NoSQLDer neue Königsweg für Datenbanken?    Berlin, 23. Mai 2012
Thomas Witt@thomas_witt  http://twitter.com/thomas_witt
Great Websites run Infopark Gegründet 1994 in Berlin CMS und WebCRM in der Cloud Cloud-Plattform für dynamische Web-Sites
NoSQL
Say NO to SQL?
NoSQL     =Not Only SQL
Trends
Trend #1: Big Data1000                                                   988 800 600                                      ...
Trend #2: Semistrukturierte Daten Daten werden immer komplexer • Nicht alles läßt sich in ein Schema  pressen Daten werden...
Trend #3: Architektur                   Applikation                   Datenbank
Trend #3: Architektur      Applikation   Applikation   Applikation                    Datenbank
Trend #3: Architektur  Applikation      Applikation   Applikation  Datenbank        Datenbank     Datenbank
Aktuelle Trends Große Datenmengen • ständig wachsend • verteile Erstellung Semistrukturierte Daten • Keine festen Schemata...
Probleme mit klassischen RDBMS Mangelnde Skalierbarkeit Single point of failure Verteilte Systeme / Cluster Strikte Schema...
Probleme durch ACID Atomicity • Alles oder nichts Consistency • Referential Integrity Isolation • Keine Transaktion darf e...
“Of three properties - dataconsistency, system availabilityand tolerance to networkpartitions - only two can beachieved at...
Comparision                              Availability: Each                                                client can alwa...
Erste Vorteile durch CAP bei NoSQL … Skalierbarkeit • Beliebiges Hinzufügen weiterer  Nodes zum Datenbank-Cluster Verfügba...
Arten von NoSQL-Datenbanken Key-Value-Stores • Key-Value-Lookups • DynamoDB, Riak, Voldemort Column Families • Jeder Schlü...
Unterschied: Queries Keine Relationen • keine Konsistenz untereinander Keine AdHoc-Queries • außer Keys/vorberechnete Date...
WebApps haben andere Anforderungen,für die RDBMS nicht designed sind … Kurze und vorhersagbare Antwortzeiten Skalierbarkei...
WebApps brauchen nicht unbedingt … Transaktionen Strikte Datenkonsistenz Komplexe Abfragen
WebApps eigenensich oft besonders  für NoSQL-DBs.
NoSQL - So many choices … MongoDB Riak CouchDB BigCouch Redis Cassandra DynamoDB …
Our HistoryWir starteten mit BigCouchSwitch zu CouchDBErwägten Riak… und nutzen nunDynamoDB
Except DynamoDB, they are all very …       Management-         Intense
“Any system that you pick will require 24-7 operational support. If it is not hosted (e.g. by AWS), be prepared to hire a ...
NoSQL Vor- und NachteileVorteile                     Nachteile Hohe Skalierbarkeit          Beschränkte Query-            ...
Vielen Dank!                        Thomas Witt                        Director Product & Business Development            ...
NoSQL - Der neue Königsweg für Datenbanken?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

NoSQL - Der neue Königsweg für Datenbanken?

1.532 Aufrufe

Veröffentlicht am

Durch den Siegeszug von Cloud Computing rücken relationale Datenbankkonzepte zunehmend in den Hintergrund. Alternative Technologien, wie die sogenannten NoSQL-Datenbanken, gewinnen an Bedeutung und versprechen einfachere Handhabung, höhere Skalierbarkeit und Verteilbarkeit der Daten. Der Vortrag beantwortet die Fragen, ob NoSQL-Datenbanken die neue Wunderwaffe sind, ob sie auch außerhalb der Cloud nützlich sind, für welche Einsatzzwecke sie sich eignen und welche Angebote es am Markt gibt.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.532
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
25
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NoSQL - Der neue Königsweg für Datenbanken?

