FIRMEN REPORT                          Erdfunkstelle Shenzhen TV, ChinaSatellitenUplink direktaus Shenzhen                ...
FIRMEN REPORT                          Erdfunkstelle Shenzhen TV, ChinaDie 26 Satellitenantennen                          ...
1                                                                           2          3                                  ...
■ Im nagelneuen NOC bei SZMG                                                                                              ...
■ Ingenieur Zhang Bing zeigt              auf den 9m Spiegel und              sagt: "Dieser Spiegel ist auf              d...
Dann kommt das Highlight unseres                                                                                          ...
11. Hier kommen die Satellitensignale an: das Originalsignal des Satelliten wird über fiberoptische Leitungangeliefert und...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Shenzhen tv-uplink

171 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
171
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Shenzhen tv-uplink

  1. 1. FIRMEN REPORT Erdfunkstelle Shenzhen TV, ChinaSatellitenUplink direktaus Shenzhen • verfügt über 6 Uplinkspiegel für SNG • startet demnächst eigenen Programm-Uplink • vorbereitet für weitere Expansion • alle wichtigen Einheiten sind doppelt vorhanden192 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 193
  2. 2. FIRMEN REPORT Erdfunkstelle Shenzhen TV, ChinaDie 26 Satellitenantennen ein Besuch der hochmodernen und sehr macht bereits klar, dass Shenzhen TV ler Planung angeordnet sind. Mit den neuen Ground Station. Unser Stations- mehr bietet als nur 1 TV-Programm. Downlinkspiegeln empfängt SZMG die führer ist Zhang Bing, der seit 1994 als „Seit 2006 senden wir 4 TV-Programme Übertragungen und SNG Feeds für dasvon SZMG in Shenzhen Broadcast Engineer bei Shenzhen TV terrestrisch in DVB-T für den mobilen eigene Programm. Er erklärt uns die arbeitet und die atemberaubende Ent- Empfang in SD aus. Seit 2008 benut- Funktion der 6 Uplinkspiegel: „Alle An- wickluing der Station mtigestaltet hat. zen wir DMB-TH, um 5 TV-Programme lagen sind hier doppelt ausgeführt: ein „Shenzhen TV wurde 1984 gestartet,“ in HD terrestrisch auszustrahlen. Über Hauptspiegel und ein Reservespiegel. erzählt uns Zhang Bing beim Rund- das Kabelsystem bieten wir den Abon- Zwei 6.2m Spiegel dienen für unseren gang, „heute zählt der Sender mehr als nenten in Shenzhen 10 TV-Programme eigenen SNG-Uplink im Ku-Band, zwei 2000 Angestellte, davon 260 im Tech- und wir bereiten die Verbreitung über weitere Spiegel für unseren SNG-Uplink Eine beeindruckende Ground Stati- Receivern sind hier beheimatet und Millionen Einwohnern. Also darf nur das nischen Bereich und davon wiederum IPTV vor.“ im C-Band Bereich, wobei der Haupt-on hat die TV-Organisation der Stadt deswegen berichtet TELE-satellite sehr TV aus Guangzhou über Satellit aus- 70 Ingenieure im Bereich ‚Broadcast & Tatsächlich hat sich Shenzhen TV in spiegel 9m Durchmesser hat und derShenzhen im Stadtteil Xili (nördlich von häufig aus Shenzhen. strahlen und damit in ganz China emp- Transmission‘.“ 2006 in die Shenzhen Media Group um- Reservespiegel 7,3m.“Nanshan im Westen der Riesenstadt Die Stadt hat sich einen Sondersta- fangbar sein. Und als Ausnahme von Seit 2004 wird das Programm bereits benannt und ist unter dem Kürzel SZMGShenzhen) in wenigen Jahren aufge- tus erobert: über Satellit dürfen nur der Regel „1 TV-Programm aus jeder über Satellit ausgestrahlt: „Wir sen- bekannt. Kurz darauf in 2007 wurdebaut. Im Großraum Shenzhen leben die staatlichen Programme von CCTV Provinz“ darf eben auch Shenzhen TV den über den CHINASAT 6A auf 125E auch damit begonnen, die Groundheute etwa 12 Millionen Einwohner und aussenden sowie von jeder der 22 Pro- über Satellit ausstrahlen und damit die zwei Programmvarianten: über 4.040H Station in Xili aufzubauen. „Wirwegen der vielen High-Tech-Firmen in vinzen Chinas nur jeweils eines der Pro- Ereignisse der Stadt den Zusehern in senden wir in HD und über 3.845H in haben hier 6 Uplinkantennendieser Stadt gilt Shenzhen als die Stadt vinzprogramme. Shenzhen liegt in der ganz China und im Satelliten Spillover SD sowie zusätzlich noch unsere 3 Ra- und 20 Downlinkantennen,“mit dem höchsten Prokopfeinkommen Provinz Guangdong (im Westen auch auch im ferneren Umland nahebringen. dioprogramme.