Cardsplitter

190 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
190
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Cardsplitter

  1. 1. TEST REPORT Smartcard Splitter CardSplitter CARDSPLITTER 06-07/2008 Technisch gut durchdacht mit großer Reichweite und sehr guter Verarbeitung Pay-TV Empfang im ganzen Haus Um im gesamten Haus Pay-TV Programme empfangen zu können, gab es bis jetzt drei mehr oder weniger praktische ▲Steuergerät Lösungsansätze: Entweder man verlegt Koax-Kabel quer durch kabelgebunden alle Räume und baut sein eigenes, kleines Kabelnetz auf, oder für max. 4 Karten man verwendet Funksender, die das Bild auf mehrere Fernseh- geräte verteilen. Hauptproblem bei diesen beiden Lösungen ist aber immer, dass nur ein Programm an allen Endgeräten gesehen werden kann. Für die etwas Wohlhabenderen bleibt noch die dritte Möglichkeit, nämlich mehrere Pay-TV Abos abzuschließen; für den durchschnittlichen Konsumenten ist das aber keine Alternative. Endgeräte zu versorgen. Die klassisches Einsatzgebiet wäre fängerkarten und Steuergerät Firma CardSplitter lieferte uns z.B. ein zweiter Receiver, der mit Hilfe der beigelegten Kabel für diesen Praxistest ein Paket einen Videorekorder versorgt, hergestellt. mit einem Sortiment aus ihrem so dass ein Pay-TV Programm Angebot: live gesehen und ein zweites Als erstes entschieden wir aufgezeichnet werden kann. Da uns für eine Crytoworks ORF -Wireless CardSplitter Typ B dafür zwei Receiver notwen- Karte, die das Steuergerät für Viaccess, Conax, Crypto- dig sind, kann die vorhandene problemlos erkannte, was uns works, Mediaguard und Irdeto Pay-TV Karte für beide Geräte durch das Erlöschen der roten Karten gesplittet werden. Die CSPRO LED an der Frontseite signa- -Kabelgebundener CardSplit- Serie gibt es mit Anschluss- lisiert wurde. Rasch stellten ter CSPRO-8 für Irdeto Karten möglichkeiten für 4, 8 oder 16 wir noch die Kabelverbindung -Kabelgebundener Card- Empfangskarten. Lassen sie zu zwei Empfängerkarten her Splitter CSPRO-4 für Viac- sich übrigens nicht von den Bil- und platzierten diese samt cess, Conax, Cryptoworks und dern täuschen, jeder Anschluss passenden CI Modulen in zwei Mediaguard Karten am Steuergerät versorgt zwei Receivern und warteten sehn- Empfängerkarten, so dass auch süchtig auf das Entschlüsseln Beigelegt waren natürlich in der kleinsten Version mit der Sender, doch diese blieben auch mehrere Empfängerkar- nur zwei Buchsen bereits vier schwarz und beide Receiver ten (wireless und kabelgebun- Karten unabhängig von einan- meldeten eine ungültige Karte. den) sowie die notwendigen der verwendet werden können. Antennen. Schon beim Auspak- Daraufhin setzten wir uns mit ken war klar, dass alle Produkte gut verarbeitet sind und einen In der Praxis dem Hersteller in Verbindung, der diese Problematik bereits soliden Eindruck hinterlassen. Vor der ersten Inbetrieb- kannte. Er erklärte uns, dass Die günstigste Variante mit nahme des CardSplitter sind die Empfängerkarten vollkom- maximal vier zu versorgenden keinerlei Initialisierungen oder men unbeschrieben sind und Karten wird allerdings ohne ähnliche Vorarbeiten not- daher beim ersten Einführen ▲Kabelgebundene Empfängerkarte Gehäuse geliefert, das steht wendig. Der Anwender muss in den Receiver der ATR in den erst für die Ausführungen mit lediglich die Pay-TV Karte in Eprom der Karte übertragen Bedenkt man nun, dass wir 8 bzw. 16 Anschlüssen zur Ver- das Steuergerät einschieben werden muss. Dieser Vorgang dank neuer Produkte wie z.B. fügung. Zur Spannungsversor- und dieses über ein geeig- dauert einige Millisekunden, dem in der letzten Ausgabe gung werden 6~9V benötigt, netes Netzteil mit Spannung doch für manche Receiver ist der TELE-satellit vorgestell- aber auch 12V akzeptiert das versorgen. Danach wird die