Mein dentallabor

129 Aufrufe

Veröffentlicht am

Schon von Kind auf hatte ich Problem mir meinen Zähnen, ich hatte oft Schmerzen und meine Zähne waren schwach und brüchig. Meine Zweitzähne hingegen waren Gott sei dank gesund und fest.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
129
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mein dentallabor

  1. 1. Mein Dentallabor
  2. 2. Der Wunsch auf weiße Zahne! Schon von Kind auf hatte ich Problem mir meinen Zähnen, ich hatte oft Schmerzen und meine Zähne waren schwach und brüchig. Meine Zweitzähne hingegen waren Gott sei dank gesund und fest. Ich ging aber auch natürlich regelmäßig zum Zahnarzt bei mir um die Ecke. Ganz in alter Schule Form pflegte und reparierte dieser meine Zähne. Mein einziges Problem war es doch schon immer, das meine Zähne etwas gelblich waren und mir fehlte das strahlende Weiß. Mein derzeitiger Zahn riet mir jedoch jedes Mal ab ein Bleaching Zürich machen zu lassen. Nach einem Autounfall vor drei Jahren jedoch hatte ich ganz andere Probleme außer meiner gelblichen Farbe an den Zähnen. Ich hatte durch den Unfall zwei Zähne angeknackst und ein anderer war gebrochen. Ich war monatelang deprimiert und unzufrieden, wegen meiner anderen Verletzungen konnte ich auch keinen Zahnprothetiker Zürich besuchen. Ich wusste dass es in der großen Stadt ein sehr gutes Lokal mit Zahnprothetik Zürich gibt und hoffte dass ich in vier Wochen die Möglichkeit habe dort hin zu gehen, ob die aber eine passende Lösung meine Prothetik Zürich haben werden wusste ich zu der Zeit noch nicht. Nach vier Wochen kam ich aus dem Krankenhaus heraus, zwar noch leicht angeschlagen aber einigermaßen fest auf den Beinen hatte ich zu dem Zeitpunkt kein anderes Ziel außer meinen Zahnarzt um die Ecke. Diese war zunächst schockiert über meine Lage und musste mir leider sagen dass er die Prothetik Zürich nicht übernehmen kann da er zurzeit keinen Vertrag mit einem Dentallabor Zürich hatte.
  3. 3. Somit hieß es für mich weiter suchen, wie ich mir auch richtig gemerkt hatte gibt es da einen bekannten und sehr guten Zahnprothetiker Zürich, den hatte ich dann sofort kontaktiert und bekam auch sehr schnell einen ersten Termin zur ersten Beratung ins Dentallabor Zürich. Die erste Beratung mir dem Netten Arzt war sehr gut, er konnte mich in meinem Problem gut beraten und versicherte mit dieser Zahnprothetik Zürich den richtigen und besten Partner gefunden zu haben. Genau diese Gefühl hatte ich nach dem ersten Besuch auch. Diese Klinik würde Individuell und harmonisch angepasste Total- und Teil-Prothesen nach der Lehre von Prof. A. Gerber. Implantat – und Hybrid-Prothesen nach durchführen. Zudem bieten sie auch Bleaching Zürich an, welches für mich ja auch wenn sekundär ein wichtiges Thema ist. Der Arzt bat mich nett zu einem zweiten Termin vorbei zu kommen, bis dahin würde er nämlich meine Situation analysieren und festlegen welche Eingriffe er tatsächlich durchführen kann und mit welchen er beginnen würde. Ganz wichtig könnte er mir bis dahin auch einen Kostenvoranschlag vorbereiten. Schon in drei Tagen hatte ich auch schon ein weiteren Termin. Der nette Arzt erklärte mir Haargenau welche Eingriffe er bei mir einplant und wieviel jeder Eingriff kosten würde.
  4. 4. Für ein generiertes Lächeln, welches nach dem Unfall schrecklich aussah und um zu meinen schon immer erträumten Lächeln zu gelangen waren es mir die Kosten wert, dieser Schritt sollte definitiv getan werden. Schon innerhalb von zwei Wochen waren meine Zähne wieder ganz, sie hatten keinen riss mehr und auch keine Verfärbungen. Ich bin mit der professionellen Arbeit so wie mit der Beratung dieser Klinik sehr zufrieden und möchte diese jederzeit weiterempfehlen.

×