Firmen Report                       Uplink Provider                                                                       ...
Firmen Report                       Uplink ProviderDas neue                                                               ...
■ Im Hintergrund      geplant, umgesetzt und führt den ope-     nicht zur Mediengruppe RTL Deutsch-                     st...
zeichnungen? „Digital schon,“ erwidert                                                                                    ...
■ 13 Sendeabwicklungen in Köln                                                                                            ...
fallen. „Unsere Notstromeinrichtung                                                                                       ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Cbc

494 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
494
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Cbc

  1. 1. Firmen Report Uplink Provider Komplett bandlos in HD • alle Programminhalte als Dateien • riesiges, file-basiertes elektronisches Archiv • Programmausstrahlungen weltweit ■ So groß sind 4,60 Meter. Das ist • Produktion und internationale der Spiegeldurchmesser einer der CBC-Uplink-Antennen im neuen Verbreitung der fremdsprachigen Fußball- Kölner Sendezentrum. Bundesliga-Live-Berichterstattung • komplett ausgerüstet in HDTV220 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 12-01/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 12-01/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 221
  2. 2. Firmen Report Uplink ProviderDas neue ë CologneCBC-Sendezentrumin Köln Eines der modernsten Sendezentren hat CBC (Cologne Broad-casting Center) vor kurzem in Betrieb genommen. Das ging nichtvon einem Tag auf den anderen, sondern im Laufe einiger Mo-nate. „Mitte 2010 zogen die ersten Produktionseinheiten in dasneue Sendezentrum um“, erfahren wir von Achim Pauly, bei CBCzuständig für Kommunikation und Marketing. Mittlerweile istder gesamte Umzug aller Unternehmen und TV-Sender der Me-diengruppe RTL Deutschland abgeschlossen. In den ehemaligenMessehallen direkt am Rheinufer, deren historische Fassadenerhalten wurden, entstand eines der innovativsten Medien- undSendezentren der Welt. Innerhalb der Mediengruppe RTL ist CBC für Sendebetrieb,Produktion, Postproduktion, Technik, IT und Programmverbrei-tung zuständig. CBC hat die produktions-, broadcast- und IT-relevanten Strukturen und Prozesse des neuen Sendezentrums■ Zuständig für Kommunikation und Marketing bei CBC: AchimPauly in der CBC-Zentrale mit Blick hinunter auf den Innenhof derehemaligen Messehallen direkt am Rhein in Köln. The New IPTV Standard • OIPF provides the IPTV market with open end-2-end IPTV specifications • OIPF includes most IPTV stakeholders • OIPF stimulates a go-to-market drive from the IPTV industry Open IPTV Forum Tel: +33 4 92 94 43 83 650, Route des Lucioles Fax: +33 4 92 38 52 90 F-06921 SOPHIA-ANTIPOLIS Cedex Email: contact@oipf.tv France Website: www.oipf.tv222 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 12-01/2012 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. ■ Im Hintergrund geplant, umgesetzt und führt den ope- nicht zur Mediengruppe RTL Deutsch- strahlt werden derzeit die Programme zwischen den beiden Spiegeln der Kölner rativen Betrieb durch. land gehören, wie beispielsweise Chan- RTL, VOX und RTL II,“ so Klinke. Die Dom, weltbekanntes Die Mediengruppe RTL ist eines der nel 21, dessen Programm ebenfalls von Entscheidung darüber, in welcher Auflö- Wahrzeichen der Stadt am Rhein. führenden Medienunternehmen. Neben CBC ausgestrahlt wird. sung ausgestrahlt wird, treffen natür- Medienjournalist den Free-TV-Sendern RTL Television, CBC ist nicht nur zuständig für die lich die Programmbetreiber. „Wir haben Luo Shigang aus Shenzhen/ VOX und n-tv und den Beteiligungen Sendeabwicklungen, sondern ist fast auch schon erfolgreich 3D-Sendungen China zeigt die an RTL II und SUPER RTL gehören die so etwas wie ein Full-Service-Produk- produziert,“ ergänzt Wilfried Klinke die