Foursquare an der MTB EM 2013

684 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
684
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Foursquare an der MTB EM 2013

  1. 1. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  2. 2. Allgemeine Infos• Vom 20. – 23. Juni 2013 finden in Bern auf dem Gurten die Mountainbike und Trial Europameisterschaften statt.• Die Veranstaltung wird von einem ehrenamtlichen OK organisiert. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  3. 3. Social Media an der MTB EM• An der EM ist der Einsatz von folgenden Social Media Plattformen vorgesehen: • Facebook • Twitter • Youtube • Foursquare Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  4. 4. Thema Minipräsentation: Foursquare Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  5. 5. Basics: was ist Foursquare?• Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk, welches hauptsächlich mit Smartphones funktioniert.• Der Dienst nutzt dabei die GPS-Fähigkeit der Smarthphones, um den aktuellen Standort der Benutzer festzustellen. Benutzer können daraufhin an den Standorten «einchecken». Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  6. 6. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  7. 7. Basics: Einchecken • Foursquare App runterladen und Account erstellen (gratis). • Dank GPS sucht das Handy nach bereits erfassten Orten in der Region. • Orte die noch nicht existieren können via Handy erfasst werden. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  8. 8. Basics: Einchecken • Am gewählten Ort einchecken. • Gleichzeitig tauchen Tips von anderen Usern auf. • Der Mayor ist der «Chef» des Ortes (dazu später mehr). • Pro Ort können auch Fotos hochgeladen werden (sichtbar nur für Freunde). Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  9. 9. Basics: Einchecken • Die Anzahl Check-Ins pro Ort werden gespeichert. • Pro Check-In gibt’s Punkte (je nach Ereignis wie Erster Check-In, Check- In mit Freunden etc.) • Mit diesen Punkten wird eine Rangliste erstellt. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  10. 10. Basics: Rangliste • Die Rangliste ist eine Spielerei auf Foursquare. • Sie kann regelrechte «Check-In» Kämpfe auslösen. • Oder was meint Frau Nünlist dazu? Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  11. 11. Basics: Awards • Die Awards sind die zweite Spielerei auf Foursquare. • Je nach Anzahl Check-Ins oder Periodizität etc. gibt es einen Award. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  12. 12. Basics: Mayorships • Die Mayorships sind die dritte Spielerei auf Foursquare. • Wer oft an einem Ort eincheckt erhält den «Mayor» vom Ort. • Wer nicht mehr regelmässig eincheckt geht Gefahr, den «Mayor» zu verlieren. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  13. 13. Basics: Orte verwalten • Die richtigen Eigentümer der Orte (z.B. Firmenbesitzer) können sich über die Homepage (foursquare.com) authentifizieren. • Sie erhalten aus den USA einen offiziellen Foursquare Kleber zugestellt (für an die Eingangstüre). • Zudem erhalten sie einen Code zur Verwaltung des Ortes. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  14. 14. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  15. 15. • Orte verwalten (z.B. Adresse korrigieren)• Statistiken• Campaigns / Specials Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  16. 16. • Kunden welche einchecken erhalten ein Goodie (z.B. Gratis-Kaffee, Rabatt etc.).• verschiedene Varianten von Specials sind möglich. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  17. 17. Und wie jetzt an der EM?
  18. 18. Konkret: alle EM Orte werden erfasst• Alle offiziellen Orte der MTB EM werden erfasst • Zielgelände • Startnummernausgabe • Festzelt • Mannschaftshotels • Pressebüro • etc.• Die Orte werden mit «MTB 2013» getaggt. • z.b. MTB 2013: Festzelt• Damit wird zusätzlich Werbung für die MTB EM gemacht Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  19. 19. Konkret: alle wichtigen Orte in Bern werden erfasst• Auch wichtige Orte in Bern werden erfasst und mit «MTB 2013» getaggt. • z.B. MTB 2013: Bundeshaus• Das hilft den Teilnehmern sich in der Freizeit in der fremden Stadt zurecht zu finden.• Auch Party-Lokale werden markiert (Sponsoring!). Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  20. 20. Konkret: Werbung für Foursquare• In den Drucksachen für die Nationalteams und Fahrer wird auf das Foursquare (generell SoMe) Angebot aufmerksam gemacht.• Das Foursquare Symbol wird auf verschiedene Drucksachen und Schilder gedruckt. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  21. 21. Konkret: Goodies für Check-Ins• Mit Specials & Campaigns werden verschiedene Goodies verschenkt: • Gratis Drink in Bar XY für die ersten 10 Check-Ins des Tages. • Geschenk des Hauptsponsors beim Check-In an seinem Stand im Zielgelände. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern
  22. 22. Konkret: Vorteile für Nutzer• Man sieht wo Freunde gerade sind (oder eingecheckt waren).• Hilfe beim Finden von Orten.• Tourismus-Führer.• Geschenke und Goodies. Social Media an der Mountainbike Europameisterschaft 2013 in Bern

×