Anatomie,glaukom

864 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
864
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Anatomie,glaukom

  1. 1. ANATOMIE/GLAUKOMGRUNDLAGEG.Stavropoulos
  2. 2. LIDER Häufigste Diagnosen? Chalazion Gerstenkorn
  3. 3. Was wird auch im HausOperiert? Blepharochalasis ENtropium EKtropium
  4. 4. Wo geht die Kontaktlinse???
  5. 5. Häufigste Bindehaut Diagnose? Konjunktivitis
  6. 6. Was wird am Auge transplantiert???
  7. 7. Was tut die Hornhaut amBesten?? WEH
  8. 8. Was kann die Helferin dafürmachen?Betäubungs Tropfen (nach R/S mit Dr.)
  9. 9. Was ist der Grauer Star?
  10. 10. Warum brauchen wir nach 40LB?Die Linse Akkomodation ist nicht mehr da…
  11. 11. Was sind endlich diese Punkte undwarum fliegen die ?Glaskörpertrübungen
  12. 12. Hat Glaskörper eine Rolle? KEINE   ENTWIKLUNGSREST
  13. 13. Was passiert wenn die NHgezogen wird und wer zieht? Es blitzt… Manchmal es regnet… Bei Schatten ist schon zu spät
  14. 14. Warum ist das wichtig? Netzhautablösung muss in  24bis 72std operiert werden
  15. 15. Habe ICH die MAKULA??? Die Makula ist ein Teil der Netzhaut So…alle haben die Makula Wenige haben eine Makula Degeneration
  16. 16. Was macht überhaupt dieAderhaut??
  17. 17. Was macht überhaupt dieSklera?
  18. 18. Glaukom/Grüner Star
  19. 19. Wie oft tritt die Erkrankung vor? 4% Ist das viel??? Erste Ursache für Erblindung welweit!!!
  20. 20. Was ist das?Was sage ich,wennich gefragt werde? Erkrankung des Sehenervs… Meistens wegen hohem Druck Druck ist der wichtigste Risikofaktor
  21. 21. Was passiert überhaupt?NervenfasernverlustOptikusatrophie
  22. 22. Pat meinte er hat kein Druckgefühlund sieht ganz gut… Ein Druck bis 40mmHg wird selten gemerkt… Genau wie Blutdruck oder Zücker arbeitet die Erkrankung leise… Seheverschlechterung kommt nur am Endstadium als scotom. Gesichtsfeldausfälle merken die Patienten meistens nicht!!
  23. 23. Welche Druck wird gemessen?
  24. 24. Warum eineHornhautdickemessung? Die Hornhaut ist nicht zu allen Menschen gleich dick Wir messen,wie die Hornhaut auf unseren Druck reagiert
  25. 25. Was macht ein GDX und einGesichtfeld?Gibt es einUnterschied? GDX=wie viele Nervenfasern sind beschädigt Gesichtsfeld=beurteilt die Fuktion von übricher Nervenfasern

×