Jiuzhou

93 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
93
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Jiuzhou

  1. 1. TEST REPORT IPTV ReceiverJiuzhou DTP8300Internetfernsehen Jiuz hou DTP830 0 12-01/201 1mit dem Receiver Technisch bestens aus gestatteter IPT V Rec eiverDer DTP8300 von Jiuzhou sieht Sobald man den Receiver für Stereo Audio und CVBS, umdreht und die Rückseite einen optischen S/PDIF Aus-auf den ersten Blick wie eine ganz in Betracht nimmt wird deut- gang, eine S-Video Buchse lich, dass diese Set-Top-Box und einen weiteren USB Portgewöhnliche Set-Top-Box zum ihre Signale nicht via Satel- spendiert. Ein mechanischerEmpfang von Satelliten-, Kabel- oder lit, Kabel oder Antenne emp- Netzschalter rundet die Rück- fängt, sondern ausschließlich seite des DTP8300 ab.terrestrischen Signalen aus. Mit über den RJ45 Ethernet Port erhält. Anschlussseitig Die mitgelieferte Fernbe-230x160x39mm ist sie sehr handlich hat Jiuzhou dem Receiver dienung hinterlässt einenund findet ihren wohlverdienten Platz einen HDMI Ausgang, drei sehr guten Eindruck, alle RCA Buchsen für YUV sowie Tasten sind angenehm zuim heimischen Wohnzimmerschrank drei weitere RCA Buchsen erreichen, weisen einen kom-neben dem TV. Das elegante, inschwarz gehaltene Gehäuse wartetan der Vorderseite mit zwei LEDs auf,die den aktuellen Betriebszustandanzeigen. Auf ein LCD- oderSegmentdisplay hat der Herstellerverzichtet, dafür finden sich inder linke Ecke ein Taster zum Ein/Ausschalten des Receivers, sowie inder rechten Ecke ein USB 2.0 Port.30 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/201 — www.TELE-satellite.com 1
  2. 2. TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: Arabic ‫العربية‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/ara/jiuzhou.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/bid/jiuzhou.pdf Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/ces/jiuzhou.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/deu/jiuzhou.pdffortablen Druckpunkt auf nals notwendigen Schritte English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/eng/jiuzhou.pdfund sind ordentlich beschrif- kümmern. Dazu gehört nicht Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/esp/jiuzhou.pdf Farsi ‫فارس ي‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/far/jiuzhou.pdftet. Lediglich die Empfind- nur die Umwandlung, even- French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/fra/jiuzhou.pdf Hebrew ‫עברית‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/heb/jiuzhou.pdflichkeit des IR-Empfängers tuelle Entschlüsselung und Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/man/jiuzhou.pdfam Receiver könnte besser schließlich Darstellung der Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/ned/jiuzhou.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/pol/jiuzhou.pdfsein, da man schon ziemlich via DVB Datenstrom empfan- Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/por/jiuzhou.pdf Romanian Română www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/rom/jiuzhou.pdfgenau mit der Fernbedienung genen Inhalte, sondern auch Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/rus/jiuzhou.pdfauf die Set-Top-Box zielen die Verwaltung der einzel- Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1101/tur/jiuzhou.pdfmuss, damit die gewünsch- nen Sender, die Aufbereitung Available online starting from 3 December 2010ten Befehle auch ausgeführt der EPG Informationen undwerden. schließlich die gesamte OSD chern und organisieren. Sein bereitung der Kanallisten, um Anzeige zur Interaktion mit Einsatzbereich zielt ledig- das Vorhandensein von Video Bevor wir auf die Beson- dem Benutzer. lich darauf ab, die vom IPTV on Demand Inhalten und umderheiten und Details des Provider fix und fertig gelie- die gesamte Benutzeroberflä-DTP8300 eingehen, müssen Bei IPTV sieht die Situ- ferten Inhalte am Fernseher che der Set-Top-Boxen. Derwir an dieser Stelle erstmal ation gänzlich anders aus: des Endverbrauchers darzu- IPTV Receiver selbst machtden grundlegenden Unter- Der IPTV Receiver ist, sehr stellen. Die