Dorckey Dorck

Magazin

Ein Blick

hinter den Kulissen
S.12

Sellstedts

skurille Stars
Wer steckt hinter Dorckey Dorck?

...
Editorial

Liebe Leser und Fans von Dorckey Dorck,
wie alles im Leben fängt alles mal klein an. So war
es auch bei uns, al...
10

12
14

6

11

14

9

Inhaltsverzeichnis
6 Sellstedts skurille Stars

9 Olga, der weibliche Star

12 Ein Blick hinter d...
Sonntagsjournal

Sellstedts skurrile Stars
Eigenwillige Videos aus der Gemeinde Schiffdorf sind bei Youtube der Renner

He...
Charaktere

Hinnerck (46),
der Lebenspartner

Zenser (40), die
Besucherin aus Bayern

Olga (45), der
Star auf dem Hof

Hin...
Charaktere

Fietje (30), der
Scherzetreibende

Johann (44), der
Nachbar

Fietje ist ein Nachbar von Hinnerck, Heich und
Ol...
Hinter den Kulissen

Hendrik Prochnow und Marvin Schenk beim Dreh der ersten Folge von Dorckey Dorck

Lisa, Berta und Edit...
Team

Impressum

Johann, Dorckey Dorck
und Hinnerck auf der Bank

Marvin Schenk, Stefan von Glahn,
Hendrik Prochnow, Olga,...
Magazin_Dorckey_Dorck
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Magazin_Dorckey_Dorck

233 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
233
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Magazin_Dorckey_Dorck

