TEST REPORT                      Satelliten Receiver




Eycos S55.12.PVRH
PVR der Premiumklasse
mit HDMI Anschluß
In den ...
zwei Aufnahmen gleichzeitig ent-       Konkurrenz weit hinter sich läßt
                                                  ...
den Scaler aufgewertete, Satel-          Overscale, sondern als Original-
litensignal war. Generell waren          bild au...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Eycos

339 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
339
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Eycos

  1. 1. TEST REPORT Satelliten Receiver Eycos S55.12.PVRH PVR der Premiumklasse mit HDMI Anschluß In den letzten Monaten machte eine junge, Gemeinsam mit dem österreichischen Distributor Der wichtige HDMI Anschluß, aufstrebende Firma aus Südkorea immer wieder Satforce hat man sich einiges vorgenommen, und über den der EYCOS die Schlagzeilen mit neuen, innovativen und technisch frei nach der Devise „Es gibt nichts, was nicht besser Scaler-Signale ausgibt hochwertigen Produkten. Die Rede ist von Eycos. gemacht werden kann“ auch umgesetzt. Das jüngste Gerät aus dem ken gemacht und überlegt, wie Gehäuse des S55.12PVRH wohl Audio und Video, ein schaltba- Hause Eycos darf mit Fug und man für dieses Problem Abhilfe am besten. An der Vorderfront rer 0/12V Ausgang, eine RS232 Recht als Geniestreich bezeich- schaffen könnte. So wurde die befindet sich ein extrem gut les- Schnittstelle sowie ein USB 2.0 net werden. Tausende Besitzer Idee eines PVR Receivers mit ein- bares VFD Display, sowie 8 Tasten Anschluß zur Verbindung mit dem von LCD oder Plasma TV Geräten gebautem Scaler geboren. Der zur Bedienung des Receivers PC, ein RF Modulator und für den ärgern sich tagtäglich über die Scaler hat die Aufgabe, die Auf- ohne Fernbedienung. Hinter einer perfekten Ton ein optischer Audi- oftmals grauenhafte Bildquali- lösung des Eingangssignals zu Klappe in der Mitte der Frontlei- odigitalausgang. Abgerundet wird tät der zumeist frei empfangba- erhöhen und die fehlenden Bild- ste verstecken sich 2 CI Schächte das tadellose Bild schließlich noch ren Programme über Satellit und punkte zu interpolieren, so daß für alle gängigen Module, also durch einen mechanischen Netz- bedauern ihre teure Investition durch die erhöhte Auflösung kein Irdeto, Seca, Viaccess, Conax, schalter. in ein großes, hochwertiges TV Rastermuster entsteht, das bei Nagravision etc. Aussparungen Gerät. Bekanntlich wird schlechte einer reinen Erhöhung der Auflö- für einen integrierten Kartenleser Die vom Hersteller beigelegte Bildqualität umso weniger stö- sung unvermeidbar wäre. Rasch sind ebenfalls vorhanden, Eycos Fernbedienung ist ergonomisch rend wahrgenommen, je kleiner war ein zuverlässiger und kompe- wird das Gerät demnächst auch gestaltet, übersichtlich beschrif- die Bildschirmdiagonale des ver- tenter Partner, die Firma Pioneer, mit eingebautem Conax auf den tet und liegt gut in der Hand. Als wendeten Fernsehgerätes ist. gefunden und so schritt man an Markt bringen. Besonderheit hat Eycos diesem Die Fernsehzuseher beklagen die Entwicklung des S55.12PVRH. Receiver eine weitere kleine Fern- sich über geringe Auflösung und Das Endergebnis monatelanger Große Freude kommt beim bedienung mit eingeschränktem schmale Bandbreite ihrer Lieb- Arbeit im Entwicklungslabor kam Betrachten der üppig ausgestat- Funktionsumfang beigelegt, eine