Technisat

364 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
364
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Technisat

  1. 1. SATELLITE RECEPTION HDTV Monitor Technisat HD-Vision 32 LCD Fernseher und digitales Multitalent mit einer 2-jährigen Garantie, mit anschließender 3-jähriger Ersatzteilgarantie (außer FB und Panel). Aber wie verhält sich der HD- Vision in der Praxis? Wir haben das Gerät über mehrere Wochen einem Langzeittest unterzogen und dabei auch mit Hilfe neutra- ler Testpersonen versucht fest- zustellen, wie die Bilddarstellung im Vergleich zu einem normalen Röhrengerät und im Vergleich SDTV/HDTV wahrgenommen wird. Nach dem Einschalten startet der HD-Vision 32 den Installati- onsassistenten. Im ersten Schritt wird die gewünschte OSD Spra- che abgefragt. Der HD-Vision erweist sich dabei als wahrer Europäer, denn es werden 14 Sprachen unterstützt: Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Türkisch, Polnisch, Russisch, Griechisch, Portugie- sisch, Tschechisch, Ungarisch, LCD Fernseher sind zur Zeit in den Elektronikmärkten der letzte Schrei und absolute Renner, doch was Holländisch und Schwedisch. nützt der beste Fernseher, wenn man Unmengen von Receivern benötigt, um alle verfügbaren Signale Rasch sind in den nächsten (analoges TV, DVB-T, DVB-S und DVB-C) empfangen zu können? Schritten auch die bevorzugte Audio Sprache sowie die eigene Die verblüffend einfache Ant- die Fernbedienung eines Techni- Buchsen für Video/Audio Eingang, Zeitzone gewählt, bevor es zum wort auf diese Frage ist der sat Receivers in der Hand hatte, Audio Ausgang, YUV Eingang Suchlauf und zur Konfiguration HD-Vision 32 von Technisat. Bei der kommt auch mit der des HD- sowie Subwoofer Anschluß, eine der eingebauten Tuner weiter- diesem LCD Fernseher handelt es Vision 32 sofort zurecht. Kopfhörerbuchse und ein analo- geht. Zuvor muß sich der Besit- sich um ein wahres Multitalent, An der Frontseite des HD- ger sowie optischer Audio Digital- zer noch rasch entscheiden, dessen Tuner nicht nur analoges Vision 32 befinden sich 8 Tasten ausgang. An der Geräteunterseite wie 4:3 Sendungen dargestellt TV, sondern auch mühelos DVB- zur Steuerung ohne Fernbedie- warten zusätzlich noch zwei Scart werden sollen, der HD-Vision 32 S, DVB-T und DVB-C sowie UKW nung, sowie eine Status LED, die Anschlüsse, die mit den Signal- bietet dazu eine Reihe verschie- Radio empfangen können. Die den aktuellen Betriebszustand typen CVBS, RGB und S-Video dener Möglichkeiten, die Option Zahl 32 steht für die Bildschirm- anzeigt. Ein mechanischer Netz- umgehen können, sowie ein VGA „Optimal 16:9“ ist wohl für die diagonale in Zoll, also beim HD- schalter ist ebenfalls vorhanden, Anschluß auf ihre Verwendung. meisten Anwender erste Wahl, Vision 32 genau 81cm. Für all dieser befindet leicht zu erreichen Wer die originalen Lautsprecher da so keine schwarzen Ränder des HD-Vision 32 nicht verwen- zu sehen sind. jene, die es eine Spur größer an der Oberseite des Geräts. Wäh- den möchte, kann selbstver- Analoges terrestrisches TV, möchten, bietet Technisat den rend die an der linken Seitenwand ständlich auch eine Verbindung DVB-T, DVB-S, DVB-C sowie UKW HD-Vision 40 mit 102cm Bild- sowie im unteren Bereich des Fern- mit