Imperial

130 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
130
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Imperial

  1. 1. TEST REPORT Satelliten Receiver Imperial DB 1 CI HDMI Sparsam und mit großem Komfort! 08-09/2008 IMPERIAL DB 1 CI HDMI Praxisgerechte moderne Menüführung, bestens geeignet für Sat-Radiohörer und für DXer Satelliten-Receiver sind in ihrer Empfangstechnik nicht rende Zeilenstruktur bei groß- allzu verschieden. Ein gutes Bild oder einen guten Ton zu emp- formatigen Displays effektiv fangen, ist mit fast jedem Gerät möglich. Das gleiche gilt jedoch verringern. Wohl liegt der nicht für die Handhabung. Oft plagt man sich schon beim Instal- Receiver mit 5000 Speicher- lieren und später beim Empfang mit umständlichen Menüs und plätzen im guten Mittenfeld. unübersichtlichen Senderlisten herum. Wir fanden ein Gerät mit Das ist jedoch völlig ausrei- leicht bedienbarer Installation, das bei der Sendersuche schnell chend, denn die in Europa und beim Zappen komfortabel ist. reichlichen FTA-Kanäle benö- tigen nur die Hälfte. Die kom- fortable Speicherverwaltung hat alle Satelliten- und die 32 Favoritenlisten nach TV- und Radiokanälen getrennt, die natürlich voll editierbar sind. Sämtliche Einträge lassen sich sperren, löschen, umbenen- nen oder verschieben. Trans- ponder und Satelliten lassen sich einfach und beliebig anfü- gen. Man merkt, dass der Recei- scrollen, ohne dass gleich ein ver einer brandneuen, pra- Senderwechsel ausgelöst wird xisorientierten Entwicklung - dazu ist ein weiteres OK entstammt. Ruft man mit nötig. In jeder Cursor-Stel- OK die zehnzeilige Senderli- lung werden jedoch bereits ste auf, dann kann man darin die zugehörigen Transponder- Radio Info Der Receiver gehört mit besonders, denn so können 6 Watt im Stand-By und 12 sie endlich das riesige Radio- W im Betrieb zu den Ener- Angebot der Satelliten ohne giesparern. Auch mit einem Fernsehgerät durchblättern. Drehmotor benötigt er wäh- Die optisch und über einen rend dessen Lauf lediglich 2 RCA-Anschluss ausgeführte S/ W mehr. P-DIF Schnittstelle ermöglicht sogar, hochwertige Audio- Mit den Abmessungen Anlagen anzuschließen. 260x145x45 mm ist er so klein gebaut, dass man ihm Für Fernsehempfang ist der nicht viel zutraut. Aber beim kleine Alleskönner genauso Einschalten wird man sofort hochwertig eingerichtet. vom Gegenteil überzeugt, Außer RCA-Anschlüssen und wenn man seine alphanume- dem SCART-Anschluss besitzt rische Anzeige erkennt - das er einen HDMI-Ausgang, der haben die wenigsten Recei- durch Upscaling bis zu 1080 ver! Radiohörer freut das Zeilen liefert. Das lässt die stö- TV Info 0.54 42 TELE-satellite & Broadband — 08-09/2008 — www.TELE-satellite.com
  2. 2. TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ara/imperial.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/bid/imperial.pdf Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/bul/imperial.pdf Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ces/imperial.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/deu/imperial.pdf modus nicht sichtbar, was durchführen. Einzelne Trans- English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/eng/imperial.pdf anfangs ungewohnt ist. Man ponder können manuell Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/esp/imperial.pdf Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/far/imperial.pdf findet sie jedoch bei Menü- gewählt werden, was je Trans- French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/fra/imperial.pdf funktionen, wo sie effektiv ponder in etwa einer Sekunde Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/hel/imperial.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/hrv/imperial.pdf benötigt werden, also bei der geschieht. Ein Satellit kann Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ita/imperial.pdf Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/mag/imperial.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/man/imperial.pdf Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/ned/imperial.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/pol/imperial.