gesamte Technik nichts anderes, als sich nachschied zwischen TV-Empfang vereinfacht gesagt, nichts zum Empfang und zur Auf- dem Einschalten direkt perüber Antenne, Kabel oder anderes als ein Web-Browser bereitung der Programme, Netzwerkanschluss mit derSatellit im Gegensatz zu mit der Möglichkeit, Audio-/ das OSD und die komplette Middleware zu verbinden undIPTV beleuchten. Wird der Video Inhalte darzustellen. Verwaltung der verfügba- die von ihr zur VerfügungReceiver mit digitalen Sig- Er verfügt über keinen eige- ren Inhalte geschehen direkt gestellten Inhalte anzuzei-nalen via Antenne, Satel- nen Kanalsuchlauf, er besitzt beim IPTV Provider. Dort gen. Es ist übrigens auch dielit oder Kabel versorgt, so kein (oder nur ein sehr einge- kümmert sich die sogenannte Middleware, die zum Empfangmuss sich die im Receiver schränktes) eigenes OSD, er Middleware (wiederum sehr von TV Programmen die Ver-verbaute Hardware um sämt- muss keine Programme ver- vereinfacht gesagt ein Web- bindung zum DVB-IP Gatewayliche zur Darstellung des Sig- walten, aufbereiten, abspei- Server) um die grafische Auf- herstellt. In der Middleware 0.57 www.TELE-satellite.com — 12-01/201 — 1 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 31
  3. 3. hat der Provider nämlich hin- Prinzipiell steht es dem IPTVterlegt, welche IP Adresse Provider vollkommen frei,und Ports die verschiede- welche IP Adressen er für seinnen Programme im IPTV Netz verwendet, über welcheNetz zugewiesen bekommen Multicasts die TV- und Radio-haben. inhalte verteilt werden, sowie welche Ports zum Einsatz Wählt der Endverbraucher kommen. Dementsprechendnun aus der von der Middle- ist es auch wichtig, dass dieware zur Verfügung gestell- Empfangsgeräte der Kundenten Kanalliste einen Sender individuell angepasst werdenaus, so erhält der IPTV Recei- können. Dafür, und nur dafür, Der DTP8300 startet mit einem eigenen Bootscreenver die IP Adresse und den verfügt der DTP8300 überPort des gewünschten Pro- ein eigenes Setup Menü, dasgramms und beginnt damit, mittels einer kleinen Tasteden angeforderten Video- an der Fernbedienung auf-stream darzustellen. Auf gerufen werden kann. Es istdiese Weise wird auch der vom Hersteller ab Werk mitzweite, große Unterschied einem PIN geschützt und inzwischen TV- Empfang über der Regel sollte der Endver-Kabel, Antenne oder Satellit braucher hier auch keine Ver-und IPTV deutlich: Während änderungen vornehmen.z.B. beim Direktempfangüber Satellit immer alle Das Menü gliedert sich inInhalte am Receiver des End- sechs Punkte, von denenverbrauchers verfügbar sind, wiederum die Grundeinstel-so wird bei IPTV dem Recei- lungen und die erweitertenver nur jeweils der gerade Einstellungen am wichtigstengewünschte Sender zur Ver- sind. In den Grundeinstellun- Das von der Jiuzhou Middleware aufbereitete Hauptmenüfügung gestellt. Alle Inhalte gen wird dem Receiver mit-sind zwar stets beim IPTV geteilt, wie er sich mit demProvider auf Abruf bereit, der Netzwerk des IPTV ProvidersDatenstrom wird aber erst verbinden soll. Dazu kanninitiiert, wenn der Endver- entweder eine IP Adressebraucher einen bestimmten per DHCP Server erhaltenInhalt an seinem IPTV Recei- werden oder man vergibtver aufruft. Auf diese Weise der Box eine statische IPwird jeder Kunde separat Adresse. Für IPTV Provider,bedient, weshalb neben TV- die ihre Inhalte mittels DSLund Radioprogrammen auch Leitung verbreiten bestehtVideo on Demand Dienste zudem die Möglichkeit, dasssowie weitere Features wie der DTP8300 eine Verbin-z.B. TimeShift oder eine PVR dung zum IPTV Netz mittelsFunktion vom IPTV Provi- PPPoE aufbaut. Nachdemder zur Verfügung gestellt weitere Netzwerkparameterwerden können. Im Gegen- wie z.B. Gateway und DNSsatz zum TV-Empfang über Server eingegeben bzw. per Die Kanalliste enthält in unserer Testumgebung 5 Einträgedie klassischen Verbreitungs- DHCP empfangen wurden,wege, bei denen der gesamte muss dem Receiver nochverfügbare Inhalt wie eine die Adresse der Middlewaregroße Welle über alle Emp- bekanntgegeben werden. Fürfänger schwappt und jeder unseren Praxistest haben wirKunde