Größenverhältnisse. drei digitalen Spartenkanäle RTL Crime, tionsunternehmen. Fayad: „Im neuen technischen Möglichkeiten des neuen Passion und RTL Living zum Sender- Sendezentrum haben wir vier Studios Sendezentrums. Portfolio. Mido Fayad, Bereichsleiter und diverse Sets für Produktionen so- CBC entstand übrigens aus dem tech- Sendebetrieb: „In Köln werden die Pro- wie über 70 Postproduktion-Units. Die nischen Bereich des 1992 gegründeten gramme RTL, VOX und Super RTL für Fußball-Bundesligaspiele bereiten wir Senders VOX. Dieser war damals als Deutschland, Österreich und Schweiz hier für die internationale Verbreitung Infotainment-Sender konzipiert gewe- sowie die Special-Interest-Sender RTL live auf. Im Auftrag von Sportcast pro- sen und entsprechend aufwändig hat- Crime, RTL Living und Passion von den duzieren wir die kompletten fremd- ten die damaligen Verantwortlichen die Sendeabwicklungsingenieuren und – sprachigen Fassungen der Spiele sowie technische Ausstattung geplant. Die technikern betreut. Außerdem strah- entsprechende Highlight-Schnitte.“ An beiden CBC-Mitarbeiter Wilfried Klinke len wir das Programm von n-tv aus. allen 34 Spieltagen pro Saison ist CBC und Mido Fayad waren schon damals In unserer Niederlassung in München/ live „on air“ und sendet in über 180 mit an Bord. Als die Produktion und Grünwald betreuen die Kollegen die Länder der Welt. Technik von VOX in das 1994 gegründe- Programme von RTL II für Deutschland, Von Projektmanager Wilfried Klinke te Unternehmen CBC migrierte, waren Österreich und die Schweiz.“ erfahren wir, dass die gesamte Technik beide zwei der damals 50 Mitarbeiter. CBC arbeitet auch für zahlreiche Pro- im Sendezentrum bereits für HDTV aus- Heute zählt CBC über 500 Mitarbeiter, duzenten und Programmanbieter, die gelegt ist. „Tatsächlich in HDTV ausge- davon sind etwa 40 für die Programm- ausstrahlung zuständig. Das nennt sich bei CBC „Distribution“. Weit mehr Mit- arbeiter sind für die „Kontribution“, also der Zuführung von Programminhalten zuständig. Ein besonderes Highlight bei CBC ist das elektronische Archiv. „Wir haben alle Sendungen der TV-Sender der Me- diengruppe RTL Deutschland bei uns gespeichert,“ berichtet Mido Fayad und führt uns in einen hochgesicherten■ Von hier aus gelangen Bereich des Gebäudes. Dort steht diedie Programme der „Contentbank“, das filebasierte Archiv.Mediengruppe RTL zumSatelliten. Diese Uplink- Über 160.000 Programmstunden sindAntennen stehen bei CBC in derzeit dort redundant auf 9 PetabyteKöln direkt am Rheinufer. gespeichert. Als CDs - ohne Hüllen (!) – gestapelt, entspräche dies einer Länge von 16 Kilometern. Gab es denn damals, als die TV- Sender starteten, schon digitale Auf-224 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 12-01/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 12-01/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 225
  4. 4. zeichnungen? „Digital schon,“ erwidert Projektmanager Wilfried Klinke, „aber auf Videobändern. All diese Tapes, die zuletzt auf über 2.000 Quadratmetern mit entsprechend aufwändigen Klima- vorrichtungen archiviert wurden, ha- ben wir im Laufe mehrerer Monate in Dateien überführt.“ - „Wir arbeiten bei CBC in Köln komplett bandlos,“ betont Achim Pauly, „sämtliche Prozesse erfol- gen ausschließlich file-basiert.“ Die bandlose Prozess-Struktur geht soweit, dass CBC ein eigenes Netz auf- gebaut hat, um die wichtigsten Städte in Deutschland sowie London und New York für den Austausch von Beiträgen anzubinden. Über dieses Glasfasernetz lassen sich die Außenstudios auch live per Video-over-IP zuschalten. Für Live- Berichterstattungen an Orten, die nicht über das eigene Netz angebunden sind, verfügt CBC über SNG-Fahrzeuge. Su- sanne Jumpelt, zuständig für Broad- casting Sales & Marketing, listet auf: „Unsere SNG-Fahrzeuge sind in Berlin, München und Moskau sowie zwei in Köln stationiert. So können wir in kurzer Zeit fast alle Orte in Deutschland und Euro- pa schnell erreichen.