Der schnelle Blick auf10 tolle und kostenloseAusflugsziele im Ruhrgebiethttp://ausflugsziele-nrw.com
BaldeneyseeEssenDer Baldeneysee ist das Naherholungsgebiet für        Zumal man von hieraus einen tollen Blick über denEss...
Besonders interessant ist der Perspektivwechsel,Hasper Talsperre                                          den man auf dies...
Welchen Weg man nun wählt, ist Geschmackssache,Halden im Ruhrgebiet                                   da beide Wege relati...
Haus Risphorst                                          Duisburger InnenhafenIn der Nähe des Rhein-Herne-Kanals liegt das ...
LandschaftsparkDuisburg-NordDer Landschaftspark Duisburg-Nord ist für die ganze   Nur sollte man auf jeden Fall keine Höhe...
Kaiserpark Oberhausen                                      Mülheimer WasserbahnhofNicht weit vom CentrO gelegen, befindet ...
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet

1.954 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.954
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet

  1. 1. Der schnelle Blick auf10 tolle und kostenloseAusflugsziele im Ruhrgebiethttp://ausflugsziele-nrw.com
  2. 2. BaldeneyseeEssenDer Baldeneysee ist das Naherholungsgebiet für Zumal man von hieraus einen tollen Blick über denEssen und Umgebung. Ein wahres Paradies für Rad- See hat und so seine Seele baumeln lassen kann.fahrer und Inlineskater, aber auch Spaziergänger Ähnliches gilt für das Seaside Beach. Dieses Licht-können am See ihre Ruhe finden und gemütlich am und Luftbad ist direkt am Wasser gelegen und manSee entlang laufen. kann hier Volleyball spielen oder im Naturseilgarten klettern.Eine Runde um den Baldeneysee, vom Wehr inEssen-Werden bis hin zur Kampmannbrücke in Zudem ist der Baldeneysee regelmäßiger Aus-Heisingen/Kupferdreh, ist gute 15 Kilometer lang. tragungsort unterschiedlicher Sportveranstaltungen.Auf dieser Strecke finden sich zahlreiche Ausflugs- Wann und welche Veranstaltungen stattfinden, er-lokale, die zum Verweilen einladen. Der wohl be- fährt man auf der Homepage des Baldeneysees.liebteste und unter Motorradfahrern als Treffpunkt Parkplätze sind rund um den See vorhanden,bekannteste Ausflugsort ist Haus Scheppen. Hier allerdings sollte man an schönen Wochenendentrifft man sich, isst eine Currywurst und plaudert etwas Zeit für die Parkplatzsuche einplanen. Dennbzw. fachsimpelt mit anderen Motorradfahrern. trotz der vielen Parkmöglichkeiten kann es an be-Ein anderer sehr beliebter Ort ist die große Sitz- sonders schönen Tagen voll werden.tribüne am Regattaturm. Hier kann man an schönenTagen die Sonne genießen. Baldeneysee Essen; Freiherr-vom-Stein-Straße 1; 45133 Essen http://essen.de/de/Tourismus_1/Sehenswuerdigkeiten_1/baldeneysee.html http://www.seaside-beach-baldeney.de/ http://www.seaside-beach-climbing.de/ http://ausflugsziele-nrw.com/blog/baldeneysee-parkplatz.html
  3. 3. Besonders interessant ist der Perspektivwechsel,Hasper Talsperre den man auf diesen Wegen beim Spazierengehen erlebt. Gegenden, die man sonst nur vom Vorbei-Talsperren sind Zeitzeugen vergangener Tage und fahren mit dem Auto kennt, sieht man hier auf eineheute beliebte Ausflugsorte. Die Hasper Talsperre ganz andere Art und Weise. Plötzlich tauchenist so ein Ort, an dem man gemütlich spazieren Wälder, Parks oder schön angelegte Kleingartenan-gehen kann und die Landschaft genießt. lagen auf, die man an diesen Orten zumindest nichtDie Parkplätze