lingssender, doch anstatt den vor wenigen Tagen als handliches teten Rückseite auf, neben den praktische Sache, denn so kann Wünschen der Zuseher gerecht zu Paket bei uns in der Testredaktion Sat-ZF Ein- und Durchschleif- man den technisch weniger ver- werden, drehen die Programman- an. ausgängen für die beiden Tuner sierten Familienmitgliedern den bieter, meist aus Kostengründen, finden sich noch 2 Scart, ein S- Umstieg auf das neue Gerät um noch weiter an der Qualitäts- Die Spannung beim Auspacken Video sowie natürlich ein HDMI einiges erleichtern. schraube. war groß und der erste äußere Ein- Anschluß zur Verbindung mit druck enttäuschte nicht. Schlicht einem Plasma oder LCD Fernse- Lobend muß auch noch das in Bei Eycos hat man sich Gedan- aber elegant beschreibt das her, 3 RCA Buchsen für Stereo Deutsch und in Englisch verfüg- TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  2. 2. zwei Aufnahmen gleichzeitig ent- Konkurrenz weit hinter sich läßt schlüsselt speichern, im Test mit und selbst bei Empfang knapp an einem Alphacrypt CI hat das pro- der threshold Schwelle ein noch blemlos funktioniert. erstaunlich gutes und kaum ver- pixeltes Bild liefert. Lediglich an Ein weiteres Feature ist die der SCPC Tauglichkeit sollte der Möglichkeit, vier Programme Hersteller noch feilen, 1 Ms/s aufnehmen zu können. Da das müßte doch zu schaffen sein. Gerät nur über zwei Tuner ver- fügt, müssen natürlich alle vier Obwohl die Filmindustrie und aufzunehmenden Programme auf auch so mancher Pay TV Anbie- zwei Transpondern liegen. Prak- ter keine große Freude damit hat, tischerweise graut der Receiver muß mittlerweile fast jeder Her- dabei je nach Anzahl der Auf- steller seine PVR Geräte mit USB nahmen jeweils die Programme 2.0 Anschluß ausstatten, um am aus, die nicht mehr empfangen Markt bestehen zu können. So werden können. Die Aufnahme- auch Eycos, doch hat man sich liste ist im Gegensatz zu vielen dort besondere Mühe gegeben anderen Geräten absteigend sor- und endlich einen Chipsatz gefun- tiert, so dass die letzte Aufnahme den, der die volle Kapazität von Eycos liefert umfangreiches Zubehör mit immer als erstes im PVR Menü USB 2.0 ausschöpft. Innerhalb gezeigt wird. Am Anfang mag das von knapp 3 Minuten läßt sich so bare Handbuch erwähnt werden. Wir finden, dass das ein äußerst ungewohnt sein, hat man sich eine 2GB große Aufnahme vom Es ist übersichtlich, umfangreich, praktisches Feature ist und wenn aber erstmal darauf eingestellt, Receiver auf den PC übertragen, an den richtigen Stellen bebildert erstmal alles korrekt eingerich- dann möchte man diese Sortie- und das praktischerweise ohne und beantwortet ausführlich alle tet ist, muß man sich nie wieder rung nicht mehr missen. Bereits irgendwelche Zusatzsoftware, anfallenden Fragen zur Bedienung Gedanken über den zu verwen- gesehene Sendungen werden mit da die Festplatte des Receivers des S55.12PVRH. denden Tuner machen, das über- einem eigenen Symbol markiert unter Windows einfach als Wech- nimmt ab sofort der Receiver. Im und zusätzlich merkt sich der seldatenträger erkannt wird und In der Praxis Test klappte die automatische Tunerwahl auch in Verbindung mit Receiver jeweils die Stelle, an der die Wiedergabe beendet wurde. im Arbeitsplatz aufscheint. Wei- ters bietet Eycos einen kostenlo- Während unserer Tests erkann- einer fix justierten Antenne auf Generell ist Eycos