Alte Spiele

1.564 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.564
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
26
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Alte Spiele

  1. 1. Alte Spiele Hapi Holnsteiner
  2. 2. Vorgeschichte <ul><li>Das Spiel braucht die Gemeinschaft, </li></ul><ul><li>das Miteinander, </li></ul><ul><li>den Gedankenaustausch, </li></ul><ul><li>den fröhlichen Wettbewerb. </li></ul><ul><li>Alle Menschen, die im Laufe der Geschichte jemals Spiele erfunden, entwickelt, geschrieben oder weitergetragen haben, wollen andere erfreuen und zum Mitspielen ermuntern. </li></ul>
  3. 3. Soziologisch <ul><li>Straßen haben heute ihre Funktion als sozialer Ort, als Stätte der Begegnung und auch als Spielstätte weitgehend verloren. </li></ul><ul><li>Selbst die Bürgersteige bieten häufig keinen Platz mehr zum Spielen. </li></ul><ul><li>Mit dem Verlust der Straße als Spielort verlieren sich oft auch die Spielregeln. </li></ul>
  4. 4. Verlust des „sozialen Ortes Straße“ <ul><li>Spielregeln wurden früher von Gruppe zu Gruppe auf der Straße weitergegeben </li></ul><ul><li>heute weitgehend vergessen. </li></ul><ul><li>Weil die Kinder nur noch „unter sich“ sind, </li></ul><ul><ul><li>zuviel anderes Spielzeug haben, </li></ul></ul><ul><ul><li>Monsterfiguren und Fernsehen an die Stelle der alten Spiele treten </li></ul></ul><ul><ul><li>verlernen die Kinder miteinander zu spielen </li></ul></ul><ul><ul><li>sich in eine Gruppe zu integrieren. </li></ul></ul>
  5. 5. Alte Spiele <ul><li>Vor fast 500 Jahren hat der große Maler der niederländischen Renaissance das berühmte „Spiele-Bild“ gemalt. </li></ul><ul><li>84 Spiele sind darauf abgebildet </li></ul><ul><li>einige kennt man heute noch: Bockspringen oder Blindekuh. </li></ul>
  6. 6. Pieter Bruegel 1560
  7. 7. Drahteln
  8. 8. Wolferln
  9. 9. Ladenschießen
  10. 10. Dosenschießen
  11. 11. Fitschigogerln
  12. 12. Ladenschießen
  13. 13. Nageln
  14. 14. Taubenschuss
  15. 15. Murmeln – ein altes Spiel <ul><li>Doch nicht von ungefähr hat in der übertechnisierten Zeit die Murmel - als einfaches Spielzeug mit viel Raum für Phantasie und Kreativtät - ein Comeback. </li></ul><ul><li>Schusser, Klicker, Dotzer, Märbel, Bucker, Spicker, Marmel, Steinis,... die Liste der Namen ist lang. </li></ul><ul><li>Die Geschichte reicht zurück bis ins alte Ägypten. Auch griechische und römische Kinder spielten schon das vielleicht älteste Kinderspiel der Welt - Murmeln. </li></ul><ul><li>Früher waren sie aus Stein oder Ton, später dann aus Glas. </li></ul><ul><li>Um die Jahrhundertwende noch handgefertigt mit der Murmelschere - begann ab 1920 die Massenproduktion mit der Murmelmaschine. </li></ul><ul><li>Viele dieser Maschinen waren bis in die 50er Jahre voll in Betrieb - besonders in Amerika, Japan, Deutschland und England. </li></ul>

×