COMPANY REPORT                        Spiegelhersteller PT Subur Semesta, Indonesien




Der Venus Stern
von Jakarta
1978 ...
TELE-satellite World                            www.TELE-satellite.com/...
    Download this report in other languages fro...
So ensteht ein Vollmetallspiegel
1




       1: Links im Bild die Rolle ist das Ausgangsma-     2: Aus der Rolle werden d...
Receiver
                                                        1
  7: Die fertiggeschnittenen Segmente kommen
in die Far...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Venus

397 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
397
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Venus

  1. 1. COMPANY REPORT Spiegelhersteller PT Subur Semesta, Indonesien Der Venus Stern von Jakarta 1978 wurde die Firma PT Subur Semesta in Jakarta auf Java gegründet, der Hauptinsel des insgesamt 17.000 Inseln zählenden Indonesien. 60% der 220 Millionen Einwohner Indonesiens kon- zentrieren sich auf Java, und auf die Hauptstadt Jakarta entfallen davon etwa 15 Millionen Einwohner - es können auch ein paar mehr Millionen sein. Um hier aufzufallen, braucht man schon einen hell leuchtenden Stern, und so benutzte PT Subur Semesta folgerichtig den Plane- ten Venus als Markenzeichen. Über die wunderbare Doppelsinnig- keit mit der Liebesgöttin Venus kann man nur schmunzeln. Einer der Gründer der Firma, Liong Ten Fook, kam auf den Namen - eine geniale Idee! Im Westen Jakartas, nicht weit ▲ Aber Liong Ten Fook war vom internationalen Flughafen, nicht der einzige Gründer: sein befindet sich das Betriebsgelände Partner war damals, und ist es von PT Subur Semesta, Markenname Venus. Im vorderen heute noch, Thiang Tiong An. Gebäudeteil mit den Fenstern „Wir starteten ursprünglich die Büros, im hinteren Teil die als Fabrik für Telefonzubehör, Werkshallen mit den Maschinen für später kamen auch Notleuch- die Spiegelherstellung. Insgesamt ten hinzu, also Lampen mit 200 Mitarbeiter beschäftigt die eingebauter Batterie, die über- Firma, 60 davon alleine für die all eingesetzt werden, um bei Spiegelherstellung. Gearbeitet wird Stromausfällen Licht zu haben,“ werktags von 8 bis 17 Uhr, samstags erinnert sich Liong Ten Fook. bis 14 Uhr. Ins Satellitengeschäft stieg spiegeln,“ und Tjia Tek Ijoe fährt PT Subur Semesta 1989 ein, als fort: „Damit können wir 20.000 man anfing, analoge Receiver Spiegel im Monat herstellen.“ anzubieten. 2000 folgten die ersten digitalen Receiver, und Das sind enorme Mengen 2002 wurde es Ernst: es wurde und wir wollen wissen, wie- mit der Produktion von Spie- viele Spiegel denn derzeit von geln begonnen. den Vollmetallspiegeln herge- stellt werden: „Im Moment liegt Zwischenzeitlich hatte die unsere Produktionsleistung bei Firma Zuwachs in der Geschäfts- 15.000 Antennen im Monat, von leitung gefunden: Tjia Tek Ijoe denen die meisten im Inland stieg als Partner ein, und heute abgesetzt werden,“ erzählt wird PT Subur Semesta von den Thiang Tiong An, „unser Unter- drei Partnern gemeinschaftlich nehmen beliefert etwa 15% des geführt. Marktes in Indonesien.“ 2004 wurde viel Geld inve- Von der Gesamtproduktion stiert, erzählt uns Tjia Tek Ijoe: verbleiben 80% im Inland, der „Wir haben eine Pressmaschine Rest wird exportiert. Thiang angeschafft, mit der wir die Tiong An listet den Auslandsan- Spiegelelemente selbst her- teil auf: „Jeweils 40% unserer stellen könnnen.“ Spiegelproduktion gehen nach Schon 1 Jahr später wurde Thailand und nach Vietnam, der nochmals kräftig investiert: Rest geht nach Brunei, und ein „Wir kauften eine Farbsprüh winziger Rest nach Australien.“ Anlage (Powder Paint), um die „Natürlich wollen wir den Segmente zu spritzen.“ Export weiter ausbauen,“ erzählt uns Tjia Tek Ijoe, „und Aber damit nicht genug. Tjia Die drei Partner von PT Subur ▲ Tek Ijoe verrät uns, dass noch Semesta. Links: Liong Ten eine Großinvestition ins Haus Fook, Finance Director. Mitte: steht: „Wir investieren noch- Tjia Tek Ijoe, Managing Director. mal 600.000 US-Dollar für eine Rechts: Thiang Tiong An, Fabrikation von Maschendraht- Technical Director. 56 TELE-satellite & Broadband — 04-05/2008 — www.TELE-satellite.com
