Dreh den Spieß um!
Grillen ohne Fleisch: vegetarische Rezepte für die nächste Grillparty
Zucchini-Chutney
																																				 ca. 1h
Du brauchst:
500 g Zucchini
120 g Zwiebeln
1 grüne Peperoni
1...
Ketchup																															ca. 10 Min.
Du brauchst:
1 Dose tomaten
5 Datteln
1 cm Ingwer
Cayenne Pfeffer
Salz
P...
Hummus
																															 ca. 10 MIN.
Du brauchst:
150 g Kichererbsen aus der Dose
1 Knoblauchzehe
Saft von 1...
Guacamole
																																				 ca. 10 MIN.
Du brauchst:
1 sehr reife Avocado
2 Knoblauchzehen
Saft einer L...
Quinoa-Champignons
																																				 ca. 30 MIN.
Du brauchst:
4 große Champignons
8 Cherrytomaten
1/2 F...
Rosmarin-Kartoffeln
																																				 ca. 10 MIN.
Du brauchst:
Große Kartoffeln
frischer Rosmarin
Olive...
Quinoa-Salat																																																					 ca. 30 MIN.
mit Wassermelone
Du brauchst:
300 g Quinoa
1...
Matcha-Dressing
																																	ca. 5 MIN.
Du brauchst:
200 g Naturjoghurt
2 TL ENERGY MATCHA
1 EL Oliven...
Dreh den Spieß um!
																																				 						ca. 15 MIN.
Du brauchst:
Holzspieße
1 Paprika
1 Maiskolben
2...
Schland auf dem Teller!
																																				 ca. 10 MIN.
Du brauchst:
Gelbe Zutaten z.B. Mais oder gelbe P...
Caipirinha Ice Tea
																																			 ca. 10 MIN.
Du brauchst:
1 l Daily Balance
200 ml Ginger Ale
Rohroh...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

vegetarische Grillrezepte

1.643 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wolkenloser Himmel, gute Musik und laue Sommernächte - der Sommer lädt zum Grillen ein. Ob Grillparty oder ein BBQ zur Fußball-WM - damit der Spaß nicht direkt auf die Hüften unserer so tapfer antrainierten Sommerfigur landet, haben wir bei TEATOX ein paar kalorienarme, vegetarische Rezepte zusammengestellt. Denn ohne Fleisch und ungesunde Dips können die Gerichte ohne schlechtes Gewissen zu jedem Fußballspiel genossen werden.

Veröffentlicht in: Lebensmittel
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.643
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.105
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