einfach die Inhalte dabei auf die von Jiuzhou zurheraussucht, die ihn inter- Verfügung gestellte Middle-essieren, wird also bei IPTV ware zurückgegriffen, die beider einzelne Endverbraucher uns im Testcenter auf einemgezielt bedient und nur mit gewöhnlichen MS Windowsden von ihm gewünschten PC unter Zuhilfenahme desInhalten versorgt. Microsoft IIS installiert war. Positiv überrascht waren wir So individuell die Versor- während des Einrichten desgung eines IPTV Receivers Netzwerkzugangs der Boxmit Inhalten erfolgt, so indi- auch davon, dass eine Ver-viduell ist auch der Aufbau bindung nicht nur via Ether-eines jeden IPTV Netzes. net Anschluss, sonder auch MBC Action vom NILESAT 7° West via IPTV32 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/201 — www.TELE-satellite.com 1
  4. 4. handenen Daten rasch und kompetent Support angebo- ten werden. Abgerundet wird das Ein- stellungsmenü durch eine Systemübersicht, einen Selbsttest sowie der Mög- lichkeit, den Receiver auf per WLAN aufgebaut werden Werkseinstellungen zurück- kann. Dazu wird einfach ein zusetzen. Mit Hilfe eines RT73 kompatibler WLAN USB Web-Servers oder eines USB Adapter in einen der freien Stick ist zudem ein Upgrade USB Ports gesteckt und schon der Betriebssoftware der Box kann dieser direkt an der Box möglich, hierfür steht ein eigener Menüpunkt zur Ver- konfiguriert werden. Sind fügung. alle Einstellungen erstmal vorgenommen, so speichert Nachdem alle Einstellun- die Box die eingegebenen gen vorgenommen wurden, Werte ab und schlägt einen genügt ein Neustart der Box Neustart vor, damit sie direkt und schon verbindet sie sich eine Verbindung zur Middle- via Netzwerk mit der Middle- ware aufbauen kann. ware und zeigt das von dieser erzeugte Hauptmenü an. Bevor wir dies jedoch zulie- ßen, wollten wir noch rasch Jiuzhou zeigt über die Midd- Darstellung eines IPTV Senders, im unteren Bereich die Info Leiste, die die erweiterten Einstellun- leware auf einfache Weise, bei entsprechender Unterstützung dieser Funktion durch die Middleware gen durchsehen, um die Box auch EPG Informationen beinhaltet. welche Möglichkeiten für so an unsere Testumgebung einen IPTV Provider mit eige- anzupassen. Die Sprachwahl ner Middleware in Verbindung offenbart im Moment ledig- mit dem DTP8300 bestehen. lich Englisch und Chinesisch, Wie man anhand der Screens- wobei sich diese Angaben hots erkennen kann, gliedert nur auf das Grundeinstel- sich das Hauptmenü in vier lungsmenü und ein paar OSD große Bereich: Die oberste Einblendungen des Receivers Leiste entspricht den farbi- beziehen, denn die gesamte gen Funktionstasten an der alltägliche Steuerung läuft Fernbedienung und eignet ohnehin über die Middle- sich daher wunderbar (ent- ware des IPTV Providers und sprechend der Beschriftung kann von diesem individuell an der Fernbedienung) um angepasst werden. In den Features wie live TV, Video Videoeinstellungen kann der on Demand oder TimeShift Benutzer wählen, in welchem unterzubringen. Der linke Format das Signal der Box Bereich dient dazu, weniger an das TV Gerät ausgegeben häufig benutze Funktionen Das Einstellungsmenü der DTP8300 werden soll. Zur Verfügung wie z.B. Spiele oder weitere stehen 480i, 480p, 576i, Video on Demand Inhalte 576p, 720p sowie 1080i in unterzubringen. Im Fenster 4:3 und 16;9 sowie PAL, NTSC rechts daneben wird das live und SECAM. Abschließend Signal des zuletzt gewählten kann in den erweiterten Ein- TV Kanals dargestellt, wäh- stellungen noch der PIN Code rend im unteren Bereich Wer- zum Zugriff auf das Einstel- bebanner für aktuelle Video lungsmenü geändert werden, on Demand Inhalte oder ebenso wie die Ausgabe eines andere Informationen für den Log-Protokolls an einen FTP Kunden angezeigt werden Server zu aktivieren ist. So können. Für unser Testszena- kann anbieterseitig lücken- rio haben wir die von Jiuzhou los überwacht werden, ob bereitgestellte Middleware es bei einem der Receiver mit unserem redaktionseige- unter Umständen zu Fehler- nen DVB-IP Gateway verbun- meldungen oder Problemen den und die entsprechenden gekommen ist. Ebenso kann Multicast Adressen eingetra- Die Netzwerkverbindung erfolgt entweder per Kabel oder WLAN dem Kunden durch die vor- gen. So hatten wir im Hand-34 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/201 — www.TELE-satellite.com 1