beim EPG ein sen Settingseditor, mit dem die ten wir rasch, daß die vorpro- Tuner1 und einer DiseqC Drehan- guter Wurf gelungen, er ist über- Kanal- und Favoritenlisten pro- grammierte Kanalliste nicht lage auf Tuner2 absolut problem- sichtlich gestaltet, wird rasch blemlos am PC bearbeitet werden gerade sehr aktuell war und etli- los. aufgebaut und zeigt alle Infos können. che Programme dadurch nicht Die Suchlaufgeschwindigkeit ist Da Eycos stets um die Wei- korrekt und sauber sortiert an. mehr aufgerufen werden konnten. mit etwas mehr als 3 Minuten auf terentwicklung seiner Geräte Timereinträge können übrigens Als wir Eycos auf diese Tatsache einem 80 Transponder Satelliten bemüht ist, wird regelmäßig neue direkt aus dem EPG erstellt und aufmerksam machten, reagierte ausgesprochen gut. Software zur Verfügung gestellt, gespeichert werden. die Firma außergewöhnlich rasch die praktischerweise direkt über und innerhalb weniger Tage ging Aber jetzt wird es spannend: im Satellit installiert werden kann. Der von Eycos verbaute Tuner in der Testredaktion per Email Menü Benutzereinstellungen kann Welchen ist sehr eingangsempfindlich und neue Software für unser Testge- unter anderem das ausgegebene kam im Test auch mit schwa- rät ein, durch die nicht nur einige HDMI Signal an die persönlichen kleinere Softwareprobleme beho- Wünsche angepaßt werden. Im chen Signalen des EUROBIRD2 26° Ost oder NILESAT 7° West praktischen ben, sondern auch die Kanalliste top-aktuell überarbeitet wurde. Test mit einem Technisat LCD und einem Pioneer Plasma TV war problemlos zurecht. Ebenfalls Nutzer bringt Bei Erscheinen dieser Ausgabe sollte die neue Software übrigens rasch klar, daß das auch unbedingt notwendig ist, um eine optimale ohne Beanstandung meisterte der Receiver unseren SCPC Test, ein Scaler? die vom Hersteller angegebenen Den besten Beweis für die bereits für alle Anwender über Bildqualität zu erreichen. Neben 2~45 Ms/s entsprechen den Tat- Sinnhaftigkeit der Kombination Satellit zum Download bereitste- Helligkeit, Kontrast und Schärfe sachen. Unser Testtransponder Scaler/PVR Receiver lieferte uns hen. kann auf Wunsch noch die Rausch- auf dem EUTELSAT SEASAT 36° ein unbedarfter Besucher in der Ein Einstieg in das ausgespro- unterdrückung in drei Stufen akti- Ost mit einer sehr geringen Sym- TELE-satellit Testredaktion, der chen hübsch gestaltete und ani- viert werden. Der Scaler arbeitet bolrate von nur 1 MS/s konnte plötzlich ziemlich erstaunt vor mierte Hauptmenü bringt eine wahlweise mit drei verschiedenen jedoch nicht verarbeitet werden. unserem Plasma TV stehen blieb Vielzahl von Einstellungsmöglich- Auflösungsmodi, 576p, 720p und Weitere Empfangstests an unse- und verwundert fragte, seit wann keiten zu Tage. Der Eycos gibt 1080i, wobei natürlich 1080i erste rem Teststandort München mit denn das ZDF in HDTV senden sich ausgesprochen international, Wahl ist. dem ASTRA2D und einer 90cm würde. Zu seinem großen Erstau- neben Deutsch, Englisch, Fran- Der Receiver gibt das Videosi- Antenne verliefen ebenfalls posi- nen klärten wir ihn auf, daß dies zösisch, Italienisch, Spanisch, gnal auf Wunsch in CVBS, RGB, tiv. Rasch war somit klar, daß der kein HDTV Programm, sondern Polnisch, Ungarisch und Nieder- ländisch stehen auch noch Rumä- und S-Video aus, auch YUV für den sehr gute Tuner des Eycos die lediglich das ganz normale, durch