LV8_PKM mit PLEs

879 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien zur 8. Lehrveranstaltung mit dem Thema: Vertiefung der RSS-Technologie

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
879
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

LV8_PKM mit PLEs

  1. 1. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Persönliches Wissensmanagement mit Personal Learning Environments PLEs und RSS-Technologie Dipl.-Medienwiss. Thomas Bernhardt Institut für Erwachsenen-Bildungsforschung Universität Bremen – FB12 11. Dezember 2008
  2. 2. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Stand der Lernprojekte » von mehr als 40 TeilnehmerInnen bisher nur 10 Lernprojekte im Wiki dokumentiert » bislang meist nur Beschreibung und wenige Elemente einer PLE Wo liegen die Probleme/Widerstände? Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  3. 3. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Was ist RSS? Was sind Feeds? » RSS = „wirklich einfache Verbreitung“ » von Webseiten im Hintergrund generiert und als RSS-Feed angeboten » Skriptsprache: XML » einfaches Abonnement der Inhalte oder Teile einer Webseite durch die Leser » Erhalt der neueste Einträge ohne auf die Seite selbst zu gehen vgl. Wikipedia Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  4. 4. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 RSS in Plain English (Deutsch) weitere Videos unter http://www.commoncraft.com/ Persönliches Wissensmanagement mit PLE 4
  5. 5. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Aufbau eines RSS-Feeds » Inhalte in maschinenlesbarer Form » reiner strukturierter Inhalt » keine Layout- oder Navigationsinformation » verpflichtende Elemente: » <channel>: RSS-Kanal » <title>: Name des RSS-Feeds » <link>: URL, die zur Webseite des Feed-Anbieters führt » <description>: Ein kurzer Text, der den Inhalt des RSS- Feeds beschreibt » <language>: Definiert die Sprache, in der das Feed verfasst wurde vgl. Nagler / Korica-Pehserl vgl. Wikipedia Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  6. 6. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Feedaggregatoren/-reader » Abonnement von Feeds » automatisches Laden und geordnetes Anzeigen der neuen Beiträge » 3 Varianten: » webbasierte Software » Desktop Software (Standalone) » Extensions anderer Programme z.B.: » Web-Browser » E-Mail-Programme vgl. Nagler / Korica-Pehserl vgl. Wikipedia Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  7. 7. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Potenziale von RSS-Feeds » Abonnement und Strukturierung von Web-Inhalten eigene „digitale Zeitung“ » automatisches Laden und geordnetes Anzeigen der neuesten Beiträge » Überblick über aktuelle Aktivitäten des gesamten Seminars » Nutzung eines Feedreader/-aggregator Persönliches Wissensmanagement mit PLE 7
  8. 8. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Potenziale für die Bildung » Aktualität » Information, Administration » Vernetzung » Gruppenbildung, Trackback » Content – Sharing » Social Bookmarking, RSS Feed-Listen (OPML), Multimedia (RSS für iTunes) » Suchen » Websites, Wikis, Weblogs, Newsgroups » Mobil » iPod, PDA / Handy vgl. Nagler / Korica-Pehserl Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  9. 9. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 RSS-Feeds als Teil eines PLE (in Anlehnung an Mandy Schiefner, Uni Zürich, 2007) = „Klebstoff“ des persönlichen Netzwerkes » Überblick über alle Aktivitäten » Strukturierung des Wissens im Netzwerk » Entwicklung einer „Wissensdatenbank“ aus allen Social-Software-Tools » ständig verfügbarer Informationsspeicher Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  10. 10. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Wie geht’s weiter? » Termin am 18.12. ist dezentral » Lernprojekt im Wiki dokumentieren! » einen Bookmark-Dienst wählen » RSS-Feeds suchen und in Wiki-Seite integrieren » eventuell Arbeit mit einem Feedreader Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  11. 11. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Vorgestellte Dienste » Wiki für PLEs » http://elearning2null.wetpaint.com/ » Suchhilfen » http://www.google.de/alerts » http://pipes.yahoo.com/ » Bookmarking » http://delicious.com/ » http://www.mister-wong.de/ » Feedreader » https://www.google.com/reader/ » http://www.bloglines.com/ Persönliches Wissensmanagement mit PLE
  12. 12. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 Quellen » Nagler, Walther, Korica-Pehserl, Petra (2007): RSS – the Door to E- Learning 2.0. https://tugll.tugraz.at/egmml/files/50/98/070315_rss.pdf [21.04.2007] » Wikipedia: RSS http://de.wikipedia.org/wiki/RSS [22.04.2007] Persönliches Wissensmanagement mit PLE 12
  13. 13. WEB 2.0 E-LEARNING 2.0 PLE SOCIAL SOFTWARE IBM SEMINARVERLAUF E-Learning 2.0 » Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. » Made by e2.0-Blogger Thomas Bernhardt. Persönliches Wissensmanagement mit PLE 13

×