Spaun

180 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
180
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Spaun

  1. 1. TEST REPORT Satelliten TV Kopfstelle SPAUN BluBox 16 • Exzellente technische Qualität aufgrund von speziell entwickelten Hardware ICs • Erkennt fehlerhafte Einstellungen automatisch • Sehr einfach in der Anwendung • Jedes Modul beinhaltet einen vollwertigen Tuner und QAM Modulator • Kanäle können dicht nebeneinander moduliert werden24 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 06-07-08/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 06-07-08/2012 — TELE-satellite International — 全球发行量最大的数字电视杂志 25
  2. 2. TEST REPORT Satelliten TV Kopfstelle16 Satelliten Tuner und16 QAM Modulatoren in einer Box Hardware für Kabelkopfsta- ner Kabelkopfstation. Wie oft det in einem eher schmalen weils nur die Zahl. Währendtionen wird gewöhnlich in ei- waren wir vom Fortschritt im Metallgehäuse mit den Maßen die BluBox 8 über ein Si-nem 19“ Gehäuse angeboten, Bereich der Satellitenrecei- 32 x 24 x 22 cm, das mit 4 gnalmodul verfügt, beinhaltetdamit sie am Einsatzort pro- ver für Endverbraucher er- Schrauben an der Wand befe- die BluBox 16 (die wir im Testblemlos in die dazu passenden staunt, nun gibt es so einen stigt wird, Platz. hatten) zwei davon. Die Blu-19“ Racks installiert werden Quantensprung auch bei den Die in blau gehaltene Box Box 16 hat 8 Signalanschlüs-kann. Außerdem erwarten wir Kabelkopfstationen, denn die (Blau ist die Standardfarbe se: 4 für Satellitensignalemehrere Geräte: Einen pro- SPAUN BluBox 16, verglichen der Firma SPAUN) verfügt (DVB-S/S2) und 4 für Kabelfessionellen Satellitenreceiver mit einer herkömmlichen Ka- über eine gut lesbare Be- TV-Signale (DVB-C QAM).mit Transportstreamausgang, belkopfstation, ist wahrlich schriftung, zudem sind an Weiters finden sich zwei RJ45einen Re-Multiplexer und ei- nicht nur der nächste Schritt der Frontseite Erklärungen zu Ethernet Buchsen sowie ins-nen QAM Modulator. einer Technologie, sondern einigen grundlegenden Para- gesamt 24 Status-LEDs an Stellen Sie sich also vor wie ein gewaltiger Sprung nach metern abgedruckt, ebenfalls der Frontseite.groß unser Erstaunen war, als vorne. ganz dem gewohnten Stan- An der Unterseite der Boxdie BluBox aus dem Hause Rein äußerlich fällt auf, dass dard des Herstellers entspre- hat der Hersteller die Strom-SPAUN bei uns in der Redakti- die SPAUN BluBox nicht für chend. Die Modelle BluBox anschlussbuchse unterge-on eintraf, denn sie entsprach ein 19“ Standard Rack gebaut 8 und BluBox 16 werden im bracht, die zu zwei Netzteilenso überhaupt nicht unseren wurde, sondern ihr gesamtes gleichen Gehäuse ausgelie- innerhalb der BluBox führt.klassischen Vorstellungen ei- technisches Innenleben fin- fert, ausschlaggebend ist je- Ja, Sie haben richtig gele- 06-07-08/2012 SPAUN BluBox 16 Great leap forward in headend technology www.TELE -satellite.com/12/07/s paun26 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 06-07-08/2012 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. 