Italia
Allgemeines <ul><li>Hauptstadt: Rom </li></ul><ul><li>Zeitzone: MEZ </li></ul><ul><li>Staatsform: Parlamentarische Republi...
5 größten Städte <ul><li>Rom 2.718.768 </li></ul><ul><li>Mailand 1.299.633 </li></ul><ul><li>Neapel 973.132 </li></ul><ul>...
ROM
Nachbarstaaten <ul><li>Angrenzende Staaten:  </li></ul><ul><li>Schweiz,  </li></ul><ul><li>Österreich,  </li></ul><ul><li>...
Geografie <ul><li>Italien liegt auf einer Halbinsel </li></ul><ul><li>Gebirge: Apennin und Alpen </li></ul><ul><li>Inseln:...
Flüsse – Seen - Erdbeben <ul><li>Die längsten Flüsse sind Po, Etsch, Arno und Tiber </li></ul><ul><li>größte Seen: Gardase...
Wirtschaft <ul><li>Italien ist ein Industriestaat </li></ul><ul><li>BIP rund 1,85 Billionen US-Dollar </li></ul><ul><li>7....
Staatsfinanzen <ul><li>höchsten Schuldenstand der EU </li></ul><ul><li>Hohe Steuerquote: 43 %  </li></ul><ul><li>seit 2002...
Rohstoffe <ul><li>Erdgas – Poebene, Adria </li></ul><ul><li>Erdöl – Regionen: Basilikata, Sizilien </li></ul><ul><li>Eisen...
Energieversorgung <ul><li>Seit 1990 keine Kernkraftwerke </li></ul><ul><li>Thermische Kraftwerke </li></ul><ul><li>Importi...
Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen <ul><li>Zweitgrößter Produzent von Wein und Olivenöl </li></ul><ul><li>Größ...
Tourismusbranche <ul><li>1970 meist besuchtes Land der Welt </li></ul><ul><li>2009: 43,7 Millionen Touristen  </li></ul><u...
Nord-Süd-Gefälle <ul><li>Charakteristisch für Italien: wirtschaftliche Zweiteilung  </li></ul><ul><li>stark industrialisie...
Wirtschaftszentren <ul><li>Triangolo industriale (industrielles Dreieck): Mailand, Turin und Genua </li></ul><ul><li>Teil ...
Mittelitalien <ul><li>Textil-, Schuh- und Möbelsektor und Tourismus </li></ul><ul><li>Rom: Sitz sämtlicher Verwaltungen, v...
Süden <ul><li>auch Mezzogiorno genannt </li></ul><ul><li>strukturschwächsten Region Westeuropas </li></ul><ul><li>sehr hoh...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Italia.Allgemein

612 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
612
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
124
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Italia.Allgemein

  1. 1. Italia
  2. 2. Allgemeines <ul><li>Hauptstadt: Rom </li></ul><ul><li>Zeitzone: MEZ </li></ul><ul><li>Staatsform: Parlamentarische Republik </li></ul><ul><li>Staatsoberhaupt: Giorgio Napolitano </li></ul><ul><li>Regierungschef: Silvio Berlusconi </li></ul><ul><li>Fläche: 301.336 km² </li></ul><ul><li>Einwohnerzahl: 59.872.932 </li></ul>
  3. 3. 5 größten Städte <ul><li>Rom 2.718.768 </li></ul><ul><li>Mailand 1.299.633 </li></ul><ul><li>Neapel 973.132 </li></ul><ul><li>Turin 908.263 </li></ul><ul><li>Palermo 663.173 </li></ul>
  4. 4. ROM
  5. 5. Nachbarstaaten <ul><li>Angrenzende Staaten: </li></ul><ul><li>Schweiz, </li></ul><ul><li>Österreich, </li></ul><ul><li>Slowenien, </li></ul><ul><li>Kroatien, </li></ul><ul><li>San Marino und </li></ul><ul><li>Vatikanstaat </li></ul>
  6. 6. Geografie <ul><li>Italien liegt auf einer Halbinsel </li></ul><ul><li>Gebirge: Apennin und Alpen </li></ul><ul><li>Inseln: Sizilien, Sardinien, Liparischen Inseln, Ägadischen Inseln, Tremiti-Inseln, Pontinischen Inseln, Toskanische Archipel </li></ul><ul><li>Höchster Gipfel Italiens ist der Mont Blanc de Courmayeur mit 4.748 m, ein Nebengipfel des Mont Blanc. </li></ul>
  7. 7. Flüsse – Seen - Erdbeben <ul><li>Die längsten Flüsse sind Po, Etsch, Arno und Tiber </li></ul><ul><li>größte Seen: Gardasee, Lago Maggiore, Comer See, Lago di Bolsena und Lago Trasimeno </li></ul><ul><li>Auf Grund der geologischen Verhältnisse kommt es in Italien immer wieder zu Erdbeben. </li></ul>
  8. 8. Wirtschaft <ul><li>Italien ist ein Industriestaat </li></ul><ul><li>BIP rund 1,85 Billionen US-Dollar </li></ul><ul><li>7. größte Volkswirtschaft </li></ul><ul><li>Nur 0,5 % Wirtschaftswachstum -> EU-Schlusslicht </li></ul>
  9. 9. Staatsfinanzen <ul><li>höchsten Schuldenstand der EU </li></ul><ul><li>Hohe Steuerquote: 43 % </li></ul><ul><li>seit 2002: Euro </li></ul>
  10. 10. Rohstoffe <ul><li>Erdgas – Poebene, Adria </li></ul><ul><li>Erdöl – Regionen: Basilikata, Sizilien </li></ul><ul><li>Eisenerz – Insel Elba </li></ul>
  11. 11. Energieversorgung <ul><li>Seit 1990 keine Kernkraftwerke </li></ul><ul><li>Thermische Kraftwerke </li></ul><ul><li>Importiert 85 % aus Frankreich </li></ul>
  12. 12. Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen <ul><li>Zweitgrößter Produzent von Wein und Olivenöl </li></ul><ul><li>Größtes italienisches Unternehmen: Öl- Gaskonzern ENI </li></ul>
  13. 13. Tourismusbranche <ul><li>1970 meist besuchtes Land der Welt </li></ul><ul><li>2009: 43,7 Millionen Touristen </li></ul><ul><li>5. Stelle hinter Frankreich, Spanien, USA und China </li></ul>
  14. 14. Nord-Süd-Gefälle <ul><li>Charakteristisch für Italien: wirtschaftliche Zweiteilung </li></ul><ul><li>stark industrialisierte Norden unterentwickelten Süden </li></ul>
  15. 15. Wirtschaftszentren <ul><li>Triangolo industriale (industrielles Dreieck): Mailand, Turin und Genua </li></ul><ul><li>Teil des europäischen Wirtschaftskernraumes </li></ul><ul><li>Blaue Banane </li></ul>
  16. 16. Mittelitalien <ul><li>Textil-, Schuh- und Möbelsektor und Tourismus </li></ul><ul><li>Rom: Sitz sämtlicher Verwaltungen, vieler internationaler Unternehmen (ENI, ENEL, Finmeccanica) </li></ul>
  17. 17. Süden <ul><li>auch Mezzogiorno genannt </li></ul><ul><li>strukturschwächsten Region Westeuropas </li></ul><ul><li>sehr hohe Arbeitslosenquoten </li></ul><ul><li>organisierte Verbrechen </li></ul><ul><li>(Kampanien, Kalabrien </li></ul><ul><li>und auf Sizilien) </li></ul>

×