen Management- Ebenen und deren Leiter. Workshop-Agenda (Bsp.): 1. Agenda, Rollen & Erwartungen, Lernen über Stärken 90 min 2. Der Business Case für Stärkenorientierung 40 min 3. Verschiedenheit der Stärken kennen und schätzen lernen 150 min 4. Individuelle Stärken im Team als Team-Kapital – und wie das Team dieses Kapital im Sinne der Aufgabenstellung des Teams nutzen kann. 120 min 5. Abschluss: Handlungsplanung 50 min Teilnehmerstimmen: „Anfangs war ich skeptisch, wie viel ein halbstündiger Test schon über mich herausfinden kann. Doch das Ergebnis hat mich total überrascht. Ich weiß jetzt viel klarer, wo im Vergleich zu anderen meine Talente liegen und wie ich am wertvollsten für mein Team sein kann. Ich habe außerdem gelernt, wie ich anderen meine Stärken vermitteln kann. Das hat die Zusammenarbeit schon sehr positiv beeinflusst.“ – Herwig P., Projektmanager Auditing, Konsumgüterindustrie „Der Workshop war für mich eine tolle Erfahrung. In vielem, was mich bei meinen Kollegen vorher gestört hatte, sehe ich jetzt auch die positiven Seiten. Am faszinierendsten fand ich zu erkennen, wie ich gerade mit denjenigen, die ganz anders sind als ich, am produktivsten zusammenarbeiten kann. Da wo ich schwach bin, kriegt er den Ball, und wo er schwach ist, nehme ich ihn. Gemeinsam sind wir so unschlagbar.“ – Melanie B., Account Managerin, IT-Branche „Erfolg ist eine Talent-getriebene Tätigkeit!“ Gallup-Forschung zur Effektivität der Stärkenorientierung • Deutschlandweit haben nur 16% der Beschäftigten eine hohe emotionale Bindung zu ihrem Unternehmen. Führungskräfte verzichten damit auf das volle Potential von 84% ihrer Mitarbeiter. Ganze 17% haben sogar innerlich bereits gekündigt. Gallup fand heraus: Konzentration auf Stärken ist das beste Mittel zur Steigerung der emotionalen Mitarbeiterbindung. Dort wo Führungskräfte stärkenorientiert führen, beträgt der Anteil der ungebundenen Mitarbeiter nur 1%! • Wer jeden Tag seine Stärken nutzt hat eine 7,8% höhere Produktivität und bewertet mit einer dreimal so hohen Wahrscheinlichkeit seine Lebensqualität als hervorragend. • Teams, die Feedback zu ihren Stärken bekamen, konnten ihre Rendite um 8,9% erhöhen. Quellen: Gallup Engagement Index Deutschland 2013, Entwickle Deine Stärken (Tom Rath - Redline), Strengthening Your Company’s Performance (Asplund, J., & Blacksmith, N. - Gallup Business Journal).

×