  1. 1. Dorckey Dorck Magazin Ein Blick hinter den Kulissen S.12 Sellstedts skurille Stars Wer steckt hinter Dorckey Dorck? S.6
  2. 2. Editorial Liebe Leser und Fans von Dorckey Dorck, wie alles im Leben fängt alles mal klein an. So war es auch bei uns, als wir im Oktober 2011 ein Video für den Regionalsender RadioWeser.TV drehten. Aus einem kleinem Video ist mittlerweile ein großes Privatprojekt von den drei Studenten der Hochschule Bremerhaven, darunter Marvin Schenck, Hendrick Prochnow und Stefan von Glahn, geworden. In dieses Projekt stecken wir sehr viel Zeit und Arbeit, um unsere Ideen interessant umsetzen zu können. Wir hoffen, dass ihr gefallen an den Geschichten findet, die oftmals sehr skurril und ungewöhnlich sind. Die Infos wie alles Begann, findet ihr ausführlich in dem Sonntagsjournal Artikel vom 21 Juli 2013, den wir für Euch in diesem Magazin veröffentlicht haben. Ihr habt noch Fragen, Anregungen oder selber Ideen für einen Sketch oder ein Video für Dorckey Dorck ? Schreibt uns auf Facebook eine Nachricht unter facebook.com/DorckeyDorck Stefan von Glahn Heich und Dorckey Dorck 2 Dorckey Dorck Dorckey Dorck Dorckey Dorck 3
  3. 3. 10 12 14 6 11 14 9 Inhaltsverzeichnis 6 Sellstedts skurille Stars 9 Olga, der weibliche Star 12 Ein Blick hinter den Kulissen 14 Das Team Sonntagsjournalbericht vom 21 Juli 2013 Wer ist die Bäuerin auf dem Hof? Wie sieht es bei den Dreharbeiten hinter der Kamera aus und wie lange dauert eine Produktion? 10 Fietje der Scherzetreibende Ein Film dreht sich nicht von alleine. In Sellstedt sorgen eine Menge Personen dafür, dass am Dreh alles funktioniert .Wie genau seht ihr auf der Seite 14. 11 Johann der Nachbar Wer steckt hinter Fietje? 44 Dorckey Dorck Dorckey Dorck Wer ist Johann und woher kommt er? Dorckey Dorck Dorckey Dorck 5
  4. 4. Sonntagsjournal Sellstedts skurrile Stars Eigenwillige Videos aus der Gemeinde Schiffdorf sind bei Youtube der Renner Heich Fietje von Hermann Stehn Hinnerck und Dorckey Dorck 6 Dorckey Dorck Sellstedt (stn) „Sellstedt goes to Hollywood!“ Ganz so weit ist es momentan noch nicht, aber die Videos aus diesem Ort begeistern inzwischen immer mehr Fans auf „Youtube“ und bei „Facebook“. Was ist der Grund? Sellstedt ist das Heimatdorf von Bauer Hinnerck, Bauer Heich und Nachbar Johann. Dazu gehört als „weiblicher“ Star eine junge Frau, Mitte 40, nämlich Bäuerin Olga. Sie ist ein leicht eigenwilliger Typ und überrascht Lebenspartner Hinnerck ständig mit neuen Ideen. Olga steht voll im bäuerlichen Leben zwischen Landmaschine und „Läppepot“. Und warum heißt die Serie mit inzwischen rund 40 Folgen „Dorckey Dorck – Neues aus Sellstedt“? Das kam so: Die freilaufende Henne „Dorckey Dorck“ stolziert bei Drehaufnahmen eines Regionalsenders im Sommer 2012 durch das Bild. Als der Regisseur versucht, das Huhn zu verscheuchen, weigert es sich. Auch bei weiteren Versuchen, das Tier loszuwerden, gewann immer das braune Federvieh. Das Team kapitulierte und entschloss sich, „Dorckey Dorck“ bei den folgenden Episoden mit einzubeziehen. Der Zustand des Hofes als Drehort lässt ein gewisses „Büttenwarder“ Feeling aufkommen, wenn man die vorsintflutliche Technik dort betrachtet. Die Akteure erzählen vom „harten Leben“ auf dem Lande. Dabei geht es hauptsächlich um Frauen, Kühe und um den landwirtschaftlichen Alltag. Die Geschichten sind auf platt, humorvoll und manchmal etwas skurril, in Szene gesetzt von drei Studenten des Studienganges „Digitale Medienproduktion“ an der Hochschule Bremerhaven.Das sind Stefan von Glahn als Regisseur, daneben Marvin Schenck und Hendrik Prochnow an der Kamera. Olga und Hinnerck werden in einer Doppelrolle von Werner von Glahn gespielt, Bruder „Heich“ von Herbert von Glahn. Erste Begeisterung sammelten die Amateur-Schauspieler bei den Fans der Fischtown Pinguins. Als der Abstieg in die Oberliga nahte, drehte man zusammen mit „Dorckey Dorck“ einen Sketch darüber. Axel von „Energy Bremen“ kürte im April 2012 „Dorckey Dorck“ zum Webcheck des Tages und gab den Wortlaut „Sellstedt goes to Hollywood“ von sich. Schließlich kam ein Video in das Programm von „RadioWeserTV“. Die Zuschauer waren von dem Huhn und den Sellstedter Kulissen begeistert. Bei einem weiteren Sketch entwickelte sich die Figur „Olga“, die inzwischen das „weibliche“ Zugpferd der Filme ist. Dorckey Dorck 7