  2. 2. TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ara/venus.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/bid/venus.pdf Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/bul/venus.pdf Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ces/venus.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/deu/venus.pdf English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/eng/venus.pdf Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/esp/venus.pdf Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/far/venus.pdf French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/fra/venus.pdf Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/hel/venus.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/hrv/venus.pdf Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ita/venus.pdf Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/mag/venus.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/man/venus.pdf Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/ned/venus.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/pol/venus.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/por/venus.pdf Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/rom/venus.pdf Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/rus/venus.pdf Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/sve/venus.pdf Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0805/tur/venus.pdf Eine trickreiche Erfindung von „Um international Erfolg zu ▲ Venus: dieses kleine Hilfsmittel haben, müssen wir Qualität in ermöglicht auf einfachste Weise die jeder Beziehung liefern,“ bestä- exakte Justierung eines Spiegels tigt uns Tjia Tek Ijoe, und erläu- tert: „Für die Beschichtung der investieren weiterhin kräftig in Spiegel verwenden wir z.B. blei- die Qualität.“ freie Farben von Akzo Nobel, und auch das Spiegelmaterial PT Subur Semesta ist sogar ist aus dem Qualitätsmate- dabei, das ISO Zertifikat zu rial Galvalume, einem Produkt erwerben. „Wir erwarten das des Herstellers Bluescope aus Prüfergebnis für den April Australien. Das Material besteht 2008“, berichtet Tjia Tek Ijoe aus 55% Aluminium, und aus stolz, „Wir haben uns für die 45% Zink, und ist damit beson- ISO Normen 9001 und 14001 ders resistent und dauerhaft.“ beworben.“ Finance Manager Liong Ten Das bedeutet, dass PT Subur Fook ist stolz auf die stetige Semesta auch den strengeren Umsatzentwicklung von PT Umweltschutzrichtlinen folgt. Subur Semesta. „Jedes Jahr verzeichnen wir eine Steige- 8mal im Jahr veranstaltet PT Subur ▲ rung“, verrät uns Liong Ten Semesta bestens organisierte Fook aus seinen Bilanzen: „Im Seminare für Monteure. Die Distributoren schicken ihre Jahr zuvor waren es 10% weni- technischen Mitarbeiter, die ger, und für 2008 erwarten wir beim Seminar lernen, wie man 10% mehr.“ einen originalverpackten 1.8m Segmentspiegel mit einem 50% des Umsatzes macht PT Doppel-Feed-LNB am schnellsten Subur Semesta mit Produkten montiert. Um das Seminar aus dem TVRO Bereich, also attraktiv zu gestalten, werden den Spiegeln und der Mon- Zeitlimits gesetzt, und Gewinner tage von Satelliten-Receivern, ermittelt. Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt, wie man am sowie dem Verkauf von impor- Versorgungszelt im Hintergrund tierten Actuatoren und LNB, sieht. Dort ist auch der dicke und schließlich dem Verkauf Lautsprecher aufgestellt, der die der Eigenentwicklung 2in1 und jungen Monteure mit lauter Musik 4in1: das sind Kombi-Feeds bei guter Laune hält. Pro Seminar für C-Band LNBs, für Abstände werden 60 Monteure geschult, die von 5° beim 2in1, und 5°-2.5°- im 2er Team jeweils einen Spiegel 5° beim 4in1. Leider kann PR so aufbauen, bis mit dem Doppel- LNB erfolgreich PALAPA C2 auf Subur Semesta aus diesem 113° Ost und TELKOM auf 108° Ost Produkt kein großes Geschäft empfangen werden. machen, da ein solches Feed zu einfach zu kopieren ist. Die Monteure bemühen sich, die ▲ gesetzten Zeitlimits einzuhalten. Tjia Tak Ijoe gibt uns noch Das sind 45 Minuten raus aus der Einblick in die Produktion: Verpackung bis zum erfolgreichen „40% unserer Spiegel sind aus Empfang mit dem Doppel-LNB, und 75 Minuten für die erfolgreiche Stahl, 40% sind galvanisiert, Endmontage eines Drehmotors. und 20% sind aus Galvalume, Da sich Jakarta sehr nahe beim dem besten Spiegelmaterial.“ Äquator befindet, ist die Deklination bei Drehanlagen sehr gering. Der Venus Stern von Jakarta ist auf bestem Wege, in die Umweltschutz bei PT Subur ▲ internationale Liga vorzusto- Semesta: Tjia Tek Ijoe zeigt uns die Abwasseraufbereitungsanlage, in ßen, um mit Qualitätsspiegeln die die Firma investiert hat, und auf internationalem Niveau damit die ISO Umweltschutznormen Marktanteile mit Made-in-Indo- erfüllt. nesia zu erobern! www.TELE-satellite.com — 04-05/2008 — TELE-satellite & Broadband 57