“ Der Hinweis auf die sagt Zhang Bing und zeigtin Mainland China. Viele der weltweit unter dem Namen Kanton bekannt) und Dass es sich bei Shenzhen TV um Radioprogramme, die terrestrisch na- auf die vielen Spiegel, dieführenden Hersteller von Digital TV deren Hauptstadt ist Guangzhou mit 10 eine besondere Station handelt zeigt ë türlich über FM ausgestrahlt werden, mit viel professionel- Shenzhen■ Vor dem Eingang zur SZMBGround Station in Shenzhenhält ein Posten Wache. Auf demGelände sind 20 Empfangs-und 6-Sendespiegel installiert.Shenzhen befindet sich direkt amMeer, die SZMG Ground Stationliegt nur auf 50m Höhe.194 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 195
  3. 3. 1 2 3 1. Links gehts zur SZMG Ground Station, rechts befindet sich ein Fortbildungszentrum für die Mitarbeiter von Shenzhen TV. 2. Auf freundliche Art erinnert SZMG daran, den Rasen nicht zu betreten. 3. Eingangsschild zum Sendekomplex von SZMB in Shenzhen, China196 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com
  4. 4. ■ Im nagelneuen NOC bei SZMG in Shenzhen, China. Einige Bildschirme sind noch dunkel, denn die werden erst beim Start des eigenen Uplink aktiv geschaltet.198 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 199
  5. 5. ■ Ingenieur Zhang Bing zeigt auf den 9m Spiegel und sagt: "Dieser Spiegel ist auf den INTELSAT 904 auf 62E ausgerichtet und empfängt die Bilder der UK Football League."200 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com
  6. 6. Dann kommt das Highlight unseres Besuches: denn Shenzhen TV wird demnächst das Programm selbst zum Satelliten uplinken. „Bislang gelangt das Programmsignal über fiberopti- sche Leitung zum Provinzuplink in Gu- angzhou. Aber bald werden wir unser Programm von hier aus selbst uplin- ken, wir sind dabei, die letzten tech- nischen Installationen vorzunehmen.“ Zur Verfügung stehen SZMG dabei zwei 9m Spiegel, wie immer ist einer der Hauptspiegel und der zweite dient als Reserve. ■ Zhang Bing ist Broadcast & Transmission Engineer bei SZMG (Shenzhen TV) und zeigt auf dem Monitor die Übertragungen der Securitykameras Noch steht der Starttermin für den der Spiegelfarm. Die anderen Monitore zeigen die eigenen Uplink nicht fest; vielleicht ankommenden SNG-Signale und Übertragungen, die bei SZMG von einem der insgesamt 20 erfolgt er gerade jetzt mit Erscheinen Downlinkspiegel gerade empfangen werden. dieser TELE-satellite Ausgabe.202 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 203
  7. 7. 11. Hier kommen die Satellitensignale an: das Originalsignal des Satelliten wird über fiberoptische Leitungangeliefert und nun in das L-Band zur Weiterverarbeitung umgewandelt. SZMG setzt hier modernste Technikein. 32. Huang Haitao ist Stationsmanager und leitet das kleine 5-Mann Team der SZMG Ground Station. Hier steht erneben den Modulatoren für den Uplink von Shenzhen TV, der demnächst aktiviert werden wird.3. Im Herz der Satelliten-Uplinkstation: hier steht der eigentliche Transmitter. Auch hier wieder in doppelterAusführung. Stations Manager Huang Haitao hat die Hand am Haupttransmitter: "Dieser leifert 3000 Watt 4Sendeleistung." Der Reservetransmitter darüber liefert als Backup 500 Watt Leistung.4. Der Technikraum bei SZGM mit den Modulatoren 2204 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 04-05/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 04-05/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 205

×