Noch besser überzeugen!

21.548 Aufrufe

Veröffentlicht am

Menschen überzeugen Tag für Tag andere Menschen etwas zu tun, etwas zu kaufen. Sie gehen davon aus, dass das, was sie selbst wollen, andere auch wollen. Die Devise: wenn es mir gefällt, dann mögen es auch die anderen.

Oft funktioniert das.

Und meistens sind es einfach nur Zufallstreffer, wenn man es wissenschaftlich untersucht. Offen bleibt nämlich immer die Frage: „Könnte es nicht noch besser funktionieren? Könnte man nicht noch besser überzeugen, noch besser verkaufen?“

Man kann noch besser überzeugen!

Veröffentlicht in: Vertrieb
0 Kommentare
6 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
21.548
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12.984
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
81
Kommentare
0
Gefällt mir
6
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Noch besser überzeugen!

  1. 1. Text wie wir andere noch besser überzeugen 6 Fakten
  2. 2. Menschen überzeugen Tag für Tag andere Menschen etwas zu tun, etwas zu kaufen. Sie gehen davon aus, dass das, was sie selbst wollen, andere auch wollen. Die Devise: Wenn es mir gefällt, dann mögen es auch die Anderen. Oft funktioniert das.
  3. 3. Meistens sind es einfach nur Zufalls- treffer, wenn man es wissenschaftlich untersucht. Offen bleibt nämlich immer die Frage: „Könnte es nicht noch besser funktionieren? Könnte man nicht noch besser überzeugen, noch besser verkaufen?“ Man kann noch besser überzeugen!
  4. 4. Text wie man besser überzeugen kann: Wissenschaftlich! 6 Fakten
  5. 5. 1. Geben! Weitere Informationen
  6. 6. Wenn man etwas angenommen hat, dann fällt es schwer, einen dann geforderten Gefallen abzulehnen.
  7. 7. Schon ein kleines, auch unbedeutendes Geschenk, ohne wirklichen Wert, verpflichtet. Wir können dann nicht mehr so einfach „Nein“ sagen, wenn wir um einen kleinen Gefallen gebeten werden. Geben Sie zuerst!
  8. 8. Geben kostet nichts. Wir fühlen uns verpflichtet, einem anderen Menschen einen Gefallen zu tun, wenn wir gefragt werden. Immerhin hat er uns auch geholfen. Wie können wir da nein sagen? Wie können wir kein Gastgeschenk mitbringen? Immerhin hatten die Müllers auch diesen Wein mitgebracht, als sie uns besuchten. Durch die Annahme eines Geschenks entsteht automatisch eine Beziehung.
  9. 9. 2. Nur noch drei Stück! Weitere Informationen
  10. 10. Unser Hirn drängt uns schnell zuzuschlagen, bevor etwas ausverkauft ist.
  11. 11. Gold ist teuer, weil es sehr selten ist. Alles was selten ist, ist teuer. Das löst eine Art Panik aus und wir wollen es. Unbedingt! Künstlich verknappen!
  12. 12. Seien Sie nicht immer verfügbar. Machen Sie sich rar. Verknappen Sie Ihr Angebot - notfalls künstlich. Versehen Sie es mit einem Verfallsdatum. „Nur solange der Vorrat reicht“. „Nur noch ein Zimmer zu diesem Preis“. Fast alle Onlineshops haben diese Automatismen eingebaut. Wer kennt sie nicht, die Angebote im Fernsehen? Nur noch 23 Stück. Und der Zähler tickt runter. Jetzt schnell zuschlagen, bevor man der Dumme ist!
  13. 13. 3. Autoritäten Weitere Informationen
  14. 14. Warum glauben wir einem sogenannten „Experten“? Fakt ist, wir tun es!
  15. 15. Wenn ein Fußballer einen Schuh empfiehlt, ist das gewichtiger als wenn der gleiche Schuh von einem Orthopäden empfohlen wird. Experten sind die „besseren“ Menschen. Nutzen Sie Experten.
  16. 16. Experten einsetzen! Unser Hirn erzeugt eine Art Kurzschluss und meint, dass jemand, der die Tour der France gewinnt, mehr vom Radfahren versteht, als der Fahrradhändler um die Ecke. Der jedoch kennt sich im Detail aus. Beim Toursieger ist es das Team, welches sich auskennt. Aber das geht unter. Wir glauben einfach dem „Experten“. Profis wissen das. Deshalb zahlen Sie berühmten Menschen viel Geld, damit sie für ihre Produkte werben.
