VeränderungenbrauchenStrategien.
Karlsruhe, 21. August 2012             Website-Gestaltung             Grundlagen und Nutzerführung             Michael wal...
Unsere Themen heute Abend1. Ziele der Website(-Gestaltung)2. Grundelemente der Gestaltung3. Nutzerführung und Conversion-O...
Zieleder Website(-Gestaltung)      „VisitenkarteimNetz“ vs. conversion-optimierte                         Website22.08.201...
Ich muss ins Netz             Was muss auf meine Seite?22.08.2012               5               © netzstrategen GmbH
Visitenkarte reicht nicht aus• Ich muss dem Besucher mehr als Kontaktdaten anbieten• Der Besucher hat ein Problem und such...
Lösung?             Conversion optimieren!22.08.2012             7              © netzstrategen GmbH
Was ist denn Conversion?Umwandlung des Status einer Zielperson in einen neuen Status              Interessent wird Kunde 2...
Was ist die Conversionrate?Dann gibt es noch die Conversionrate  Der Anteil aller Besucher der Website,       die dabei zu...
Grundelemente der Gestaltung             Header, Navigation, Spaltigkeit, ...22.08.2012                    10             ...
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier             Websites funktionieren nach einem Muster22.08.2012                      11 ...
Was muss ich beachten?• Besucher überfliegen die Seite, sie lesen nur wenig• Anhaltspunkte und Eyecatcher bieten• Seitenau...
Seitenelemente• Header: Kopfbereich einer Website   • Beinhaltet mindestens Logo & Hauptnavigation   • Verlinkt auf alle U...
Seitenelemente• Brotkrümelnavigation (Breadcrumb)   • Bei einem tieferen Einstieg z.B. über eine Google-Suche sollte man a...
Seitenelemente• Content: Was muss auf die Startseite?   • Wieviel Inhalt ist es und um was geht es?   • Alles auf die Star...
Seitenelemente• Content: Wie bringe ich das in Form?   • Aufteilung des Inhalts in Spalten – Bessere Lesbarkeit durch geri...
Seitenelemente• Footer: Fußbereich einer Website   • Navigation in simpler Form abbilden   • Verlinkung zu Impressum   • D...
Aufteilung der Seite. Check!                       Was nun?22.08.2012                18          © netzstrategen GmbH
Conversion optimieren             Kundenansprache & Nutzerführung22.08.2012                 19                  © netzstra...
Was verkauft sich?• Der Besucher sucht nicht Leistungen oder Produkte, er sucht nach der Lösung seines Problems• Den tatsä...
Wie verkaufe ich das?• Das AIDA-Prinzip• Der Kunde durchläuft 4 Phasen um letztlich die Kaufentscheidung zu fällen        ...
Das AIDA-Prinzip 22.08.2012        22   © netzstrategen GmbH
Warum was an welcher Stelle?• Nutzer soll nie in einer Sackgasse landen• Handlungsfähig bleiben• Weitergeführt werden 22.0...
„Nicht in Schönheit sterben!“               Gestaltung mit Nutzen22.08.2012              24             © netzstrategen GmbH
Kurz zusammengefasst• Eine Website lebt von Details, sie sollen aber einen Nutzen haben.• Sinnvolle Aufteilung um Inhalte ...
Danke für Ihre                     Aufmerksamkeit!             Weiter geht’s nächsten Dienstag um 19 Uhr                  ...
Vielen Dankfür Ihre Aufmerksamkeit!netzstrategen GmbHAlter Schlachthof 1576131 Karlsruhefon+49 (721) 160 39 64 - 0fax+49 (...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Netzstrategen Digitaler Feierabend - 2. Präsentation - Websites-Gestaltung

758 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
758
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
326
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Wiemacheich das? Conversion optimieren.
  • Netzstrategen Digitaler Feierabend - 2. Präsentation - Websites-Gestaltung