  5. 5. Charaktere Hinnerck (46), der Lebenspartner Zenser (40), die Besucherin aus Bayern Olga (45), der Star auf dem Hof Hinnerck ist der Lebenspartner von Olga. Er ist sehr tierlieb und redet oft alleine mit seiner Henne „Dorckey Dorck“ über die Themen auf dem Lande. Dorckey Dorck fühlt sich auf Hinnercks Arm oder in seiner Nähe sehr wohl. Mit seinem Bruder Heich oder dem Nachbarn Johann sitzt er oft im Garten und redet über Kühe, Frauen, das Wetter oder über das harte landwirtschaftliche Leben. Hinnerck ist seit dem er 12 ist Bauer. Ihm gehört auch der Trecker auf dem Hof in Sellstedt. Schon als Kind half er seinem Vater beim ausmisten oder füttern der Kühe. Seine Frau Olga überrascht der junge Bauer häufig mit Geschenken, erst vor kurzem bekam Olga eine neue Bank oder einen „Läppetop“ von ihm geschenkt. Zenser tritt zum ersten mal in dem Sketch „Die Auswärtige auf. Sie ist hin und wieder zu Besuch bei ihrer Tochter in Sellstedt. Ursprünglich kommt Zenser aus Bayern und hat es aufgrund ihrer Aussprache in Norddeutschland schwer, da sie keiner versteht und sie nicht wahrnimmt. In dem ersten Sketch kommt Zenser urplötzlich auf dem Hof von Dorckey Dorck. Dort lernt sie Hinnerck kennen, der sie aber nicht versteht und sich fragt, wer diese junge Dame denn sei. Er ist in dem Glauben, dass Zenser eine Ausländerin sei. Die junge Bayerin lebt getrennt von ihrem Mann in Lindau am Bodensee. In ihrer Heimat arbeitet sie als Bäuerin auf einem Hof, hoch oben auf den Bergen mit einem Blick auf dem See. Olga ist die Frau von Hinnerck. Sie ist ein freundlicher aber tollpatschiger Typ. Leider ist Olga handwerklich unbegabt. Sie will zwar auf dem Hof mithelfen, doch dabei gelingen ihre Taten meistens nicht. Aufgrund ihrer Tollpatschigkeit, bei der häufig Dinge kaputt gehen oder schief laufen, bekommt sie öfters Ärger von Heich. 8 Dorckey Dorck Dorckey Dorck 9
  6. 6. Charaktere Fietje (30), der Scherzetreibende Johann (44), der Nachbar Fietje ist ein Nachbar von Hinnerck, Heich und Olga und wohnt direkt neben Johann. Er treibt gerne Streiche mit Hinnerck und Olga. Bekannt ist Fietje jedoch für sein Interesse am Eishockey, wo er oftmals Auswärts mitfährt, um seine Mannschaft, die Fischtown Pinguins, zu unterstützen. So kann auch ein Fietje desöfteren ein normaler Bub sein. Johann ist der Nachbar von Hinnerck, Heich und Olga. Er wohnt neben Fietje und kann perfekt Plattdeutsch. Er hat immer den Pisspott von Olga mit, weil sie eine kleine Blase hat und er ihr zu Not den Eimer bringen muss. Desweiteren hilft er Olga bei Schwierigkeiten oder umsorgt sie, wenn sie mal wieder Angst hat. Er regt sich auch immer wieder darüber auf, dass Olga fast alle zehn Minuten auf die Toilette. muss. Heich (50), der Gelassene Heich ist der Bruder von Hinnerck und sehr gelassen und gemütlich. Aufgrund seiner Gemütlichkeit und Faulheit hat Heich ganz schön zugenommen. Er schimpft über Olga, wenn sie mal wieder etwas falsch gemacht hat, dabei macht auch er Fehler und bekommt ständig Sachen kaputt, die er in die Hand nimmt. 10 Dorckey Dorck Dorckey Dorck 11
  7. 7. Hinter den Kulissen Hendrik Prochnow und Marvin Schenk beim Dreh der ersten Folge von Dorckey Dorck Lisa, Berta und Edit schauen Olga beim Autogramme unterzeichnen zu Ein Blick hinter den Kulissen Was am Ende einfach aussieht, ist ein Kuchenstück von einer harten Arbeit am Set. Damit alles reibungslos abläuft, wird vorher alles intensiv geplant und durchdacht. Ein Drehtag dauert ungefähr 4 Stunden, hinzu kommen die PreProduktion (Vorbereitung) und die anschließende Postproduktion (Nachbearbeitung). Von den insgesamt zehn Folgen wurde im März 2013 die erste Folge der ersten Staffel abgedreht. Das Team frierte sich Hände und Füße ab, da es auf dem Hof noch recht frisch war. In dieser Folge tauchen Hinnerck, Heich, Olga und der Nachbar Johann auf. Heich stellt sich auf Olgas Bank, um in den Gülletank zu schauen, die Hinnerck ihr geschenkt hat. Dabei bricht die