befinden sich nicht direkt an der Tal- vermutet hätte.sperre, sondern am Café Haus Plessen. Von dort So kann man beispielsweise innerhalb von gutensind es rund zehn Minuten Fußweg, um zur Tal- drei Stunden von Essen-Altendorf bis zum CentrO insperre zu gelangen. Ein sehr lohnenswerter Weg. Oberhausen laufen und dabei ganz neue AnsichtenSollten man zum ersten Mal in dieser Region sein, von eigentlich bekannten Gegenden sammeln.dann empfiehlt sich auch ein Abstecher in die Tropf- Ein Wermutstropfen sind die fehlenden Ausflugs-steinhöhle Kluterthöhle, die ca. zehn Kilometer ent- lokale an den Wegen. Daher sollte man vor allem anfernt ist. Ebenfalls in dieser Entfernung befindet sich heißen Tagen immer genug zu trinken mitnehmen.eine andere sehr schöne Talsperre, die Heilenbecker Aber auch etwas zu essen sollte nicht fehlen, dennTalsperre. Sie ist etwas kleiner, aber genauso schön es gibt genug Gelegenheiten für ein Picknick direktfür einen gemütlichen Spaziergang. Besonderes an oder fernab der Wege.Highlight ist das Café oberhalb, von dem man einenschönen Blick auf das Tal hat.Neue Wege zum WasserUnter dem Namen „Neue Wege zum Wasser“ ver-bergen sich zahlreiche neu angelegte Spazier- undFahrradwege, die sich über, Oberhausen und andereStädte des Ruhrgebiets verzweigen. Fast alle Wegesind sehr gut ausgebaut und die Beschilderung istebenfalls klar und verständlich. Hasper Talsperre http://www.ennepetal.de/Hasper-Talsperre.515.0.html Neue Wege zum Wasser http://www.neuewegezumwasser.de/
  4. 4. Welchen Weg man nun wählt, ist Geschmackssache,Halden im Ruhrgebiet da beide Wege relativ anstrengend sind und ihre Zeit für den Aufstieg benötigen. Man sollte für den Weg auf jeden Fall Getränke mit- nehmen, da es keine Möglichkeiten gibt auf dem Weg, in der Nähe oder auf dem Plateau etwas zu kaufen. Cranger Kirmes in HerneTetraeder Bottrop Einmal im Jahr wird Herne Crange zum Mittelpunkt für alle Kirmesfans. Mit rund vier Millionen Be- sucher in den letzten Jahren ist die Cranger KirmesDas Ruhrgebiet ist übersät von Aufschüttungen aus eines der größten Volksfeste in Deutschland.der Zeit des Bergbaus, sog. Halden. Wurden diese Zahlreiche Fahrgeschäfte, Geisterbahnen, Imbiss-Halden früher kaum beachtet und waren für buden und Getränkestände warten hier auf ihre Be-touristische Zwecke nicht nutzbar, hat sich dies in sucher. Highlight ist das große Bayernzelt. Hier fühltder jüngeren Zeit stark geändert. So wurden viele man sich wie auf dem Oktoberfest in München unddieser künstlichen Berge erschlossen und für Be- dies direkt im Ruhrgebiet.sucher zugänglich gemacht. Gleichzeitig wurden aufden meisten dieser Halden Kunstinstallationen er- Richtig sehenswert wird es in den Abendstunden,richtet, die man auch als eine Art Belohnung ver- wenn die Lichter der Kirmes in der Dunkelheit hellstehen kann, welche man nur sieht, wenn man den erleuchtet sind. Vor allem dann lohnt sich eine Fahrtoft mühseligen Aufstieg hinter sich gebracht hat. mit dem Riesenrad. Von dort oben sieht man das Lichtermeer in Ruhe und Stille, weitab von dem Ge-Zwei der wohl beeindruckendsten Installationen wusel der Fahrgeschäfte.sind der Tetraeder in Bottrop und das Horizont-observatorium zwischen den Städten Herten und Einen besonderen Hinweis wert, sind die Sonder-Recklinghausen. Die jeweiligen Plateaus der beiden fahrten der „Weißen Flotte“, die direkt an derHalden mit ihren Kunstwerken erreicht man über Kirmes