7 tödliche PowerPoint Fehler

28.460 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wenn Ihre Zuhörer während der Präsentation aufs Handy starren oder e-mails schreiben oder ... GÄHNEN ... dann haben Sie einen der 7 tödlichen Fehler gemacht, die hier beschreiben werden. Aber keine Angst, wir haben auch die Lösung.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
28.460
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18.619
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
24
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

7 tödliche PowerPoint Fehler

  1. 1. 1 Typische  Fehler,  die  eine  Verkaufs-­‐  oder   Investorenpräsentation  in  einen   Rohrkrepierer  verwandeln,  und  die  Sie   tunlichst  vermeiden  sollten! Tödliche     PowerPoint   Fehler7
  2. 2. 2 Uraltes  Wissen.  Neu  entdeckt. Was  die  alten  Ägypter  schon  wussten  und   was  bis  heute  in  Vergessenheit  geraten  war.
  3. 3. 3 Um  was  geht  es? Hier  erfahren  Sie,  was  Sie   vermeiden  müssen,  damit     Ihre  Präsentation  der  Hit  wird   und  Investoren  oder  Kunden   begeistert  KAUFEN  und  nicht   zu  Tode  gelangweilt  werden.   Damit  Ihre  PräsentaRon  so   berühmt  werden  kann,  wie  die   Pyramiden  von  Gizeh.
  4. 4. 4 Bitte nicht!
  5. 5. 5 zu  viel  Text,  zu  viel  Text,  zu  viel  Text,     zu  viel  Text,  zu  viel  Text,  zu  viel  Text,   zu  viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,    zu  viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,   zu  viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,    zu  viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,   zu  viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,  zu   viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel   Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,   zu   viel   Text,zu   viel   Text,   zu   viel   Text,zu   viel   Text,   zu   viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,zu  viel  Text,  zu  viel   Text,zu   viel   Text,   zu   viel   Text,zu   viel   Text,   zu   viel   Text,zu  viel  Text,  zu  viel  Text,  zu  viel  Text
  6. 6. 6 Bitte nicht!
  7. 7. 7 •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points   •bullet  points •noch  mehr  bullet  points   •noch  mehr  bullet  points   •noch  mehr  bullet  points   •noch  mehr  bullet  points   •noch  mehr  bullet  points   •noch  mehr  bullet  points   •noch  mehr  bullet  points
  8. 8. 8 Bitte nicht!
  9. 9. Langweilig   beginnen  …. „Mein  Name  ist  Walter  Müller,  und  ich  arbeite  für   die  Firma  Neu  Technology  GmbH.  Wir  wurden   2013  gegründet  von  Johann  Schmidt,  mit  „dt“,   Klaus  Weber  und  Sabine  Schnell.  Unsere  Idee  war,   dass  Menschen,  die  essen,  wahrscheinlich  auch   trinken  möchten.  Deshalb  haben  wir  einen  Becher   mit  Bluetooth  erfunden  und  eine  App  dazu…“
  10. 10. 10 Bitte nicht!
  11. 11. Langweilig   sprechen  … Bla,  blah,  bla,  blabla,     la  ,  blablabla,  bla,  bla,   bla,  blubb,  bla,  blah,   blubb,  bla,  blablabla,
  12. 12. 12 Bitte nicht!
  13. 13. Facts, Facts, Facts Rad:           *  ca.2000  km  ausgebaute  Radwege       *  Mehrtages-­‐  und  Tagestouren       *  ThemaRsche  Touren       *  Reiseveranstalter         *Partner  im  Netzwerk     Wandern:  
     *  Schwerpunkfhema  in  den  Naturparks     *  66-­‐Seen  Wanderweg         *  Qualitätsgastgeber  Deutschland   Kultur:           *  Schlösser  und  Burgen         *  Kloster,  Schloss,  Dom,  Museumspark         *  zahlreiche  Künstler
  14. 14. 14 Bitte nicht!
  15. 15. Kein  roter  Faden Wir  sind  die  Firma…   Das  Produkt  kann…   Und  die  Firma  gibt  es  seit  …   Das  Produkt  kann  auch…   Wir  haben  vor  4  Jahren  …   Ein  Kunde  will  das  Feature…
  16. 16. 16 Bitte nicht!
  17. 17. Kein  Ankerpunkt Nach  der  Präsentation   vergisst  der  Kunde   schnell,  dass  Sie  da   waren,  weil  es  nichts   in  der  Präsentation   gab,  was  erinnert   werden  kann.  
  18. 18. ES  GIBT  NUR  EINE   METHODE,   WIRKLICH  ZU   BEGEISTERN  UND     ZU  VERKAUFEN!
  19. 19. Seit  Jahrtausenden  werden  Geschichten   genutzt,  um  zu  überzeugen  und  zu  verkaufen.     Das  ist  der  einzig  wahre  Weg. Erzählen  Sie   eine     Geschichte
  20. 20. How to get Customers Excited and to Throw Money your Way slideshare special price Thank you for your interest in my slideshare presentation. Additionally I am offering you until March 31st 2015 a special price promotion for my Udemy Online Course. Instead $ 299 ONLY $ 29
 Just click on this link - click here
  21. 21. 21 Hier  ist  die  Anleitung! Kostenlos     auf  Ihr  Smartphone     oder  Ihr  Tablet   130  -­‐  357  Seiten,     je  nach  Smartphone     oder  Tablet  Typ click  here click  here

×