den Boxen der heimischen Radio können von den Tunern des schirmdiagonale. sehers angebrachten Anschluß- Stereo Anlage herstellen. Der HD-Vision 32 verarbeitet werden Technisat liefert das Gerät möglichkeiten bei den Profis und HD-Vision 32 sollte mit seinen und um den Suchlauf nicht unnö- wahlweise in verschiedenen Freaks sofort helle Begeisterung 100,5 x 57,5 x 20cm mühelos in tig lange zu gestalten, werden Ausführungen, mit seitlichen hervorrufen werden, dürfte der jedem Wohnzimmer einen geeig- im nächsten Installationsschritt (abnehmbaren) Lautsprechern, ungeübte Durchschnittsanwender neten Platz finden, notfalls an der die Empfangsarten gewählt, die mit oder ohne Kontrastscheibe, erstmal ob der vielen Anschluß- Wand. auch tatsächlich vorhanden sind, oder mit in den Standfuß inte- möglichkeiten gründlich verwirrt während die Anderen beim dar- grierten Lautsprechern, und das sein. Glücklicherweise hilft das in den Farben silber, schwarz, übersichtlich gestaltete Hand- In der Praxis auffolgenden Suchlauf einfach übersprungen werden. hochglanz schwarz, hochglanz buch leicht verständlich weiter, Alleine schon die technischen Der integrierte DVB-S Emp- weiß und platin. und rasch sollten auch Einsteiger Daten sprechen für das Gerät: fänger unseres Testmusters Schon beim Auspacken in der die Bedeutung der verschiedenen 81cm Bildschirmdiagonale, 16:9 unterstützt das DiSEqC 1.0 Testredaktion fiel uns die enorme Steckplätze erkannt haben. Format, eine Auflösung von Protokoll und kann somit bis zu Anschlußvielfalt des Gerätes auf. Im obersten Bereich befinden 1366x768 Bildpunkten, dynami- 4 Satelliten ansteuern. Techn- Es kann übrigens mit geeigneter sich ein CI Schacht für alle gän- scher Kontrast von 3000:1, ein siat arbeitet aber daran, auch Wandhalterung, die Technisat gigen PayTV Module sowie ein Kontrastverhältnis von 1000:1, das DiSEqC 1.1 zu integrieren, als Zubehör anbietet, einfach Kartenleser für Conax, darun- 500 cd/m2 Helligkeit, eine Reak- und wird wahrscheinlich die wie ein Bild im Wohnzimmer ter der Sat-ZF und der terrestri- tionszeit von 8ms sowie ein Geräte ab Serie des 1. Quartals untergebracht werden. Auch die sche Signaleingang, eine RS232 Betrachtungswinkel von 170° 2007 mit DiSEqC 1.1 ausliefern. Verarbeitungsqualität hinterließ Schnittstelle, 2 USB Anschlüsse, und ein garantiert 100% pixel- Drehanlagennutzer können sich sofort einen äußerst positiven 2 HDMI Eingänge, ein S-Video freies Panel. Apropo Garantie: sowieso freuen, denn DiSEqC Eindruck und wer schon einmal Eingang sowie insgesamt 12 RCA Technisat liefert den HD-Vision 1.2 ist bereits integriert. TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  2. 2. 1,5 bis 2 Sekunden, so macht Zappen durchaus noch Spaß. Dank der vielfältigen Emp- fangsmöglichkeiten ist es fast nicht notwendig, externe Recei- ver an den HD-Vision anzuschlie- ßen, wäre da nicht die fehlende PVR Funktion und vor allem der nicht vorhandene HDTV DVB-S2 Tuner. Dank der beiden inte- grierten HDMI Anschlüsse wird die Installation eines externen HDTV Receivers, in unserem Fall ein Humax PR-HD1000, zum Kinderspiel. Neben den digita- len Bildinformationen wird über HDMI auch das dazugehörige Audio Signal übertragen, und so lassen sich mit diesem einzelnen