nisch, Russisch, Schwedisch, Anschluß an einen Beamer steht Türkisch und Farsi als OSD Spra- zur Verfügung. Den Empfang von Expertenmeinung + chen zur Verfügung. Der Receiver US Feeds ins NTSC meistert der unterstützt die DiseqC Protokolle S55.12PVRH ebenfalls, die auto- 1.0, 1.1, 1.2 und 1.3 (USALS), matische Umschaltung PAL/NTSC Der Eycos S55.12 PVRH ist ein grundsolider und jeder Benutzer, egal ob mit Wave- klappt problemlos, bzw. läßt sich einfach zu bedienender Receiver, der im Test keinerlei frontier Antenne oder DiseqC die Farbnorm sogar im Menü dau- Probleme bereitet hat. Dank des integrierten Scaler Motor, sollte also seine Anlage erhaft festlegen. kann auch normales SDTV in hervorragender Qualität problemlos einrichten können. Unter den Bedienmenüs sticht genossen werden, und so die durch Sparmaßnahmen noch das Menü zur nachträglichen der Sender verursachte schlechte Bildqualität teil- Thomas Haring Im Gegensatz zu Geräten Entschlüsselung hervor, denn der weise kompensieren. Sendet ein Programm bereits TELE-satellit Test Center anderer Hersteller ist der Eycos Receiver ist dadurch in der Lage, in hoher Qualität, so macht der Empfang mit Scaler Österreich S55.12PVRH so aufgebaut, dass zu einer frei wählbaren Zeit sämt- natürlich umso mehr Spaß. Besonders hervorgeho- sich der Benutzer nicht um die liche verschlüsselte Aufnahmen, ben werden muß weiters der extrem schnelle USB 2.0 Anschluß sowie Tuner Auswahl kümmern muß, die auf der Festplatte lagern, die Möglichkeit, 4 Aufnahmen gleichzeitig auszuführen. weshalb der Receiver Informa- automatisch zu kopieren und tionen darüber benötigt, ob auf beiden Tunern die gleichen Satel- dabei zu entschlüsseln. Sofern das CI Modul die Funktion unterstützt, - Die Overscale Ausgabe ist noch nicht verfügbar. litensignale anliegen oder nicht. kann der Receiver übrigens auch TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  3. 3. den Scaler aufgewertete, Satel- Overscale, sondern als Original- litensignal war. Generell waren bild ausgibt. Das hat bedauerli- sich die meisten Besucher in der cherweise zur Folge, daß abhängig Testredaktion, die wir spontan um vom jeweiligen Sender mehr oder ihre Meinung fragten, nicht sicher, weniger breite schwarze Bildrän- ob es sich um ein echtes HDTV der entstehen. Während unser Signal, oder das durch den Scaler Pioneer Plasma Bildschirm dieses verbesserte Bild eines normalen Problem kompensieren konnte, SDTV Senders handelte. war das bei günstigeren LCD Modellen nicht möglich. Eycos hat Etwas störend fiel uns im Test aber bereits versprochen, sich mit mehreren LCD und Plasma TVs der Sache anzunehmen und das lediglich auf, daß der S55.12PVRH Problem mit einem der nächsten derzeit das HDMI Signal nicht in Updates zu beheben. TECHNIC Hersteller Eycos DATA Distributor Satforce Kommunikationstechnik GmbH Tel +49 (0)86 54 773 851 Fax +49 (0)86 54 773 852 E-Mail info@satforce.com Modell S55.12PVRH Funktion Digitaler Satelliten PVR Receiver mit eingebautem Scaler Kanalspeicher 8000 Satelliten 45 Symbolrate 2~45 Ms/sec. (im Test ab ca. 2 Ms/s) SCPC kompatibel ja USALS ja DiSEqC 1.0 / 1.1 / 1.2 / 1.3 Scart Anschlüsse 2 Audio/Video Ausgänge 3 x RCA UHF Ausgang ja 0/12 Volt Anschluß ja Digitaler Audio Ausgang ja EPG ja C/Ku-Band kompatibel ja Stromversorgung 100-240 VAC, 50/60 Hz Hauptmenü HDMI Menü Info Leiste EPG SCPC Empfang Automatische Entschlüsselung

×