Station machen. So spart man sich die Park-Serpentinen, die sich wie eine Schlange den Berg platzsuche und kann auch mehr als nur eine Colahinauf schlängeln. Alternativ bieten zumindest diese trinken. Wer dennoch mit dem Auto anreisen will,beiden Halden eine lange Treppe, die direkt auf das der kann oftmals nur auf einen der vielen, leiderPlateau führt. kostenpflichtigen Parkplätze, ausweichen. Halden im Ruhrgebiet http://www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/umwelt-freiraum/halden.html Cranger Kirmes http://www.cranger-kirmes.de/ck/index.php http://www.bayernfesthalle.de/index.php?option=com_content&view=article&id=54% 3Acrangerkirmes&catid=38%3Amobilehalle&Itemid=59&lang=de
  5. 5. Haus Risphorst Duisburger InnenhafenIn der Nähe des Rhein-Herne-Kanals liegt das Haus In Duisburg befindet sich Europas größter Binnen-Ripshorst, welches Teil des „Emscher Landschafts- hafen. Hunderte Schiffe legen hier täglich an,park“ ist und als Informationszentrum für die Region löschen ihre Fracht und fahren weiter zum nächstenzwischen Duisburg und Hamm genutzt wird. Zudem Ort. Und dennoch liegt in direkter Nähe ein lohnens-finden hier regelmäßig Veranstaltungen und Ex- werter Ausflugsort, der so gar nicht in dieseskursionen statt. Die genauen Termine gibt es auf der hektische Treiben passt.Webseite der MetropoleRuhr im Bereich Der Duisburger Innenhafen erwartet seine Gäste mitInformationsmaterial. zahlreichen Restaurants, Bars und Cafes, die vonAber nicht nur das Haus Ripshorst ist einen Besuch einer eindruckvollen Kulisse eingefasst sind. Hierwert, sondern auch die schön angelegten Fußwege, trifft moderne Architektur mit alten Bauwerken zu-die bis hinunter zum Kanal reichen. Sie sind zugleich sammen und formt eine unverwechselbareTeil eines weitverzweigten Wegenetzes, welches Szenerie. Nicht ohne Grund ist der Innenhafen eindurch große Teile der näheren Region führt. So ge- perfekter Ort zum Spaziergehen, gemütliches Bei-langt man beispielsweise von hieraus in Richtung sammensitzen oder auch zum Feiern in einer derOberhausen zum Gasometer oder CentrO. Geht vielen Bars.man in Richtung Essen, gelangt man zu mehreren Nicht weit vom Innenhafen entfernt befindet sichWeggabelungen, wodurch man einen großen Teil das Schwanentor. Ausgangspunkt für viele Be-der Region erkunden kann. sucherschifffahrten in die umliegenden Gewässer.Soweit muss man aber nicht gehen. Eine kleine Leider ist die Parkplatzsituation relativ schlecht,Runde am Haus Ripshorst hin zum Kanal und zurück weswegen man entweder Geduld bei der Parkplatz-dauert eine knappe halbe Stunde. Also perfekt für suche mitbringen sollte oder im Vorhinein direkt miteinen kurzen Nachmittagsspaziergang, entweder vor den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist.oder nach dem Kaffeetrinken. Haus Ripshorst; Ripshorster Straße 306; 46117 Oberhausen Haus Ripshorst Oberhausen http://www.metropoleruhr.de/entdecken-erleben/emscher-landschaftspark/infozentrum- haus-ripshorst.html http://shop.metropoleruhr.de/public/rvr/Produkte/Haus_Ripshorst_Programm_2011-262 (Infomaterial für 2011) http://www.gasometer.de/de_DE/index.php Duisburger Innenhafen http://www.innenhafen-portal.de/