dünnen Kabel alle notwendigen Die vorprogrammierte Liste ist Empfangsgebiet angepasst. Für schen den verschiedenen Tunern Verbindungen herstellen. mit 20 mehr oder weniger aktuel- Individualisten und Freaks kann ist mit ca. 1,5 bis 2 Sekunden gut Durch Drücken der Taste 0 an len europäischen Satelliten nicht der Installationsassistent aber und läßt keine allzu große Verzö- der Fernbedienung öffnet sich besonders üppig ausgefallen, selbstverständlich auch mit dem gerung entstehen. die A/V Quellenauswahl, rasch dafür können 12 weitere Einträge gewohnten Kanalsuchlauf in allen Schmerzlich vermißt haben wählen wir einen der beiden HDMI manuell hinzugefügt werden. gewählten Empfangsbereichen wir lediglich die Möglichkeit Pro- Eingänge und sind überwältigt Im DVB-T Suchlaufmenü kann abgeschlossen werden. gramme umzubenennen, das von Brillanz, Farbtiefe, Informa- lediglich die Stromversorgung Im Test hat es an die 20 Minu- hat sich besonders bei unseren tionsdichte und Bildschärfe des der angeschlossenen Antenne ten gedauert, bis unsere drei analogen Kamerasignalen als HDTV Signals. Der HD-Vision aktiviert oder deaktiviert gewählten Satelliten sowie der störend erwiesen, da diese ledig- unterstütz übrigens sowohl HDTV werden, während für den DVB-C analoge und digitale terrestrische lich mit ihrer UHF Kanalnummer 720p also auch HDTV 1080p und Empfang keine weiteren Einstel- Empfangsbereich abgesucht und abgespeichert wurden. trägt somit zu Recht das HD- lungsmöglichkeiten nötig und eingelesen waren, dafür wurden Sowohl der DVB-S als auch Ready Logo. Dank der automa- damit auch nicht vorhanden sind. wir aber vom Ergebnis nicht ent- der DVB-T Tuner erwiesen sich tischen Bildhelligkeitsanpassung Bevor letztlich die Kanalsuche täuscht, hat doch der HD-Vision im Test als relativ eingangsemp- stellt sich der HD-Vision von gestartet wird, überprüft der HD- 32 wirklich alle Sender gefunden, findlich, so daß ihnen auch der selbst auf die im Zimmer herr- Vision 32 noch rasch, ob even- selbst die etwas schwächeren Empfang schwächerer Signale schenden Lichtverhältnisse ein tuell eine neue Softwareversion Bilder von mehreren Kameras, keine Probleme bereitete. Unse- und liefert so stets ein optima- zum Download bereit steht, falls die den Eingangsbereich sowie die ren SCPC Test bestand der digi- les Bild. Im Test klappte auch ja, wird diese direkt über Satellit Antennen am Dach der Redaktion tale Satellitentuner ebenfalls, der Anschluß eines YUV sowie überwachen und die im internen RGB fähigen PVR Receivers pro- installiert. allerdings konnten wir die vom Hauskabelnetz eingespeist sind, blemlos, der HD-Vision ist sogar Wer den HD-Vision nicht an Hersteller angegebenen 1~45 wurden problemlos erkannt. in der Lage, sich (abhängig vom einer Satellitenantenne betreibt, Ms/s nicht verifizieren, erst ein Die Kanalliste umfaßt alle ein- 12V Steuersignal über Scart bzw. kann das Update selbstver- Testtransponder ab ca. 2 Ms/s gelesenen Einträge und macht über ein HDMI oder VGA Signal) ständlich auch über die RS232 konnte störungsfrei eingelesen keinen Unterschied zwischen selbstständig einzuschalten und Schnittstelle oder mit Hilfe eines werden. den verschiedenen Empfangs- nach dem Abschalten der Recei- USB Stick