VL 2 Thoraxschmerz                        start-ED - Klinische Notfallmedizin für Berufseinsteiger                        ...
Triage                                                 Nach ESI                                                           ...
Resuscitation                                ABCD                A           Atemweg sichern! Kann Pat den eigenen Speiche...
Anämie?                                                                    ↑                     Stress, Fieber, LAE      ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vorlesung 2 Thoraxschmerz Demo

1.134 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.134
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
38
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vorlesung 2 Thoraxschmerz Demo

  1. 1. VL 2 Thoraxschmerz start-ED - Klinische Notfallmedizin für Berufseinsteiger Alle Folien sind bis hin zur Schriftgrösse standardisiert VL = vorlesung Durchnummerierung 1-20Dienstag, 19. März 13
  2. 2. Triage Nach ESI Schnappatmung, unsicherer Atemweg mit akutem 1 Handlungsbedarf Gesichert intubierter oder ge-NIVter Patient Schwere respiratorische Insuffizienz drohender Verlust des Atemwegs, 2 SO2 <92% trotz Intervention, schwerer Schmerz oder Hyperventilation >20/m Keine der o.g. Kriterien aber komplex kranker Patient, 3 braucht Rö-Thx, CT-Thx, Echo o.ä. Und labor Grippaler Infekt ohne Labor u./o. Röntgen-Thx 4 - 5 start-ED- Klinische Notfallmedizin für Berufseinsteiger Triage AbgeleitetDienstag, 19. März 13 von ESI Triage
  3. 3. Resuscitation ABCD A Atemweg sichern! Kann Pat den eigenen Speichel schlucken? Im Zweifel Intubation Bei komplexer Anatomie auch an alternative Atemwegsmöglichkeiten denken B Ausmass der Atemarbeit= AF Ausmass der Oxygenierung= SO2 Stufe 1: O2-Gabe, Stufe 2: NIV mit CPAP, Stufe 3 Kontrollierte Beatmung (NIV oder invasiv) C RR niedrig: Probatorisch 500 ml RL MAD < 65 mmHg: Push-dose-pressors erwägen D Auskultation: feucht? RGs? Spastik? Inspektion: Clubbing, Ödeme Dyspnoe-Sono: Ergüsse? Lunge feucht oder trocken? VCI? Orientierende Pumpfunktion start-ED- Klinische Notfallmedizin für Berufseinsteiger ResuscitationDienstag, 19. März 13
  4. 4. Anämie? ↑ Stress, Fieber, LAE HF Jugularvenenstau? ↓ ↑ ALE, Stress TAA? RR ↓ Lunge: spastisch, frei oder ↑ Pneumonie, AE-COPD, gripp. Infekt feucht? Regional oder ubiquitär Temp ↓ Clubbing? ↑ Hyperventilation AF ↓ Hypothermie, Liegezeit Foc Aszites? auf So2 Alle ausser COHb-Intox kein ähn Unterschenkelödeme?, TVT-Zeichen V.a. Bei Hyperkapnie (AE-COPD) seltener GCS Pneumonie Bed für Eins NAS LAE, Hustenschmerz Untersuchung & Vitalwerte start-ED- Klinische Notfallmedizin für Berufseinsteiger Vitalwerte/UntersuchungDienstag, 19. März 13

×