Senden war gesternJungunternehmerforum 10.11.2011, Su Franke, Corporate Dialogfür Zürcher Hochschule für Angewandte Wissen...
Social Media ist ...
h$p://www.youtube.com/watch?v=soAk3F0wX9	                                   Corporate Dialog für
Ein paar Vorurteile und Meinungen
Ich nutze Social Media nur für ...             Corporate Dialog für
Facebook ist privat     Corporate Dialog für
Social Media ist persönlich
Dort werden Identitäten kopiert           Corporate Dialog für
Social Media ist demokratisch
Wir kommunizieren lieber direkt „1:1“http://www.youtube.com/watch?v=7jEPHOUj3wY&feature=player_embedded                   ...
Social Media ist öffentlich
Unsere Kunden nutzen kein ...           Corporate Dialog für
Social Media ist einflussreich
Wir haben Profi PR Bilder         Corporate Dialog für
Social Media ist glaubwürdig
Ich erreiche meine Zielgruppe nicht                Corporate Dialog
http://apps.asterisq.com/mentionmap/#   Corporate Dialog für
Social Media ist multiplizierenUnd netzwerken
Dort gibt’s keine                        relevanten Infos                       und keinen DialogCorporate Dialog für
Social Media ist Wissens Management
Corporate Dialog für
Social Media ist teilen
Vom Senden zum Dialog
Corporate Dialog für   24
Fazit: vom Senden zum Dialog    Menschen produzieren Inhalte     Menschen verbinden sich über Themen    Auch unbekannte ...
Es geht nicht um Plattformen sondernum Menschen und das was sie bewegt.
Ein Heimspiel für KMU
Positionierung über …      •     Preis      •     Qualität      •     Innovation                               Was erwarte...
KMU kennen ihre Netzwerke         Corporate Dialog für   29
KMU kennen ihre Stammkunden                        Corporate Dialog für   30http://foursquare.com
KMU tauschen sich mit Kunden aus                                Corporate Dialog für   31http://twitter.com/temposport
KMU führen den persönl.DialogAgentur http://www.coundco.chhttp://www.facebook.com/tattooandpiercing                       ...
Starten statt Warten
Starten statt WartenKonzeptZiele definieren / VorgehenZuhören, dazu lernen, Themen finden, Angebote ! definierenNetzwerke ...
Praxis und Konzepte erlernen Sie im CAS Marketing und   Corporate Communications ab 03.Februar 2012http://www.sml.zhaw.ch/...
Corporate Dialog für
VisitenkarteSu(sanne) FrankeKommunikationsberaterin,Dozentin, Bloggerin, NetwomanMobile +41 78 737 19 70su@corporate-dialo...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Senden war gestern

1.404 Aufrufe

Veröffentlicht am

in 20 Minuten kurz für Social Media begeistern, geht nicht wirklich, ich versuchs trotzdem. Heute (10.11.) abend beim http://jungunternehmerforum.ch

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.404
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
333
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Senden war gestern