  6. 6. LandschaftsparkDuisburg-NordDer Landschaftspark Duisburg-Nord ist für die ganze Nur sollte man auf jeden Fall keine HöhenangstFamilie geeignet und bietet sich für einen nach- haben, denn es geht bis auf 100 m nach oben. Vonmittäglichen Ausflug gerade zu an. dort hat man dann einen wunderschönen Ausblick über große Teile von Duisburg.Gut erhaltende Industrieanlagen heben sich aus derLandschaft hervor und vermitteln dem Besucher Kletterfreunde können im Landschaftspark inner-einen Einblick in die Zeit der Hochindustrie. Man halb der alten Lagerstätten auf Klettertour gehen.bekommt schnell einen Eindruck wie Hitze, Enge Wer nicht klettern möchte, der kann in dem großund Schmutz die Arbeit erschwerten. Erst wenn angelegten Park spazieren gehen. Bänke, die zumman sich dies einmal angeschaut hat, kann man ver- Verweilen einladen, sind auf dem ganzen Geländestehen, wie schwer die Arbeit dort gewesen sein verteilt. Ein Restaurant und eine Imbissbude sorgenmuss. für das leibliche Wohl. Kinder können sich auf einer großen Rutsche und auf den Spielplätzen richtig aus-Im Gegensatz zur Zeche Zollverein, kann man hier toben.auf eigene Faust die Industrieanlagen entdecken. Landschaftspark Duisburg-Nord; Emscherstraße 71; 47137 Duisburg http://www.landschaftspark.de/startseite
  7. 7. Kaiserpark Oberhausen Mülheimer WasserbahnhofNicht weit vom CentrO gelegen, befindet sich der Der Mülheimer Wasserbahnhof, auch bekannt alsKaiserpark Oberhausen. Ein schön angelegter und Schleuseninsel, ist die Hauptanlegestelle derruhiger Park inmitten der Hektik des städtischen „Weißen Flotte“. Von hier aus starten die Fahrten inTreibens. die Gewässer der Umgebung. Das Programm und die Preise der „Weißen Flotte“ kann man VorortDer kleine Tierpark, der sich auf dem Gelände des oder auf der Internetseite erfahren.Parks befindet, ist besonders für Kinder interessant.Der Eintritt ist frei, nur für das Tierfutter muss etwas Dies wäre jedoch noch keine Empfehlung für einenbezahlt werden. Von Schweinen, über Schafe bis hin Abstecher wert, wenn man nicht auch sehr schönzum Rotwild und anderen heimischen Tierarten auf den promenadenähnlichen Wegen spazierenkönnen die Tiere beobachtet und meist auch ge- gehen könnte. So läuft man direkt am Wasser ent-füttert werden. lang und hat ebenfalls die Möglichkeit in eines der Cafés einzukehren, um den Tag zu genießen.Die Wege des Parks verlaufen durch kleine Wälder,an einem See entlang und man hat so gar nicht das Ebenfalls in direkter Nähe ist das Haus Ruhrnatur,Gefühl in der Stadt zu sein. Ein perfekter Ort, um welches sich mit Flora und Fauna des Ruhrtals be-dem Stress des Alltags zu entfliehen, ohne großartig schäftigt. Hier können die Besucher mehr über dasin weiter entfernte Regionen fahren zu müssen. Ökosystem lernen, welches sich direkt vor ihren Häusern befindet und ebenfalls starken EinflüssenSo ist es kein Wunder, dass gerade an schönen unterworfen ist.Wochenenden die Parkplatzsituation relativschlecht ist. Sollten also die Parkplätze direkt am Somit ist der Mülheimer Wasserbahnhof einPark besetzt sein, befindet sich in der Duisburger schöner Ort für den kleinen Spaziergang amStraße ebenfalls ein sehr großer Parkplatz, auf dem Sonntagnachmittag.man eigentlich immer noch einen Platz findet. Kaiserpark Oberhausen; Konrad-Adenauer Allee 46; 46042 Oberhausen Kaiserpark Oberhausen http://www.oberhausen-tourismus.de/tmodev/partner/kaisergarten.php Mülheimer Wasserbahnhof; Alte Schleuse 1; 45468 Mülheim an der Ruhr Mülheimer Wasserbahnhof http://www.muelheim-ruhr.de/cms/wasserbahnhof3.html http://www.muelheim-ruhr.de/cms/weisse_flotte1.html http://www.haus-ruhrnatur.de/index.html

×