Betriebsrat	  der	  	  Herba	  Chemosan	  Apotheker-­‐AG	  Wien	  
Kenndaten	  der	                      Betriebsratskörperscha:	  •  Bei	  der	  letzten	  BR	  Wahl	  (Mai	  2010)	  waren	...
Kenndaten	  	            der	  Betriebsratskörperscha:	  •  Betriebsratskörperscha:en	  haben	  TradiJon	  •  Frauenquote	...
Kenndaten	  	           der	  Betriebsratskörperscha:	  •  Es	  bestehen	  über	  25	  Betriebsvereinbarungen.	  •  Die	  ...
Aufgabenstellung	  •  TäJgkeitsgrundlage	  ist	  im	  ArbVG	     (Arbeitsverfassungsgesetz)	  geregelt	     – ArbVG	  §	  ...
Aufgabenstellung	  •  Grundsätze	  der	  Interessenvertretung	  	  	  	  	  	  	     ArbVG	  §	  39	      – Herbeiführung	...
Problemlösungen	  von	  A	  bis	  Z	  •  Der	  HC-­‐	  Wien	  Betriebsrat	  hat	  einen	     umfassenden	  Aufgabenbereich...
Arbeitsschwerpunkte	  der	  letzten	  Jahre	  •  Sozialplan	  bei	  Übersiedlung	  an	  diesen	     Standort	  •  Wahrung	...
Arbeitsschwerpunkte	  •  Eurobetriebsrat	  •  Aufsichtsrat	  der	  AG	  •  Mitarbeit	  bei	  KollekJv-­‐Vertragsverhandlun...
Betriebsbesuche	  
Das	  Moqo	  des	  HC	  Betriebsrates	  Der	  Betriebsrat	  –	  Dein	  Dienstleister	  
Kontakt:	         Franz	  Georg	  Brantner	    Zentralbetriebsratsvorsitzender	    Herba	  Chemosan	  Apotheker-­‐AG	  fra...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Franz Georg Brantner: Betriebsrat der Herba Chemosan Apotheker AG

1.401 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Franz Georg Brantner, Betriebsratsvorsitzender der Herba Chemosan Apotheker AG in Wien, im Rahmen der Vorlesung "Arbeitswelt! Beschäftigte und Unternehmen in der Globalisierung" (http://arbeitswelt.gpa-djp.at) am 06.11.2012 an der Universität Wien

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.401
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
262
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Franz Georg Brantner: Betriebsrat der Herba Chemosan Apotheker AG

  1. 1. Betriebsrat  der    Herba  Chemosan  Apotheker-­‐AG  Wien  
  2. 2. Kenndaten  der   Betriebsratskörperscha:  •  Bei  der  letzten  BR  Wahl  (Mai  2010)  waren                           ~  360  KollegInnen  wahlberechJgt                                             (incl.  Leiharbeitskrä:e)  •  Die  BR  Körperscha:  besteht  aus  7  Mitgliedern  •  Bei  der  BR  Wahl  gab  es  einen  Wahlvorschlag  •  Die  Wahlbeteiligung  lag  bei  ~  70  %     – Der  Wahlvorschlag  wurde  mit  2/3  Mehrheit  der   WahlberechJgten  gewählt  •  Eigenständige  Betriebsratskörperscha:  bei   SANOVA  
  3. 3. Kenndaten     der  Betriebsratskörperscha:  •  Betriebsratskörperscha:en  haben  TradiJon  •  Frauenquote  50%  bei  der  Belegscha:  •  Frauenquote  57%  in  der  BR  Körperscha:        (4:3     Frauen  /  Männer)  •  Frauenquote  60%  bei  den   ArbeitnehmerInnen-­‐  Vertretern  im   Aufsichtsrat  
  4. 4. Kenndaten     der  Betriebsratskörperscha:  •  Es  bestehen  über  25  Betriebsvereinbarungen.  •  Die  verschiedenen  Standortbetriebsräte  werden   über  einen  Zentralbetriebsrat  koordiniert.  •  „MitarbeiterInnen  aus  elf  verschiedenen   NaJonen  und  acht  Sprachen  unterstreichen  die   Interkulturalität  im  Unternehmen“  •  Der  Betriebsrat  verfügt  über  einen   Betriebsratsfonds  >  finanzielle  Eigenständigkeit   gegenüber  dem  Unternehmen.  
  5. 5. Aufgabenstellung  •  TäJgkeitsgrundlage  ist  im  ArbVG   (Arbeitsverfassungsgesetz)  geregelt   – ArbVG  §  37  (2)  Rechte  des  einzelnen  Arbeitnehmers:   Die  Arbeitnehmer  können  Anfragen,  Wünsche,   Beschwerden,  Anzeigen  oder  Anregungen  beim   Betriebsrat,  bei  jedem  seiner  Mitglieder  und  beim   Betriebsinhaber  vorbringen.   – ArbVG  §  38  Aufgaben:  Die  Organe  der   Arbeitnehmerscha:  des  Betriebes  haben  die  Aufgabe,   die  wirtscha:lichen,  sozialen,  gesundheitlichen  und   kulturellen  Interessen  der  Arbeitnehmer  im  Betrieb   wahrzunehmen  und  zu  fördern.    
  6. 6. Aufgabenstellung  •  Grundsätze  der  Interessenvertretung               ArbVG  §  39   – Herbeiführung  eines  Interessenausgleiches  zum   Wohl  der  AN  und  des  Betriebes   – Zusammenarbeitsgebot  mit  den  KV  (fähigen)   Körperscha:en  der  Arbeitnehmer     – TäJgkeit  ohne  Störung  des  Betriebes     – Keinen  Befugnis  in  die  Führung  des  Betriebes   einzugreifen    
  7. 7. Problemlösungen  von  A  bis  Z  •  Der  HC-­‐  Wien  Betriebsrat  hat  einen   umfassenden  Aufgabenbereich   – Wir  wollen  für  alle  anstehenden  Probleme  unserer   Belegscha:  Ansprechpartner  sein   •  Dienstlicher  /  Betrieblicher  Kernbereich   •  Es  gibt  aber  immer  wieder  auch  im  privaten  Bereich   schwerwiegende  Probleme  die  unsere  KollegInnen   betreffen  (Geld,  Wohnung,  Familie,  Ausbildung,   Gesundheit,  ungelöste  Konflikte,  usw.)  
  8. 8. Arbeitsschwerpunkte  der  letzten  Jahre  •  Sozialplan  bei  Übersiedlung  an  diesen   Standort  •  Wahrung  der  Rechte  und  Ansprüche  bei   Ausgliederungen  •  Ausarbeitung  und  Verhandlungen  zu   Betriebsvereinbarungen  •  Klärung  ob  es  sich  um  Standort  oder   Überregionale  Aufgabenstellungen  handelt.  
  9. 9. Arbeitsschwerpunkte  •  Eurobetriebsrat  •  Aufsichtsrat  der  AG  •  Mitarbeit  bei  KollekJv-­‐Vertragsverhandlungen   im  Rahmen  des  GPA-­‐djp  Wirtscha:sbereiches   Handel  •  Mitarbeit  in  der  gesetzlichen   Interessenvertretung    >  AK  
  10. 10. Betriebsbesuche  
  11. 11. Das  Moqo  des  HC  Betriebsrates  Der  Betriebsrat  –  Dein  Dienstleister  
  12. 12. Kontakt:   Franz  Georg  Brantner   Zentralbetriebsratsvorsitzender   Herba  Chemosan  Apotheker-­‐AG  franzgeorgbrantner@hotmail.com   Mobile:  +43  664  43  41  036  

×