  1. 1. Senden war gesternJungunternehmerforum 10.11.2011, Su Franke, Corporate Dialogfür Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, SML 1   Bild http://koerrie.de/einhalb-video
  2. 2. Social Media ist ...
  3. 3. h$p://www.youtube.com/watch?v=soAk3F0wX9   Corporate Dialog für
  4. 4. Ein paar Vorurteile und Meinungen
  5. 5. Ich nutze Social Media nur für ... Corporate Dialog für
  6. 6. Facebook ist privat Corporate Dialog für
  7. 7. Social Media ist persönlich
  8. 8. Dort werden Identitäten kopiert Corporate Dialog für
  9. 9. Social Media ist demokratisch
  10. 10. Wir kommunizieren lieber direkt „1:1“http://www.youtube.com/watch?v=7jEPHOUj3wY&feature=player_embedded http://www.fuellhaas.com/2011/10/28/der-fall-schlecker-vor-ort-und-hoch-zu-ross/ Corporate Dialog für
  11. 11. Social Media ist öffentlich
  12. 12. Unsere Kunden nutzen kein ... Corporate Dialog für
  13. 13. Social Media ist einflussreich
  14. 14. Wir haben Profi PR Bilder Corporate Dialog für
  15. 15. Social Media ist glaubwürdig
  16. 16. Ich erreiche meine Zielgruppe nicht Corporate Dialog
  17. 17. http://apps.asterisq.com/mentionmap/# Corporate Dialog für
  18. 18. Social Media ist multiplizierenUnd netzwerken
  19. 19. Dort gibt’s keine relevanten Infos und keinen DialogCorporate Dialog für
  20. 20. Social Media ist Wissens Management
  21. 21. Corporate Dialog für
  22. 22. Social Media ist teilen
  23. 23. Vom Senden zum Dialog
  24. 24. Corporate Dialog für 24
  25. 25. Fazit: vom Senden zum Dialog  Menschen produzieren Inhalte Menschen verbinden sich über Themen  Auch unbekannte Absender werden gefunden  Unbeteiligte äussern sich oder hören nur zu  Menschen teilen, empfehlen, kommentieren  Reines Senden funktioniert nicht mehr  Die Kommunikation findet auf vielen ! Plattformen statt  Der Absender bestimmt nicht zwangsl. den Ort der Diskussion  Der Dialog ist zeit- und ortsunabhängig, dennoch realtimeTipps  Teilen, empfehlen und kommentieren anbieten  Mechanismen aller relevanten Plattformen kennen  Monitoring nutzen, Strategie anpassen/optimieren  KMU können Spezialwissen positionieren + Netzwerken wie sie es auch offline tun  Zeit einplanen und persönlich agieren  Vernetzte Kommunikation entwickeln, aber Corporate Dialog für  Kommunikationszentrum und Ziele festlegen
  26. 26. Es geht nicht um Plattformen sondernum Menschen und das was sie bewegt.
  27. 27. Ein Heimspiel für KMU
  28. 28. Positionierung über … •  Preis •  Qualität •  Innovation Was erwarten Fans von Unternehmen in Facebook? •  Beziehung •  Rabatte / Aktionen •  Kundenservice •  Inhalte •  Austausch Diese Disziplin beherrschen KMUs oft besser als Top 500, weil Netzwerken ein Erfolgsfaktor für KMUs ist. Corporate Dialog für 28Mehr bei http://thomashutter.com http://daa.li/tHU
  29. 29. KMU kennen ihre Netzwerke Corporate Dialog für 29
  30. 30. KMU kennen ihre Stammkunden Corporate Dialog für 30http://foursquare.com
  31. 31. KMU tauschen sich mit Kunden aus Corporate Dialog für 31http://twitter.com/temposport
  32. 32. KMU führen den persönl.DialogAgentur http://www.coundco.chhttp://www.facebook.com/tattooandpiercing Corporate Dialog für 32
  33. 33. Starten statt Warten
  34. 34. Starten statt WartenKonzeptZiele definieren / VorgehenZuhören, dazu lernen, Themen finden, Angebote ! definierenNetzwerke über bestehende Kontakte ausweitenCommunity Aufbau Marketing / Ads / Wettbewerb / Gutscheine ...Dialog-InhaltePersönliches mit Information und AngebotVorsicht vor „nur Werbung“auch Wertvolles von Partnerfirmen oder gar WettbewerbernJe nach Plattform und Interesse „der Community“Machen Sie Kunden / Mitarbeiter oder Kontakte zu Botschaftern,indem Sie das Angebot optimieren und Empfehlung erleichtern. Corporate Dialog für
  35. 35. Praxis und Konzepte erlernen Sie im CAS Marketing und Corporate Communications ab 03.Februar 2012http://www.sml.zhaw.ch/de/management/zmm/weiterbildung/cas-marketing- corporate-communications.htmlDankeschön für den Dialog.
  36. 36. Corporate Dialog für
  37. 37. VisitenkarteSu(sanne) FrankeKommunikationsberaterin,Dozentin, Bloggerin, NetwomanMobile +41 78 737 19 70su@corporate-dialog.chhttp://corporate-dialog.chhttp://twitter.com/sufrankehttp://slideshare.com/sufrankeViel Spass und Erfolg mit Social Media! Corporate Dialog für 37

×