das zu lange und sie erkennen ten Laser LNB von Invacom Steuergerät anstandslos. Ein Verbindung zwischen Emp- daher eine ungültige Karte, davon ausgehen können, dass eigenes Netzteil liefert der zukünftig mit Hilfe moder- Hersteller nicht mit. ner Lichtleitertechnik digitale Satelliten-, Kabel oder IPTV Signale in jedem Raum des CardSplitter Hauses zur Verfügung stehen werden, so gewinnt die Proble- CSPRO-4/8 matik der Pay-TV Entschlüsse- Die kabelgebundene Version lung an mehreren Endgeräten der CardSplitter Serie ist in zusätzlich an Bedeutung. erster Linie dann interessant, wenn der Abstand zwischen Eine Lösung dafür sind Karten den Endgeräten sehr gering ist Splitter, die es ermöglichen, mit und diese in unmittelbarer Nähe einer einzigen Karte mehrere zueinander platziert sind. Ein Anschlussbuchse Empfängerkarte ▲ 34 TELE-satellite & Broadband — 06-07/2008 — www.TELE-satellite.com
  2. 2. da sie den ATR nicht auslesen ten geschrieben wurde, muss können. dieser vor Verwendung mit einem anderen Verschlüsse- Um das Problem zu beseiti- lungssystem gelöscht werden. gen, muss die Karte lediglich Bei Empfängerkarten die mit kurz aus dem Receiver entfernt Viaccess, Conax, Cryptoworks und danach wieder in das CI oder Mediaguard verwendet ▲ Drahtlose Modul gesteckt werden. Da nun wurden geschieht das ganz Empfängerkarte bereits der ATR auf der Karte einfach, in dem die Empfän- vorhanden ist und dort auch gerkarte kurz in das Steuer- gespeichert bleibt, wird sie in gerät gesteckt wird. Für Irdeto drahtlose Ausführung einer zu sperren, so dass niemand Zukunft sofort und ohne Pro- Karten ist das leider nicht mög- Initialisierung, bevor das unbefugt zusätzliche Empfänger bleme erkannt. lich, nach einer Verwendung System in Betrieb genommen in Betrieb nehmen kann. Das mit diesem CA System müssen werden kann. Der Grund dafür geschieht ganz einfach, indem Der Tipp des Herstellers die Karten am PC mit Hilfe eines liegt auf der Hand, schließlich die Stromversorgung des Steu- erwies sich in der Tat als gold- Kartenleser gelöscht werden. sollen auch wirklich nur die ergerät bei eingesteckter Pay- richtig und nachdem wir beide Der Hersteller bietet dazu auf dafür autorisierten Empfän- TV Karte kurz unterbrochen Karten kurz aus dem CI Modul seiner Website ein geeignetes gerkarten versorgt werden und und dann wieder hergestellt genommen und wieder ein- Programm sowie eine genauere nicht der ganze Wohnblock. wird. Um die Sperre aufzuhe- gesteckt hatten, erschien auf Erklärung der Vorgehensweise Als erstes wird das Steuerge- ben genügt es, die Pay-TV Karte beiden Receivern das unver- zum Download an. rät ohne eingesteckter Karte zu entfernen und die Stromver- schlüsselte Bild des ORF. Durch mit Strom versorgt und danach sorgung bei leerem Kartenleser die verwendete Pay-TV Karte wieder zu aktivieren. diesen ersten Erfolg wagemu- tig geworden, organisierten Wireless eingeschoben. Diese wird nun automatisch überprüft und die Ebenso wie die kabelgebun- wir vier Cryptoworks Module und bauten aus dem Fundus CardSplitter Reaktionszeit bestimmt. Dies dene Version, musste auch der TELE-satellit vier CI Recei- Neben der kabelgebundenen ist für die spätere Verwen- der wireless CardSplitter sein dung des CardSplitter wichtig, Können anhand einer Crypto- da das Steuergerät so genau works, einer Conax und weiß, wie lange die Karte zum einer Irdeto Smartcard Reagieren auf Anfragen benö- unter Beweis stellen. tigt. Ein konstantes, langsames Nachdem alle Empfän- Blinken signalisiert dem Benut- gerkarten vorbereitet zer, dass der Test abgeschlos- und für das passende sen ist und die Karte entfernt CAS System codiert werden kann. waren, steckten wir sie in die CI Module der Nun werden nacheinander bereits aufgebauten alle Empfängerkarten kurz in Receiver und auf