vegetarische Grillrezepte

  1. 1. Dreh den Spieß um! Grillen ohne Fleisch: vegetarische Rezepte für die nächste Grillparty
  2. 2. Zucchini-Chutney ca. 1h Du brauchst: 500 g Zucchini 120 g Zwiebeln 1 grüne Peperoni 1 rote Paprika 100 g Gelierzucker 120 g Weißweinessig 1 TL Currypulver Salz, Pfeffer 1. Zucchini fein würfeln und mit 20 g Salz vermengen, 30 Min. ziehen lassen. Anschließend mit Wasser abspülen und trocken tupfen. 2. Zwiebeln, Paprika und entkernte Peperoni fein hacken. 3. Alle Zutaten mit Gelierzucker, etwas Salz, Pfeffer, Curry und dem Essig im Topf vermengen und aufkochen. bei mittlerer Hitze etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. 4. Das Chutney Randvoll in Gläser füllen, fest verschliessen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.
  3. 3. Ketchup ca. 10 Min. Du brauchst: 1 Dose tomaten 5 Datteln 1 cm Ingwer Cayenne Pfeffer Salz Pfeffer Alle Zutaten im Blender mixen und kalt stellen.
  4. 4. Hummus ca. 10 MIN. Du brauchst: 150 g Kichererbsen aus der Dose 1 Knoblauchzehe Saft von 1/2 Zitrone Prise Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel 50 g Tahini-Paste (Sesampaste aus dem Glas) 1 EL Olivenöl 1. Kichererbsen, Knoblauch, Zitronensaft, Tahini, Öl, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel im Blender mixen bis eine cremige Paste entsteht. 2. Die Hummus-Paste schmeckt als Dip oder Aufstrich.
  5. 5. Guacamole ca. 10 MIN. Du brauchst: 1 sehr reife Avocado 2 Knoblauchzehen Saft einer Limette 1 Tomate Prise Zucker, Salz und Pfeffer 1. Die Avocado von Kern und Schale befreien. 2. Die Knoblauchzehen und die Tomate in feine Würfel schneiden. Die Limette auspressen . 3.Alle Zutaten mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker gründlich vermengen- Am besten mit einer Gabel..
  6. 6. Quinoa-Champignons ca. 30 MIN. Du brauchst: 4 große Champignons 8 Cherrytomaten 1/2 Feta 50 g Quinoa, rot oder weiss Basilikum zum Garnieren 1. Die Quinoa mit heißem Wasser waschen und mit der dreifachen Menge Wasser für 20 Minuten kochen lassen. 2. Währenddessen die Champignons abreiben und den Stiel entfernen. Die Cherrytomaten werden geviertelt, der Fetakäse in Würfel geschnitten. 3. die gekochte Quinoa mit den anderen zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4. die Champignons Befüllen, mit ein bisschen Basilikum garnieren und ab auf den Grill damit.
  7. 7. Rosmarin-Kartoffeln ca. 10 MIN. Du brauchst: Große Kartoffeln frischer Rosmarin OlivenÖl Salz Pfeffer 1. Die Kartoffeln waschen und längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. 2. Mit dem frischen Rosmarin , Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl über die Kartoffeln träufeln. 3. Die Rosmarinkartoffeln können direkt auf den Grill gelegt werden, in ca. 10 Minuten sind die fein gewürzten Scheibchen fertig!
  8. 8. Quinoa-Salat ca. 30 MIN. mit Wassermelone Du brauchst: 300 g Quinoa 1 /2 Wassermelone 200 g Fetakäse 100 g Rucola 1 Zitrone Minzblätter 1. Die Quinoa mit heißem Wasser waschen und mit der dreifachen Menge Wasser für 20 Minuten kochen lassen. 2.die Wassermelone kleinschneiden, den Fetakäse würfeln. Die Rucolablätter waschen und klein Zupfen. 3. Die fertige Quinoa mit den anderen Zutaten vermengen. Wahlweise kann etwas Öl über den Salat gegeben werden. Den Salat mit dem Saft einer Zitrone verfeinern. 4. Mit Salz und Pfeffer würzen und am Schluss mit Minzblättern garnieren. Der leichte Sommersalat ist herrlich erfrischend!
  9. 9. Matcha-Dressing ca. 5 MIN. Du brauchst: 200 g Naturjoghurt 2 TL ENERGY MATCHA 1 EL Olivenöl 1 TL Senf Saft einer halben Zitrone Salz, Pfeffer, Zucker 1. Den ENERGY Matcha mit dem Naturjoghurt vermengen. 2. die Zitrone auspressen. 3. Alle Zutaten miteinander vermengen und abschmecken. 4. Am besten schmeckt das leicht herbe Dressing über frischem grünen Salat mit ein paar Früchten darin.
  10. 10. Dreh den Spieß um! ca. 15 MIN. Du brauchst: Holzspieße 1 Paprika 1 Maiskolben 200 g Halloumi 1 Zucchini 6 Cherrytomaten 1. Den Maiskolben und die Zucchini in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. 2 . Die Paprika und den Halloumi in mundgerechte Stücke schneiden. 3.Alle Zutaten nach Lust und Laune auf die Spieße stecken. 4. Die fertigen Spieße für ca. 15 Minuten auf den Grill legen und noch warm genießen!
  11. 11. Schland auf dem Teller! ca. 10 MIN. Du brauchst: Gelbe Zutaten z.B. Mais oder gelbe Paprika Rote Zutaten z.b. rote Paprika oder Tomaten schwarze Zutaten z.b. schwarze Oliven oder Aubergine 1. alle Zuatten kleinschneiden und in der Farbreihenfolge der Deutschlandfahne auf dem Teller drapieren. 2. Schmeckt super zu unseren Dips!
  12. 12. Caipirinha Ice Tea ca. 10 MIN. Du brauchst: 1 l Daily Balance 200 ml Ginger Ale Rohrohrzucker 5 unbehandelte Limetten Eiswürfel oder Crushed Ice 1. Den Daily Balance wie gewohnt aufbrühen und abkühlen lassen. 2.Die Limetten vierteln und etwas frischen Limettensaft sowie Ginger Ale zu dem Daily Balance geben. 3. Die restlichen Limetten in die Gläser verteilen, Mit Zucker und einem HolzStössel zerdrücken. Nun mit Eis Auffüllen und die Eisteemischung darüber giessen. 4. Wer möchte kann natürlich sein Cocktail mit Alkohol verfeinern, dafür eignet sich Cachaca am besten.

×