1 Module über die im oberen QAM Modulatoren. Und das al- wizzard zu verwenden, der zu Einträge auch manuell einge- Bereich untergebrachten F- les ist auch noch frei konfigu- Beginn erscheint und bei der fügt werden. Anschlüsse, wobei sowohl rierbar! Können Sie sich das Grundeinrichtung hilft. Später Nachdem Sie einen Sa- Setup windows die Signale von individuellen vorstellen? Genau deshalb spielten wir noch mit einigen tellitentransponder gewählt LNBs als auch verschiedene nannten wir den neuesten Konfigurationseinstellungen, haben (entweder direkt oder Leitungen eines Twin/Quad Spross aus dem Hause SPAUN die auf den Unterseiten von durch Auswählen eines TV- oder Quattro LNBs verwen- auch einen Quantensprung im 192.168.1.250 verfügbar sind. Kanals auf diesem Transpon- det werden können. Während Bereich der Kabelkopfstati- Übrigens kann natürlich auch der), können Sie die Frequenz der obere F-Anschluss immer onstechnik. diese IP-Adresse, unter der des QAM Kanals festlegen, ein Signaleingang bleibt, kann Das Design der BluBox 16 die Box normalerweise er- der den gewünschten TV-Ka- der untere Anschluss als Ein- basiert auf besonderen Chips reichbar ist, vom Anwender nal enthalten soll. Dazu wäh- gang Nr. 2 oder Loop-Ausgang mit Namen FPGA (Filed Pro- verändert werden. Wenn Sie len Sie diese einfach aus der von Anschluss 1 konfiguriert grammable Gate Array). Um also davon ausgehen, häu- Liste, die die QAM Kanalnum-2 werden. es einfach auszudrücken: Sie figer Änderungen der Konfi- mern und die dazugehörigen Um die BluBox überhaupt sind eine Art von digitalen guration der verschiedenen Frequenzen enthält. Stan- konfigurieren zu können, Signalprozessoren, in deren Module vornehmen zu müs- dardmäßig geht die BluBox muss sie via Netzwerk mit ei- komplexe Hardware bereits sen, so können Sie diesen von 256QAM und 6.9 Ms/sec nem PC verbunden werden. viele Features integriert wur- individuelle IP-Adressen (z.B. aus, nachdem Sie das Web- Nachdem die BluBox in das den, anstatt diese via Softwa- 192.168.1.249, 192.168.1.248 Interface aber von Basic auf lokale Netzwerk integriert re zu realisieren. Dank dessen etc.) zuweisen und sie so per- Expert umgeschaltet haben, wurde, kann über jeden be- sind sie deutlich schneller als manent mit Ihrem Compu- können Sie jede beliebige liebigen Internetbrowser auf gewöhnliche Chips, die auf ternetzwerk verbinden. Wenn QAM Modulation und Sym- einem PC, der mit dem sel- Softwareprogramme ange- Sie meinen, dass Sie nicht so bolrate verwenden. Trotz- ben Netzwerk verbunden ist, wiesen sind. Aber das ist noch häufig Änderungen vorneh- dem empfehlen wir Ihnen, durch Eingabe ihrer IP Adres- nicht alles. Die ausgefeilte men müssen, dann können die 6.9 Ms/sec beizubehalten, se 192.168.1.250 eine Ver- Hardware erzeugt zudem ein Sie die Adresse auch unver- da sie den 8 MHz Bandbreite bindung aufgebaut werden. so klares Ausgangssignal, ändert belassen und jeweils entsprechen, die für Kabel- Bereits nach ungefähr einer dass die QAM Ausgänge ohne ein Modul nach dem anderen TV üblicherweise verwendet3 Sekunde erscheint eine von jedes Filtern in Serie ge- bearbeiten und die Einstel- werden. Wenn Sie alles so der BluBox erstellte Website, schalten werden können. Das lungen abspeichern. Genau einstellen wie oben beschrie- über die und über deren Un- Handbuch schildert z.B. den so sind wir im Zuge unseres ben, dann sollten Sie feststel- terseiten alle gewünschten Anschluss der Ausgangssi- Tests vorgegangen. len, dass die 10 Status LEDs Einstellungen vorgenommen gnale von drei BluBox 16 Mo- Wenn Sie über eine BluBox über dem RJ45 Anschluss ihre werden können. Die Websi- dulen und die somit mögliche 16 verfügen und TV- und Ra- Farbe von bernsteinfarben zu tes sind übrigens sowohl in Erzeugung von 48 QAM Ka- diosignale eines Ku-Band Sa- grün wechseln. Das bedeutet, Deutsch als auch in Englisch nälen (das entspricht in etwa telliten in Ihr Kabelnetzwerk dass die BluBox 16 alle pro- verfügbar. 