  1. 1. NoSQLDer neue Königsweg für Datenbanken? Berlin, 23. Mai 2012
  2. 2. Thomas Witt@thomas_witt http://twitter.com/thomas_witt
  3. 3. Great Websites run Infopark Gegründet 1994 in Berlin CMS und WebCRM in der Cloud Cloud-Plattform für dynamische Web-Sites
  4. 4. NoSQL
  5. 5. Say NO to SQL?
  6. 6. NoSQL =Not Only SQL
  7. 7. Trends
  8. 8. Trend #1: Big Data1000 988 800 600 623 400 397 200 253 161 0 2006 2007 2008 2009 2010 ExaBytes of data stored per year
  9. 9. Trend #2: Semistrukturierte Daten Daten werden immer komplexer • Nicht alles läßt sich in ein Schema pressen Daten werden individueller • Mehr unterschiedliche und nicht vorhersehbare Daten müssen gespeichert werden Zusätzliche Beschleunigt durch dezentral erstellte Daten • Web 2.0
  10. 10. Trend #3: Architektur Applikation Datenbank
  11. 11. Trend #3: Architektur Applikation Applikation Applikation Datenbank
  12. 12. Trend #3: Architektur Applikation Applikation Applikation Datenbank Datenbank Datenbank
  13. 13. Aktuelle Trends Große Datenmengen • ständig wachsend • verteile Erstellung Semistrukturierte Daten • Keine festen Schemata • Evolution der Daten Architektur • Trend zu verteilten Systemen • Cloud
  14. 14. Probleme mit klassischen RDBMS Mangelnde Skalierbarkeit Single point of failure Verteilte Systeme / Cluster Strikte Schemata / komplexe Migration Wiederherstellungszeiten
  15. 15. Probleme durch ACID Atomicity • Alles oder nichts Consistency • Referential Integrity Isolation • Keine Transaktion darf eine andere Transaktion beeinflussen Durability • Wiederherstellung von bestätigen Transaktionen im Desaster-FallACID skaliert nicht
  16. 16. “Of three properties - dataconsistency, system availabilityand tolerance to networkpartitions - only two can beachieved at the same time.– Eric Brewer
  17. 17. Comparision Availability: Each client can always Relational read and write Key-value A Column-oriented/Tabular Document-oriented DynamoDB RDBMS Cassandra (MySQL, SimpleDB Oracle, …) CouchDB Riak Pick Two C Consistency: Allclients always get MongoDB, Redis, P Partition Tolerance: System works despite Bigtable the same data network splits Kudos to http://blog.nahurst.com/visual-guide-to-nosql-systems
  18. 18. Erste Vorteile durch CAP bei NoSQL … Skalierbarkeit • Beliebiges Hinzufügen weiterer Nodes zum Datenbank-Cluster Verfügbarkeit • Das Ausscheiden einer Node berührt die Verfügbarkeit der DB nicht. Elastizität • Durch Verteilung der Daten auf mehrere Nodes wird parallel eine höhere Performance erreicht.
  19. 19. Arten von NoSQL-Datenbanken Key-Value-Stores • Key-Value-Lookups • DynamoDB, Riak, Voldemort Column Families • Jeder Schlüssel assoziiert mit mehreren Attributen (Columns) • BigTable, Cassandra Document Database • Semistrukturierter Dokumente • CouchDB, MongoDB Graph DBs • Verbindungen zwischen Objekten • Neo4j
  20. 20. Unterschied: Queries Keine Relationen • keine Konsistenz untereinander Keine AdHoc-Queries • außer Keys/vorberechnete Daten Keine Konsistenz • Eventual ConsistencyEin Schritt zurück? Scalability, availability and resilience come at a cost Erfordert andere Programmiertechniken
  21. 21. WebApps haben andere Anforderungen,für die RDBMS nicht designed sind … Kurze und vorhersagbare Antwortzeiten Skalierbarkeit bei geringen Kosten Hohe Verfügbarkeit Flexible Schemata für semistrukturierte Daten Schemaänderungen Verteilung auf mehrere Rechenzentren
  22. 22. WebApps brauchen nicht unbedingt … Transaktionen Strikte Datenkonsistenz Komplexe Abfragen
  23. 23. WebApps eigenensich oft besonders für NoSQL-DBs.
  24. 24. NoSQL - So many choices … MongoDB Riak CouchDB BigCouch Redis Cassandra DynamoDB …
  25. 25. Our HistoryWir starteten mit BigCouchSwitch zu CouchDBErwägten Riak… und nutzen nunDynamoDB
  26. 26. Except DynamoDB, they are all very … Management- Intense
  27. 27. “Any system that you pick will require 24-7 operational support. If it is not hosted (e.g. by AWS), be prepared to hire a fleet of ops folks to support it yourself. If you don’t have the manpower, I recommend AWS DynamoDB. – Siddharth Anand, LinkedInhttp://highscalability.com/blog/2012/1/24/the-state-of-nosql-in-2012.html
  28. 28. NoSQL Vor- und NachteileVorteile Nachteile Hohe Skalierbarkeit Beschränkte Query- Möglichkeiten Hohe Verfügbarkeit • Know what you gonny query Geringe Kosten Eventual Consistency Vorhersagbare Elastizität • Nicht intuitiv • Verlagert mehr Logik in die Flexible Schemata Applikation Alle NoSQL-Datenbanken Kein Standard outperformen RDBMS • a la SQL • … in ihrem Bereich
  29. 29. Vielen Dank! Thomas Witt Director Product & Business Development thomas.witt@infopark.de Infopark AG • Kitzingstraße 15 • D-12277 Berlin • www.infopark.de • info@infopark.de

×