Azbox rus

217 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
217
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Azbox rus

  1. 1. COMPANY REPORT AZBox Distributor, RussiaZwei Jugendfreundegründen AZBox RussiaSchon als 7-jährige Kinder lernten sich die beidenkennen. Dann trennten sich ihre Wege, der eine studierteBetriebswirtschaft, der andere Elektronik und SoftwareProgrammierung. Aber dann kreuzten sich ihre Wege:im Jahr 2006 gründeten Andrej Dolgopolov, der SalesManager, und Ruslan Rozanov, der Technical Manager,gemeinsam die Firma SatDream, die exklusiv dieProdukte von AZBox in Rußland vertreibt. TELE-satellitehat die beiden Firmengründer in Moskau besucht. Ruslan Rozanov, der Technical Mana-ger, ist selbst Satelliten-Enthusiast. Ererzählt: „Im Jahre 2001 begann ich michfür den Satellitenempfang zu interes-sieren.“ In seiner Freizeit begann er, fürFreunde und Bekannte Satelliten-Recei-ver zu reparieren. „Am meisten inter-essiert mich die Software,“ gibt RuslanRozanov zu. Das ging dann soweit, dasser sich 2004 aktiv mit der Programmie-rung der Receiver auseinandersetzte.Schließlich fand er soviel Gefallen an demThema, dass er beschloss, sich selbstän-dig zu machen. Mit seinem JugendfreundAndrej Dolgopolov brachten die beidenals Startkapital 2000 US-Dollar auf. Sieverlegten sich zu Beginn auf den Repara-turservice von Satelliten-Receivern. Mit der Zeit spezialisierten sie sich aufReceiver einer Marke aus Korea, aberals dieser Hersteller den Schritt in dieHDTV-Welt verschlief, machten sie sichauf die Suche nach einem anderen Her-steller. „Besonders die Programmierfä-higkeit war uns wichtig,“ erläutert RuslanRozanov. „Eines Tages entdeckte ich dieAZBox und kam in Kontakt mit HugoCondessa, dem AZBox Firmengründer.“Seitdem sind die beiden in regem Emailund Skype-Kontakt. „Als erstes adaptier-ten wir das Menü der AZBox für die russi-■ Ein Blick nach oben an der Fassade diesesunscheinbaren Mietshauses offenbart zweiSpiegel. Richtig, wer den Spiegeln folgt undbis ins 5. Stockwerk hinaufsteigt, findet dortdie Büros von AZBox Russia. Das Büro ist nureinen Straßenblock entfernt von der Metro-Station Kakhovskaya der Linie 11. Die Firmaverfügt noch über ein Lager, das woandersuntergebracht ist.134 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/201 — www.TELE-satellite.com 1
  2. 2. 1 2sche Sprache.“ Wichtiger als diese Arbeit hat ab Fabrikation eine Seriennummer.war allerdings die Adaption der AZBox an Diese notieren wir für jeden Kunden. Sodie SmartCards, wie sie in Rußland vor können wir jederzeit nachvollziehen, wie 4allem vom Anbieter Tricolor verwendet jede AZBox ausgerüstet ist.“ Der Kundewerden. „Innerhalb von 3 Wochen hatten kann die Seriennummer übrigens auchwir die Software geschrieben, damit die selbst auf der Website www.azbox.suAZBox die SmartCards auch über den eingeben und nachvollziehen, ob er eineinternen Kartenleser nutzen konnte,“ legitime AZBox erworben hat.ist Ruslan Rozanov stolz auf die schnelleArbeit. Die junge Firma beschäftigt bereits 15 Mitarbeiter: 4 in der Verwaltung, Das war im Oktober 2009. Dann ging 3 Reparaturtechniker, 3 Softwarepro-es gleich weiter: im November 2009 grammierer, 4 Installateure, die aucherfolgte die erste Lieferung. „Das waren Außenmontagen kompletter System100 Boxen der Elite und 100 Boxen der im Umkreis Moskaus ausführen, sowiePremium,“ erinnert sich Ruslan Rozaniv die beiden Inhaber. „Unser Bestselleran die Anfänge. So ging es weiter: für ist übrigens die AZBox HD Plus mit 2 xdas Jahr 2010 zählt er eine Lieferung von DVB-S2,“ verrät uns noch Sales Managerinsgesamt 1000 AZBoxen. Andrej Dolgopolov, „diese Version macht 70% aller unserer ausgelieferten AZBox- Mit der Lokalisation der Menüfüh- Versionen aus.“ Das legt die Frage nahe,rung der AZBox war das SatDream- wie es denn eigentlich mit DVB-T bestelltTeam allerdings nicht ausgelastet. „Wir ist, denn AZBox bietet ja auch diesewollten unseren Kunden mehr bieten,“ Variante an. „Die ersten Testsendungenbetont Ruslan Rozanov und verweist auf laufen zwar bereits in Moskau,“ erläu-eine CD-ROM, die jeder AZBox-Lieferung tert Technical Manager Ruslan Rozanov,beiliegt. Diese CD enthält ein umfang- „aber wir erwarten erst ab 2012 denreiches FAQ zu den Funktionen der echten Start. Dann werden wir auch mitAZBox sowie Hilfestellung zum Down- den entsprechenden DVB-T-Receivernload neuer Softwareversionen. „Wir bereit sein.“erläutern auch ausführlich, wie man dieAZBox einrichten muß, um die jeweili- Die junge Firma ist ersichtlich bemüht,gen Programme empfangen zu können,“ den Kunden einen exzellenten Service zuergänzt Ruslan Rozanov, der diese CD liefern. Die Mitarbeiter können sowohlfast allein geschrieben hat. Aber damit Software-Probleme rasch lösen wie auchhört es noch nicht auf: „Wir geben auf jedwelche Hardware-Probleme. AZBox-alle AZBoxen zwei Jahre Garantie,“ sagt Russia ist auf bestem Wege, weiterhiner und geht in Details: „Jede AZBox kontinuierlich zu wachsen.136 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/201 — www.TELE-satellite.com 1
  3. 3. Russia 1. Irina Vitrenko ist die Rezeptionistin bei AZBox Russia. Bei ihr landen auch alle Telefonanrufe. Für dieses Foto hat sie eine AZBox auf den Tresen gestellt. 2. Immer am Telefon: Sales Manager Andrej Dolgopolov ist Mitgründer von AZBox Russia. Er kümmert sich um den Verkauf an die Einzelhändler. 3. Technical Manager Ruslan Rozanov ist einer der beiden Gründer von AZBox Russia. Auf seinem Laptop zeigt er einen Ausschnitt aus dem FAQ, das er für die AZBox zusammengestellt hat und das alle AZBox-Kunden auf einer CD mit ihrem Gerät mitgeliefert bekommen.3 4. Blick in den Technikraum. Hier werden defekte Boxen repariert. Rechts im Bild Techniker Igor Radvogin www.TELE-satellite.com — 02-03/201 — 1 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 137

×