  17. 17. 4. Weiter machenWeitere Informationen
  18. 18. Wenn wir schon mal dabei sind, dann machen wir auch weiter.
  19. 19. Es fällt Menschen leichter etwas weiterzumachen, als etwas Neues zu beginnen. Fortsetzung einplanen
  20. 20. Involvieren Wenn Sie einen Menschen in eine Richtung motivieren, dann setzen Sie weitere Schritte nach. Nachdem Testkandidaten eine Anstecknadel für eine gemeinnützige Organisation angesteckt hatten, spendeten Sie nach einer Woche bei einer Spendensammlung sehr viel mehr, als die, die das „Geschenk“ nicht angenommen hatten. Die Trägheit, die Angst vor dem Neuen, das vertraute Gefühl veranlasst uns, weiter zu machen.
  21. 21. 5. Like! Weitere Informationen
  22. 22. Menschen kaufen lieber bei jemandem, den sie kennen und mögen. Das Buch zum Thema: „Bei Ihnen kaufe ich am liebsten. Weil ich Sie mag." - Hier klicken.
  23. 23. Wir vertrauen Menschen, die wir kennen und die wir mögen. Ich kaufe, weil ich dich mag.
  24. 24. Vertrauensvorschuss Bitten Sie um eine Empfehlung von jemandem, der Sie mag und den Sie mögen. Wenn Ihre Freundin Sie weiterempfiehlt, steigert das die Erfolgswahrscheinlichkeit enorm. Empfehlen Sie auch Ihre Freude weiter. Schenken Sie eine Empfehlung Ihren Freunden. Es lohnt sich, wie wir wissen. So funktioniert Empfehlungsmarketing. Deshalb funktionieren Tupper-Parties. Man kauft eben lieber bei der Nachbarin, als bei einem geschliffenen Verkäufer.
  25. 25. 6. Andere machen es! Weitere Informationen
  26. 26. Menschen sind Herdentiere!
  27. 27. Ohne den „social proof“ wird kaum einer kaufen. Wenn die Anderen mitmachen, dann mache ich auch mit . Na logo!
  28. 28. Ich will nicht der erste sein. Na dann kann ich ja keinen Fehler machen. Der „social proof“, die Sicherheit, die wir erhalten, damit wir nachher nicht als dumm dastehen. Untersuchungen zeigten, dass Handtücher im Hotel häufiger benutzt werden, wenn nicht nur an das „grüne“ Gewissen appelliert wird, sondern auch darauf hingewiesen wird, dass andere Gäste die Handtücher auch mehrfach verwenden. Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft.
  29. 29. How to get Customers Excited and to Throw Money your Way slideshare special price Thank you for your interest in my slideshare presentation. Additionally I am offering you until March 31st 2015 a special price promotion for my Udemy Online Course. Instead $ 299 ONLY $ 29
 Just click on this link - click here
  30. 30. Text sollten Sie über mich wissen Das Direktkontakt
  31. 31. 92 % aller Menschen die sich diese Präsentation angesehen haben, haben auch mein kostenloses Buch herunter geladen und gelesen. www.stories4success.comEin tolles Geschenk. Nur noch wenige Tage im Jahr 2014 verfügbar! Von vielen Unternehmern und Spitzensportlern empfohlen. Nach dieser Präsentation der nächste Schritt. Ihr Kollege und Ihr Freund haben es schon gelesen.
  32. 32. www.storymaster.de EINFACH. LESEN. 130 - 357 Seiten, je nach Smartphone oderTabletTyp. Verhandeln sinnlos, da: Kostenlos. Installieren Sie sich gleich jetzt dieses wertvolle eBook auf Ihr mobiles Gerät! Klick!
  33. 33. Über 1.500 begeisterte Fans und Freunde! Warten Sie nicht zu lange! Verbinden Sie sich umgehend mit mir, damit Sie automatisch neueste Informationen erhalten! Joachim Günster 0172-53 84 702 jg@StoryMaster.de www.StoryMaster.de 
  34. 34. Text Und jetzt … … überzeugen Sie was das Zeug hält! MEHR!
  35. 35. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch in diesem sehr empfehlenswerten Buch: hier klicken von Dr. Robert Cialdini

×