Anhieb das Steuergerät eingeschoben, begann auf allen drei Steuergerät ▲ damit diese initialisiert, ihre Geräten die Entschlüs- kabelgebunden Funkfrequenz festgelegt und selung des gewünsch- für max. 8 Karten der ATR geschrieben werden ten Programms. Auch kann. Dabei dient das Steuer- das drahtlose System gerät übrigens nur zur Strom- konnte durch wildes versorgung, die Übertragung Zappen nicht aus der sämtlicher Daten und Para- Ruhe gebracht werden ver zu Testzwecken auf. Rasch Version bietet CardSplitter sein meter erfolgt bereits draht- und lieferte eine kon- waren alle vom Hersteller an System auch in einer draht- los. Laut Hersteller sind bis stant unterbrechungs- uns übermittelten Empfänger- losen Ausführung an. Diese zu 64 Karten im gleichzeitigen freie Entschlüsselung. karten angeschlossen und wie beherrscht im Gegensatz zur Betrieb möglich, da unserem Auch das Umprogram- nicht anders zu erwarten war, CSPRO Serie fünf verschiedene Testgerät aber nur 3 Stück bei- mieren auf ein neues konnten auch vier Endgeräte Ve r s c h l ü s s e l un g s s y s t e m e, gelegt waren, können wir dazu CA System verlief pro- das CardSplitter System nicht nämlich Irdeto, Conax, Viac- keine Aussage machen. blemlos und war jeweils aus der Ruhe bringen. Zwei Kol- cess, Cryptoworks und Media- Sind alle Karten initialisiert, in kürzester Zeit erle- legen begannen nun mit hoher guard. An der Frontseite des empfiehlt es sich, noch das digt. Geschwindigkeit durch die Steuergeräts finden sich wie- Steuergerät für weitere Karte Gerade beim Wireless Sender zu zappen, doch auch derum eine rote und eine grüne diesen Härtetest meisterte der LED, die den Betriebszustand CSPRO anstandslos und ohne anzeigen bzw. Statusmeldun- merkliche Verzögerung bei der gen ausgeben sowie natürlich Entschlüsselung. der Kartenleser. An der Ober- seite wird die mitgelieferte Ebenso erfolgreich verliefen WLAN Antennen angebracht Tests mit einer Mediaguard und an der Rückseite prangt ein sowie einer Conax Smartcard, Stromanschluss, der wiederum die wir ebenfalls auf mehrere mit 6~9V versorgt werden Receiver splitteten. Zu guter möchte, ebenso problemlos Letzt testeten wir anhand einer aber auch 12V akzeptiert. Euro1080 Karte auch noch die Irdeto Version, die eben- falls problemlos ihren Dienst In der Praxis versah. Sobald übrigens der Im Gegensatz zur kabelge- ▲ Steuergerät ATR auf die Empfängerkar- bundenen Version bedarf die drahtlos 36 TELE-satellite & Broadband — 06-07/2008 — www.TELE-satellite.com
  3. 3. TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/ara/cardsplitter.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/bid/cardsplitter.pdf Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/bul/cardsplitter.pdf Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/ces/cardsplitter.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/deu/cardsplitter.pdf English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/eng/cardsplitter.pdf ■ Kabelgebundenes English Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/esp/cardsplitter.pdf Splittersystem Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/far/cardsplitter.pdf French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/fra/cardsplitter.pdf Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/hel/cardsplitter.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/hrv/cardsplitter.pdf Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/ita/cardsplitter.pdf Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/mag/cardsplitter.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/man/cardsplitter.pdf Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/ned/cardsplitter.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/pol/cardsplitter.