Was ist MLM – Multi-Level-Marketing?Multi-Level-Marketing – by Thomas KleitzWas ist Multi-Level-Marketing wirklich?Eines v...
Multi-Level-Marketing – Achtung Verwechslungsgefahr!Es gibt "Schneeballsysteme" oder Ponzi-Schemen, die als illegal gelten...
Abschließend kann ich Ihnen deshalb nur raten, bei neuen Multi-Level-MarketingUnternehmen erst mal genau hinzuschauen, bev...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was ist MLM – Multi-Level-Marketing?

387 Aufrufe

Veröffentlicht am

Multi-Level-Marketing ist auch als Network Marketing bekannt. Dies ist eine Art von Geschäft, wo Franchising und Direktvertrieb kombiniert werden.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
387
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was ist MLM – Multi-Level-Marketing?

  1. 1. Was ist MLM – Multi-Level-Marketing?Multi-Level-Marketing – by Thomas KleitzWas ist Multi-Level-Marketing wirklich?Eines vorweg, Multi-Level-Marketing ist eines der umstrittensten Geschäftsmodelle,die ich kenne. Aber genau deswegen wird Multi-Level-Marketing sehr oft falschverstanden oder die Leute haben sich letztlich nur aus „Hören-Sagen“ etwaszusammengereimt.Multi-Level-Marketing ist auch als Network Marketing bekannt. Dies ist eine Art vonGeschäft, wo Franchising und Direktvertrieb kombiniert werden. Dieses Geschäftmacht einen Menschen, zu einem unabhängigen Unternehmer. Es ist ein Ansatz, beidem das Unternehmen eine Schutz Beziehung zu der Person, die sein Geschäftausbauen will schafft.Gerade in diesem Aspekt, dass Multi-Level-Marketing als unabhängigerUnternehmer betrieben wird, wird sehr oft verkannt und von den schwarzenSchafen der Branche falsch dargestellt.Die unabhängigen Unternehmer werden oft als Geschäftspartner oder Distributorbezeichnet.Wie verdienen die Geschäftspartner beim Multi-Level-Marketingihr Geld?Die Partner erhalten ihren Verdienst aus den Verkäufen der Produkte oder derDienstleistung. Der Verdienst basiert auf einer Provision, die sich aus demMarketing- bzw. Verdienstplan ergibt. Der Verdienst beinhaltet auch die Verkäufe anPersonen, die sie rekrutiert haben, um das Geschäft ebenfalls dieser Person zuermöglichen. Die Person, die mehr Mitglieder rekrutiert hat und gute Umsätze aufdie Produkte macht, steigt im Karrieresystem auf und verdient damit höhereProvisionen, weil der Aufwand in zwei verschiedenen Bereichen getätigt wurde.Erstens wurde die Anzahl der Geschäftspartner erhöht und zweitens wurde derUmsatz auf die Produkte erhöht. Dies wird von dem Multi-Level-MarketingUnternehmen aufgrund des Karriere-Plans belohnt.
  2. 2. Multi-Level-Marketing – Achtung Verwechslungsgefahr!Es gibt "Schneeballsysteme" oder Ponzi-Schemen, die als illegal gelten. Die meistenMenschen assoziieren Multi-Level-Marketing, mit dieser Art von Systemen, weildiese mit der gleichen Vernetzung eines seriösen Geschäftes aufgebaut wird.Wegen des schlechten Image, das durch diese Gleichheit im System hervorgebrachtwurde, bevorzugen viele eine andere Bezeichnung für ihre Geschäfte zu nutzen,wie beispielsweise "Volks-Franchise" oder "Affiliate Marketing".Die Provisionen werden in einer legitimen Multi-Level-Marketing Firma durch denProzess des Verkauf einer bestimmten Ware oder Dienstleistung verdient. Es wirdkein Geld durch die Einschreibegebühr, was sie möglicherweise als "sign up-Gebühr" kennen oder nur durch die Rekrutierung selbst verdient. Diese Art vonMarketing ist immer wegen des fragwürdigen Rekrutierungs-Prozess kritisiertworden, weil sie ihren Umsatz und Gewinn allein dadurch erhalten. Sie bekommenihre Umsätze auch für neue Mitglieder, die als die Endbenutzer des Produktesgelten und wir sind die Händler.Multi-Level-Marketing unterliegt ständigen VeränderungenDie Kritik an solchen zuvor beschriebenen Methoden führte in den frühen 1980erJahren zu großen Veränderungen im Multi-Level-Marketing, als viele Unternehmenbegonnen haben, ihre Geschäftspartner nur auf Marketing und nicht auf denVertrieb oder den Besitz des Produktes konzentrierten. Die meisten Multi-Level-Marketing Unternehmen führen heute ihr Unternehmen als Erfüllungsgehilfen fürdie Geschäftspartner, indem sie die Aufgaben für den Versand des Produktes, dieZahlung der Provisionen übernehmen und die Bestellungen der Kunden verarbeiten.Die Zeit der oftmals beschriebenen vollen Garagen ist also längst vorbei.Viele Menschen, die Opfer der illegalen Machenschaften im Multi-Level-Marketinggeworden sind, weil sie teure Produkte kauften, konnten diese nicht einfachweiterverkaufen.Aber glücklicherweise sind die meisten dieser illegalen Multi-Level-MarketingSysteme nicht lange am Markt, da sie oft innerhalb kurzer Zeit von den Behördengeschlossen werden oder aufgrund des Rekrutierungs-Systems selbst aufgebenmüssen, da Sie keine neuen Mitglieder mehr finden.
  3. 3. Abschließend kann ich Ihnen deshalb nur raten, bei neuen Multi-Level-MarketingUnternehmen erst mal genau hinzuschauen, bevor Sie da Geschäftspartner werden.Ihr Freund & PartnerThomas KleitzInternet Marketing und Lifestyle Coach=> http://www.das-erfolgs-system.de/r/ThomasKleitz

×