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/por/imperial.pdf Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/rom/imperial.pdf Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/rus/imperial.pdf Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/sve/imperial.pdf Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0809/tur/imperial.pdf Available online starting from 25 July 2008 daten (Frequenz, Polarisation Ein doppelter Druck auf die und Symbolrate) angezeigt. Info-Taste zeigt die Inhaltsan- Möchte man dann auch noch gabe der laufenden Sendung. einen Blick auf die nächsten Diese erhält man auch durch acht Sender werfen, lassen den Aufruf der EPG-Taste. Im sich alle neun Senderbilder als EPG sieht man zugleich fünf Thumbnails aufrufen. weitere Sender mit deren Vor- schau für eine Woche, woraus Senderdaten werden bei für jede Sendung die Inhalts- jedem Senderwechsel in einer angabe abgefragt werden Program Listing Antennenanpassung und bei aber auch mit der eingebau- der Transpondersuche. Unter- ten Transponderliste komplett stützung von DiSEqC ist für abgesucht werden, was bei alle Stufen vorhanden. DiSEqC unserem Testsatelliten etwa 5 1.0 ermöglicht den Anschluss Minuten benötigte. von vier Antennen, DiSEqC 1.1 sogar bis zu 31 kaskadierten Besonders gut ist die Antennen. H-H Drehantennen Sender-Verwaltung für den können wahlweise mit DiSEqC Empfang mehrerer Satelliten 1.2 für jeden Satelliten indivi- gelöst. Jeder Satellit kann aus duell einjustiert oder automa- einer Liste direkt angewählt tisch mit USALS angesteuert werden und hat seine eigene werden. Senderliste, die mit Position 1 beginnt. Genauso sind die Die Sendersuche kann man Favoritenlisten organisiert, auf unterschiedliche Weise mit denen beliebige TV- und Timetable Infozeile am unteren Bildrand kann. Im EPG integriert ist angezeigt und lassen sich auch ein Timer, mit dem bis zu 8 mit der Info-Taste aufrufen. Sendungen vorprogrammiert Die Infozeile erscheint im TV- werden können. Betrieb kurzzeitig, im Radio- Die Teletext-Funktion ist Betrieb permanent und zeigt: ebenso ausgereift. Alle Tafeln - Nummer und Name des werden beim Drücken der TXT- Senders Taste komplett eingelesen. - Name des Satelliten Jede Tafel erscheint sofort und - Name der Laufende Sen- kann mit den Cursortasten in dung Einer- oder Hunderter-Schrit- - Name der nachfolgenden ten genauso rasch weiterge- Sendung schaltet werden. - Datum und Uhrzeit - Anzeige ob verschlüsselt Die horizontalen Farbbal- - Verfügbarkeit von Unterti- ken, welche die Empfangsgüte teln, Teletext und EPG anzeigen, sind im Empfangs- Extended EPG 44 TELE-satellite & Broadband — 08-09/2008 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. Radiosender nach vielerlei Kriterien zusammengestellt derlisten die Listen der Satel- liten und deren Transponder Expertenmeinung werden können. Eine interes- sante Neuerung ist die Mög- erhalten bleiben, kann man unübersichtlich gewordene + Ein moderner Receiver mit allen derzeit erfor- lichkeit, einen automatischen Senderlisten dadurch neu derlichen Schnittstellen und Funktionen, komfor- Suchlauf für alle Satelliten ordnen, dass man sie zuvor tabel und einfach zu bedienen. gleichzeitig auszulösen. Da komplett löscht und neu bei der Löschung aller Sen- suchen lässt. Alphanumerische Anzeige Heinz Koppitz Energiesparend TECHNIC TELE-satellite Test Center Komplettes DiSEqC plus USALS Germany DATA Distributor DVBShop, Brehnaer Straße 18 D-04509 Neukyhna OT Pohritzsch, Germany - Nicht MPEG4-fähig Tel +49-34954-31960 Fax +49-34954-49233 E-Mail webmaster@dvbshop.net ENERGY Website www.dvbshop.net DIAGRAM Model IMPERIAL DB 1 CI HDMI DiSEqC 1.0, 1.1, 1.2, USALS Satellites 17 preset plus additional positions Apparent Power Channel Listings All, Satellites (each for TV and Radio) Favorites 32 (each for TV and Radio) Teletext Full Page Memory EPG Extended 5 Channel Display, Program Details for 7 Days Active Power Timer 8 for all EPG Programs CI-Slot 1 Mode Apparent Active Factor StandBy 13 W 6W 0.46 HDMI Output ja Reception 22 W 12 W 0.54 with Motor 23 W 13 W 0.56 Scart Connectors 2 Audio/Video Outputs 3 x RCA Digital Audio Output ja Power Supply 175 ... 250 VAC Zunächst Betrieb mit kleinen Spitzen beim Programmumschalten, dann Power Usage 6/12 Watt (Stand-By/Reception) StandBy, anschließend Betrieb mit Spitzen beim Anfahren eines Drehmotors www.TELE-satellite.com — 08-09/2008 — TELE-satellite & Broadband 45

×