einspielen. Da der Neben dem automatischen modi, so können DVB-T, DVB-S, ver wieder in den Standby Modus Download über Satellit ziemlich Kanalsuchlauf in allen drei Modi DVB-C und analoge terrestrische zu wechseln. langwierig ist, empfehlen wir bietet der HD-Vision selbstver- Programme mühelos untereinan- Schon bald kann man sich den ein Update mit Hilfe eines USB ständlich auch einen manuel- der verschoben werden, auch die Anschluß eines PVR übrigens Stick. Dazu genügt es, die neue len Suchlauf mit frei wählbarer Umschaltgeschwindigkeit zwi- ersparen: Technisat wird den Software von der Technisat Seite Transponder bzw. Kanaleingabe. aus dem Internet zu laden, auf Wie bereits beim Installationsas- den USB Stick zu kopieren, und sistenten festgestellt, ist zumin- diesen in einen der beiden USB dest der Satellitensuchlauf nicht Ports am Gerät zu stecken. Der gerade der schnellste, satte 11 Rest geschieht vollautomatisch Minuten waren im Test notwen- und ist in ca. 5 Minuten abge- dig, bis unser 80 Transponder schlossen. Testsatellit vollständig eingele- Um zumindest im Satellitenbe- sen war. reich den mitunter langwierigen Nach jedem Kanalwech- Suchlauf abzukürzen, bietet der sel blendet der HD-Vision eine HD-Vision genauso wie alle Tech- Infoleiste ein, die Informationen nisat Receiver die Möglichkeit, zur aktuellen Sendung bzw. zum eine vorgefertigte Kanalliste nach gewählten Kanal enthält. Dank dem ISIPRO System über Satellit der SFI/EPG Funktion können zu laden. Großer Vorteil dieser die gesamten Programminfos Technik ist, daß sich der Benut- der zuvor markierten Sender zu zer auch bei einem Transponder- einer voreingestellten Zeit vom wechsel oder Neuaufschaltung Fernseher komplett eingelesen einzelner Programme nicht mehr und dann auf Knopfdruck direkt um die Aktualisierung seiner ohne Verzögerung zur Verfügung Kanalliste kümmern muß, das gestellt werden. Die Umschaltzeit übernimmt von nun an Technisat zwischen zwei Programmen auf und Dank der im Setup gewähl- dem gleichen Transponder liegt ten Ländereinstellung auch bei ca. einer Sekunde, anson- Anschlüsse für Lautsprecher und noch individuell an das jeweilige Einschub für das CI-Modul sten wie bereits erwähnt bei ca. Videogeräte an der Unterseite TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  3. 3. HD-Vision bei Erscheinen dieser TELE-satellite Ausgabe auch mit auf einen neuen LCD Fernseher sowie HDTV überhaupt lohnt, TECHNIC Hersteller TechniSat Digital GmbH, 54550 Daun/Deutschland DATA eingebautem PVR anbieten. immerhin sind rasch an die 2500 Anschlußleiste Tel +49 - (0) 180 5005 910 Aufgrund des integrierten VGA € ausgegeben? Wir, und mehrere Anschlusses ist es zusätzlich an der Seite Fax +49 - (0) 6592 49 10 Besucher in der TELE-satellit möglich, den HD-Vision als ganz Redaktion, die wir spontan zum E-Mail www.technisat.de/de/kontakt.shtml normalen LCD Computermoni- Test gebeten haben, sagen „Ja“! Model HD-Vision 32 tor zu verwenden und so z.B. Beim normalen SDTV Empfang PowerPoint Präsentationen, Dia Funktion LCD Fernseher mit integriertem im Vergleich mit einem Panaso- Shows usw. bequem vorzufüh- DVB-S, DVB-C und DVB-T sowie nic 100Hz Röhrenfernseher mit analogem ter. und UKW Tuner ren. Das beste Bild erhält man flachem