Wie mache ich Mitarbeitende zuMitschreibenden?Gregor PatorskiProjektleiter, santésuisse
In der Verbandsstrategie steht: santésuisseerklärt das Schweizer Gesundheitssystem unddie Rolle der KrankenversichererGlei...
Schlagwort Social Media: Schön und gut. Aber wer wird schonFan eines Krankenkassen-Verbandes?Ziel einer Social Media-Strat...
ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 4Die Geburt von «Monsieur Santé»http://www.one-schweiz.ch/experience
Das Expertenwissen des Monsieur Santé-Blogswird durch das Know-how unserer Mitarbeitendensichergestellt.Das Know-how derFa...
ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 6Content Strategiehttp://www.one-schweiz.ch/experienceVier Rubriken im Blog ausSicht d...
ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 7Content Strategiehttp://www.one-schweiz.ch/experience
Zentrale AufgabeWie halte ich den Blog am Laufen?Wie motiviere ich meine KollegInnen immer wiederneu, einen Artikel zu sch...
Face-to-Face-Kommunikation ist derSauerstoff, der den Blog am Leben hält:Einbezug der Entscheidungsträger(Vorbildfunktion)...
Internes Marketingstete Info über Leserentwicklungvia E-Mail bzw. ExtranetInfo und Aufrufe anMitarbeiteranlässenMonsieur S...
1 Jahr23 Blogger (Quote >20%)110 Blog-Artikel10‘000 Visits (zuletzt 300 p.Woche)11Ergebnishttp://www.one-schweiz.ch/experi...
Persönliche Gespräche sind das A und OStete Kommunikation mit den Mitarbeitendenauf allen Kanälen ist notwendigFührungsebe...
Monsieur Santéwww.monsieur-sante.ch@monsieur_santewww.facebook.com/monsieur.sante13Kontakthttp://www.one-schweiz.ch/experi...
ReferentGregor Patorski, santésuissegregor.patorski@santesuisse.ch@gpatorskiwww.xing.com/profile/Gregor_Patorskich.linkedi...
ONE Schweizschmid + siegenthaler consulting gmbhWillistattstrasse 23CH-6206 Neuenkirchinfo@one-schweiz.ch15Kontakthttp://w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wie mach ich meine Mitarbeitenden zu Mitschreibenden
 | Gregor Patorski, Santesuisse

502 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie mach ich meine Mitarbeitenden zu Mitschreibenden
 | Gregor Patorski, Santesuisse

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
502
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
225
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wie mach ich meine Mitarbeitenden zu Mitschreibenden
 | Gregor Patorski, Santesuisse

  1. 1. Wie mache ich Mitarbeitende zuMitschreibenden?Gregor PatorskiProjektleiter, santésuisse
  2. 2. In der Verbandsstrategie steht: santésuisseerklärt das Schweizer Gesundheitssystem unddie Rolle der KrankenversichererGleichzeitig existierte kein direkter Kanal zu denVersichertenDas Image der Branche wird in der öffentlichenWahrnehmung durch einzelne negativeThemen dominiert2Ausgangslagehttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  3. 3. Schlagwort Social Media: Schön und gut. Aber wer wird schonFan eines Krankenkassen-Verbandes?Ziel einer Social Media-Strategie muss also ein nachhaltigerund glaubwürdiger Dialog mit den Versicherten sein.Ein Dialog findet immer auf Augenhöhestatt und braucht ein Gegenüber. Eingesichtsloser Verband ist keinGesprächspartner.Durch die Dialogbereitschaft soll das Image desVerbandes und der Branche gesteigert werden.3Zielehttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  4. 4. ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 4Die Geburt von «Monsieur Santé»http://www.one-schweiz.ch/experience
  5. 5. Das Expertenwissen des Monsieur Santé-Blogswird durch das Know-how unserer Mitarbeitendensichergestellt.Das Know-how derFachexperten mussvom Laienpublikumverstanden werdenkönnen.ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 5Content Strategiehttp://www.one-schweiz.ch/experience
  6. 6. ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 6Content Strategiehttp://www.one-schweiz.ch/experienceVier Rubriken im Blog ausSicht der Versicherten:«Gut zu Wissen»«Gut fürs Geld»«Polit-Bühne»«Der Durchblick»
  7. 7. ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013 7Content Strategiehttp://www.one-schweiz.ch/experience
  8. 8. Zentrale AufgabeWie halte ich den Blog am Laufen?Wie motiviere ich meine KollegInnen immer wiederneu, einen Artikel zu schreiben, obwohl sie danebennoch ganz andere Aufgaben haben?8Umsetzunghttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  9. 9. Face-to-Face-Kommunikation ist derSauerstoff, der den Blog am Leben hält:Einbezug der Entscheidungsträger(Vorbildfunktion)Einbezug der Mitarbeitenden in denProjektprozess (Kick-Off-Workshop)Einzel-Schulungen (SMK, Workflows,Redaktionsplan, Ressourcen)Feedback zu Artikeln9Umsetzunghttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  10. 10. Internes Marketingstete Info über Leserentwicklungvia E-Mail bzw. ExtranetInfo und Aufrufe anMitarbeiteranlässenMonsieur Santé-Award2x jährlich10Umsetzunghttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  11. 11. 1 Jahr23 Blogger (Quote >20%)110 Blog-Artikel10‘000 Visits (zuletzt 300 p.Woche)11Ergebnishttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  12. 12. Persönliche Gespräche sind das A und OStete Kommunikation mit den Mitarbeitendenauf allen Kanälen ist notwendigFührungsebene muss mitmachenIntrinsische Motivation > extrinsische Anreize12Erkenntnissehttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  13. 13. Monsieur Santéwww.monsieur-sante.ch@monsieur_santewww.facebook.com/monsieur.sante13Kontakthttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013Realisierungspartner
  14. 14. ReferentGregor Patorski, santésuissegregor.patorski@santesuisse.ch@gpatorskiwww.xing.com/profile/Gregor_Patorskich.linkedin.com/in/gpatorski/14Kontakthttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013
  15. 15. ONE Schweizschmid + siegenthaler consulting gmbhWillistattstrasse 23CH-6206 Neuenkirchinfo@one-schweiz.ch15Kontakthttp://www.one-schweiz.ch/experience ONE Experience | 15. + 16. Mai 2013Messesponsor ModerationRealisierungspartner

×