350 SD/HD Programmen von einspeisen möchten, dann ist grammierten Satellitentrans- Direkt unterhalb des Ether- hoher Qualität). Und das alles es wohl am besten, ein Quad ponder gelockt hat und die net Anschlusses eines jeden ohne jeden Filter oder Com- LNB zu verwenden und alle entsprechenden QAM Kanäle Moduls befinden sich zwei biner, nur drei BluBox 16 Mo- vier Satelliten Ein-/Ausgänge erzeugt. DVB-C QAM Anschlüsse. Der dule sowie etwas Koaxialkabel der BluBox als gewöhnliche Um zu testen wie die Ein- untere ist der Signalausgang, mit F-Steckern an beiden En- Signaleingänge zu konfigurie- heit auf Fehler reagiert, ha- über den die erzeugten digi- den ist notwendig. ren. ben wir die standardmäßige4 talen Kabel TV-Signale in Ihr Der BluBox 16 liegt lediglich Nun verbinden Sie einfach lokales Kabelnetzwerk einge- ein Faltblatt bei, auf dem der jeden LNB Ausgang mit einem speist werden, während über Anwender Informationen zum Satelliteneingang der Blu- den oberen Anschluss, der als Anschluss der BluBox 16 an Box 16, denn auf diese Weise Eingang ausgeführt ist, die Si- das lokale Netzwerk findet, haben Sie die Garantie, dass gnale eines weiteren Moduls außerdem wird erklärt, wie Sie jede Kombination von empfangen werden können. man ein vollständiges Hand- Transpondern eines Ku-Band So lassen sich auf ganz ein- buch herunterladen kann. In- Satelliten, egal ob low/high fach Weise die Ausgangssi- dem wir diesen Anleitungen Band oder H/V Polarisation, gnale der beiden Module einer folgten sahen wir nach knapp verwenden können. Selbst- BluBox 16 zusammenfassen, einer Minute eine von der Blu- verständlich funktioniert das ebenso wie die Signale von Box 16 erzeugte Website, da- auch mit einem Quattro LNB. getrennten BluBox Einheiten nach luden wir das vollständi- Durch die Software der gebündelt werden können. ge Handbuch auf unseren PC SPAUN BluBox wird der Kon- Und nun folgt die überhaupt und stellten fest, dass es sehr figurationsprozess auf ein Ma-1. 8 QAM Kanäle, die von einem BluBox Modul erzeugt wurden spannendste Information umfassend und detailliert ist, ximum vereinfacht. So kann2. 16 QAM Kanäle, die von zwei BluBox Modulen erzeugt wurden über die SPAUN BluBox 16: gleichzeitig aber durch seine entweder ein Transponder aus3. Hervorragende Ausgangssignalqualität Jedes Signalmodul kann nicht logische Struktur besticht. der Liste (anhand seiner Fre-4. Der Signalpegel eines QAM Kanals kann individuell angepasst weniger als 8 verschiedene Seinen Ausführungen zu fol- quenz) gewählt werden oderwerden Satellitentransponder in 8 voll gen war wirklich sehr einfach, man wählt einen TV-Kanalsen, SPAUN setzt hier auf licheres in einem Kabelnetz konfigurierbare DVB-C QAM und die vielen Screenshots anhand seines Namens (z.B.ein redundantes System, so als Endverbraucher, die keine Kanäle konvertieren! Anders machten das Erklärte noch FTV, CNN,…). Werksseitigdass selbst beim Ausfall des TV-Signale mehr empfangen ausgedrückt: Eine BluBox 16 viel griffiger. verfügt die BluBox 16 bereitsHauptnetzteils die BluBox können? Somit darf das zwei- ist in der Lage, 16 Transpon- Wir begannen also das über eine vorprogrammier-dank Ersatznetzteil weiterhin te Netzteil mit Fug und Recht der in 16 QAM Kanäle umzu- Handbuch zu überfliegen, te Liste der in Europa