  3. 3. So ensteht ein Vollmetallspiegel 1 1: Links im Bild die Rolle ist das Ausgangsma- 2: Aus der Rolle werden die Segmente geschnit- terial für Vollmetallspiegel. PT Subur Semesta ten. 6 Segmente ergeben einen Spiegel, eine bietet drei Materialien an: Stahl, galvanisierter Ursprungsrolle reicht für etwa 1 Arbeitstag, um Stahl, und Galvalume, einer verbesserten Alu- vollständig in Segmente geschnitten zu sein. miniumvariante. Die Wandstärke des Materials beträgt 0,60 mm, und eine Rolle wiegt 8 Tonnen. 3: Mr. Santoso ist der Human Resource Mana- Die Rolle wird auf die Abrollmaschine im Hinter- ger und zeigt uns den Arbeitsplan: wieviel Tonnen grund montiert, und läuft dann durch die Schnei- Ausgangsmaterial wurden bearbeitet demaschine. 4: Die geschnittenen Segmente werden mit 2 dieser Pressmaschine in die Parabolform gebracht. 6 Mit 500 Tonnen Gewicht preßt die Maschine die Segmente in die Form. Diese Pressmaschine ist für die Elemente der 1,80 m Spiegel, eine zweite Pressmaschine wird für die kleineren Spiegel mit 1,50 m und 1,65 m Durchmesser benutzt. 5: Im nächsten Arbeitsschritt werden die Befe- stigungslöcher gestanzt und Schnittkanten ent- fernt. 6: Im 12-Sekundentakt stapeln sich die Seg- mentrohlinge 3 7 11 4 8 12 9 13 5 10
  4. 4. Receiver 1 7: Die fertiggeschnittenen Segmente kommen in die Farbsprühanlage. Über ein Förderband werden jeweils 4 Segmente durch die Maschine geschleust. Es wird darauf geachtet, dass keine beschädigten Spiegel aufs Förderband gelan- Montage bei gen, diese werden manuell aussortiert. Das För- derband läuft über eine Strecke von insgesamt PT Subur 300 Metern, und es dauert 1 Stunde, bis das Spiegelsegment fertig am Ende herauskommt Semesta 8: Automatische Sprühpistolen tragen die Farbe auf die Segmente auf. 9: Eine Mitarbeiterin bearbeitet mögliche Flek- 2 3 ken manuell nach 10: Die fertig besprühten Spiegel gelangen in die Trockenkammer, und anschließend zur letzten Qualitätskontrolle. 11: Mit einem Mykrometer mißt ein Mitarbeiter die Dicke des Farbauftrags, der zwischen 55 und 60 µm liegen muß. 12: Die fertigproduzierten Segmente. PT Subur Semesta produziert auch OEM-Spiegel. Liong Ten Fook zeigt uns hier drei Muster: der Diamond Spiegel geht an Kunden in Thailand, Unisat nach 4 Vietnam, und BN sat nach Brunei ist sehr populär, aber jetzt mußten die Zuschauer die großen 1,80 m Spiegel kaufen.“ Der Witz dabei 13: So sieht ein Spiegelsegment mit der Eigen- ist, dass sowohl RCTI wie auch Satellitenbetrei- marke Venus aus: Tjia Tek Ijoe zeigt ein Modell ber PALAPA zur gleichen Unternehmensgruppe aus der galvanisierten Serie. Im Inland ist der 1.80 gehören. Anstatt dem TV-Kanal aus dem eigenen m Spiegel der Bestseller, 90% der Verkäufe gelten Haus den besten Transponder zu geben, wie man ihm. Im Export werden auch die 1,65 m und 1,50 eigentlich erwarten würde, mußte der sich mit m Modelle nachgefragt mit jeweils 10%, 80% der dem schwächsten zufriedengeben. Warum? Weil Exporte gelten dem 1,80 m Modell. Das war nicht die starken Transponder ja für gutes Geld ver- immer so, erzählt Tjia Tek Ijoe eine Anekdote: kauft werden können. Eine Logik, die PT Subur „2007 wechselte das Fernsehprogramm RCTI auf Semesta ein gutes Geschäft mit den größeren einen sehr schwachen Transponder des PALAPA Spiegeln ermöglichte. C2. Dieser erste private TV-Kanal in Indonesien 14: Die fertigen Segmente werden verpackt: 14 Jeweils 6 Segmente ergeben einen Spiegel, und werden zusammen mit dem Haltering verpackt. 15: Der Befestigungsring wird auch selbst hergestellt. Aus einem 5,4m langen Vierkant mit 20x20mm Kantenlänge werden die Befestigungs- ringe gedreht. 16: Der noch offene Befestigungsring wird zusammengeschweißt 17: Der fertigverpackte 6-Segmentspiegel ist bereit zum Versand in alle Welt 15 17 1: Aus angelieferten Baugruppen eines Herstellers aus China setzt PT Subur Seme- sta Satelliten Receiver der Eigenmarke Venus zusammen. Das Chassis für die Receiver wird lokal produziert. Im Bild links die Netzteile, und rechts das Main Board 2: Eine der Prüfstationen: jeder Receiver wird auf festsitzende Bauteile überprüft, und auf seine elektrischen Eigenschaften 3: Blick in einen der aus zugelieferten Bau- teilen zusammengesetzten Receiver der Eigen- marke Venus 16 4: Jhonny Yang ist zuständig für die Software der Venus Receiver. Hier steht er vor dem Ein- brennregal. Alle Receiver durchlaufen hier einen 4-Stunden-Einbrenntest, um Schwachstellen aufzuspüren, bevor die Geräte in die Ausliefe- rung zu den Kunden kommen.

×