Bildschirm stellten alle dabei selbstverständlich bei der Kanalspeicher 6000 Tester unabhängig voneinander nativen Auflösung des Fernse- hers von 1366x768 Bildpunkten; fest, daß das Bild des LCD Fern- Satelliten 32 falls die Grafikkarte des PC diese sehers ruhiger ist, dadurch die Symbolraten 1-45 Ms/sec. Auflösung nicht leisten kann, tun Augen weniger anstrengt und SCPC kompatibel ja (im Test ab ca. 2,1 Ms/s) es auch 1024x768 Bildpunkte, besonders bei 16:9 Sendungen in dann allerdings nicht mehr in der guter Qualität dreidimensionaler USALS nein gewohnten Schärfe. und schärfer wirkt, als auf unse- DiSEqC 1.0 / 1.2 - 1.1 ab 2007 Abgerundet wird das nahezu rem Röhrenfernseher. Scart Anschlüsse 2 perfekte Gesamtbild des HD- Noch deutlicher war der Unter- Vision 32 durch eine Reihe prak- schied beim HDTV Empfang. HDMI Anschlüsse 2 tischer Zusatzfunktionen. Für Erst durch die höhere Auflösung YUV Eingang ja alle Kunden des deutschen PayTV des LCD Fernsehers konnte das Senders Premiere stehen die dort S-Video Eingang ja Signal seine volle Qualität entfal- verwendeten Multifeed Optionen ten, ein Unterschied, den wirk- VGA Anschluß ja ebenso zur Verfügung wie ein lich Jedermann sofort erkennt. Audio Ausgänge 2 x RCA integrierter Teletext Decoder, Abschließend wollten wir unsere dessen gestochen scharfes Bild Subwoofer Ausgang ja Testpersonen noch einmal auf eine Freude für jeden von Röh- Kopfhöreranschluß ja die Probe stellen und versuchen, renmonitoren leidgeplagten Tele- text Fan ist. Wer einen weiteren ob sie den Qualitätsunterschied CVBS Eingang ja Technisat Receiver sein eigen eines HDTV Signals über YUV Digitaler Audio Ausgang ja (optisch und koaxial) kennt, kann diesen übrigens und HDMI feststellen können. Empfangsmodi DVB-S, DVB-C, DVB-T sowie direkt mit der mitgelieferten Hier wurde rasch klar, daß zwar analog terrestrisch und UKW Fernbedienung steuern. ein Unterschied vorhanden ist, dieser aber nur im direkten Ver- Analoger Tuner 46~860 MHz Lohnt sich der gleich wahrgenommen werden DVB-S Tuner 950~2150 MHz Umstieg? kann, ohne Vergleichsmöglich- DVB-C/T Tuner 174~230 MHz / 470~860 MHz keit konnte keiner unserer Tester Viele von Ihnen werden sich in 5 Versuchen stets die korrekte 0/12 Volt Ausgang nein nun fragen, ob sich der Umstieg Übertragungsart nennen. EPG ja C/Ku-Band kompatibel ja Expertenmeinung VGA Modi 640x480 ~ 1360x768 + Stromversorgung 230 VAC, 50 Hz Der Preis des HD-Vision 32 liegt etwas über dem Abmessungen 100,5 x 57,5 x 20 cm anderer LCD Geräte dieser Größe, doch bietet er jede Menge Zusatzfeatures sowie 3 vollwertige integrierte Gewicht 21 bzw. 23kg Tuner, die den Mehrpreis auf jeden Fall rechtferti- (inkl. Kontrastscheibe) gen. Die Bedienung ist ausgesprochen einfach und Thomas Haring logisch, im Langzeittest konnten keine Abstürze oder TELE-satellit andere grobe Fehler festgestellt werden. Test Center Österreich - Kanallisteneinträge sollten umbenannt werden können, die Umschaltgeschwindigkeit sowie die vorprogrammierte Satellitenliste könnten noch verbessert werden. Info Leiste Hauptmenü Installationsassistent DVB-S Einstellungen Kanalsuchlauf Kanalliste bearbeiten DVB-T Einstellungen Kanalliste HDTV Signal VGA Signal www.TELE-satellite.com — TELE-satellite International

×