    1. 1. VeränderungenbrauchenStrategien.
    2. 2. Karlsruhe, 21. August 2012 Website-Gestaltung Grundlagen und Nutzerführung Michael wallner, netzstratege22.08.2012 2 © netzstrategen GmbH
    3. 3. Unsere Themen heute Abend1. Ziele der Website(-Gestaltung)2. Grundelemente der Gestaltung3. Nutzerführung und Conversion-Optimierung © netzstrategen GmbH
    4. 4. Zieleder Website(-Gestaltung) „VisitenkarteimNetz“ vs. conversion-optimierte Website22.08.2012 4 © netzstrategen GmbH
    5. 5. Ich muss ins Netz Was muss auf meine Seite?22.08.2012 5 © netzstrategen GmbH
    6. 6. Visitenkarte reicht nicht aus• Ich muss dem Besucher mehr als Kontaktdaten anbieten• Der Besucher hat ein Problem und sucht nach einer Lösung• Kann ich dem Besucher keine Lösung bieten, verlässt er meine Seite wieder• Ohne Inhalte ist es schwierig dass meine Seite von Google gefunden werden kann 22.08.2012 6 © netzstrategen GmbH
    7. 7. Lösung? Conversion optimieren!22.08.2012 7 © netzstrategen GmbH
    8. 8. Was ist denn Conversion?Umwandlung des Status einer Zielperson in einen neuen Status Interessent wird Kunde 22.08.2012 8 © netzstrategen GmbH
    9. 9. Was ist die Conversionrate?Dann gibt es noch die Conversionrate Der Anteil aller Besucher der Website, die dabei zu Käufern werden 22.08.2012 9 © netzstrategen GmbH
    10. 10. Grundelemente der Gestaltung Header, Navigation, Spaltigkeit, ...22.08.2012 10 © netzstrategen GmbH
    11. 11. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier Websites funktionieren nach einem Muster22.08.2012 11 © netzstrategen GmbH
    12. 12. Was muss ich beachten?• Besucher überfliegen die Seite, sie lesen nur wenig• Anhaltspunkte und Eyecatcher bieten• Seitenaufteilung sinnvoll gestalten• Bestimmte Regeln sollten eingehalten werden, denn der Nutzer sollte nicht erst lernen müssen, meine Website zu bedienen 22.08.2012 12 © netzstrategen GmbH
    13. 13. Seitenelemente• Header: Kopfbereich einer Website • Beinhaltet mindestens Logo & Hauptnavigation • Verlinkt auf alle Unterseiten • Ist auf jeder Seite vorhanden • Breadcrumbnavigation 22.08.2012 13 © netzstrategen GmbH
    14. 14. Seitenelemente• Brotkrümelnavigation (Breadcrumb) • Bei einem tieferen Einstieg z.B. über eine Google-Suche sollte man auch ein Zugang zu übergeordneten Seite bieten • Macht vor allem Sinn bei Websites mit viel Inhalten (z.B. Nachrichten-Portale) 22.08.2012 14 © netzstrategen GmbH
    15. 15. Seitenelemente• Content: Was muss auf die Startseite? • Wieviel Inhalt ist es und um was geht es? • Alles auf die Startseite für einen kurzen Überblick • Vorsicht! Nicht alles gehört auf die Startseite • Was ist ein Slider? • Wer steckt dahinter? 22.08.2012 15 © netzstrategen GmbH
    16. 16. Seitenelemente• Content: Wie bringe ich das in Form? • Aufteilung des Inhalts in Spalten – Bessere Lesbarkeit durch geringere Laufweite des Textes • Den Besucher nicht erschlagen! • Bilder verwenden – lockern das Gesamtbild auf und sind ein guter Blickfang • Spalten können auch verwendet werden, um Inhalte voneinander zu trennen • Nutzer unterhalten • Inhalte aktuell halten, die Website soll leben 22.08.2012 16 © netzstrategen GmbH
    17. 17. Seitenelemente• Footer: Fußbereich einer Website • Navigation in simpler Form abbilden • Verlinkung zu Impressum • Der Nutzer soll handlungsfähig bleiben und nicht in einer Sackgasse landen 22.08.2012 17 © netzstrategen GmbH
    18. 18. Aufteilung der Seite. Check! Was nun?22.08.2012 18 © netzstrategen GmbH
    19. 19. Conversion optimieren Kundenansprache & Nutzerführung22.08.2012 19 © netzstrategen GmbH
    20. 20. Was verkauft sich?• Der Besucher sucht nicht Leistungen oder Produkte, er sucht nach der Lösung seines Problems• Den tatsächlichen Nutzen nahebringen 22.08.2012 20 © netzstrategen GmbH
    21. 21. Wie verkaufe ich das?• Das AIDA-Prinzip• Der Kunde durchläuft 4 Phasen um letztlich die Kaufentscheidung zu fällen A Attention I Interest D Desire A Action 22.08.2012 21 © netzstrategen GmbH
    22. 22. Das AIDA-Prinzip 22.08.2012 22 © netzstrategen GmbH
    23. 23. Warum was an welcher Stelle?• Nutzer soll nie in einer Sackgasse landen• Handlungsfähig bleiben• Weitergeführt werden 22.08.2012 23 © netzstrategen GmbH
    24. 24. „Nicht in Schönheit sterben!“ Gestaltung mit Nutzen22.08.2012 24 © netzstrategen GmbH
    25. 25. Kurz zusammengefasst• Eine Website lebt von Details, sie sollen aber einen Nutzen haben.• Sinnvolle Aufteilung um Inhalte schnell zu erfassen.• Nach 5 Sekunden sollte klar sein, um was es auf meiner Website geht.• Der Branche entsprechend auftreten, aber bitte nicht die Konkurrenz nachahmen.• Aus der Menge heraustreten, aber seriös bleiben. 22.08.2012 25 © netzstrategen GmbH
    26. 26. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Weiter geht’s nächsten Dienstag um 19 Uhr mit Infos zu Social Media!22.08.2012 26 © netzstrategen GmbH
    27. 27. Vielen Dankfür Ihre Aufmerksamkeit!netzstrategen GmbHAlter Schlachthof 1576131 Karlsruhefon+49 (721) 160 39 64 - 0fax+49 (721) 160 39 64 – 20facebook.com/netzstrategenNetzstrategen.com/newsletterinfo@netzstrategen.comnetzstrategen.com 22.08.2012 © netzstrategen GmbH

    ×