häufigin Betrieb bleiben kann. Ge- als herausragendes Feature wandeln. Wir konnten es erst doch als wir merkten, wie verwendeten Satellitenpo-nau das verstehen wir unter der BluBox in Punkto Zuver- gar nicht glauben, aber ja: Die einfach und intuitiv die ge- sitionen (ASTRA 19.2° Ost,Profi Equipment – größtmögli- lässigkeit bezeichnet werden. BluBox 16 verfügt in der Tat samte Bedienung aufgebaut HOTBIRD 13° Ost und EURO-che Sicherheit gegen Ausfälle! Mit Satellitensignalen ver- über 16 unabhängige Satelli- ist, legten wir es beiseite und BIRD 9° Ost), aber selbstver-Was gibt es schließlich ärger- sorgt werden die beiden tentuner und 16 unabhängige begannen den Installations- ständlich können zusätzliche28 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 06-07-08/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 06-07-08/2012 — TELE-satellite International — 全球发行量最大的数字电视杂志 29
  4. 4. 256QAM Modulation eines nur acht lupenrein modulierte Kanals auf 64QAM umgestellt. Träger im Spektrum. Sofort wechselte die LED an Nach einem so vielverspre- der Frontseite der BluBox, chenden Start konfigurierten die diesem Kanal zugeteilt wir das zweite Modul eben- war, ebenso wie die virtuel- falls mit 8 Kanälen, selbst- le LED im Einstellungsmenü, verständlich auf anderen von grün auf bernsteinfarben. Frequenzen. Nachdem wir Nachdem wir auf diese virtu- den Ausgang des ersten Mo- elle LED am PC Monitor ge- duls mit dem QAM Eingang klickt hatten, öffnete sich ein des zweiten Moduls verbun- Fenster mit allen Parametern den und erneut eine Messung des Kanals und der Grund durchgeführt hatten freuten für das Problem wurde offen- wir uns über das perfekte sichtlich. Die Gesamtbitrate Ergebnis von insgesamt 16 aller TV- und Radiokanäle des wunderbar modulierten QAM gewählten Satellitentranspon- Kanälen, wie Sie anhand der ders war größer als die, die Bilder sehen können. ein QAM Kanal moduliert in Nun überprüften wir noch, 64QAM mit einer Symbolrate ob auch das Videosignal der von 6.9 Ms/sec transportieren QAM Kanäle darstellbar ist kann. und führten einige weitere Wenn Sie sich ein klein we- Messungen durch. Wie er- nig mit Digital-TV auskennen, wartet war die Reinheit des dann wissen Sie, was zu tun Signals hervorragend, beina- ist. Sie können entweder die he kein Rauschen war zu ent- Symbolrate erhöhen (norma- decken. Die MER Werte von lerweise werden Sie das aber 37.3 dB und die BER Werte nicht tun, da dies sonst zu von < 0.9 E-9 waren praktisch Problemen mit den benach- am Ende der Skala unseres barten Kanälen führen wird), Messgeräts. Die Ausgangs- oder Sie erhöhen die QAM Mo- leistung der einzelnen Kanäle dulation auf z.B. 128 QAM, und entsprach den von uns über wenn das immer noch nicht das Web-Interface eingestell- ausreicht auf 256 QAM, oder ten Werten. Tatsächlich lässt Sie entfernen einige TV-Ka- sich also die Ausgangsleistung näle aus dem ursprünglichen eines jeden Kanals im Bereich Satellitensignal, das in den von 62…82 dBuV in 1 dBuV QAM Kanal einfließen soll. Wir Schritten einstellen, so wie in entschieden uns für die letz- den Spezifikationen angege- tere Möglichkeit und nachdem ben. wir zwei TV-Kanäle blockiert Aber die BluBox 16 kann hatten war die Gesamtbitrate noch viel mehr, denn sie er- soweit gesunken, dass sie von laubt individuelle Abweichun- einem 64QAM Kanal mit einer gen der Signalpegel verschie- Symbolrate von 6.9 Ms/sec dener QAM Kanäle von -6 bis getragen