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/por/cardsplitter.pdf Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/rom/cardsplitter.pdf Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/rus/cardsplitter.pdf nen Bereich 100-500 Meter Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/sve/cardsplitter.pdf Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-0807/tur/cardsplitter.pdf Übertragungsstrecke möglich sind, bei direkter Sichtverbin- dung ohne Hindernisse sogar Expertenmeinung bis zu 2km! Im Vergleich zu ähnlichen + Systemen anderer Herstel- Die Funkverbindung zwischen Steuergerät und ler, überwinden die Produkte Empfängerkarten funktioniert auch über größere von CardSplitter bedeutend Distanzen problemlos. Innerhalb eines Hauses größere Versorgungsstrek- lässt sich so ohne weiteres eine Verbindung zwi- ken, dafür muss der Kunde schen mehreren Receivern und der Sendeeinheit Thomas Haring eine sichtbare Empfangsan- herstellen, im Freien sind Distanzen von mehre- TELE-satellite Test Center tenne an den Empfängerkar- ren hundert Meter zu überwinden. Durch die auf Austria System interessierte uns natür- ten in Kauf nehmen. Da diese den Kartenleser programmierten Karten kann lich die Reichweite der Funk- aber horizontal um 360° und man sicher sein, dass es keine Fremdzugriffe von außen gibt. Die übertragung besonders und die vertikal um 90° schwenkbar Verarbeitungsqualität der Produkte ist sehr gut, ebenso wie die versetzte uns gehörig ins Stau- ist, lässt sich mit Sicherheit Unterstützung der angegebenen Verschlüsselungssysteme. nen: Innerhalb des Redakti- eine Position finden, in der sie onsgebäudes verarbeiteten die kaum stört und trotzdem gute - Empfängerkarten selbst im 3. Empfangsergebnisse liefert. Würde das System noch ein paar weitere, häufig verwendete Stock noch immer problemlos Besonders praktisch ist auch, CA Systeme wie z.B. Nagravision oder NDS Videoguard unterstüt- das Signal des Steuergeräts im dass mehrere Steuergeräte zen, wäre es perfekt. Die Störstrahlung des Steuergerätes sollte Erdgeschoss und das trotz rela- kaskadiert werden können, so gemindert werden. tiv dicker Mauern. Noch besser dass bei serieller Kaskade die sieht es natürlich im Freien aus Reichweite und bei paralleler und so versorgten wir kurzer- Kaskade der Empfangsbereich TECHNIC hand die ca. 300m vom Haus vergrößert wird. DATA eines TELE-satellit Mitarbeiters Für unseren Test verwende- Hersteller Decibit, 59/273 M.2, Soi Sukhonthasawat, Ladprad 71, befindliche Gartenlaube mit ten wir die zum jeweiligen CA Bangkok 10230, Thailand Pay-TV Signalen und das ohne System passenden CI Module, Website www.decibit.com Verzögerung oder Störungen. mehrere Versuche mit internen Vertrieb www.splitter.cc Unser Test-Modul verfügte Kartenlesern verliefen aber Email info@splitter.cc über eine Sendeleistung von ebenso problemlos. Lobend nur 1 mW; der Hersteller kün- muss auch das vom Hersteller Modell Kabelgebundenes und drahtloses digte uns an, dass es bald zur Verfügung gestellte Sup- Smartcard Splitter System ein Modell mit 250 mW geben port Forum (Englisch, Grie- Unterstützte CA Systeme Irdeto, Mediaguard, Viaccess, Cryptoworks, Conax wird. Für die Zukunft sind auch chisch und Schwedisch) im Anschlüsse kabelgebunden 4, 8 oder 16 Empfängerkarten Modelle mit 0,5 W und 1 Watt Internet erwähnt werden, es Anschlüsse drahtlos bis zu 64 Karten vorgesehen; selbst ein Modell bietet eine Vielzahl nützlicher Reichweite max. 500m im urbanen Bereich, mit einem LAN Anschluß ist in Hinweise und bei eventuell bis zu 2km bei freier Sicht mit sendestärkeren Modellen der Planung! auftretenden Problemen wird Spannungsversorgung 6~9V Das bedeutet, das im urba- rasch geholfen. ■ 3 Steuergeräte, 3 drahtlose Empfängerkarten, 6 kabelgebundene Karten 38 TELE-satellite & Broadband — 06-07/2008 — www.TELE-satellite.com

×