Vergesst Facebook!

3.172 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veit Mathauer, Geschäftsführer der Sympra GmbH (GPRA) referierte am 23. März 2012 beim IT-Brunch in Böblingen, warum sich das Engagement auf sozialen Plattformen für viele Unternehmen und Organisationen (noch) nicht anbietet.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.172
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
86
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vergesst Facebook!

  1. 1. Vergesst Facebook!Titel2Wann Unternehmen heute (noch) nicht ins Web 2.0 einsteigensolltenVeit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA)
  2. 2. Über die Sympra GmbH (GPRA)@ Agentur für Public Relations, gegründet 1992@ Sitz in Stuttgart, Büros in München und Berlin@ Schwerpunkt: Kommunikation für erklärungsbedürftige Themen – Produkte und Dienstleistungen, meist im B2B-Bereich insb. auch IT@ 19 Mitarbeiter@ Aktiv auf Social-Media-Plattformen seit 2007@ ca. 20 Social-Media-Beratungsmandatewww.it-brunch.net Seite 2
  3. 3. www.it-brunch.net Seite 3
  4. 4. www.it-brunch.net Seite 4
  5. 5. www.it-brunch.net Seite 5
  6. 6. Was wir regelmäßig hören:www.it-brunch.net Seite 6
  7. 7. „Alle sind jetzt auf Facebook. Wir müssen auf auch Facebook!“www.it-brunch.net Seite 7
  8. 8. „Wir machen jetzt keine Pressearbeit mehr. Social Media sind viel direkter. Und dazu hin kostenlos.“www.it-brunch.net Seite 8
  9. 9. „Wenn wir schon auf Facebook gehen, dann machen wir doch gleich das volle Programm – Twitter, Xing, Blog und was es da noch alles gibt.“www.it-brunch.net Seite 9
  10. 10. Vielleicht haben Sie sich schon ähnliche Gedanken gemacht.www.it-brunch.net Seite 10
  11. 11. www.it-brunch.net Seite 11
  12. 12. Der Reihe nach!www.it-brunch.net Seite 12
  13. 13. Am Anfang die Frage nach dem Ziel: Was wollen Sie erreichen?www.it-brunch.net Seite 13
  14. 14. @ Jedes zweite Unternehmen in Deutschland betreibt derzeit Social-Media- bzw. Community-Marketing@ Aber lediglich 40,4 Prozent davon verfügen über eine Web-2.0-Strategie@ 8,5 Prozent der Befragten geben sogar an, dass sie keine Kenntnis darüber haben, ob eine solche Strategie in ihrem Unternehmen vorliege (Studie der GfK im Auftrag von Webguerillas, März 2012)www.it-brunch.net Seite 14
  15. 15. Wen wollen Sie eigentlich erreichen? (Ihre Zielgruppe ist vielleicht gar nicht im Web 2.0.)www.it-brunch.net Seite 15
  16. 16. www.it-brunch.net Seite 16
  17. 17. Sind soziale Medien die richtigen Kanäle? Hört Ihnen denn überhaupt jemand zu?www.it-brunch.net Seite 17
  18. 18. Room for improvementwww.it-brunch.net Seite 18
  19. 19. Haben Sie regelmäßig interessante Themen für die Zielgruppe? Regelmäßig? Interessante Themen? Für die Zielgruppe?www.it-brunch.net Seite 19
  20. 20. www.it-brunch.net Seite 20
  21. 21. Stehen ausreichend Ressourcen zur Verfügung?www.it-brunch.net Seite 21
  22. 22. Monitoring, Recherchen, Texten, Posten, Kommunizieren kostet Zeit. Oder Geld. Oder beides.www.it-brunch.net Seite 22
  23. 23. Wer kennt sich bei Ihnen richtig gut mit den sozialen Medien aus?www.it-brunch.net Seite 23
  24. 24. Bitte nicht der Praktikant. Und auch nicht der IT-Leiter. Auch nicht die Sekretärin zwischendurch. Schon gar nicht der Chef!www.it-brunch.net Seite 24
  25. 25. Bin ich für den Dialog gerüstet? Was tun, wenn‘s eskaliert?www.it-brunch.net Seite 25
  26. 26. Was bringt‘s? Im Zweifel: Nix.www.it-brunch.net Seite 26
  27. 27. www.it-brunch.net Seite 27
  28. 28. Aber bitte mitnehmen!@ XING ist auch ein soziales Medium.@ Sie mögen Facebook für sinnlos halten. > 20 Millionen tun das nicht.@ Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Noch nicht.@ Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Aber deren Kinder.@ Ihre Kunden sind dort nicht zu finden? Aber vielleicht Ihre neuen Mitarbeiter.@ Der Facebook-Hype geht vielleicht vorüber. Social Media bleiben.@ Sie müssen nicht jetzt einsteigen. Sie müssen sich aber jetzt dafür interessieren.@ Wenn Sie starten, starten Sie richtig. Nicht überhastet. Sondern nachhaltig.www.it-brunch.net Seite 28
  29. 29. Vielen Dank!www.it-brunch.net Seite 29
  30. 30. KontaktSympra GmbH (GPRA)Veit MathauerStafflenbergstraße 3270184 StuttgartWeb www.sympra.deTelefon 07 11 – 9 47 67 – 0E-Mail veit.mathauer@sympra.dewww.it-brunch.net Seite 30

×