werden konnte und +3 dB in 0.5 dB Schritten. alle LEDs schalteten wieder Wir testeten die maximale auf grün. Verstärkung für einen Kanal Nun war es für uns an der und die maximale Dämpfung Zeit, das Ausgangssignal der für einen anderen Kanal und BluBox 16 mit einem Messge- machten davon Screenshots rät unter die Lupe zu nehmen. mit unserem Messgerät. Al- Wir konfigurierten 8 Kanäle les funktionierte genau so wie eines Moduls so, dass jeder erwartet. Durch die individu- zweite Kabelkanal besetzt elle Pegelerhöhung eines QAM war. So war eine einfache Ka- Kanals können Signalverluste nalidentifikation in der Spek- in einem Kabelnetzwerk aus- trumanzeige unseres Messge- geglichen werden. Norma- räts, das wir mit dem Ausgang lerweise wird man den Pegel der BluBox verbunden hatten, von Kanälen im höheren Fre- gegeben. Selbstverständlich quenzbereich erhöhen, wäh- ist die Hardware der BluBox rend man den Pegel von jenen aber so gut, dass sie auch ne- am unteren Ende des Spek- beneinander liegende Kabel- trums eher dämpfen wird. kanäle erzeugen kann. Die BluBox 16 hatte im Wie erwartet erschienen am Test keine Probleme mit dem Ausgang des Moduls 8 Kanäle, Verarbeiten von DVB-S oder und wie Sie sich selbst anhand DVB-S2 Signalen. Selbstver- der Bilder zu diesem Bericht ständlich spielt der Inhalt ei- überzeugen können, gab es nes Transponders (MPEG-2 keinerlei Störsignale sondern oder MPEG-4) keine Rolle, da30 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 06-07-08/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 06-07-08/2012 — TELE-satellite International — 全球发行量最大的数字电视杂志 31
  5. 5. die BluBox das Videosignal keit, die Transpondereinträge buch erklärt und zudem sind häuse untergebrachten Lüf-der einzelnen TV-Kanäle nicht individuell z.B. anhand des die Standardeinstellungen, ter um für eine ausreichendedecodiert und neu codiert. Providers zu benennen. bei denen die verschiedenen Kühlung der Einheit zu sorgenWenn also ein TV-Signal in HD Den in den erzeugten QAM Tabellen gar nicht verarbeitet und die Temperatur im Inne-via Satellit empfangen wird, Kanälen enthaltenen TV- und werden, ohnehin für nahezu ren niedrig zu halten. Sie er-dann landet es auch in HD im Radio Programmen können alle Einsatzbereiche ideal. zeugten zwar ein wenig Lärm,Kabelnetzwerk. individuelle Kanalnummern Zusammenfassend war es aber im Bereich von Profi SPAUN stellt dem Anwender zugewiesen werden und wenn äußerst einfach, die BluBox Equipment ist das normal undeine Vielzahl an Einstellungs- die Empfangsreceiver in Ih- 16 einzurichten. Die gesam- von anderen Geräten wie z.B.möglichkeiten für die Satel- rem Kabelnetzwerk LCN (Lo- te Bedienung ist sehr intuitiv Netzwerkservern sind wir dasliteneingänge und die Kabel- gical Channel Number) un- und alles funktionierte so wie ohnehin gewohnt.ausgänge bereit. So können terstützen, wird die Ordnung erwartet.z.B. die LOF eines LNB oder der einzelnen Kanäle in deren Das Ausgangssignal war Während unseres gesam-der Umschaltpunkt zwischen Kanalliste genau den von Ih- stabil und sehr sauber im ten Tests kam es zu keinemlow- und high-Band manuell nen getroffenen Vorgaben einzigen Problem, alle unsere Spektrum zu erkennen. Auchfestgelegt werden. entsprechen. vorgenommenen Einstellun- das C/N Verhältnis war her- Zur Erklärung für weniger Wie bereits erwähnt können gen wurden sicher im Spei- vorragend.erfahrene Leser: Das low- einzelne Kanäle auch blockiert cher der