  5. 5. umdrehen eines der von uns grierte Browser unterstützteingespeisten Programme, HTML 4.0, Javascript 1.5den MBC Transponder auf sowie Java Virtual Machine.NILESAT 7° West, an der Die von der Middleware gelie-IPTV Box zur Verfügung. Im ferten Daten werden in einemlaufenden Betrieb waren wir 32bit True Color User Inter-von der Umschaltgeschwin- face dargestellt. Der Audiodigkeit der DTP8300 Box Decoder verarbeitet WMA-9,positiv überrascht, der Wech- MPEG Layer 1, 2 und 3sel zwischen den einzelnen (MP3), AAC LC, AAC LC+ SBRStreams unserer TV Sender Level 2 sowie AAC+ Level 2.benötigte gerade mal etwas An Samplingraten werdenmehr als eine Sekunde. Nach 22500, 44100 und 48000Hz IP Einstellungenjedem Programmwechsel unterstützt und der Receiverblendet die Box zudem die verfügt über 128MB FlashEPG Informationen des aktu- Speicher, 192 MB SDRAM undellen Programms ein, sofern einen EEPROM mit 8K.diese von der Middleware zurVerfügung gestellt werden. Uns hat der Jiuzhou DTP8300 im Test absolut Die Belegung und Funkti- begeistert. Da es im Bereichonsweise der an der Fernbe- IPTV, im Gegensatz zumdienung weiters verfügbaren Satellitendir ek tempf ang,Tasten, wie z.B. einer PVR nicht üblich ist, dass sichSteuerung oder diverser die Endverbraucher ihr Emp-Funktionstasten hängt wie- fangsgerät selbst aussuchen,derum von der Middleware wird der Jiuzhou DTP8300 vorab. Bietet sie z.B. die Mög- allem bei den IPTV Providernlichkeit, eine TimeShift Anklang finden. Diese habenFunktion zu verwenden, so mit dem Receiver ein Gerät,kann diese vom Endverbrau- das sämtliche Funktionen der Besonders wichtig: Die Adresse der Middlewarecher wie gewohnt gesteuert Middleware ausführen kannwerden. Besondere Zusatz- und damit ideal geeignet,features wie z.B. eine eigene um im Programm-Bundle denNachrichtenseite, Wetterin- Endverbrauchern anzubieten.fos oder aktuelle Angebote Selbst für Endverbraucher,des Anbieters können ebenso die unabhängig vom Provi-den einzelnen Funktionstas- der bleiben wollen, stellt derten zugeordnet werden. Jiuzhou DTP8300 ein heraus- ragendes Beispiel eines IPTV Die Fernbedienung selbst Receivers, der alle notwendi-erlaubt dabei mittels eige- gen Funktionen enthält undner Wahltaste die Eingabe zudem durch einfache Bedie-von Ziffern oder Buchstaben nung und geringen Platzbe-(ähnlich dem Schreiben einer darf punkten kann.SMS) via Tastenblock. Auf der technischen Seiteermöglicht Jiuzhou, dass der Erweiterte EinstellungenDTP8300 mit Video in MPEG-4/H.264 sowie Windows Media9 umgehen kann. Der inte-36 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/201 — www.TELE-satellite.com 1
  6. 6. Ausgabe des Videosignals in verschiedenen Formaten Upgrade der Betriebssoftware der DTP8300 via Server oder USB Stick Expertenmeinung + Handlicher und absolut wohnzimmertaugli- cher IPTV Receiver. Hervorragende Bildqualität, prompte Reaktion auf Fernbedienungsbefehle und gute Verarbeitungsqualität zeichnen den Receiver aus. Thomas Haring TELE-satellite - Test Center Austria Der IR Empfänger der Box könnte empfind- licher sein. ENERGY DIAGRAMDiverse Einstellungen zu EPG, Uhrzeit und Softwareupdate Apparent Power Mode Apparent Active Factor Reception 17.5 W 10 W 0.57 Active Power TECHNICAL DATA Manufacturer Sichuan Jiuzhou Electric Group Co., Ltd. #16 Yuejin Road, Mianyang 621000, Sichuan, ChinaSysteminfo der DTP8300 Fax +86-816-2468903/2469241 EMail overseas@jiuzhou.com.cn Model DTP8300 Function IPTV Set-Top-Box Stream Protocol UDP Menu Standards HTML4, Javascript 1.5, Java Virtual Machine HDMI connector yes Scart connector no Audio/Video output 3 x RCA YUV output 3 x RCA S-Video output yes Digital audio output yes (optical) Ethernet yes WLAN yes (via USB stick) USB connector yes Input Voltage 9V Dimensions 230x160x39mm www.TELE-satellite.com — 12-01/201 — 1 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 37

×