FIRMEN REPORT                         Kopfstellen Hersteller Wadt, Brasilien                                              ...
FIRMEN REPORT                         Kopfstellen Hersteller Wadt, BrasilienEin Familienunternehmen imBereich Kabeldistrib...
verteiltechnik. „Aus Zulieferungen aus      voll aktiv dabei ist, die Finanzen bei                      denn die neuen Kab...
■ Die Spiegel auf dem Dach des                                                                                            ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wadt brazil

68 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
68
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wadt brazil

  1. 1. FIRMEN REPORT Kopfstellen Hersteller Wadt, Brasilien Distributions- ■ Die Spiegel auf dem Dach verraten schon, dass in diesem Gebäude etwas geschieht, was das Interesse der TELE- satellite Redaktion hervorruft: hier residiert die Firma Eletronica Wadt, die sich seit 1945 mit Empfangstechnik beschäftigt. technik von Wadt • im HF-Bereich tätig seit mehr als 60 Jahren • durch die Neuvergabe der Kabellizenzen in Brasilien eröffnen sich große Chancen für das Unternehmen • spezialisierte Produkte für Kabel Headends • beliefert nur den inländischen Markt164 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 165
  2. 2. FIRMEN REPORT Kopfstellen Hersteller Wadt, BrasilienEin Familienunternehmen imBereich Kabeldistribution In dritter Generation existiert das ist schon für sich alleine interessant Richtung das junge Unternehmen da-Unternehmen Wadt bereits. Gegrün- genug und wenn es dann noch Equip- mals einschlagen würde, nämilch wei-det wurde es von Nelson Wadt im Jahr ment für die Kabeldistribution herstellt, terhin in Richtung Empfangstechnik.1945. Es ist eine Auswandererstory, ist es ein guter Grund für uns, das Un- Als die ersten Kabel-TV-Anlagen instal-denn Nelson Wadt stammt ursprünglich ternehmen zu besuchen. liert wurden, war Wadt vorne dabei undaus Deutschland. Ein Unternehmen, Der Enkel des Firmengründers, bot die ersten Kabelkopfstellen an.das so lange Jahre erfolgreich existiert, Joao Alfredo Wadt Miranda, der heute „Die beste Zeit bei Wadt waren die als Technischer Direktor des Unter- Jahre vor 1994,“ erinnert sich der En- nehmens arbeitet, erinnert sich, mit kel des Firmengründers, „wir beschäf- welchen Produkten damals alles tigten damals 200 Mitarbeiter.“ Diese angefangen hatte: „Es waren Zeiten sind vorbei, denn 1994 hob die Autoradios für die Fahrzeu- brasilianische Regierung die hohen Im- ge des Herstellers Ford, portzölle auf und nun kamen HF-Pro- die mein Großvater als dukte aus dem Ausland zu günstigeren erstes herstellte.“ Damit Preisen. Wadt mußte sich spezialisieren war schon klar, welche und konzentrierte sich auf die Kabel- ë São Paulo ■ Neide ist die Tochter des Firmengründers und kümmert sich um die Finanzen. Joao, Sohn von Neide und damit Enkel des Firmengründers, ist Technischer Direktor des Headend- Herstellers Wadt in Sao Paulo, Brasilien.166 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. verteiltechnik. „Aus Zulieferungen aus voll aktiv dabei ist, die Finanzen bei denn die neuen Kabelanlagen werden China bauen wir hier Modulatoren und Wadt zu betreuen, sagt uns, was diese natürlich nicht mehr mit analoger Tech- Verstärker zusammen und alle weite- Verkäufe für einen Umsatz erbrachten: nik ausgerüstet. ren Bauteile, die für die Verteilung von „Im Jahr pendelt unser Umsatz um die 2 Selbst Satelliten Receiver und Recei- TV-Signalen benötigt werden,“ erläu- Millionen Brasilianische Real.“ Aber hier ver für das digitale terrestrische TV hat tert Joao die heutige Firmenstrategie. wird sich etwas ändern, wie uns Joao Wadt im Angebot, aber hier sieht er we- „Wir beschäftigen 25 Mitarbeiter, davon mitteilt: „Jahrelang hat der brasiliani- gen der geringen Produktpreise keine 15 in der Herstellung, 3 Ingenieure im sche Staat keine neuen Kabellizenzen nennenswerte Zukunft für das Unter- Technischen Bereich und der Rest in mehr ausgeschrieben, aber das ändert nehmen Wadt. „Wir konzentrieren uns der Verwaltung und im Verkauf,“ listet sich gerade.“ Mit den neuen Kabelsys- voll auf die Kabelverteiltechnik,“ bestä- er die Mitarbeiterstruktur auf. temen und Kabelgesellschaften sieht tigt er und ist sich sicher, dass diese Etwa 10.000 Einheiten verlassen die er einen großen neuen Markt auf Wadt Entscheidung das alte Unternehmen Fabrikation pro Jahr. Die Tochter des zukommen. „Wir haben bereits die neu- Wadt noch weitere Jahrzehnte erfolg- Firmengründers, Neide, die immer noch en Digital TV Modulatoren im Angebot,“ reich weiterleben läßt. ■ So sieht ein Headend-Schrank mit Modulatoren von Wadt aus. Alle Einschübe werden von Wadt aus ■ Einer der Techniker importierten Bauteilen von Wadt bei der zusammengebaut. Arbeit.168 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 169
  4. 4. ■ Die Spiegel auf dem Dach des Wadt-Firmengebäudes haben unsere Neugierde geweckt: einer ist mit einer Triple-Kombination bestückt: mit einem C-Band LNB für lineare Signale, einem C-Band LNB für zirkulare Signale sowie einem Ku-Band LNB. Auf dem Dach befinden sich ein 3.2m Spiegel, ein 1.8m Spiegel sowie zwei 1.5m Spiegel.170 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 171

×