BluBox abgelegt und Die BluBox 16 von SPAUNund high-Band überlappen werden, so dass diese nicht in verschwanden auch nach dem hat beim Konvertieren voneinander im Ku-Band, so dass das Kabelnetzwerk weiterge- Aus- und wieder Einschalten DVB-S/S2 Satellitentranspon-der mittlere Bereich des Ku- leitet werden. Dazu genügt nicht. dern in DVB-C KabelkanäleBands sowohl mit der geringe- es, das Häkchen neben ihrem Nach einiger Zeit in Betrieb hervorragende Arbeit gelei-ren LOF (9750 MHz) als auch Namen im entsprechenden aktivierten sich die im Ge- stet.der höheren LOF (10600 MHz) Einstellungsmenü (im Exper-empfangen werden kann. Bei tenmodus) zu entfernen.einem gewöhnlichen Receiver Weiters ermöglicht es die Expertenmeinungsetzt der Hersteller diesen BluBox dem Anwender die Sehr kompaktPunkt fest, und der Anwender NIT, SDT und CAT Tabellen Eine einzelne Einheit konvertiert eine große Zahl anhat keinen Einfluss darauf und zu verändern. So können die Transpondern zu QAM Kanälen (16) Sehr sauberes Ausgangssignalkann ihn auch nicht verän- Netzwerk ID, die Service ID Die Ausgänge der BluBox sind kaskadierbar, um diedern. oder die ID des Conditional Anzahl an erzeugten QAM Kanälen zu vervielfachen Das DiSEqC 1.0 Proto-koll wird unterstützt, und es Access Systems bearbeitet werden. Auf Wunsch kann + Ansprechend gestaltete Oberfläche um die Einstel- lungen vorzunehmen Jacek Pawlowski Dank Installationsassistent, Basic und Expert TELE-satellitekönnen folgende Toneburst sogar der ursprüngliche Netz- Test CenterParameter gewählt wer- werkname durch eine indivi- Modus kommt der Hersteller den Bedürfnissen von Poland erfahrenen und weniger erfahrenen Anwendern ent-den: Aus/A/B oder Satellit duelle Bezeichnung ersetzt gegenA/B/C/D. Weiters kann das werden, leider besteht aber Die BluBox enthält zwei Netzteile um maximale Ausfallsicherheit zu22 kHz Signal manuell akti- keine Möglichkeit die Namen garantierenviert oder deaktiviert werden, der TV- und Radiokanäle zuebenso wie die LNB Spannung verändern. Es ist nicht möglich verschlüsselte Kanäle von verschiedenen Pay-TV(13/18V) individuell festlegbar Es bedarf allerdings schon – Anbietern via Satellit zu entschlüsseln und mit einem anderen CA System neu zu verschlüsselnist. Zudem lassen sich wie bei einiger Erfahrung, besondersjedem gewöhnlichen Receiver im Bereich der NIT Einstel-Transpondereinträge manuell lungen, wenn man mit diesenbearbeiten, löschen oder neu Werten spielt. Glücklicher- TECHNICALhinzufügen. Besonders prak- weise wird aber alles sehr DATAtisch fanden wir die Möglich- ausführlich im Benutzerhand- Manufacturer SPAUN electronic GmbH & Co. KG Germany Web www.spaun.com E-mail contact@spaun.com Phone +49-7731-8673-0 Fax +49-7731-8673-17 Model BluBox 16 Function / to Head End Number of inputs 4 (cascadable) Input frequency range 950 ... 2150 MHz Allowable input signal power 64 ... 94 dBµV Number of outputs 2 (cascadable) Output frequency range 47 ... 862 MHz Output signal power setting (general) 62 ... 82 dBµV Individual QAM channel power adjustment -6 … + 3 dB range Number of transponder processed Up to 16 Number of QAM channels generated Up to 16 QAM standard / ITU-T J.83 Annex A (fixed) QAM constellations 16QAM, 32QAM, 64QAM, 128QAM and 256QAM QAM symbol rate range 1.0 … 7.2 Ms/sec Power supply 2 x 100 … 240 V, 47 … 63 Hz, 85 W plus LNB32 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 06-07-08/2012 — www.TELE-satellite.com

×