4 . Neurobiologie der Sinnessysteme:4 . Neurobiologie der Sinnessysteme:
Visuelles System Mensch (Psychophysik)Visuelles S...
Versuch zur optischen Täuschung
Müller-Lyer-Illusion
Kontrollversuch:
Versuchsaufbau:
60cm
Ablauf:
• Winkel dürfen nicht gedreht werden
• nur auf optischem Eindruck  nicht messen
Winkel sollen so verschoben werd...
Hypothese:
• Hypothese: Mädchen – Jungen
 Mädchen haben ein besseres räumliches
Vorstellungsvermögen als Jungen
• Begründ...
Auswertung:
• 3 männliche und 3 weibliche Versuchspersonen
Winkel Stifte
Mädchen 1 47 cm 64 cm
Mädchen 2 52,6 65
Mädchen 3...
Ergebnis:
• Mittelwert Mädchen:
 Winkel: 53,2 cm
 Stifte: 63,3 cm
• Mittelwert Jungen:
 Winkel: 52,6 cm
 Stifte: 66,0 ...
Fazit:
• Mädchen haben das bessere Ergebnis in beiden
Versuchen  Hypothese bestätigt
• Aber: - Unterschied nicht erheblic...
Versuch 2
• Aufbau:
• 1. Durchgang: Ohne bewegten Punkt (25mal)
• 2. Durchgang: Bewegungssehen (ohne
„Zusatzwissen“)
• 3. Durchgang: Bewegungs...
Hypothese:
• Unterschied bei 1 und 2: Personen klicken beim
zweiten Durchgang weiter nach rechts
• Unterschied zwischen 2 ...
Auswertung:
• 4 Versuchspersonen
Vergleich 1 und 2:
Hypothese bestätigt sich, Personen führen
Bewegung weiter
• Vergleich 2 und 3:
Hypothese nur teilweise bestätigt, nur wenige
können das Wissen umsetzen
• https://www.youtube.com/watch?v=9YIkRP7HUys
Psychophysik sehen
Psychophysik sehen
Psychophysik sehen
Psychophysik sehen
Psychophysik sehen
Psychophysik sehen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Psychophysik sehen

431 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sehen

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
431
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
89
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Psychophysik sehen

  1. 1. 4 . Neurobiologie der Sinnessysteme:4 . Neurobiologie der Sinnessysteme: Visuelles System Mensch (Psychophysik)Visuelles System Mensch (Psychophysik)
  2. 2. Versuch zur optischen Täuschung Müller-Lyer-Illusion
  3. 3. Kontrollversuch: Versuchsaufbau: 60cm
  4. 4. Ablauf: • Winkel dürfen nicht gedreht werden • nur auf optischem Eindruck  nicht messen Winkel sollen so verschoben werden, dass sie jeweils den selben Abstand zueinander haben wie die vorgegebene Strecke Versuchspersonen haben kein Vorwissen
  5. 5. Hypothese: • Hypothese: Mädchen – Jungen  Mädchen haben ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen als Jungen • Begründung: Mädchen sind aufmerksamer und durchschauen die Situation besser
  6. 6. Auswertung: • 3 männliche und 3 weibliche Versuchspersonen Winkel Stifte Mädchen 1 47 cm 64 cm Mädchen 2 52,6 65 Mädchen 3 60 61 Junge 1 46 75 Junge 2 57 63 Junge 3 55 60
  7. 7. Ergebnis: • Mittelwert Mädchen:  Winkel: 53,2 cm  Stifte: 63,3 cm • Mittelwert Jungen:  Winkel: 52,6 cm  Stifte: 66,0 cm
  8. 8. Fazit: • Mädchen haben das bessere Ergebnis in beiden Versuchen  Hypothese bestätigt • Aber: - Unterschied nicht erheblich - wenig Versuchspersonen - ein „Ausreißer“
  9. 9. Versuch 2 • Aufbau:
  10. 10. • 1. Durchgang: Ohne bewegten Punkt (25mal) • 2. Durchgang: Bewegungssehen (ohne „Zusatzwissen“) • 3. Durchgang: Bewegungssehen (mit „Zusatzwissen“)
  11. 11. Hypothese: • Unterschied bei 1 und 2: Personen klicken beim zweiten Durchgang weiter nach rechts • Unterschied zwischen 2 und 3: Es gibt einen „Lerneffekt“  Testpersonen verbessern sich oder sie klicken zu weit nach links („Überkompensation“)
  12. 12. Auswertung: • 4 Versuchspersonen Vergleich 1 und 2: Hypothese bestätigt sich, Personen führen Bewegung weiter
  13. 13. • Vergleich 2 und 3: Hypothese nur teilweise bestätigt, nur wenige können das Wissen umsetzen
  14. 14. • https://www.youtube.com/watch?v=9YIkRP7HUys

×