Bank zusammen. Am Anfang des Videos sitzt Heich ganz traurig auf der Bank und unterhält sich mit den Hühnern. Er sieht ein, dass er einfach zu dick ist. Hinnerck kommt vorbei und wundert sich, warum Heich so schimpft, dabei erklärt Heich ihm was passiert ist. Hinnerck erzählt Heich, dass Olga wahrscheinlich ziemlich sauer sein wird, wenn sie die kaputte Bank sieht. Er fragt ihn, ob er sich denn schon gewogen hat, dass verneint Heich. Er gibt an, dass er für eine kleine Waage einfach zu klein sei. Hinnerck holt daraufhin eine Kartoffelwaage, auf der sich Heich später wiegt. Als die Waage 215 Kilo anzeigt, kommt im selben Moment Johann zum ersten mal vorbei. Er ist verwundert über den „Blödsinn“, welchen Hinnerck und Heich machen. Hinnerck schildert ihm 12 Dorckey Dorck das Geschehene, daraufhin gibt Johann Heich den Rat, er soll mal mit der Bohnenschnibbelmaschine trainieren, denn da würde er noch ein paar Kilo von abnehmen. Hinnerck findet die Idee gut, ist allerdings der Meinung, dass nun jemand Olga bescheid sagen muss, dass die Bank kaputt ist. Wie es mit Hinnerck und Heich weiter geht, erfahrt ihr unter: http://youtu. be/wmIwxDVjdMM. In der zweiten Folge wird die erste Folge fortgesetzt. Hinnerck und Fietje fahren mit dem Trecker zu Heich, der bereits auf der Wiese sitzt, um sich zu sonnen. Fietje sieht, dass es Heich nicht wirklich gut geht, darufhin erzählt Heich, dass Olga sie verhauen hat. Fietje hatte bereits gehört, dass Heich ihre Bank kaputt machte und fragt, ob sie sich wieder beruhigt hat. Hinnerck mischt sich ein und erzählt ihm, dass er Olga einen Läppetop geschenkt hat, doch Heich kann damit nichts anfangen und versteht nicht was er meint. Daraufhin erklärt Fietje ihm, dass Hinnerck wohl einen Laptop meint. Hinnerck erzählt den beiden, dass Olga den ganzen Tag an ihrem Laptop im Strandkorb sitzt. Er will den beiden zeigen wo sie sitzt. Als Olga bereits in ihrem Strandkorb sitzt und sich über die Inhalte im Internet kaputt lacht, kommen Heich und Fietje vorbei. Wie es in der zweiten Folge weiter geht, erfahrt ihr unter: http:// youtu.be/2iJOi6kAz10. Für die erste Staffel sind insgesamt 10 Folgen geplant. Der Dreh für die dritte Folge wird vorraussichtlich Ende August sein und die vierte Folge wird Ende des Jahres gedreht. Dorckey Dorck 13
  8. 8. Team Impressum Johann, Dorckey Dorck und Hinnerck auf der Bank Marvin Schenk, Stefan von Glahn, Hendrik Prochnow, Olga, Johann und Heich Das Team Die Technik wächst, doch ein Film dreht sich nicht von alleine. Wer steckt denn hinter Dorckey Dorck? Unser Team besteht aus acht Personen, das sind Marvin Schenk (Kamera), Stefan von Glahn (Regie, Kamera und Schnitt), Hendrik Prochnow (Kamera), Olga (Werner von Glahn), Johann (Wolfgang Krause), Heich (Herbert von Glahn), Fietje (Andre von Glahn) und Elke von Glahn (Catering). Wie genau arbeitet man bei Dorckey Dorck zusammen? Fanbase Wie vermutlich auch bei Euch starten wir den Tag mit einem Kaffee, um den richtigen Puls bei der Arbeit zu bekommen. Aber vorsicht, zu viel Kafee ist ungesund. Die Ideen, welche vorerst in unseren Köpfen sind, werden untereinander durchgetauscht, man nennt diesen Vorgang scribbeln. Nach dem scribbeln kommt die Preproduktion, erst dann wird das nächste Video produziert und anschließend in der Postproduktion gesichtet und nachbearbeitet. Impressum Uta Nickeleit schrieb: Herausgeber & Chefredakteur: Stefan von Glahn „Ihr seit echt cool. Eigentlich müßtet ihr schon im NDR laufen für die Leute die kein Internet haben. Macht weiter so !!!„ (Facebook) Holger von Glahn schrieb: „Also ihr von Dorck[e]y Dorck seit echt Super, endlich mal was auf Platt und dann noch aus dem Nachbarort. Weiter so“ (Facebook) E-Mail: stefanvg@hotmail.de Verleger: Stefan von Glahn Erscheinungsort: Gemeinde Schiffdorf Ausgabe Nr. 1 1 August 2013 MrFabiZockt schrieb: Gestaltung: Stefan von Glahn „Ihr seid richtig lustig :) bitte bitte mehr davon :D vG aus Bremerhaven“ (Youtube) Druck: Blatt für Blatt Bremerhaven Helmut Stehn schrieb: „Dorckey Dorck ist das neue Wappentier von Sellstedt und sollte den Pflug ersetzen!“ (Facebook) 14 Dorckey Dorck Dorckey Dorck 15

×