“ Auf dem benachbarten Parkhaus hat CBC eine eindrucksvolle Spiegelpa- rade aufgebaut. Die fünf größten der 37 Satelliten-Antennen haben einen Durchmesser von 4,6 m und werden für die Uplinks benutzt. Von Mido Fayad, Bereichsleiter Sendebetrieb, erfahren 1 wir: „Vier dieser Spiegel sind ständig in Betrieb, drei davon sind auf ASTRA 19.2E und einer auf EUTELSAT 9E aus- gerichtet. Die fünfte Antenne dient zur Reserve.“ Was macht CBC nun, wenn es in Köln stark regnet, die Verbindung zum Sa- telliten abzubrechen droht? Sehen die Zuschauer die Programme der Medien- gruppe RTL dann nur noch schwarz? „Keineswegs, wir beobachten ständig die Wettermeldungen und sollte ein schweres Gewitter aufziehen, schalten wir den Uplink auf unseren Standort in Grünwald bei München. Dann überneh- men die dortigen Uplink-Antennen. Der Zuschauer merkt von der Umschaltung höchstens wenige Zehntelsekunden et- was, in denen der Satelliten-Receiver 1. Projektmanager Wilfried Klinke im Antennen-Betriebsraum. Er verrät uns: "Ich bin Leser der TELE-Satellite seit der ersten Ausgabe in 1981." 2. Einer der Arbeitsplätze im Hauptschaltraum. Hier werden über die CBC-eigene Software PiloSat die 2 Satellitenantennen gesteuert.226 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 12-01/2012 — www.TELE-satellite.com
  5. 5. ■ 13 Sendeabwicklungen in Köln und das Network Operation Center. Im NOC werden 60 Verbreitungswege überwacht und gesteuert. [Foto: CBC / Dirk Schwarz]228 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 12-01/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 12-01/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 229
  6. 6. fallen. „Unsere Notstromeinrichtung kann die gesamte Technik bei CBC ver- sorgen,“ betont Wilfried Klinke, und fügt schmunzelnd hinzu „und sie kann theoretisch endlos laufen, solange wir immer wieder Diesel in den Tank füllen können.“ Zum Glück ist dieser Fall noch nie ein- getreten. Aber all dies zeigt, wie sorg- fältig man bei CBC mit allen Eventua- litäten umgeht und Vorsorge trifft, um die Produktionsprozesse und Ausstrah- lung der Programme immer aufrecht zu erhalten. CBC hat in dem neuen Sendezentrum die modernste Technik eingesetzt. Alles ist bandlos und damit ist CBC auch bes- 1 tens in der Lage, die Programminhalte für andere Distributionswege, z.B. IPTV, inklusive Video-on-demand, oder mobi- len Applikationen zur Verfügung zu stel- len. Selbst für 3D ist CBC vorbereitet,1. Maicel Pancke ist einer der sich neu synchronisiert. „Wir erreichen die schweren Gewitter in den letztenSendeingenieure im NOC. da die installierte Technik nicht nur Full- damit eine extrem hohe Verfügbarkeit. Jahren zugenommen haben,“ bemerkt HD-tauglich sondern auch 3D-Ready2. Susanne Jumpelt (Mitte) istzuständig für Broadcasting Sales Der Satellit wird von uns zu 99.999% Mido Fayad. ist. Somit ist bei CBC schon heute die& Marketing. Sie vermarktet neben immer mit Signal versorgt.“ Beson- Das Thema Sendesicherheit hört da-den Teleport-Dienstleistungen Zukunft angekommen.auch den Einsatz der SNG ders in den Sommermonaten kann es mit nicht auf. Bei CBC sorgen vier Die-Fahrzeuge, deren Zuspielungen vorkommen, dass häufige Gewitter selgeneratoren mit je 2,5 MW für einedann hier im Hauptschaltraum 3. So sieht sie aus: Die Contentbank.empfangen und von dort verteilt diese Umschaltungen erforderlich ma- ausreichende Stromversorgung, sollte Durch die Glasscheibe sieht manwerden. die Reihen aufeinander gestapelter chen. „Wir beobachten übrigens, dass das öffentliche Stromnetz einmal aus- Datenträger. Mitarbeiter von Sendebetrieb- Bereichsleiter Mido Fayad betreuen das Programmarchiv. 4. Das ist Jürgen Lieder. Er ist Abteilungsleiter „Hauptschaltraum“ und eine seiner Lieblingsaufgaben ist es, die weltweite Ausstrahlung der Fußball- Bundesligaspiele zu koordinieren. Hier 3 sehen wir ihn bei der Vorbereitung für die Sendungen des nächsten Spieltages. 4 2230 TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine — 12-01/2012 — www.TELE-satellite.com www.TELE-satellite.com — 12-01/2012 — TELE-satellite International — The World‘s Largest Digital TV Trade Magazine 231

×